Anal =)

K

Benutzer

Gast
Aaalso, man unterscheidet ja bei weiblichen Wesen zwischen "vaginalem" und "klitoralem" Orgasmus, ne? Gibts auch sowas wie nen "analen"?? (Sorry wenn die Frage was doof is, aber bei den ganzen Anal-Threads hier kam se mir grade *g*)
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Jedenfalls gibt es Mädels, die alleine durch die anale Stimulation kommen können. Also gibts auch einen "analen" Orgasmus. Glaube nicht, daß es da eine offizielle Nomenklatur gibt *???*

Vielleicht beim Mann: Der Prostata Orgasmus!
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Die offizielle Benennung von Sachen usw. Wer ist Lateiner? (ich nicht) Nomen=Namen -> Namensgebung (?)

Wobei "vaginaler Orgasmus" wohl auch nicht wirklich von einer Kommission definiert wurde. Immerhin gibts da ja auch mehrere Dinge, die so genannt werden.
 

Benutzer2633  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Da setzt sich vor 12 Jahren ein Lehrbuchschreiber hin und stellt zwei Orgamusarten nebeneinander und benennt die wie sie ihm gerade einfallen und zack redet jemand von einer "Nomenklatur"

Wiewörter erfinden wir jeden tag neu vaginal und klitoral ist eben ne Wortneuschöpfung mehr nicht...

aber anale Orgasmen bei Frauen = leider no way
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Meinen Infos nach, wird beim Analsex durch den Druck irgendein vaginaler Punkt stimuliert.... wahrscheinlich eh der G-Punkt.
Ich bin grad zu faul, zum nachschauen *g*.
 
K

Benutzer

Gast
OK... Scheint was komplizierter zu sein... Aber wie sich das so anhört is es schwer unwahrscheinlich dass frau dabei auch kommt?
 
J

Benutzer

Gast
die wenigsten frauen können rein durch die anale stimulation einen orgasmus bekommen. der orgasmus kommt meist dann durch die zusätzliche stimulation (klitoris) aber nur durch av is das in der tat recht schwierig
 
S

Benutzer

Gast
Also ich hatte erst eine die auf AV abgefahren ist und die ist auch dabei gekommen...und wie... :zwinker:

Also möglich ist es allemal...
Wobei ja auch sehr viele Nerven am Anus zusammenlaufen...
Aber da die meisten Mädels von AV sowiso net begeistert sind kommen sie auch net dabei.
Denke mal das sich ein Orgasmus zu nem großen Teil im Kopf abspielt...wenn ich "das was ich da mache" auch geil finde komm ich auch leichter, wenn es mich eher anwiedert wohl kaum!

Ich kann mir auch stundenlang den Schwanz reiben, wenn ich dabei an nix sexuelles denke werd ich wohl nie kommen....
Und umgekehrt kann man ja auch schon extrem durch geistige/optische Reize angeturnt sein das ein paar kleine Berührungen langen um zum Höhepunkt zu kommen.... --->"Hilfe ich komme zu früh!" :zwinker:

Greetz
Sharky
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
also in einem buch von mir wurde das echt analer orgasmus genannt. :smile: Denk also, dass das echt so heisst :smile:

Und ja den gibt es und ich kenn ihn auch :smile:
 
1 Monat(e) später
I

Benutzer

Gast
Ich komme recht gut zum Orgasmus, wenn ich anal befriedigt werde. Sowohl beim Analsex wie auch beim Analfingern. Wobei fingern sogar noch schneller geht.
 
1 Monat(e) später

Benutzer6648 

Verbringt hier viel Zeit
öhm ja also - das eine und erste mal wie mein Freund mich anal gefingert hat bin ich auch sehr schnell gekommen. und das war NUR anal. war wahrscheinlich irgendwie ne kopfsache
 
T

Benutzer

Gast
@ teuferl

kann mir nicht vorstellen das der g-punkt bei einer analen penetration stimuliert wird, da der sich wie ich glaube zu wissen ja auf der gegenüberliegenden seite befindet.
bitte um korrektur wenn ich mich irren sollte.
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
@ Saint
Du hast recht, er befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite (vorne). Aber die Vagina ist kein starres Rohr, sondern eher wie ein plattgedrückter Schlauch. D.h. wenn nix drinnen ist (also Penis, Finger,...) dann liegt die Vorderwand der Vagina (mit G-Punkt) der Hinterwand an. Ich weiß aber nicht, ob dann Druck aus dem Darm heraus nach vorne auch den G-Punkt stimulieren kann. hab da so meine Zweifel..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren