Analsex, so einfach?

Benutzer122376 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte immer Angst vor Analsex weil man ja von überall hört, dass es so weh tuen kann usw. Nun hatte ich letztens zum ersten mal Analsex. Ich hatte zwar leichte Schmerzen aber der Penis ging doch relativ schnell rein. Ich dachte immer man müsste davor noch ewig "weiten". Vorallem nachdem ich das Buch Schoßgebete von Charlotte Roche gelesen habe, indem sie den langen Prozess vor dem Analsex beschreibt. Ich war doch relativ überrascht als es schnell und vorallem auch einigermaßen schmerzlos war. Meine Frage ist nun ob das bei jedem Menschen einfach unterschiedlich ist, oder wie das kam?
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Ist zwar schon etwas älter, betrifft aber genau diese Fragen. Die Antworten von den Personen haben sich ja sehr wahrscheinlich nicht geändert. :zwinker:
https://www.planet-liebe.com/threads/erstes-mal-anal-schmerzhaft.291711/

Mit der Suchfunktion findest du wahrscheinlich auch noch etwas dazu. Ich hatte auch noch einen anderen Thread im Kopf, mit genau den selben Fragen, habe ihn allerdings gerade nicht gefunden. Irgendwo sollte er noch sein. :zwinker:
 

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt wohl darauf an wie entspannt du bist und wie dein Partner gebaut ist. :zwinker:
 

Benutzer80359 

Benutzer gesperrt
Meine Rede. Ich habe noch nie verstanden warum da so viel Trara drum gemacht wird. Unser erster Analsex war ganz spontan. Beim Doggysex habe ich sie dort gestreichelt, Sie hat gesagt das es ihr gefällt und wir wollten es ausprobieren. Mit ein wenig Spucke und und Gefühl hatten wir ein tolles Erlebnis.

Es waren also weder tiefgreifende Gespräche im Vorfeld, Darmspülungen oder Einläufe, lange Dehnübungen oder ein Spezialgleitgel notwendig. Wir haben vorher überhaupt nicht darüber nachgedacht und es einfach gemacht. Vermutlich hat es deswegen auch so gut funktioniert. Wenn man quasi schon erwartet, dass es total kompliziert wird, dann wird es das auch. Wenn man ganz locker an die Sache ran geht, wird es auch locker...

Die ganzen Tipps und Anleitungen die man angeblich vorher unbedingt befolgen muss halte ich daher für Unsinn. Natürlich muss es nicht bei jedem so gut klappen, aber man kann ein eigentlich schönes Thema auch unnötig zerreden und verkomplizieren...
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Man sollte auch einfach die individuelle Anatomie nicht unterschätzen. Es muss - ebenso wie beim vaginalen Sex - nicht so sein, dass die Leute, die keine Probleme haben, einfach nur total entspannt sind und nicht so viel Gewese darum machen. Bei manchen geht es leichter, bei manchen nicht.

Ich würde mich einfach freuen, wenn es so unkompliziert läuft - aber den Umkehrschluss, dass sich die anderen Leute nur anstellen, würde ich nicht ziehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren