anal

Benutzer96272 

Öfter im Forum
Hallo ihr,
ich hab mal ne Frage zum Thema anal ...
ich hatte da bisher keinerlei Erfahrung und mir kams auch noch nie in den Sinn, damit Erfahrungen zu sammeln ...
Naja, am Samstag war mein Freund da und er schob irgendwann einen Finger in meinen Hintern ...ich war erst irritiert, hatten noch nie über das Thema gesprochen. Aber irgendwie hatte es etwas :grin:
Am nächsten Tag fragte er mich, wie ich das fand und ich meinte nur- naja, ich weiß nicht ... ich möchte es nicht RICHTIG machen. Und er meinte- naja, ich muss auch nicht unbedingt. Aber es hat sich so angehört als würde es ihn schon interessieren. Ich bin, was neue Praktiken angeht, sehr offen und hab damit auch keine Probleme. Aber anal ... da sträuben sich mir die Nackenhaare :hmm:
Vor allem kann man das doch nie spontan machen, weil man davor "leer" sein muss, sprich Einlauf o.ä. richtig?
Dann hab ich schon so ne Geschichte von einem Dammbruch gehört :eek:
Was finden Männer daran geil? Ist das nicht *sorry* eklig zu wissen, WO man da gerade ist :ashamed:
Können Frauen anal einen Orgasmus haben?

Meine Worte waren ja immer- mein Hintern bleibt Jungfrau :grin:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Vor allem kann man das doch nie spontan machen, weil man davor "leer" sein muss, sprich Einlauf o.ä. richtig?
Leer ja, also man sollte nicht gerade dringend auf Toilette müssen, aber sobald 1-2 Stunden nach dem letzten Stuhlgang vergangen sind, sollte nichts mehr darin sein, der Enddarm hat sich dann absolut selbgereinigt.
Also die größte Zeit de sTages, Abends meist sowsio ist man spontan einsatzbereit.
Einlauf kann man natürlich machen, wenn man sich da wohler fühlt, muss man aber wirklich nicht, schon gar nicht für die ersten zaghaften Versuche.


Dann hab ich schon so ne Geschichte von einem Dammbruch gehört.
Ein Dammbruch??????:eek: :grin: Nein, vielleicht kleinste Risse und Fissuren, aber die sind eher selten und harmlos im Normalfall, normaler GV im Doggystyle oder Abwandlungen sind für den Damm wesentlich riskanter.:zwinker:

Was finden Männer daran geil? Ist das nicht *sorry* eklig zu wissen, WO man da gerade ist.
Nein es ist sehr eng, sehr "verrucht" und tabuisiert (für einige, für mich absoluter Standard beim Sex darauf verzichten, wäre extrem unbefriedigend für mich) was für viele einen besonderen Reiz ausmacht, viele lieben auch gerade den intimen Geruch des Partners an dieser Stelle. Wer sich ekelt sollte es unbedingt lassen!!!
Können Frauen anal einen Orgasmus haben?Jaaaaaa!!!:drool: Aber nicht jede und oft dauertt es Jahre und Jahrzehnte.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Diese Worte hat man im zarten Alter von 17, 18 auch von mir gehört :zwinker: und inzwischen hat sich da meine Einstellung geändert.

Generell brauchst du wenn du es nicht möchtest und es deinen Freund nicht stört keinen Einlauf machen, es reicht wenn dein letzter Klogang ein paar Stunden aber eben nicht allzulang her ist. Der Enddarm reinigt sich von selbst.

Dann gehört natürlich dazu, dass man entspannt und als Frau schon möglichst geil ist, Gleitmittel benutzt und dass der dazugehörige Kerl auch sensibel genug mit seinem besten Stück umgehen kann und auch auf dich und deine Reaktionen achtet und auch für einen Abbruch bereit ist.

Auf die Frage hin was meinen Kerl daran so anmacht hat er mir geantwortet: das Gefühl etwas "verbotenes" zu tun und die Enge.

Und ja, ich hatte schon einen Orgasmus beim Analsex.

Bei mir geht allerdings Analsex auch nicht jedesmal, wenn man es probiert, ich musste es schon öfter abbrechen, als es tatsächlcih geklappt hat. Man muss einfach entspannt und dazu bereit sein und man muss rausfinden in welcher Stellung es gut geht und in welcher nicht (Doggy kann man zB bei mir vergessen).
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Hier mal "meine Geschichte". Früher fand ich AV uninteressant. Mein Exex fragte irgendwann, ob wir s mal ausprobieren können. Wurde aber nie was draus, er war ein bisschen zögerlich und mir war das jetzt nicht soo wichtig, dass ich damit angekommen bin. Exfreund wollte auch mal. Aus anderen Gründen konnten wir s nie machen. Hatte weder mit ihm noch mit mir oder mit unserem Sex zu tun. Beide hatten noch nie AV.

Mein jetziger Freund hatte s auch noch nie. Als wir 3 Wo zam waren, fragte er, ob ich zu den x% Frauen gehöre, die AV ablehnen. Ich:nö,ganz und gar net. Ab diesem Moment war ich richtig interessiert. Er fragte, wie ich zu "Finger im Po" stehe, ich sagte, dass ich s nicht brauche, also neutral. Monat später sagte ich: "Wir könnten demnächst, nicht heute und nicht morgen, AV probieren." Ok.
Dann kam erstmal 2 Monate lang nichts, letzte Woche (sind fast 4 Monate zusammen und das erste Mal mit meinem Exex drüber geredet habe ich Anfang 2009:smile: ) ist es passiert. Wir hatten zum 3. Mal OV in der 69er. Auf einmal leckte er mir das Poloch. Ungewohnt. War auch erstmal unsicher, ließ es aber zu. Dann kam der Finger in den Hintern. Ich dachte mir nur "was machste da? Du musst doch nicht..."
Dann fiel mir ein, dass wir unseren ersten AV zusammen haben wollten:grin: Dann hatten wir GV und-als ich schon gar nicht mehr dran dachte-AV im Doggy. Was soll ich sagen? Bin saufroh, so lang gewartet zu haben, er war dafür der Richtige. Ich habe mir vor 2 Jahren imemr geplant, dass ich Std vorher aufm Klo gewesen sein muss, um AV zu haben. Aber sowas sollte man nicht planen. War weder vor 5 Std noch vor ner Std damals auf der Toilette, der Gedanke, wann ich zuletzt da war, kam mir aber nicht:smile: Genieß es einfach..
MEINE WORTE waren auch "mein Hintern bleibt Jungfrau".
Ja, einige Frauen könnten im AV kommen.
Und: Die Worte meines Freundes zu Besitzern von Sexspielzeugen waren immer "get a life", gestern fragte er, ob wir die mal einbeziehen könnten, weil er so gern mit mir Neues probiert. War auch überrascht:smile:
Sag niemals nie. 2 Jahre nach dem ersten Gespräch mit dem Exex hatte ich nun auch mal ganz spontan AV. Mein Exex musste da immer so drumherum reden und überlegen. Mein Freund machte es. Und er versteht mich blind, er hätte es sonst nicht gemacht.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also ich hab da vorher noch nie irgendeine spülung gemacht, und eklig wars noch nie. so wenig eklig, dass ich auch kein problem damit hab, direkt danach zu blasen - sollte deutlich genug sein, da ich keinen kv-fetisch hab *g*

muss halt feucht genug sein - wobei da spucke genausogut ist - und am anfang ists oft besser wenn er stillhält und frau sich bewegt.
nicht unbedingt gleich mit doggy starten - das tut leichter weh - am anfang ist meiner erfahrung nach löffelchen optimal.

schmerzen kanns auf jeden fall, wenn mans mitn tempo übertreibt, oder wenn mans grad mal wieder über stunden betreibt - aber mein hauptproblem is danach eigentlich nur nen muskelkater im arsch.

ich hatte da übrigens auch mal ne extreme abneigung gegen, aber tatsächlich machts ziemlich spaß... :zwinker:
 

Benutzer91169 

Verbringt hier viel Zeit
Hier mal "meine Geschichte". Früher fand ich AV uninteressant. Mein Exex fragte irgendwann, ob wir s mal ausprobieren können. Wurde aber nie was draus, er war ein bisschen zögerlich und mir war das jetzt nicht soo wichtig, dass ich damit angekommen bin. Exfreund wollte auch mal. Aus anderen Gründen konnten wir s nie machen. Hatte weder mit ihm noch mit mir oder mit unserem Sex zu tun. Beide hatten noch nie AV.

Mein jetziger Freund hatte s auch noch nie. Als wir 3 Wo zam waren, fragte er, ob ich zu den x% Frauen gehöre, die AV ablehnen. Ich:nö,ganz und gar net. Ab diesem Moment war ich richtig interessiert. Er fragte, wie ich zu "Finger im Po" stehe, ich sagte, dass ich s nicht brauche, also neutral. Monat später sagte ich: "Wir könnten demnächst, nicht heute und nicht morgen, AV probieren." Ok.
Dann kam erstmal 2 Monate lang nichts, letzte Woche (sind fast 4 Monate zusammen und das erste Mal mit meinem Exex drüber geredet habe ich Anfang 2009:smile: ) ist es passiert. Wir hatten zum 3. Mal OV in der 69er. Auf einmal leckte er mir das Poloch. Ungewohnt. War auch erstmal unsicher, ließ es aber zu. Dann kam der Finger in den Hintern. Ich dachte mir nur "was machste da? Du musst doch nicht..."
Dann fiel mir ein, dass wir unseren ersten AV zusammen haben wollten:grin: Dann hatten wir GV und-als ich schon gar nicht mehr dran dachte-AV im Doggy. Was soll ich sagen? Bin saufroh, so lang gewartet zu haben, er war dafür der Richtige. Ich habe mir vor 2 Jahren imemr geplant, dass ich Std vorher aufm Klo gewesen sein muss, um AV zu haben. Aber sowas sollte man nicht planen. War weder vor 5 Std noch vor ner Std damals auf der Toilette, der Gedanke, wann ich zuletzt da war, kam mir aber nicht:smile: Genieß es einfach..
MEINE WORTE waren auch "mein Hintern bleibt Jungfrau".
Ja, einige Frauen könnten im AV kommen.
Und: Die Worte meines Freundes zu Besitzern von Sexspielzeugen waren immer "get a life", gestern fragte er, ob wir die mal einbeziehen könnten, weil er so gern mit mir Neues probiert. War auch überrascht:smile:
Sag niemals nie. 2 Jahre nach dem ersten Gespräch mit dem Exex hatte ich nun auch mal ganz spontan AV. Mein Exex musste da immer so drumherum reden und überlegen. Mein Freund machte es. Und er versteht mich blind, er hätte es sonst nicht gemacht.

Sehr gute Beitrag von dir! Ich sehe das sehr ähnlich wie du. Ich bin was das Thema Analsex angeht - sagen wir mal - "sehr interessiert".
Ich habe bis jetzt noch keinen Analsex gehabt, ich stelle es mir aber doch sehr reizvoll vor. Das erste mal über Analsex gesprochen habe ich ebenfalls mit meiner Exex Partnerin. Sie war ebenfalls nicht abgeneigt, allerdings ist dann die Beziehung relativ schnell in die Brüche gegangen. Mit meiner jetzigen Ex im prinzip das gleiche Spiel. Wir waren beide nicht abgeneigt, waren auch relativ kurz davor unsere gemeinsam ersten Erfahrungen zu sammeln, allerdings kam dann auch hier ein unvorhergesehenes Beziehungsende dazwischen. Ich denke, bzw hoffe auch, das ich irgendwann auch nochmal in den Genuss von Analsex komme, allerdings würde ich es nur mit einer Partnerin machen der ich Blind vertrauen kann, da ich finde das Analsex doch schon was sehr Intimes ist.

@ TS
Naja wie meine Vorredner schon sagen, der Reiz ist auf jedenfalls größten Teils dieses "verruchte" und "versaute", zusätzlicher Reiz hat auch noch die "enge". Eklig finde ich es nicht. Denn ich denke wer Analsex hat, bzw haben möchte, hat sich irgendwann davor mal über das Thema erkundigt, und da findet man relativ schnell herraus, das der Darm eine selbstreinigende Funktion hat. Von daher mache ich mir keine wirklich großen sorgen drum irgendwelche Rückstände zu sehen. Und selbst wenn, es gibt Wasser zum abwaschen, und da ich ja wie gesagt es nur mit jemanden machen würde dem ich vertraue, sollte das eig kein Problem sein!
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Vor allem kann man das doch nie spontan machen, weil man davor "leer" sein muss, sprich Einlauf o.ä. richtig?
Leer ja, also man sollte nicht gerade dringend auf Toilette müssen, aber sobald 1-2 Stunden nach dem letzten Stuhlgang vergangen sind, sollte nichts mehr darin sein, der Enddarm hat sich dann absolut selbgereinigt.
Also die größte Zeit de sTages, Abends meist sowsio ist man spontan einsatzbereit.
Einlauf kann man natürlich machen, wenn man sich da wohler fühlt, muss man aber wirklich nicht, schon gar nicht für die ersten zaghaften Versuche.


Dann hab ich schon so ne Geschichte von einem Dammbruch gehört.
Ein Dammbruch??????:eek: :grin: Nein, vielleicht kleinste Risse und Fissuren, aber die sind eher selten und harmlos im Normalfall, normaler GV im Doggystyle oder Abwandlungen sind für den Damm wesentlich riskanter.:zwinker:

Was finden Männer daran geil? Ist das nicht *sorry* eklig zu wissen, WO man da gerade ist.
Nein es ist sehr eng, sehr "verrucht" und tabuisiert (für einige, für mich absoluter Standard beim Sex darauf verzichten, wäre extrem unbefriedigend für mich) was für viele einen besonderen Reiz ausmacht, viele lieben auch gerade den intimen Geruch des Partners an dieser Stelle. Wer sich ekelt sollte es unbedingt lassen!!!
Können Frauen anal einen Orgasmus haben?Jaaaaaa!!!:drool: Aber nicht jede und oft dauertt es Jahre und Jahrzehnte.

Sehe ich auch so :smile: Kann ich quasi so unterschreiben. Nur nen O hatte ich bisher noch nicht. Und zuuuuuuuuu häufig mag ich es nicht, weil ich das Besondere daran mag.

Und "mein Hintern bleibt Jungfrau" hab ich auch immer gesagt. Ich glaub nur ein paar Wochen nach meinem ersten Mal war auch mein Hintern keine Jungfrau mehr :grin:
 

Benutzer101481 

Verbringt hier viel Zeit
ja früher hat sich dieses thema betreffend auch alles in mir gesträubt....
aber irgendwann hat sich das geändert und ich bzw wir habens versucht,....
und sietdem ist das eine willkommene abwechslung, wie ich nicht mehr missen möchte ....:smile2:

aber gekommen bin ich dabei auch noch nie (also nur durch Analverkehr)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren