Anal und so verkrampft!

Benutzer80709 

Verbringt hier viel Zeit
hallo zusammen.

ich hab da folgendes problem.
ich würd gerne mit meinem freund analsex haben.
er stimuliert mich wunderbar und es fühlt sich super an aber ab einem bestimmten zeitpunkt verkrampf ich mich total und ich kann nix machen!
habt ihr irgendwelche entspannungstipps oder etwas was mir helfen könnte?

danke im vorraus, lilie
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Hört sich doch schon mal gut an. Dran bleiben und üben, üben, üben... :zwinker:
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du verkrampfst, wäre es dann nicht möglich, dass du doch nicht so bereit dazu bist, wie du denkst? Vielleicht bist du auch einfach nur neugierig, vielleicht spielt die Lust deines Freundes mit rein, vielleicht bist du einfach noch nicht unterbewusst dazu fähig unverkrampft an die Sache heranzugehen. Sind ja nur Vermutungen. :smile:

Wenn ich von Verkrampfungen höre, dann denke ich oft als erstes daran, dass man es insgeheim eigentlich noch gar nicht will, oder dass man es zu "verkrampft" versucht. Bei mir ist das mit dem Analsex "einfach passiert". Man hat sich aneinander herangetastet, hat hier mal was mit der Zunge oder dem Finger versucht ohne mit dem direkten Ziel jetzt die anale Penetration schaffen zu können. Vielleicht solltet ihr euch einfach mehr Zeit geben und nicht auf dieses "Ziel" hinarbeiten. Versucht weiter rum und wenn es soweit ist, dann wirst du es merken. :smile:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Vielleicht ist auch das Gefühl noch so ungewohnt, dass der Körper nach einer Weile dicht macht. Ich denke, da musst du dir erst Sorgen machen, wenn es sich langfristig nicht bessert.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Vertrauen und Fallenlassen sind wichtig. Wenn du Angst hast, dass er dir weh tut, kannst du dich (und die Muskeln dort unten) nicht richtig entspannen. Dazu gehört natürlich, dass er sehr vorsichtig ist, aber auch, dass du selbst den Schalter im Kopf umlegst, dir keine Sorgen zu machen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kannst du sagen, warum du dich verkrampfst?
Es muss ja irgendwo Angst sein. ANgst vorm Neuen, vorm Unbekannten?
Oder vor Schmerz?

Ich kann dir so pauschal leider keinen Tipp geben, weil ich diese Verkrampfung gar nicht kenne.
Wenn dir anale Stimulation generell gefällt, du deinem Partner vertraust, dann sind das schon die besten Voraussetzungen.
 

Benutzer80709 

Verbringt hier viel Zeit
danke schonmal für eure antworten :smile:
ich find es schön wenn er mich mit dem finger stimuliert ich weis nciht was da los is das ich nach ner zeit so krampfig werde. ich freu mich darauf analsex zu haben da ich es mir schön vorstelle.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Das heisst du verkrampfst schon bevor er versucht mit seinem Penis einzudringen?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Stell dir vor als wolle deine Rosette den Finger oder den Schwanz umspielen, wie Lippen das beim Blasen tun, ein Kuss mit der Rosette die ihn willkommen heisst und reinzieht und warm umfangen will...

Bilder im Kopf helfen zu entspannen.

Gut ist es natürlich auch richtig geil zu sein, evt. ein paar Orgasmen vorher gehabt zu haben, so geil das man überhaupt nicht mehr drüber nachdenkt, wo nur noch Lust ist, ist kein Platz für Angst udn Krämpfe.

Alkohol, z.B. ein kleines Sektchen kann übrigens auch entspannen, aber nicht zuviel.:zwinker::grin:
 

Benutzer97250 

Meistens hier zu finden
...ich freu mich darauf analsex zu haben da ich es mir schön vorstelle.


Vorfreude ist die schönste Freude. :zwinker:

Es spricht nichts dagegen, noch ein paar Jahre zu warten.
Alles hat seine Zeit. Und Vieles ergibt sich wie von selbst, wenn die Zeit dafür gekommen ist.
 

Benutzer109711 

Öfter im Forum
Wieso sagen hier so viele es muss immer Angst sein?
.. das ist bestimmt oft der Grund aber doch nicht immer!
Ja, ich weiß jetzt werden warscheinlich viele denken.. Die ist doch erst 16 was weiß die schon.. oder ähnliches aber manchmal ist man einfach verkrampft das passiert mir teilweise auch.. manchmal geht das auch1,2,3 Wochen so.. Obwohl der Sex normaler Weise gut klappt. In der Zeit hat es bei mir auch nichts mit Angst oder Stress oder so zu tun.

Das mit dem verkrampfen könnte davon kommen (wie hier auch schon andere geschrieben haben) das dein Körper sowas nicht gewöhnt ist.
Versucht es einfach immer wieder. ( Benutzt ihr eigentlich gleitgel oder ähnliches?..)
Irgendwann wirds schon klappen..
Finde übrigens schön was hier von Lollypoppy geschrieben wurde.:smile:

Viel Glück euch beiden noch.. in der Beziehung wie bei eurem AnalSex :smile:
 

Benutzer102926 

Sorgt für Gesprächsstoff
Für mich ist schmerzfreier Analverkehr bis heute Glückssache.
Und länger darf das auch nicht dauern, sonst krieg ich Krämpfe und muss dringend auf Klo.

Was spricht dagegen, dass Du es einfach so akzeptierst wie es ist?

Es kommt ja auch nicht von ungefähr, dass Schwule so häufig zu Poppers greifen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren