(An)pupsen - Sind wir normal?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Benutzer

Gast
dann sagst du einfach du leidest unter blähungen...
kein arzt wird dich auslachen - dafür haben dieses problem zu viele. vor allem gibt's schlimmere dinge mit denen menschen zum arzt gehen... es braucht dir auf keinen fall vor einem arzt peinlich sein - die sind sowas gewohnt.

ich arbeit in einem krankenhaus als sekretärin... und die meisten leute verlieren vor mir ihre hemmungen wenn sie hören "krankenhaus". mir haben schon einige leute die ich nicht wirklich gut kenne dann auf einmal von ihren durchfällen, blähungen und sonstigem erzählt... und wenn ICH net lach oder mich drüber lustig mach, dann wird das auch kein arzt machen der was auf sich hält.
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Also, mir fällt ja immer wieder auf, dass es hier unheimlich viele User gibt, die nur dann tolerant sein können, wenn sie eine Vorliebe entweder selbst teilen oder aber zumindest schonmal im Fernsehen davon gehört haben. Alles andere, und sei es auch nur geringfügig exotischer als Nylon- oder Fuß-Fetisch, wird teilweise mit Kommentaren bedacht, bei denen ich mich schon manchmal frage, ob hier nur CSU-Bayern unterwegs sind...
Ich find' die Vorstellung, dass mich mein Weibe anfurzt, ja auch irgendwie komisch, aber Gottchen, nur weil es an die Grenzen meines Verständnisses stößt, muss es ja nicht gleich an die Grenzen meiner Toleranz stoßen.
@Threadstarter - nicht mein Fall, aber sicher nicht "krank" oder sonstwas.
 
S

Benutzer

Gast
ach mach dir keine sorgen threadstarter!

ich furze meine freundin auch aus spass an, oder sie lässt einen unter meine bettdecke fahren. das ist lustig und sorgt für unglaubliche lachanfälle. beim sex machen wir das natürlich nicht aber so im alltag schon. es macht einfach spass sich so vorpubertär zu benehmen und wenn man den richtigen partner dazu hat, warum nicht?
 

Benutzer39252 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund Pupst auch...ich hab damit kein Problem, aber selber würde ich mich das nicht getrauen...keine Ahnung hab angst das er es eklig findet, wäre mir unangenehm.

Ich finde es aufjedenfall nicht eckig oder so, wenn ihr so offen seit macht es, ich persönlich hätte auch nichts dagegen.
Nagut bei anpupsen würde ich wohl voll abdrehen das geht dann doch zu weit.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Morla schrieb:
Was ist Lefax???
Noch nie davon gehört!
Habe Angst das der Arzt mich auslacht! Gibt es einen angenehmeren Begriff, damit ich nicht sagen muss: "Ich muss ständig pupsen, helfen sie mir?"
a) kann ich mich succubi nur anschliessen..
b) Lefax is so n pflanzliches Mittel aus der Apotheke.. das sind Tropfen.. ne Bekannte nimmt die immer n bissl was vorm essen und hat danach dann keine Blähungen.. aber wenn sie die net nimmt- DECKUNG :eek4: *ggg

frag mich jetz aber net wie teuer die sind..

vana
 
S

Benutzer

Gast
Ne muss nicht sein.AlleEEEEEEEEEEEEEEEEEE RAUSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS :zwinker: :zwinker: :zwinker:


BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOMMMMMMMMMMMMMMMM
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
LOVE_BOY16 schrieb:
Würdet ihr Mädels euern Partner anpupsen bzw so pupsen, dass er es hört und richt?

NIE!

Also ich bin was Manieren angeht eh super engstirnig.
Ich spucke nicht.
Ich rülpse nicht.
Und garantiert pupse ich auch niemanden an.
 

Benutzer27616 

Verbringt hier viel Zeit
Interessante Vorstellung, vor allem bei ner 69 .

Aber für mich wäre das nichts :wuerg:

Seid vorsichtig mit offenem Feuer ....:!:
 

Benutzer42888 

Verbringt hier viel Zeit
Finde ich total daneben.

Das ist keine Offenheit, sondern respektlos!

Wenn's mal aus versehen passiert oder im Freien, ok.

Aber demonstrativ die Luft verpesten...NO WAY.
 
7 Monat(e) später

Benutzer27830 

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn der Thread schon alt ist-aktuell ist er immer noch...zwar bin ich nicht mehr mit diesem Mädel zusammen aber meine neue macht das auch!

@hvaii:finds mutig von dir thx:zwinker:
 
9 Jahr(e) später

Benutzer159834  (22)

Ist noch neu hier
Naja.. Bei uns hat sich das mit dem offenem Pupsen leicht
ganz schleichend etabliert.
Nun ist es schon so weit das sie mich anpupst und ich sie später zurück. Und dann gibt es einen Kitzelkrieg haha erst wars komisch aber wir sind so offen zu einander wie es nur geht und das ist eigentlich dann doch ziemlich.. naja nicht schön im Sinne von toll wir pupsen uns an, sondern von wegen rumblödeln in der Beziehung und Spaß haben (99% Ohne Pupsen! :grin: ).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren