Analdehnung?

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
Sagt mal Leute, ich habe ja nun auch schon viel mitgemacht. Aber könnt ihr euch vorstellen, oder macht ihr es sogar, mit Anal-Plug´s nach und nach euren Anus zu dehnen bis ihr mal so ein Teil reinbekommt?

nico.jpg

20,5x11,5 cm

Ich bin da mal über das Thema in einem anderen Forum gestolpert (weiß aber nicht mehr wo
kopfpatsch.gif
) und die haben behauptet Ihren Anus bis zu 10cm
respekt.gif
dehnen zu können.

Haltet ihr das für möglich
erstaunt2.gif
bzw. wisst ihr aus eigender Erfahrung ob das wirklich geht?

Vielleicht habt ihr euch ja auch nur noch nicht getraut (hab die Suche benutzt!) dazu einen Thread aufzumachen?!?

Wie dem auch sei, würde mich über rege Beteiligung von euch freuen (egel ob pos. oder neg.!)

Und
undwech.gif
CU Spacefire
 

Benutzer1853 

Verbringt hier viel Zeit
Mit einem Link kann ich dienen:
http://www.datenschlag.org/howto/anal/index.html

Selbst praktiziere ich von alledem nichts.
Wieso unterscheidest Du zwischen positiver und negativer Beteiligung? Wie heisst es doch so schön: "Erlaubt ist, was gefällt". Daher ist 'negative' Beteiligung ausgeschlossen. Quengler, Kleingeister und konservative:smile: sollten sich einfach mal in Zurückhaltung üben. Danke!


PS: Bei Übertreib(bzw - dehn)ung können Probleme beim Stuhlgang entstehen, bzw dieser nicht immer unterdrückt werden. Also mit Vorsicht genießen oder -> http://www.pampers.de
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Mit eigener Erfahrung kann ich da nicht dienen. Aber ich sags mal so: Der innere Schließmuskel ist nicht willentlich zu entspannen und daraus folgt, daß die Gefahr ihn zu verletzten bei solchen Manövern nicht zu unterschätzen ist. Mir wäre es den kurzen Spaß (??????) nicht wert, eventuell den Rest meines Lebens in die Hose scheißen zu müssen.... aber wems gefällt, immer zu!
 

Benutzer2428  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Das sehe ich genauso wie BJ. Erstens kaem ich nie auf die Idee, mir da etwas dehnen zu wollen (aua!!). Ausserdem kanns passieren, dass der Schliessmuskel kaputt geht (AAAUA!!!). Also nee, das is ja wohl echt keine gute Idee sowas. Koennte die Leute, die das machen, eigentlich auch selber drauf kommen, dass das nich so gesund ist :rolleyes: *kopfschuettel*
 

Benutzer2073 

viele 1Satz Beiträge
nein, so debile spielchen mach ich bestimmt nicht. ich steck mir ja auch keine bleistifte ist ohr.
 
D

Benutzer

Gast
10cm im Umfang oder im Durchmesser? Da liegt schon irgendwie ein Unterschied dazwischen.
10cm Durchmesser finde ich schon etwas krass.
Allerdings läst sich der Menschliche Körper schon zu allerhand Sachen zwingen ohne große Verletzungen davonzutragen, wenn man an das ganze richtig angeht.
Aber ich kann irgendwie echt nicht glauben das das ganze Spaß macht? Ich kanns mir jedenfalls nicht für mich vorstellen.

mfg Dia
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Bei langzeitiger Dehnung kanns tatsächlich zu unangenehmen Folgeerscheinungen kommen.

Allerdings wirds net wirklich schaden, wenn mans ab und zu mal macht.... der Anus is durchaus dazu fähig, sich kurzfristig sehr dehnen zu lassen (sonst hätten auch Leute mit unregelmäßigem Stuhlgang ziiiiemliche Probleme *g*)
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
@Kanaldeckeldieb: Der Link von dir gefiehl mir gut-> Sehr Informativ und was für alle die sich im Thema Anal-Praktiken weiterbilden wollen!
Was die Nörgler und Störenfriede betrifft, was du meinst, die findet man ja überall(und wer weiß, vielleicht hält mich ja irgendjemand auch für so einen). Aber auch deren Feedback interessiert mich. Weil, es gibt erstaunlich mehr Leute die was Anales praktizieren als ich immer dachte. Wie in einem anderen Thread schon geschrieben haben es viele auf jeden Fall mal ausprobiert (also Analsex meine ich jetzt) aber halt nur 1/3 vielleicht macht es noch weiterhin. Aber sowas extremes wie Analdehnung und wieviele das machen frage ich mich jetzt schon! Zumal der Thread in dem Forum wo ich das entdeckt hatte sehr stark frequentiert war!

@Diamant: Nein, es ist tatsächlich der Durchmesser gemeint!

Aber es soll wohl tatsächlich gehen, angeblich nur mit sehr viel Zeit (es war die Rede von einer Stunde und mehr). Was das Pampers-Problem betrifft, welches Kanaldeckeldieb meinte, ist eigendlich nicht von dauer, zumindest nicht solange man den Muskel dabei nicht verletzt. Unter dem Link von Kanaldeckeldieb war die rede von vielleicht ein paar Stunden, höchstens jedoch ein paar Tage (je nach Dehnung). Die jenigen unter uns die Analsex haben oder sich XXX-Filme angucken wo sowas praktiziert wird, kennen es ja das meist wenn er Seinen Penis aus Ihrem Hintern zieht der Anus danach noch eine Weile wie ein Loch offen steht und sich erst langsam wieder zusammen zieht.

Also ich selber habe es auch noch nicht getan und werde es mit 99% auch nicht tun weil ich mir auch nicht vorstellen kann das das Spaß macht.

Aber vielleicht Posted doch noch einer der das Gegenteil behauptet weil er/sie es macht!?

CU Spacefire
 
S

Benutzer

Gast
ich entdecke irgendwie keinen sinn dahinter sich da irgendwas zu dehnen... finde es auch nicht erstrebenswert sich den anus auf 10 cm oder mehr zu dehnen... *kopfschüttel*

aber naja, das einzige das ich mir in den hintern schieben würd, wär ein zäpfchen wenn ich krank bin - und das muss mir erst mal ein arzt verschrieben haben, sonst kommt mir das auch nicht in den popo... fazit: analdehnung wär sicher nix für mich... *gg*
 
S

Benutzer

Gast
@lord hypnos
*gg* mag schon sein... aber naja... es gibt mit sicherheit dinge die um einiges schlimmer sind als eine analdehnung... aber wie sinnvoll manche aktionen unsrer spezies sind, das sei mal dahin gestellt... :rolleyes2
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist bestimmt ein Thema, zu dem Alfredo der Analtorpedo etwas beisteuern könnte. Schade daß er nicht mehr hier ist *g*
(Ist mir bei Besen irgendwie eingefallen: Besen -> Torpedo)
 
2 Woche(n) später
A

Benutzer

Gast
Analdehnung

Ich habe zwar nicht diese Sextoys, habe mir aber schonmal ein plastikrohr (Durchmesser ca 2,5 cm) reingeschoben, ich war dann sexuell total entspannt.

aber mit den 10 cm, das glaube ichnicht. ich fange bei einem Durchmesser(der Scheiße) von ca. 7cm , gemessen habe ich das nicht!, an zu bluten.
 
S

Benutzer

Gast
is ja widerlich... :eek:
und woher weißt du das dann so genau, wenn du noch nie "gemessen" hast?! *angeekeltschau*
 
A

Benutzer

Gast
Tja, leider leide ich an "zu großer Scheißerei" und habe sowas öfters, es blutet ja nicht stark.

und hast du noch nie etwas vom Schätzen gehört???
 
S

Benutzer

Gast
ich schau mir ehrlich gesagt das was so aus mir rauskommt nicht wirklich so genau an.
und so genau wollt ich über deinen stuhlgang nicht bescheid wissen, aber danke...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren