an welchen orten wurde mit euch schon schluß gemacht bzw habt ihrs gemacht?

K

Benutzer

Gast
per SMS
auf der Autobahn bei knappen 200
-(Gott sei dank das ich so ein ruhiges kerlechen bin und an meinem Leben hänge :grin: )
per Brief
in der Küche

und das schärfste!

Nach dem Sex! (Danach kam ich mir sehr missbraucht vor!!!)

Ihr FAST genauer Wortlaut war:

Du süsser! Es war zwar voll Geil! Aber ich habe keine Lust mehr! :grin:

Ohh man! Frauen haben so eine bezaubernde Art an sich alles immer so zu beschreiben das MANN es auch versteht :grin:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
im café bzw. in der fußgängerzone: nachdem ich ihm einen brief geschrieben hatte, in dem es um meine unsicherheit ging, was unsere etwas "seltsame" beziehung anging, in der er in den letzten wochen mehr und mehr auf distanz ging, rief er am nächsten tag an und verabredete sich für den samstag mit mir; nicht bei ihm, sondern in einem café in der altstadt. wir trafen uns dort, es war aber ziemlich voll, keine gelegenheit zu reden. mir war vorher schon klar, dass es einen grund hat, dass er sich mit mir an einem "neutralen" ort trifft.

er meinte, er habe meinen brief gelesen. auf die frage, was er dazu sage, meinte er: "naja, als ich fertig war, hatte ich hunger, der brief war ganz schön lang" - witzig, der knabe.

wir liefen dann durch die gegend, es war in der altstadt-fußgängerzone von hannover, an der marktkirche fielen dann noch ein paar denkwürdige sätze. ("ich hätte dir vielleicht sagen sollen, dass mein job immer oberste priorität hat", "ich hab den eindruck, ich bin nicht so verliebt in dich wie du in mich", "ich will nicht, dass du mit dem sport aufhörst wegen der trennung", "wenn du den brief nicht geschrieben hättest, hätte es vielleicht noch vier wochen länger gehalten oder so", "ich bewunder deinen mut, wie du gefühle ausdrückst - ohne dass es kitschig ist", "du brauchst wen anders als mich", "frauen gibt es viele, DEN passenden job findet man nicht so schnell" - was er da alles zusammengeredet hat, war schon seltsam). wir haben uns dann weiterhin jede woche beim sport gesehen, was enorm schwer war. was ich an kommunikation mir noch gewünscht hatte, fand nicht statt. aber ich bewunder mich selbst heute noch dafür, dass ich relativ "stark" blieb ihm gegenüber... im teestübchen war ich seither nicht mehr.

ach ja, er sagte mir damals auch, dass er sich absichtlich nicht bei ihm zu haus mit mir treffen wollte, weil man an öffentlichen orten sich eher zusammenreißt und die wahrscheinlichkeit eines emotionalen ausbruchs geringer ist. :angryfire na, passt schon, vor gefühlen wegrennen...

wie unverschämt ich das finde, hab ich erst später gemerkt. er hatte damals am schlussmachtag dann am bahnhof was gesagt von "oh, da ist meine straßenbahn", sagte tschüs und ging flotten fußes los, um die bahn zu erwischen (die alle fünf minuten fährt). ich hätte damals schon "gebraucht", dass er mich zumindest in den arm nimmt und mir die nötige zeit gibt, tschüs zu sagen. er sah mich an dem tag jedenfalls nicht mehr wirklich an, konnte er wohl nicht...

er hat sich dann ernsthaft gewundert, dass ich am folgenden tag nicht beim sport war.

thema emotionaler ausbruch: im zug zurück in mein kleinstädtchen saß ich dann und weinte leise vor mich hin... klar war es besser, dass die beziehung vorbei war, aber die art und weise war wirklich nicht fein. er hat sich meinen fragen entzogen. naja, die meisten hab ich mir dann selbst beantwortet.

meine zweite beziehung, die erste richtig lange, wurde bei uns zuhaus beendet, in unserer gemeinsamen wohnung - in der wir auch noch mehrere monate zusammen lebten. wir haben auch noch zusammen renoviert. wir sind uns einig, dass das die beste trennung des jahres mindestens in der ganzen stadt war, wenn nicht gar landesweit ;-). respektvoll - aber auch ziemlich viel tränen dabei, bei beiden... die richtige entscheidung.

mehr trennungen hatte ich noch nicht.
 

Benutzer14282 

Verbringt hier viel Zeit
Die erste Trennung (von einer albernen Beziehung) habe ich am Telefon vollzogen, weil mich der Kerl derart angekotzt hat (ich war 14), dass ich ums Verrecken nicht mehr zu ihm fahren oder mich mit ihm treffen wollte, und in der Schule wäre mir das zu dumm gewesen. Und ich war auch etwas feige.

Die zweite Trennung fand wieder am Telefon statt (von mir aus), als ich 16 war. Wir hatten uns in vier Monaten einmal gesehen und auch keine weitere Gelegenheit gehabt.

Und wenn ich es mir recht überlege... mit einem Jungen, mit dem ich zwar nie offiziell zusammen war, mit dem ich aber eine Art Affäre hatte, habe ich die Beziehung SCHON WIEDER am Telefon beendet :eek: , was er aber auch kaum besser verdient hatte, weil er mich permanent lächerlich gemacht hat.
Aber im Nachhinein bereue ich sehr, dass ich sagte: "Ich habe jemand anders kennen gelernt und finde, wir sollten das hier beenden."
Das war schon echt gemein :frown:

Die nächsten drei (und bisher letzten) Trennungen waren mit einer Person.

Das erste Mal hat er mich unerwarteterweise Abends im Bett verlassen (einen Abend vor der wichtigsten Klausur des Schuljahres), das zweite Mal haben wir uns gegenseitig im Bett verlassen und das dritte Mal habe ich ihn im Bett verlassen.
"Im Bett" bedeutet nicht beim Sex, sondern vorm Schlafengehen :zwinker:

Und wieder zusammen gekommen (ein Glück, ein Glück, ein GLÜCK!!!) sind wir dann in der Badewanne^^
 

Benutzer23548 

Verbringt hier viel Zeit
Mit meinem 1. Freund hab ich im Treppenhaus im Haus einer Freundin Schluss gemacht. War ne ziemliche doofe Situation

Bei meinem 2.Freund hab ich bei ihm in seinem Zimmer mit ihm Schluss gemacht - war besser so.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
1, Er per SMS :grrr:
2. Er indem er vor meinen Augen mit einer anderen rumgemacht hat
-> Da ist ja nix mehr zu sagen...
3. Sein Freund am Handy, weil er zu betrunken war
(Und dann haben wir uns in ner Disco wiedergetroffen und dort an der Bar ein tiefsinniges Gespräch... :grin: )
4. Ich. Bin von unserer Stammkneipe aus auf dem Parkplatz spazieren gegangen und habs ihm erklärt.

Oh man, bei mir war ja nie zu Hause Schluss :schuechte
 

Benutzer11982 

Verbringt hier viel Zeit
Coyotin schrieb:
Ähhm.. na ja, er hat gestern Schluss gemacht, schon das 2. Mal, und das am TELEFON!!! Halleluja.. mehr brauch ich dazu nicht zu sagen, oder?? Wers meint..

Ciaoi eure Coyotin :engel:

hey,tut mir leid für dich...!
@laja:das mit dem drei mal(mit der gleichen person)trennen,eien abend vor einer wichtigen klausur u dann wieder zusammenkommen,das kommt mir schon sehr bekannt vor:zwinker:
 

Benutzer27044  (31)

Verbringt hier viel Zeit
- nach einer geburtstagsfeier von einer freundin, danach wieder eine woche zusammen und dann bei mir daheim !
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
nach nem kino auf der Straße, war ja auch ne fernbeziehung!
 
D

Benutzer

Gast
Wurde mit mir schluss gemacht:
1.sms
2.sms
3. Icq
Hab ich schluss gemacht:
1.Im Wald hab ich es ihr gesagt
2. Hab sie angerufen

p.s: Hört sich oft an mit meinem alter waren aber nur 2 personen.(die eine hat es immerwieder bereut und wollte wieder mit mir zamme sein naja so wurde ich verarscht) :cry:

:engel:
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
Meine erste Liebe hat in meinem Zimmer mit mir Schluß gemacht. es ging ihr wohl alles zu schnell nach ihrer vorherigen Beziehung. Zwischen uns plätscherte es dann noch so hin, bis dann irgednwann endgültig Schluß war.
(Mann - hab ich da geheult...)

Dann einmal im Park beim Spazierengehen. War allerdings eher ne Affäre, als ne Beziehung. Ihr hätte halt ein bischen Spaß gereicht und ich wollte was ernstes. Das passte dann nicht zusammen.
 

Benutzer33752  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Mit meinem ersten Freund hab ich Schluss gemacht. Ich hab mich mit ihm zum spazierengehen verabredet, und es ihm dann erklärt. Er wollte/will es allerdings bis heute nicht so richtig akzeptieren... Und das nach fast 3 Jahren!!

Mein zweiter Freund hat mit mir am Telefon Schluss gemacht (war ne Fernbeziehung)

und mein letzter Freund hat per Email und SMS Schluss gemacht! Allerdings hatten wir in unserer Beziehung die "Abmachung", dass wir, egal was ist, es uns persönlich sagen (er ist nämlich einer, der lieber SMS oder Emails schreibt, statt persönlich zu reden). Naja, und darum haben wir uns zum Essen verabredet, und er machte endgültig Schluss... :cry:
 

Benutzer31817  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab einmal per sms schluss gemacht :schuechte :cry:
Und mit mir hat mein Ex ebenfalls per sms Schluss gemacht als ich auf einer Party war.
 

Benutzer30080 

Verbringt hier viel Zeit
Mit meinem ersten Freund habe ich in meinem Zimmer Schluss gemacht.

Meine nächste Beziehung war dann mit einem Mädchen, sie hat per Email mit mir Schluss gemacht.
 

Benutzer41902  (35)

Verbringt hier viel Zeit
das spektakulärste schlussmachen war wohl mit meinem ex als er mit mir vor meinen eltern schluss machte. total ausgerastet und wütend. ich war so schon total fertig und dann waren da noch meine eltern und großeltern dabei. das war doppelt unangenehm.

ich hab mal nem ex gar nicht gesagt das schluss ist. bin umgezogen, er kam noch ab und an vorbei ich hatte aber selten zeit (wirklich) und das zog sich dann so. irgendwann meinte er dann "dann können wir auch schluss machen". da konnt ich nur noch zustimmen.
 

Benutzer29206  (36)

Verbringt hier viel Zeit
1. ICQ fürs Formale, Mail fürs Bereden.

2. Aussichtsturm :grin: Da sind wenig Leute und bei dem Panoramablick kommt man auf ganz gute Gedanken.

3. Es verlief sich, wir haben uns gegenseitig mitgeteilt, dass wir mit anderen Leuten geschlafen hatten. Diese Beziehung war allerdings weder lang noch sonderlich eng.
 

Benutzer29948  (36)

Verbringt hier viel Zeit
1. am telefon: war aber sowieso eine "eingeredete liebe/beziehung", wir hatten uns nie gesehen, aber wir waren ja noch so klein und wussten es nicht besser *g* er hat mir mitgeteilt dass ers langsam für unsinnig hält. fand ich gar nicht so falsch. wir haben uns bis heute noch nicht gesehen, telefonieren aber regelmäßig! ich zähl ihn trotzdem zu meinen besten freunden!

2. im auto: war lächerlich, ne 2 wochen romanze, bei der ich nach einer woche schon davon ausgegangen bin dass es aus ist. er wollts mir halt noch sagen, damit er danach sagen kann, er hätte schlussgemacht ^^
 

Benutzer41206  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also bei ist so 50:50 am Telefon bzw. Im Zimmer(bei mir oder ihr)

Naja ausser einmal(vor ca. 2 1/2 Jahren) da war ich arbeiten, und alles war einfach nur geil, also es gab kein anziechen...ja und dann kam ne SMS; war shcon das ganze WE aufem Konzert am schuften und ja, sie hat mir dann am SOnntag wieder ne SMS geschrien, so wie sie es immer gern mal tat um zu zeigen das sie mich vermisst.
Nun ja habe ja gesehen von wem sie kam aber der Inhalt....au weia, das hat echt derb weh getan, vor allem ich war mitten in der arbeit.
Muss man erst mal packen.


Naja und das letzte jetzt ist am Donnerstag 1 Monat her, ja vielleicht kennen ja manche die Story....
War nachts auf ner STraße....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren