analsex und jetzt?

Benutzer52169 

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte heute nacht nachdem wir vorher mit kondom normalen gv hatten auch analsex dafür haben wir dann den gummi weggelassen, weil wir gehört haben dass es durch analsex nahezu unmöglich ist schwanger zu werden.
doch jetzt habe ich doch angst das beim rauslaufen was in meine scheide gekommen sein kann. läuft das sperma sofort wieder raus? hatte davon danach auch was im slip. soll ich zum frauenarzt gehen?
 
A

Benutzer

Gast
Nein. Du sollst auch nie wieder darüber nachdenken. Du sollst auch nie das tun, was du selber willst, sondern immer hier erst nachfragen.

Sorry, aber die Frage ist doch dumm. Wenn du Angst davor hast, schwanger zu sein, dann tu, was du für richtig hältst.
 

Benutzer50792 

Verbringt hier viel Zeit
Nein. Du sollst auch nie wieder darüber nachdenken. Du sollst auch nie das tun, was du selber willst, sondern immer hier erst nachfragen.

Sorry, aber die Frage ist doch dumm. Wenn du Angst davor hast, schwanger zu sein, dann tu, was du für richtig hältst.


dein posting hier ist dumm.

wenn sperma in die nähe deiner scheide gelangt ist, und sei es nur durch rauslaufen, besteht zumindest die wahrscheinlichkeit das du schwanger bist/wirst.
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist unmöglich, durch reinen Analverkehr schwanger zu werden.
ABER wenn das Sperma eben rausläuft, kann es durchaus in die Scheide gelangen.
Wenn du nachher sogar was im Slip hattest, könnte es also durchaus sein, dass es passiert ist.
 
A

Benutzer

Gast
dein posting hier ist dumm.

wenn sperma in die nähe deiner scheide gelangt ist, und sei es nur durch rauslaufen, besteht zumindest die wahrscheinlichkeit das du schwanger bist/wirst.


Hörrens du Knöngel.....

Das weiss doch jedes Schwein. Wenn Sperma in die Scheide läuft, dann kann man auch schwanger werden. Wer das nicht weiss, ist entweder nicht aufgeklärt oder strohdumm. So. Darüber hab ich aber nix gesagt.

Es ging mir darum, daß sie uns nicht fragt, ob die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, sondern darum, daß sie uns fragt, ob sie zum Frauenarzt geht. Ja Mensch. Sie ist doch alt genug, deshalb muss sie tun, was sie für richtig hält.

Erst lesen. Dann denken. Dann schreiben.
 

Benutzer53852 

Verbringt hier viel Zeit
Die Wahrscheinlichkeit ist zwar sehr gering aber es ist möglich und leider nicht 100 %ig auszuschließen.

Erst mal auch wenn es dumm klingt mach dir keinen Kopf was passiert ist ist passiert aber zum Frauenarzt würde ich gehen sicher ist sicher und dann hast du gewissheit und musst nicht Spekulieren

Und auch gegen die Meinung andere hier finde ich es besser wenn du fragst als wenn du nichts machst und dann da stehst.... es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme antworten
 
S

Benutzer

Gast
Schwanger werden durch AV ist natürlich unmöglich, oder soll dein Kind im Darm heranwachsen? :zwinker:
Die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger sein könntest, ist verschwindend gering, also keine Sorge :smile:
 

Benutzer15027 

Verbringt hier viel Zeit
Darf ich mal kurz einwerfen das 50 % (kenne die exakte Zahl nimmer aber wahr sehr hoch) ALLER ungewollten Schwangerschaften beim ungeschützten Analverkehr eben durch das auslaufende Sperma entstehen welches in die Scheide gelangt?!?!?

In diesem Sinne AB ZUM FRAUENARZT und im Zweifelsfall die "Pille danach" ...

Ciaoi ... BigDing
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Schwanger werden durch AV ist natürlich unmöglich, oder soll dein Kind im Darm heranwachsen? :zwinker:

Es geht um das rausgelaufene sperma, das auch im slip zu finden war, also mir persönlich wäre es zu unsicher und ich würde die pille danach nehmen. Dazu beachtet man bitte auch den post über mir. :smile:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe auch schon gehört, dass es ien Restrisiko geben soll. Deshalb solltes Du dich untersuchen lassen, beim nächsten Mal müsst ihr halt anständig Verhüten.
 

Benutzer47940 

Verbringt hier viel Zeit
Darf ich mal kurz einwerfen das 50 % (kenne die exakte Zahl nimmer aber wahr sehr hoch) ALLER ungewollten Schwangerschaften beim ungeschützten Analverkehr eben durch das auslaufende Sperma entstehen welches in die Scheide gelangt?!?!?

DAS glaube ich kaum, denn das würde ja heißen, dass 50% der betroffenen pärchen, die ne ungewollte schwangerschaft "am hals haben", analsex praktiziert. und ich denke nicht, dass das der fall ist... :ratlos:
 

Benutzer56898  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hörrens du Knöngel.....

Das weiss doch jedes Schwein. Wenn Sperma in die Scheide läuft, dann kann man auch schwanger werden. Wer das nicht weiss, ist entweder nicht aufgeklärt oder strohdumm. So. Darüber hab ich aber nix gesagt.

Es ging mir darum, daß sie uns nicht fragt, ob die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, sondern darum, daß sie uns fragt, ob sie zum Frauenarzt geht. Ja Mensch. Sie ist doch alt genug, deshalb muss sie tun, was sie für richtig hält.

Erst lesen. Dann denken. Dann schreiben.
Mach doch nich gleich einen an nene du findest es bestimmt au nicht schön wenn jemand dich so schief anmacht...

also ich würd sagen wenn du angst hast geh zum frauenartzt mach nen test un du hast keine angst mehr :zwinker:
 

Benutzer15027 

Verbringt hier viel Zeit
DAS glaube ich kaum, denn das würde ja heißen, dass 50% der betroffenen pärchen, die ne ungewollte schwangerschaft "am hals haben", analsex praktiziert. und ich denke nicht, dass das der fall ist... :ratlos:

Ich sagte doch, ich kenne die genau Zahl nicht mehr, sie war aber auch für mich überraschend hoch ...
Ok 50% sind vielleicht übertrieben, ich such mal bei gelegenheit, vielleicht finde ich ja die Quelle nochmal...

Das wurde so begründet, das eben weil der ungeschützte AV als verhütung einer Schwangerschaft angewandt wurde ohne ein Gummi verwenden zu müssen ...

Oder sagten die das bei X % aller versuche durch AV eine Schwangerschaft zu verhüten eine ungewollte Schwangschaft entstand?! Jetzt bin ich ganz verwirrt ;-)

Ciaoi ...
 

Benutzer18068 

Verbringt hier viel Zeit
kürzlich hab ich irgendwo gelesen, dass etwa 8% aller frauen die so verhüten schwanger werden :zwinker:

vielleicht finde ich ja den link noch mal *such*
 

Benutzer38596 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist durchaus möglich, allerdings liegt die Wahrscheinlichkeit doch fast bei 0.
 

Benutzer57415  (33)

Verbringt hier viel Zeit
kürzlich hab ich irgendwo gelesen, dass etwa 8% aller frauen die so verhüten schwanger werden :zwinker:
Off-Topic:
Ich find irgendwie des hört sich komisch an wenn man es verhüten nennt wenn jemand analen statt vaginalen Sex hat.
Bin ich da der einzige??
 

Benutzer18068 

Verbringt hier viel Zeit
hab nur geschrieben was ich gelesen hab :zwinker:

hab den link gefunden und den text rauskopiert:

Kann Frau durch Analverkehr schwanger werden?
Durch ungeschützten Analverkehr seltsamerweise ja. Es kann passieren, daß Sperma aus dem Anus heraus und in die Scheide hineinfließt, wenn Analsex als Verhütungsmethode eingesetzt wird. Dadurch ist eine Befruchtung nach Analverkehr durchaus möglich. Laut [minou.com] - dort leider ohne Quellenangabe - ist das noch nichteinmal so unwahrscheinlich: demnach würden pro Jahr 8% aller Frauen, die derart verhüten, schwanger. Die Wahrscheinlichkeit sinkt natürlich erheblich, wenn man Kondome verwendet.


Quelle: http://www.datenschlag.org/howto/anal/#minou.com
fast ganz unten
 
D

Benutzer

Gast
@den Menschen über mir:
Die wahrscheinlichkeit, dass es durch ungeschützten AV zu Schwangerschaften kommt, beträgt 8%! Sprich, 8% aller Leute, die ungeschützt AV haben, haben auch eine ungewollte Schwangerschaft am Hals! 1..2..3..4..5..6..7..8..9..

@Soulfly:
Denkbar dummer Rat, siehe Begründung oberhalb.

@Threadstellerin:
Entschuldige, aber wie kommt man auch auf so eine dämliche Idee, ungeschützten AV zu praktizieren? Krankheiten werden einiges schneller übertragen, der Mann kann sich auch jenste Infektionen durch Keime und Bakterien holen... Ne, das ist Dummheit pur, entschuldige.


MfG, Duff
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
@Threadstellerin:
Entschuldige, aber wie kommt man auch auf so eine dämliche Idee, ungeschützten AV zu praktizieren? Krankheiten werden einiges schneller übertragen, der Mann kann sich auch jenste Infektionen durch Keime und Bakterien holen... Ne, das ist Dummheit pur, entschuldige.


MfG, Duff

Das ist ja mal ne dämliche Äußerung. Natürlich kann man AV ohne Kondom haben!! Wenn der Enddarm leer ist, sind da weniger Bakterien drin als in der Mundhöhle bzw. im Speichel - kannst dir also genauso gut vom Blasen ne Infektion holen...
Ich spreche jetzt nicht von HIV - ich würde auf keine Weise ungeschützt ficken ohne nen Test - sondern von Harnwegsinfektionen usw.
Solange Mann sich danach gründlich wäscht ist das gar kein Problem.
Sonst hätte mein Freund wohl schon einige Infektionen gehabt ^^
Nee, das hat nichts mit Dummheit zu tun - jedenfalls nicht was den Aspekt "Krankheiten" angeht.
Beim Thema "ungeschützt Sex haben wenn man mit AV "verhüten" will" ists natürlich was anderes...

Aaach, und noch was. Die Aussage "8% aller Leute, die ungeschützt AV haben, haben auch eine ungewollte Schwangerschaft am Hals!" trifft nur zu, wenn die betreffenden Personen NICHT andersweitig verhüten. Das heißt NICHT das jeder Achte der ohne Kondom Analsex hat schwanger wird...
 

Benutzer15027 

Verbringt hier viel Zeit
Das hab ich doch gesagt, oder? Aber es waren glaub ich etwas mehr al 8% zumindest da wo ich das gelesen hatte ...

Und NATÜRLICH nur bei keiner anderweitigen Schwangerschaftsverhütung, geht ja garnicht anderst!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren