Analsex und Liebeskugeln

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
P

patrick83

Gast
Hi,

heute Abend werden meine Freundin etwas neues ausprobieren. In die Vagina wollen wir Liebeskugeln bei ihr einführen und ich komme von hinten hinzu.

Hat das jemand schon mal gemacht oder andere Sachen? Also eine Sache vorne rein und das Glied hinten?
 

BJ  

Verbringt hier viel Zeit
Nein, noch nicht ausprobiert, außer ein Finger zählt als "Sache". Aber wer weiß? Erzähl uns dann obs gut war, vielleicht probieren wir ja auch mal was in der Richtung...
 
B

-BlackFalcon-

Gast
Nöö, haben wir noch nicht ausprobiert :smile:

Viel Spaß wünsch ich euch auf jeden Fall, erzähl dann wie's war :grin:
 

Rapunzel   (37)

Sehr bekannt hier
Hab ich auch noch nicht ausprobiert, stell ich mir aber eigentlcih recht angenehm vor, mim finger drinnen ist es ja auch toll... doch, das würde ich auch gerne mal machen :smile:
 
P

patrick83

Gast
So,

das Wunderwerk ist vollbracht und es war für mich, wie auch für sie absolut geil. Sie war schon schon sehr frühr, sehr lange, richtig wild und hatte laut ihr die bisher größten und längsten ORGASMEN. Auch ich war richtig in Fahrt gekommen.
Also ich kann das nur empfehlen. Ist ein echtes Abenteuer.

Achso Rapunzel:
Was sind ringer?

Vielleicht postet ihr ja auch mal eure Erfahrungen.

:angryfire :cool:
 
B

*BlackLady*

Gast
Nö, noch nicht (auch nicht vor :grin: ). Aber probiert´s doch einfach mal aus, werdet schon sehen, ob es euch Spaß macht oder nicht.
 
P

patrick83

Gast
Na,

dann bin ich ja mal gespannt, wie du/ihr es findet.
Also gestern das war echt der Hammer. Saugeil.
 

Beastie  

Beastialische Beiträge
ich muss erst mal sehen,. ob es überhaupt geht, mein mann kommt morgen erst ausm krankenhaus.. also ob er schon darf/kann
 

Teufelsbraut   (38)

teuflisch gute Beiträge
Mann, in meinem nächsten Leben möcht ich auch so leicht zu begeistern sein.
Ich hab sowas früher öfters mal gemacht (net nur mit Liebeskugeln, auch mit Vibratoren) und es war net sonderlich interessant. Eher hab ich net gewußt, auf was genau ich mich jetzt konzentrieren soll... Vagina? Klitoris? Hintern?
Waaaaaah - ich find das voll stressig *ggg*.
 

Beastie  

Beastialische Beiträge
@ sum.sum.sum: nich jeder is wie teufel... manche können eben auch dabei chillen... außerdem steckst du die kugeln ja schon vorher rein
 
P

patrick83

Gast
Eben,
erst ein schönes Vorspiel, nicht zu lange, nicht zu kurz und dann ganz sanft sich hinten nähern.
Glaube nicht, dass meine Freundin Probleme hatte, sich auf ihren Orgasmus zu konzentrieren. Die kamen einfach so.
Sie war auf jeden Fall total happy. Kann ich nur empfehlen.
Werden wir öfter machen
 
K

kruemel

Gast
ähm... ich oute mich mal.... was um alles in der welt sind denn eigentlich liebeskugeln?
 
D

Diamant

Gast
Original geschrieben von kruemel
ähm... ich oute mich mal.... was um alles in der welt sind denn eigentlich liebeskugeln?
Das sind zwei mit einer Schnur verbundenen Kugeln die innen etwas bewegliches haben (bei besseren Modellen sind das Magnete) das sie schön vibriern.
 
S

succubi

Gast


DAS sind zB liebeskugeln
 
5 Monat(e) später

Beastie  

Beastialische Beiträge
*thread rauskram*

@ punz: nen abszess

@ thema: also wir haben es dann ausprobiert, aber ich hab da von den liebeskugeln irgendwie nix gemerkt....
 
A

aunt-peg

Gast
Hi,

mann ist das schoen versaut hier, aber wir habens auch schon gemacht und wir fandens auch geil. Aber noch schaerfer fand ich einen Vibrator in meine Freundin einzufuehren, ihn anzustellen und dann zusammen mit dem Vibrator die Vagina meiner Freundin zu begluecken, wirklich fuer uns beide ein absoluter Hochgenuss. Zur Nachahmung aber ein Tip: Ihr muesst gut vorarbeiten, ansonsten koennte es sehr schmerzhaft fuer Eure Partnerin werden.

Gruss ap
 
A

aunt-peg

Gast
Original geschrieben von succubi


DAS sind zB liebeskugeln

Hi,

eigentlich hatten diese Liebeskugeln ja eine ganz andere Bestimmung als die der sexuellen Stimmulation: In japanischen Geishaschulen wurden jungen Frauen, so ab 14 Jahren, die Liebeskugeln eingefuert und sie mussten sie oft den ganzen Tag in ihrer Vagina behalten um so die Scheidenmuskulatur zu trainieren. Gelang ihnen das nicht, wurden sie nicht selten streng bestraft. So konnten diese Frauen, waren sie zur Geisha ausgebildet den Maennern natuerlich sexuelle Hochgenuesse bereiten, meinte man zumindest.

Gruss ap
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren