An die mit dem Führerschein: Wie Eltern überreden?

J

Benutzer

Gast
Also: Ich habe einen super geilen Golf 4 für knapp 5000 DM gesehen. Ich habe das Geld und könnte sofort zuschlagen - nur meine Eltern stellen sich quer. Eigentlich könnte ich sagen, dass das ja egal ist - ich mache es einfach. Aber mein Vater würde mich nicht in seine Versicherung lassen, wo ich mit 75% anstatt mit 210 % Versicherungsprämie anfangen würde. Er will einfach kein dreittes Auto in der Familie.
Ich hätte ja auch kein Problem damit, wenn ich Papas Kutsche fahren dürfte (Rover 75 :zwinker: LECHZ) aber immer mit so nem kleinen schäbigen Ford Ka vorzufahren :madgo:
egal ich will ein Auto und wie kann ich nun meine Eltern überreden? Ich finde das voll kacke von denen... iss ja schließlich mein Geld - aber die müssen sich immer in alles einmischen und das jetzt einfach machen geht ja auch nicht - will es mir nicht verscherzen und ausserdem sind 210% doch etwas sehr viel Geld :tongue:

Naja wie habt ihr eure Eltern überredet? Oder wie könnte ich das anstellen?

Danke & Gruß, Jan
 

Benutzer234 

Verbringt hier viel Zeit
hi ,
ich könnte dir ja ein krasses beispiel geben , aber ich glaub nich das es als vorbild gilt.
ich bin einfach ausgezogen weil meine alte nix andres zu tun hatte sich in mein leben und meine beziehung einzumischen :eckig:
meine freundin hat mir dann ein autogeschenkt :grin: :grin: :grin:
und hab somit meiner alten gesagt " du kannst mich mal "

*g* aber wenn ich du wäre würd ich sowas nich machen ...
auch wenns hilft schneller erwachsen zu werden *g*
gruss
daniel
 
J

Benutzer

Gast
Noch jemand Vorschläge, wie ich mich ins Grab schicken kann? Wenn ich das täte wäre das sich ernicht gut für mich und meine zukunft *g*
Thx - Jan
 

Benutzer2  (38)

Planet-Liebe-Team
Administrator
Nen Golf IV für 5000,- DM? Das kann gar nich!!! Da muss was faul sein! Vielleicht ein Unfallwagen? Der kostet neu ja noch fast 35.000 DM!

CU

Crazy-Achmet
 

Benutzer9 

Ruhestand
Das was Achmet meinte ist mir dazu auch eingefallen. Wenn Du Dir die Kiste kaufst, dann nur, wenn Du 'nen fachkundigen mithast der evtl. Mängel aufzeigen kann. Ich denke nicht, daß es eine solche Kiste für den Preis sonst geben würde.
Zweiter Punkt ist folgendes: entweder Du kannst Dir ein Auto leisten - damit auch alle Folgekosten (Versicherung, TÜV, ab und an 'ne Reparatur und Benzinkosten), oder Du lässt es bleiben. Der Anschaffungspreis ist meist das kleinere Übel. Wenn Du schon so rechnen musst, ob Du die Versicherung bezahlen kannst oder nicht (210:75% ist krass, aber trotzdem) dann lass es lieber bleiben. Letzter Ausweg wäre noch das, was mein kleiner Bruder gemacht hat, als er sich sein Atuo gekauft hat. Nämlich die Kiste auf den Namen unserer Tante angemeldet, womit er bei einem Prozentsatz von 30% oder so ist. Geht allerdings halt nur, wenn die Verwandtschaft einverstanden ist und selbst kein Auto mehr hat oder so (hab da auch nicht sooo den Plan, aber irgendwie funzt's).
Was mir als letztes nur mal so aufgefallen ist: 'n eigenes Auto ist ja gut und schön, aber Du scheinst tatsächlich ja noch zu Hause zu wohnen und auch den "kleinen" nutzen zu können. Sehe ich es richtig, daß Du Dir die Kiste dann quasi auch als "Imageobjekt" anlegen würdest? Mir persönlich wäre das ein wenig zu teuer, nur damit ich sagen kann "guckt mal, mein eigenes Auto". Na ja, jedem das seine.
Cu,
Steffen
 
J

Benutzer

Gast
Sorry vertippt: Golf III meinte ich - der Golf IV wäre nen Traum *g*
Habe gestern abend nen Gespräch gehabt und meinen Eltern gesagt, dass ich es definitiv machen werde - und wenn sie mir nicht helfen wollen sollen sie es lassen -> und siehe da! Sie helfen mir... ich wußte doch, dass ich es schaffe!

*g* Na dann thx :smile: Jan
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren