Analverkehr

Benutzer150943  (34)

Ist noch neu hier
Hallo Leute gibt es Tipps und Tricks für Analverkehr ohne Schmerzen und Verkrampfungen?
Ich habe es nun ein paar mal versucht aber es tat höllisch weh und Anspannung pur für mich. Hat einer Erfahrung damit?
lg
 

Benutzer150909  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Dehnt einfach etwas mit dem Finger und Gleitgel vor. Klappt super. Entspann dich einfach und lass dich vorsichtig penetrieren :smile:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
zusätzliche tipps von mir:
-führ du seinen schwanz ein,er soll sich dabei nicht bewegen-denn du weißt ja genau,an welcher stelle es evtl schmerzen könnte.
-press dabei leicht wie beim stuhlgang->entspannt den anus.
 

Benutzer150955  (43)

Ist noch neu hier
Verwöhn dich doch erst mal selbst um ein Gefühl dafür zu kriegen. Ein guter vib für vaginal und klitoral und mit der freien Hand den Anus massieren und ein zwei Finger einführen. Wenn es dir gefällt, wirst du automatisch entspannter.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Falls Du es wirklich noch einmal ausprobieren möchtest, dann achte darauf, dass Du – unmittelbar vor dem geplanten Analverkehr – einen Orgasmus hast (egal ob durch SB, Fingern oder Lecken). Und dann soll es Dein Freund nochmal ganz vorsichtig und langsam unter Zuhilfenahme von sehr viel Gleitgel versuchen. Vermutlich bist Du dann durch den Orgasmus entspannter und weniger Schmerz empfindlich. Falls es dennoch weh tut, solltet ihr allerdings sofort abbrechen. Sonst hast Du jedes Mal aufs Neue Angst vor dem Schmerz und verspannst Dich immer mehr, was wiederum erst recht Schmerzen auslösen kann. Und das Ganze wird eine Art Teufelskreis.
 

Benutzer148756  (32)

Benutzer gesperrt
Hallo Leute gibt es Tipps und Tricks für Analverkehr ohne Schmerzen und Verkrampfungen?
Ich habe es nun ein paar mal versucht aber es tat höllisch weh und Anspannung pur für mich. Hat einer Erfahrung damit?
lg

Also eines ist bei Anal ganz wichtig. Viel Zeit und Geduld. Einfach geil sein und los wie Vaginal funktioniert das eben nicht :smile:
Hier ist viel "Vorarbeit" notwendig, gerade wenn man Anal noch unerfahren ist. Zu aller erst musst du als Frau natürlich vollkommen entspannt sein. Du darfst keine Angst davor haben, am besten nicht daran denken, dass es weh tun könnte oder Ähnliches. Lass dich einfach voll und ganz gehen und entspann dich. Dann kann der Parner oder ihr gemeinsam sich langsam rantasten. Mit viel Gleitgel und einem Finger oder dünnen Spielzeug anfangen. Und sich langsam steigern. Sehr gut eignen sich dafür Analdildos o.Ä. die vorne dünn sind und nach hinten dicker werden. So kann man Stück für Stück dehnen. Das braucht zwar ein wenig Zeit aber irgendwann ...ist es drin :smile: Und dann kann auch mehr als nur das Spielzeug folgen :zwinker:

Aber wie gesagt, nimm dir Zeit, sei entspannt und geh es ganz langsam an. Je weniger du Angst hast desto entspannter bist du. Und dann könnt ihr beides es wunderbar genießen :smile: Viel Erfolg :zwinker:
 

Benutzer148224  (28)

Benutzer gesperrt
3 Tipps:

- versuche erst mal alleine mit einem Dildo und viel Gleitgel ein Gefühl dafür zu entwickeln, es ist am Anfang einfach ungewohnt und man kneift den Hintern zusammen, das klappt natürlich nicht man muss völlig entspannt sein!

- Wenn Du es mit Deinem Partner machst, ist ein ausführliches Vorspiel sehr wichtig, hier ist mein Tipp z.B. Analplugs oder auch erst etwas mit dem Dildo spielen,

- Optional gibt es auch noch Analplugs (findet man z.B. bei Plugsmith) die man wie Ohrringe länger oder gar dauerhaft tragen kann, so mache ich es seit ca. 2 Jahren, seitdem bin ich im Hintern so geschmeidig, das es mit meinem Partner eigentlich fast schon von alleine flutscht.

Wenn man einmal den Bogen raus hat macht es wirklich sehr viel Spaß, ich möchte es auf keinen Fall mehr missen...
 

Benutzer151292  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Einfach langsam mit den Finger dehnen und viel Geduld mitbringen dann wird es schon flutschen :zwinker:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren