An Paare - wer verjagt Spinnen?

Wer verjagt Spinnen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    39

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Wer von Euch verjagt Spinnen - Männlein oder Weiblein? Und was sind Eure Methoden?
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben beide nix gegen Spinnen...von daher stellt sich für uns die Frage nicht. :zwinker: Allerdings muss ich sie immer bei meinen Freundinnen verjagen...
 

Benutzer24763  (32)

Verbringt hier viel Zeit
meistens ich(weibchen) weil mein schwesterchen und mein letzter freund panische angst vor den viechern haben und jetzt bin ich halt dran gewöhnt!

Kommt auf die laune an!
wenn ich lieb bin werden die mit nem glas und nemm blatt papier nach draußen befördert!
wenn nicht bzw. wenn das teil grad in der nähe ist wird es halt mit dem staubsauger ins spinnenjenseits befördert!
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich HASSE Spinnen, aber mein Mann leider auch, darum sind wir beide mal dran - eben ich :eek: :eek: ... Habe das fette schwarze Vieh auf einen Besen bugsiert und auf den Balkon gesetzt *bah*... Früher war ich herzloser und habe die Viecher mit dem Staubsauger erledigt. Aber können die da nicht rauskommen? Oder quälen sich da lange drin?
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
oh gott, mir läuft schon beim bloßen lesen des topics ein eiskalter schauer den rücken runter... an sich sind wir beide nicht große spinnenfreunde, nur bin ich um einiges panischer als schatzi, deshalb muss er die achtbeinigen monster immer plattkloppen. und ich betone PLATTkloppen. bevor ich das vieh nicht in breiform vor mir sehe, geb ich keine ruhe...
 

Benutzer14785 

Verbringt hier viel Zeit
diamond in love schrieb:
oh gott, mir läuft schon beim bloßen lesen des topics ein eiskalter schauer den rücken runter... an sich sind wir beide nicht große spinnenfreunde, nur bin ich um einiges panischer als schatzi, deshalb muss er die achtbeinigen monster immer plattkloppen. und ich betone PLATTkloppen. bevor ich das vieh nicht in breiform vor mir sehe, geb ich keine ruhe...

Ist das nicht erst recht eklig? Im Staubsauger sieht man die Viecher wenigstens nicht mehr,.
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
chris2000 schrieb:
Ist das nicht erst recht eklig? Im Staubsauger sieht man die Viecher wenigstens nicht mehr,.
so ist sie sich dann wohl sicherer, dass das Tier tot ist. :zwinker:
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
naja, solange es auf glatten flächen is, kann mans ja wegwischen. du müsstest mal in meinem alten kinderzimmer die vielen dunklen flecken an der wand bewundern... alles leichen :grin:
bei den staubsaugern wäre auch mein bedenken, dass die monster nächtens wieder rauskommen, in mein bett krabbeln und mich fragen, wieso ich sie in den staubsauger gesperrt hab *kreisch*
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
@ cat: ich glaub, alle nicht-spinnen-phobiker zeigen uns jetzt mehr oder minder heimlich einen vogel :grin:
 
C

Benutzer

Gast
diamond in love schrieb:
@ cat: ich glaub, alle nicht-spinnen-phobiker zeigen uns jetzt mehr oder minder heimlich einen vogel :grin:


das bin ich mittlerweile gewohnt...ich werde auch total panisch. Hey, ich mache Fortschritte. wenn ich jetzt eine Spinne sehe, fange ich schon nicht mehr an zu heulen und meistens kann ich mich trotzdem bewegen... :eek4:

ich versteh die Panik übrigens selbst nicht... :grin:
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Ist meine Aufgabe, meine bessere Hälfte steht derweil panisch auf nem Stuhl im Nachbarzimmer :grin:

Allerdings wird bei mir nichts umgebracht, Spinnchen wird geschnappt (entweder per Glas oder Hand) und vor die Tür gesetzt - alles raus was keine Miete zahlt. Das einzige was ich umbring, wenn ichs erwisch, sind die Stechmücken - aber bei allem anderen gilt: du tust mir nix, ich tu dir nix.

Meine Oma ist der Meinung, dass Spinnen sehr nützliche Tieren sind, ich hab nichts gegen das Viehzeugs.
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich die Garantie hätte, dass die Spinnen mir wirklich nicht zu nah kommen, könnten sie meinetwegen in meiner Wohnung hausen. Aber als Kind (ca. 4-6 Jahrea alt) saß mir mal eine Spinne auf dem Kopf. Ich hatte unter einem Sessel nach meinen Murmeln gesucht, dabei muss sie mir wohl auf die Haare gekrabbelt sein. Als ich in die Küche kam, schrien meine Mutter und meine Oma wie wild los: " Uaaaaaaaaaah, DU HAST EINE SPINNE AUF DEM KOPF!!!!!!".... Seitdem hab ich echt Panik, vorher habe ich die Viecher auch mit der Hand nach draußen befördert. Und später einmal bin ich morgens aufgewacht und hatte eine zerquetschte Spinne auf dem Kopfkissen - ich muss sie nachts mit meinem eigenen Kopf zerquetscht haben :eek: :eek: :eek: ..... Ich habe auch mal gehört, dass jeder Mensch einige Spinnen in seinem Leben nachts unwissentlich verschluckt
animal-smiley-087.gif
...

Schlangen und Frösche und sowas sind mir total egal, aber KEINE SPINNEN!!!!!
 
V

Benutzer

Gast
Hatte passend zum Thread gerade ein "ganz tolles" Erlebnis :grin:
Sitze vor dem PC, der Raum ist abgedunkelt ... - plötzlich seilt sich 8cm vor meinen Augen so ein Vieh von der Decke ab.

Das muss ich nun wirklich nicht haben :grin:

Aber um beim Thema zu bleiben, ich bin für die Entsorgung zuständig. Meistens macht mein Kakadu das aber für mich :grin:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Eric|Draven schrieb:
Sie hat mich mal mitten in der nacht angeschrien wie verrückt weil etwas sie angekrabbelt hatte. ich war völlig perplex auf der Suche nach meiner Waffe weil ich dachte es sei nen Einbrecher im Haus.
Als ich dann zu mir kam und sie beruhigend festhalten wollte, hat sie mich geschlagen...

*WEGLACH* Deine Freundin könnt ich sein... :grin:

Bei uns muss das auch mein Freund machen. Ich hab ihn auch mal mitten in der Nacht "angefallen", aber da war gar keine Spinne, ich hab tief und fest geschlafen und das nur geträumt. Er muss sich ZU TODE erschrocken haben - gut, dass da seine Waffe nicht neben dem Bett lag... :tongue: Er hat wohl ewig gebraucht, mich wach zu kriegen, und dann lag ich Rotz und Wasser heulend im bett und wollt nimmer schlafen... :grin:

Ich kann nicht einmal im selben Zimmer sein wie so ein Biest... *grusel* *Gänsehauthab* Schon jetzt beim Tippen kitzelt es mich überall, und es schüttelt mich vor Ekel... *brrr*
 

Benutzer27044  (32)

Verbringt hier viel Zeit
meine freundin hat tierische angst vor ihnen ...
sie schreckt dermasen zusammen, dass man sich meistens selbst erschreckt wenn man neben ihr liegt, steht oder läuft.

also bin ich derjenige der sie immer wegräumen muss, :engel:
sie kann nichtmal dabei zuschauen
 

Benutzer15922 

Verbringt hier viel Zeit
Nur wegen des Zeitaufwandes macht er es. Ich wuerd erst nen Glas holen oderso, er nimmt sie in die Hand. Bin also nicht sone typische Spinnenpanikerin ...
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
wohne zwar noch zu Hause, aber wenn ich ne dicke Spinne sehe, wird sie entweder rausgeschmissen (Papier und Glas) oder wenn sie nicht ganz so groß ist isses mir egal, oder ich verscheuch sie aus meiner Sicht hinters nächste Regal. :eek4: Platthauen ? Ne klar, auf weisser Tapete, geht auch gut. Solange mir die Viecher nicht im Bett rumkriechen während ich es merke, ist mir das realtiv egal, was die machen.
 

Benutzer30154  (34)

Verbringt hier viel Zeit
auf alle fälle er, und er muss sie nicht nur verjagen, sondern killen! ich hasse die viecher (ausser sie sind 2 mm groß, dann sind sie mir egal und ich machs selbst)!
ich hab eigentlich kein problem mit irgendwelchen tieren, aber mit Spinnen?? nein danke! ein bekannter meines freundes hat 2 vogelspinnen und eine ist mal aus dem terrarium ausgebrochen! ich hätte sie glaub ich zertrampelt, wenn sie mir unter gekommen wäre!

animal-smiley-087.gif
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren