An die Physiker

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Also in Physik peil ich rein gar nix.. das als kleine Vorweg-Info :zwinker:.
Deshalb hab ich auch Schwierigkeiten die folgende Aufgabe zu lösen.
Check das formeltechnisch nich..

Eine Kugel von 20 g Masse bewegt sich auf einer Kreisbahn mit dem Radius 30 cm. Der dazu nötige Bindfaden hat eine Reißfestigkeit von 20 Newton.
Bei welcher Geschwindigkeit reißt der Faden?

Also wenn jmd. gerade langweilig ist, bitte helfen!

Danke :smile:
 
B

Benutzer

Gast
Hallo

:gluecklic War gar nicht so leicht zu finden.

Die formel ist: F=m*(v^2/r)
Die nach v auflösen: v= wurzel(F*r/m)

Einsetzen: v muss größer als 17,3m/s sein!

Alle angaben ohne peng peng :schuechte

Was bekomme ich nun??
 

Benutzer8040 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist richtig so gerechnet, mit der Zentripetal(bzw. Fugalkraft).

Man kann das ganze noch verkomplizieren *G* Indem wir die Rotationskräfte des Fandes berücksichtigen *G* Alle die TechnischeMechanik an der Uni hören, wissen wovon ich rede *G*
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Gut, also ich setze dann ein und zwar:

Wurzel aus 20 N * 30cm/20 g. Kommt bei mir 5,48 raus :-(. Hätte ich die Einheiten noch umrechnen müssen?
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Ok. Dann Vielen Dank für die Hilfe :smile:.

Studierst du zufällig Physik o.ä.?

Yana
 
B

Benutzer

Gast
*lol* nee. aber will dieses Jahr mein Colloquium in Physik machen...
als einziger in meinem Jahrgang :tongue:
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Auch nicht schlecht.. dann wünsch ich dir viel Erfolg :smile:.
Ich für meinen Teil werde Physik zum nächsten HJ abwählen, hab mich genug damit gequält *gg*.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren