Analsex

Benutzer163688  (21)

Ist noch neu hier
Hey Ihr Lieben,
Ich möchte mich von meinem Freund Anal entjungfern lassen, da ich ansonsten noch Jungfrau bleiben möchte.
Könntet Ihr mir eventuell Tipps geben was ich da zu beachten habe, dass es auch für beide ein Vergnügen darstellt!?

Lg Sina
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
Mal angesehen, dass ich diese Logik für absolut unverständlich halte...

Gleitgel bereit halten, mit den Fingern vordehnen, möglichst entspannt an die Sache rangehen, eine Flasche Wein hilft mir bei sowas :smile: - Naja, zugegeben zwei Gläser, nach mehr wäre ich heillos betrunken... Ein orgasmus vorher hilft auch, ausreichend erregt zu sein ist ebenfalls förderlich. Ein Kondom verwenden (mitunter weil Spermien schwimmen können und dabei durchaus unter doofen Umständen ein Kind entstehen könnte, aber auch zwecks Gesundheit)

Mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein. Oh ja... Vorher am Klo gewesen sein hilft ungemein beim entspannen... Es gibt sogar Leute, die vorher einen Einlauf machen, davon halte ich wenig, aber vielen ist das ein Anliegen.
 

Benutzer161271 

Öfters im Forum
Ich fand's hilfreich schon sexuelle Erfahrungen gemacht zu haben, bevor ich mich zu Analverkeher vorgewagt habe…
Ansonsten, hast Du Dir schonmal was eingeführt und probiert wie es sich anfühlt? Finger, schmaler Dildo, kleiner Plug, o.ä.? Zeit lassen, klein anfangen, vorsichtig dehnen und mit viel Gleitgel. Dein Freund sollte es zunächst mit seinen Fingern probieren, damit nicht nur Du, sondern auch er ein Gefühl dafür bekommt, wie und wo es sich für Dich gut anfühlt.

Ich würde aber Analsex nicht als Ersatz für Vaginalsex sehen. Das sind unterschiedliche Dinge und nicht jedem gefällt es anal. Wieso willst Du denn kein Vaginalverkehr haben? Wenn Du Dich noch nicht bereit fühlst, würde ich eher zu Kuscheln, Fummeln und Petting raten und langsam den eigenen Körper und den des Partners kennen lernen.
 
S

Benutzer

Gast
Ich fand es mitunter besser als vaginal Verkehr , aber wir haben uns auch viel Zeit gelassen...das Tempo hab ich vorgegeben....
Am besten fand ich Gleitgel weil das auch die Nerven in dem Bereich etwas beruhigt.
 

Benutzer165468  (25)

Benutzer gesperrt
Wichtig ist, dass ihr euch mit der Region vertraut macht.

einfach Penis rein wird es nicht spielen, das geht daneben.

Tastet euch langsam ran, bringt viel zeit mit, eine portion gleitgel, die region betasten, befingern. Vielleicht mögt ihr auch spielzeug miteinbeziehen?

Ihr habt keinen stress. Keine eile und solche einzubauen wird euch nichts gutes tun.
 
2 Woche(n) später
X

Benutzer

Gast
hallo,ich hab mir hier nicht alles durchgelesen aber wollte mal fragen ob noch jemand das gleiche erfahren hat wie ich ..
unzwar als ich mein erstes mal anal hatte,war das ein unglaublich intensives gefühl,was ich unbedingt öfter haben wollte..heute hatte ich mein 2.mal und was soll ich sagen,es war schrecklich 'langweilig',es war kein gefühl da und nach 5 min. haben wir das auch sein lassen,da wir uns beide komisch vor kamen,weil wir es so nicht erwartet hätten...
hat jemand vielleicht eine idee woran dieser flop liegen könnte ?

ps: es war 2x der gleiche typ mit dem ich auch so,sehr guten sex habe und es sonst auch super harmoniert mit uns..

Liebe Grüße..
 

Benutzer165429  (22)

Ist noch neu hier
Warum ist es dir wichtig jungfrau zu bleiben? Ich würde auf JEDEN FALL erst vaginalsex ausprobieren, denn selbst da kommt es beim ersten Mal häufig zu schmerzen.
LG
Ines
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren