An die werdenden Mütter: Name für euer Baby?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
namen wie kevin finde ich auch schrecklich :grrr:
 
A

Benutzer

Gast
Sylphinja

Du kannst sagen was du willst, dass ist ein freies Forum mit freien Meinung, aber das ist auch mein Kind (übrigens schreihe ich nicht mit Großbuchtsaben sondern betone diese Wörter :rolleyes2 )

Zudem hatte ich früher ganz andere Vorstellungen von Namen und sich erstal mit seinem Partner einig zu werden ist schon ziehmlich qualvoll manchmal, denn jeder hat anderen Vorstellungen. Am Ende jedoch sind wir auf diesen "schönen" Namen gekommen und das als ich schwanger war. Ich denke das Jaynee-Rose Luna total gut zu ihr passt. Es gibt gar keinen anderen Namen, den ich ihr sonst geben könnte, weil er es einfach ist, den ich für sie ausgewählt habe und der einfach schön in meinen Augen ist. Sie könnte damit nach England und würde damit noch nicht einmal auffallen. Hier fragen immer alle (und das waren schon verdammt viele): "Woher haben Sie denn diesen schönen Namen?" "Der hört sich serh schön an?" Oder: "Wo kommt der Name her? Ist wirklich schön. Hab ich vorher noch nie gejört!"

Ich wollte keinen Allerweltnamen aber auch keinen Namen, den man nicht aussprechen kann oder der nicht zu ihr passt. Ich denke nicht, dass er zu kompliziert oder außergewöhnlich ist!

@december
Musst du dich eigentlich überall einmischen? (nicht böse gemeint is)
Wieso sollte ich jemanden danach fragen, wie er Jaynees Namen findet? Verstehe ich nicht. Und ich denke ob mit oder ohne Bindestrich ist doch total egal. Ich nenne sie per Spitznamen und der ist nunmal Jaynee oder JayRo - ob mit Bindestrich oder ohne, dass bedeutet nicht das man das Kind mit dem Namen rufen "muss".

Ich kenne auch eine die heisst Anna_Maria und die haben wir nur Anna genannt. Ich hab auch nen Doppelnamen aber alle nennen mich nur bei meinem ersten Namen. Übrigens hab ich auch nen englischen Namen und nen normalen Nachnamen. Ich find meinen Namen nicht sonderlich toll (aber das ist bei fast jedem so) dafür finden aber alle die ihn hören, ihn okay und sogar so schön, dass sie ihre kinder oder Nichten danach benennen (wie von meinem Ex-Freund die Schwester - die hat ihre Kleine so genannt wie ich heisse). Ich kann damit leben und ich hab keinen 2ten Namen den ich mir noch hätte aussuchen können!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Es gibt schon schöne ausländische Namen, aber sie sollten immer zum Nachnamen passen und nicht zu extrem sein. Mein Name ist auch nicht deutsch aber er passt zu meinem Nachnamen und passt zu mir. Meine Eltern mussten mir allerdings noch nen Zweitnamen geben, da der Name wohl nicht zu eindeutig männlich oder weiblich ist :ratlos:

Mir gefallen aber auch solche normalen Namen wie Jan. Manche Kinder sind schon sehr bestraft mit ihren Doppelnamen oder außergewöhnlichen Namen! Es scheint wohl wirklich in Mode zu kommen..
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
@Angelina ja und was willst du mir jetzt damit sagen, das ich dein Kind beleidigt habe? Doch wohl kaum. Mir gefällt der Name net, punkt aus.

Ich finde er past weder in der Kombination noch in der Bedeutung zueinander!
Und er past auch schwer bis unmöglich zu einem deutschen Nachnamen.

Klar kannst du die Sache mit nem Doppelnamen halten wie ein Dachdecker, das ändert aber nix daran das rechtlich gesehen, dein Kind später überall entweder den Doppelnamen Jaynee-Rose oder aber den Einzelnamen Luna verwenden muss.

Kat
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Hier fragen immer alle (und das waren schon verdammt viele): "Woher haben Sie denn diesen schönen Namen?" "Der hört sich serh schön an?" Oder: "Wo kommt der Name her? Ist wirklich schön. Hab ich vorher noch nie gejört!"
Ja, das sind so die typischen "man-will-ja-höflich-sein"-Antworten... :tongue: Sobald du dich wegdrehst, sagt der-/diejenige dann wahrscheinlich: "Oh Gott, wie kann man das einem Kind nur antun?!" (außer, du bist nur mit genauso tollen "jungen Mamis" unterwegs... *lol*) Aber sowas sagt natürlich keiner direkt.

Ist vergleichbar mit der Situation, wenn jemand vom Friseur kommt und absolut grauenhaft aussieht, aber seine neue Frisur selbst total toll findet - dann antwortet man am besten auch sowas wie: "Ist ja toll, mal was anderes!" oder "Das ist ungewohnt, aber es steht dir ja totaaaaal gut!"... :grin:

Aber na ja. So ist das Leben. Bin froh, daß ich noch keine Kinder hab und darum mit den entsprechenden zugehörigen Müttern aus Kindergarten/Krabbelgruppe etc... nix zu tun hab. Ich glaub ich wüßte nicht, ob ich mich aufregen oder drüber lachen oder einfach nur den Kopf schütteln sollte...

Sternschnuppe
 
A

Benutzer

Gast
Sternschnuppe ja eben,
krieg du erstmal nen Kind und such nen passenden Namen,
dann werden wir ja sehen wer hier hinter wem lacht,
denn ich denke du hast nen GAAAAAANZ anderen Geschmack als ich und deswegen werd ich die Namen die du schön findest bestimmt auch nicht sonderlich toll finden.
Aber naja, is ja deine Sache was du DEINEM Kind dann damit antust wenn andere sagen, oh man da hat dir deine Mama aber echt nen tollen namen gegeben /ironieoff

Also ich find toll, dass du deine Freunde belügst zB mit dem Friseur. Aber ich bin so ehrlich und sage wenn mir was nicht gefällt... *lol* :tongue: Und ich weiss, dass meine Freunde und Bekannten das ähnlich sehen. Klar für die alten Leute ist der Name schwer auszusprechen, aber unsere Nachbarin zB hat ihren Kindern allen französiche Namen gegeben. Die haben auch keinen ausländischen Nachnamen sondern auch recht Deutsch würd ich sagen, aber es hört sich gut an und zu den Kindern passt es. Und die Frau ist mittlerweile so alt wie meine Mama. Und sie findes Jaynees Namen zB ganz toll. Wieso sollte sie mich anlügen? Ich weiss, dass sie mir sagen würde, wenn der Name ihr nicht gefällt.. ich kenne eben genug ehrliche Menschen! :grin:

@Sylphinja
Ich hab gar nichts gesagt,
du hast heraus interpretiert!
Ihr habt noch keine Kinder und wollt mir etwas über Namen erzählen.
Wie gesagt, werdet erstmal schwanger, gebt euren Kindern nen Namen und dann sehen wir weiter... wer die bessere Wahl getroffen hat, obwohl man das so eh nie sagen kann. Denn ich und andere Leute finden den Namen meiner Tochter schön und ein paar eben nicht. Genauso kann es bei den Namen eurer Kindern auch passieren. Und ich wettet ihr würdet auch nicht viel drauf geben, wenn jemand sagt, na der Name is aber nicht so toll. Wieso auch? Euer Kind hat den Namen, euch hat er gefallen und alles weitere seht ihr ja dann!
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Angelina schrieb:
Ihr habt noch keine Kinder und wollt mir etwas über Namen erzählen.

Naja, also um nen Namen schön oder nicht schön zu finden, muss man ja nun wirklich nicht selber Kinder haben ... ist halt einfach Ansichtssache.
 
A

Benutzer

Gast
Ich meinte auch nicht ob sie den Namen von Jaynee schön finden oder nicht schön finden und wusste genau das so ein Spruch kommt :grin:
Sondern ich meinte, dass wir ja dann sehen werden, wer dann hiter wem lacht... denn sie haben wie gesagt noch kein Kind und dadurch einem Kind auch noch keinen Namen gegeben und das sollen sie erstmal machen, ebvor sie andere verurteilen.

Finde es immer wieder faszinierend wieviele Menschen sich doch auf einmal einmischen können! :grin: :grin: :grin:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
So eine hohe Kunst ist Namensgebung dann auch wieder nicht, dass man das erst selber gemacht haben muss.

Und das mit der Einmischerei liegt wohl daran, dass das hier ein öffentliches Diskussionsforum ist, könnte ich mir denken. :zwinker:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Euer Kind hat den Namen, euch hat er gefallen und alles weitere seht ihr ja dann!
Tja. Hauptsache, die junge Mami hat sich selbst verwirklicht... *kopfschüttel*

Off-Topic:
Hab manchmal das Gefühl, es gibt Leute, die hätten sich besser ein Meerschweinchen oder eine Babypuppe angeschafft. Denn zum Kuscheln, Anziehen, Namen-Raussuchen und nicht-alleine-Sein reicht das auch. Ich weiß, ist eine sehr undifferenzierte Betrachtungsweise. Aber ich glaube, es gibt eine Menge Leute (insbesondere Frauen/Mütter) die Kinder aus den falschen Motiven bekommen...
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
Ach Mädels, nun lasst es doch mal gut sein :zwinker:
Manche finden eben Peter, Paul, Alexander und Wolfgang etc. schön, andere eben englisch-, französich- oder afrikanischklingende Namen schön.
Man kann nur versuchen, einen Namen zu wählen, der auch später dem Kind gefällt, denn das kleine Würmchen kann ihn sich nach der Geburt noch nicht aussuchen.
 
A

Benutzer

Gast
@Sternschnuppe
Ich glaube nicht das du irgendetwas über MICH (übrigens schreie ich Dich nicht an) weisst, deswegen hoffe ich nicht für Dich, dass das was du geschrieben hast (in klein) auf mich bezogen war.
Und ich glaube schon das man das manchen Müttern sagen kann, aber nur weil dir ein anderer Name besser gefällt als den Namen den ich MEINER Tochter gegeben habe, brauchst du nicht solche unqualifizierten Kommentare abgeben. Ich bin eine SEHR GUTE Mutter (behaupte ich jetzt einfach mal) und ich habe das Kind bekommen, weil ich es wollte und ich bin froh, dass ich sie habe. Nur weil ich ihr einen schönen Namen gegeben habe der dir nicht passt muss sie später nicht deswegen ausgelacht werden. Heut zu Tage werden wohl eher die Kinder ausgelacht die nicht solch einen Namen haben... da sie dann als Aussenseiter abgestempelt werden. Wieviele heissen denn Luca oder Lina etc...?! Genug! Deswegen muss ich meinem Kind doch nicht so einen Namen geben nur weil Leute wie du meinen, dass Kinder nur bestimmte Namen in bestimmten Ländern kriegen dürfen. Nicht umsonst kann man sich einen Namen aussuchen.

Und ich geb MyMemory da total Recht in allem was sie sagt.
Dir gefällt eben das, mir etwas anders und BASTA!
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Wie gesagt, werdet erstmal schwanger,

Danke das du mich dran errinert hast, das es noch nicht geklappt hat...ist ja net so, das die eintretende Mens heute das nicht schon getan hätte.

gebt euren Kindern nen Namen und dann sehen wir weiter... wer die bessere Wahl getroffen hat, obwohl man das so eh nie sagen kann. Denn ich und andere Leute finden den Namen meiner Tochter schön und ein paar eben nicht. Genauso kann es bei den Namen eurer Kindern auch passieren. Und ich wettet ihr würdet auch nicht viel drauf geben, wenn jemand sagt, na der Name is aber nicht so toll. Wieso auch? Euer Kind hat den Namen, euch hat er gefallen und alles weitere seht ihr ja dann!

SAgen wir so, wir wissen zumindest das der Name oder die Namen die wir ausgesucht haben, im Gesamtbild passen. Und nicht zusammengewürfelt aussehen.

Es hat in meinen Augen auch nix damit zu tun ob man schon ein Kind hat oder net, wenn man für sich selbst Masstäbe festlegt die ein Name erfüllen muss.

Nur finde ich das manche Frauen da eben "falsche" Masstäbe anlegen.Denn wie gesagt der Name sollte so sein, das ein Kind später net drunter leiden muss.

Kat
 
A

Benutzer

Gast
Ja und jetzt sag du mir mal wieso mein Kind unter dem Namen leiden sollte?

Bitte viel Spass beim auseinander legen des Namens!

Sorry wenn ich dir zu Nahe getreten bin, wusste nicht, dass du schwanger werden willst! :smile:
 

Benutzer31066  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Verstehe nicht warum Jaynee unter dem Namen leiden sollte das is ein wunderschöner name auf den sie später stolz sein wird :gluecklic :ratlos:
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ich sagte es glaub ich schonmal Kinder können grausam sein, und deine Tochter darf sich aussuchen was sie nimmt entweder den Doppelnamen Jaynee-Rose oder den Namen Luna, je nach eurem Nachnamen oder Phantasie der Kinder könnte sie gut genervt und gehänselt werden (man ich muss selbst jedes mal nachschauen wie man das eigentlich schreibt)

Kat
 
G

Benutzer

Gast
für mich persönlich hat es nicht gereicht, dass mir ein name gefällt

er musste zum kind passen
zum nachnamen
man sollte keine häßlichen abkürzungen daraus machen können, die auf der hand liegen (üblich sind. kinder finden immer welche, wenn sie wollen. aber zuuu leicht sollte man es ihnen nicht machen)
zu meinem kulturkreis passen
nicht schwer zu schreiben sein/ungewöhnlich zu schreiben sein
die bedeutung sollte schön sein

aber seit gestern hab ich eine neue nummer eins der furchtbarsten namen: ira

wie zur hölle kann man sein kind "zorn" nennen???

@angelina
nimms mir nicht übel, aber nachdem ich diesen namen gesehen habe kann ich mir das umfeld in dem dein kind aufwächst sehr gut vorstellen
 

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
Angelina schrieb:
@december
Musst du dich eigentlich überall einmischen? (nicht böse gemeint is)
Also noch nehm ich dir das nicht übel aber ich versteh nicht was du damit meinst? :frown: War doch nur eine Frage und in letzter Zeit habe ich mich hier eh ziemlich rar gemacht...
Kannst du mir das mal erklären wieso du das gesagt hast? :schuechte

Angelina schrieb:
Wieso sollte ich jemanden danach fragen, wie er Jaynees Namen findet? Verstehe ich nicht. Und ich denke ob mit oder ohne Bindestrich ist doch total egal. Ich nenne sie per Spitznamen und der ist nunmal Jaynee oder JayRo - ob mit Bindestrich oder ohne, dass bedeutet nicht das man das Kind mit dem Namen rufen "muss".
Ich meinte nicht das du andere fragen sollst was sie von dem Namen deiner Tochter halten sondern meinte nur das es dir so wie du dich hier äußerst anscheined nicht egal ist was andere davon halten.
Denn wenn es dir wirklich egal wäre würdest du nicht so oft versuchen zu rechtfertigen warum ihr Jaynee den Namen gegeben habt. Zumindest empfinde ich das so.
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
gwyneth schrieb:
wie zur hölle kann man sein kind "zorn" nennen???

Habe heute noch in einer Zeitung gelesen, dass die Schauspielerin aus "mein Leben und ich" Wolke mit Vornamen heißt.
 
G

Benutzer

Gast
MyMemory schrieb:
Habe heute noch in einer Zeitung gelesen, dass die Schauspielerin aus "mein Leben und ich" Wolke mit Vornamen heißt.

is ungwöhnlich, ja, und, naja....
aber "zorn" sehe ich in keiner weise positiv besetzt, wolke schon (ev. ein nordischer name?)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren