An die Maenner hier im Forum (und auch Frauen) - reagier ich ueber??

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
oh mann

Soll ich ehrlich sein?
Ok bin ich mir sind die miesen Bewertungen egal...

Irgendwie nevt es tierisch, dass du bei dem Thread kein Stück weiter kommst... Meiner Meinung nach verarscht er dich aber du siehst alles durch die rosarote Brille...
Ich warte nur auf deinen nächsten Thread in ein paar Monaten, dass er dich betrogen hat oder so

Überleg doch mal logisch:

Er schreibt heimlich mit nem anderen Mädel, vielleicht auch mit mehreren. Komisch oder?

Er gibt dir keinen Admin Account und sein Passwort schon gar nicht! Warum wohl?

Du schreibst immer nur blabla er liebt dich soooooo und ziehst keine Konsequenzen
 

Benutzer80575 

Verbringt hier viel Zeit
@ sweet seppi: ich weiß nicht, ob er mit nem anderen maedel oder mit mehreren schreibt. ich weiß, dass er die eine mail geschrieben hat. alles andere ist pure vermutung.

und zu dem admin-account und dem "nicht das passwort geben": das war auch schon vor der sache so. das ist nicht erst seit dem junggesellenabschied so. also das ist nichts, was er seit neustem hat. das passwort haette ich auch vorher nicht bekommen.

was soll ich denn jetzt deiner meinung nach fuer konsequenzen ziehen, wo ich nichts halbes und nichts ganzes weiß und saemtliche sachen (abgesehen von der mail) nur auf spekulationen beruhen? soll ich schluss machen und ihm sagen "ich glaube, da ist das und das und deswegen mache ich schluss!"?

und @ speedy maus: momentan haben wir leider nicht die moeglichkeit, mal ein we wegzufahren, es mangelt leider am geld. er hat garnichts, bzw. das, was er hat, geht fuer seine monatlichen fixkosten drauf. ich habe da auch meinen teil an fixkosten, der von meinem gehalt weg geht und der rest geht fast komplett fuer lebensmittel drauf...da ist nicht viel spielraum fuer irgendwas "außer der reihe". leider.

und allgemein: im moment laeuft es wieder gut. ich muss einfach aufhoeren zu zweifeln. ich mein, was, abgesehen von der einen mail, weiß ich denn genaues? ich weiß nicht, ob die beiden sich noch weiterhin schreiben, ich weiß nicht, ob was mit anderen maedels ist, ich weiß nichts. und ich kann nicht hinter jedem bisschen irgendwas schlechtes vermuten, sonst werd ich hierran kaputt gehen. im moment baut alles auf irgendwelchen vermutungen auf, wo niemand weiß, ob die stimmen, abgesehen von meinem freund. und wenn er sagt, da ist nichts, dann muss ich ihm das erstmal glauben, auch wenn ich gefahr laufe, spaeter ganz uebel auf die nase zu fallen.

aber wenn ich jetzt alles anzweifele und hinter jedem wort von ihm etwas schlechtes vermute, zerstoere ich selber frueher oder spaeter die beziehung. denn wer laesst es sich schon auf dauer gefallen, dass sein partner ihm so misstraut und alles hinterfragt? eben. keiner.

davon mal abgesehen, kann ich in seinem verhalten momentan auch nichts erkennen, was darauf schließen laesst, dass irgendwas nicht in ordnung ist. es ist wieder alles wie immer, sogar ein stueck weit besser. der sex ist wieder in normalem rhytmus. wir telefonieren wieder "normal" miteinander. gestern abend kam er sogar ausnahmsweise mal vorbei, obwohl er sonst unter der woche nicht hier ist. und, um das mal strack rauszusagen, wir hatten gestern den besten sex seit langem! :engel:

manche moegen mich vllt fuer naiv halten oder so, und ich weiß, dass ich evtl boese auf die nase falle, wenn irgendwann rauskommt, dass doch irgendwas mit irgendeinem maedel war, aber ich habe momentan keine handfesten beweise und muss ihm glauben. ich liebe ihn. und er liebt mich. man kann alles anzweifeln, wenn man will. und hinter allem was boeses vermuten. nur wenn man soweit ist, kann man auch grad die beziehung sein lassen.

nun, fuer den augenblick, bin ich (wieder) gluecklich und hoffe, dass es auf ewig so weiterlaufen wird.
 

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
manche die schreiben "Ich weiß doch nix" wollen vielleicht einfach nur nix wissen...
 

Benutzer80575 

Verbringt hier viel Zeit
ich werde nichts mehr rausfinden koennen, es sei denn, ich kriege noch ein zweites mal sein passwort. sonst werde ich nichts mehr rausfinden koennen. wie auch. ich vertraue ihm so weit, dass er mir sagt, wenn etwas nicht stimmt. dass, wenn was passiert ist, er nicht sofort ankommen wird und mir das sagen wird, das ist klar. er hat mir zwar gesagt, dass er nicht mehr will, dass ihm das mit dem fremdgehen der partnerin passiert und er mir das auch nicht antun moechte, aber man kann bekanntlich viel sagen, wenn der tag lang ist. dennoch vertraue ich ihm in der hinsicht.

und es ist doch so, wenn einem etwas als unwichtig erscheint, dann erzaehlt man seinem partner nicht direkt davon. und das mit dem maedel war fuer ihn nicht wirklich relevant, um es mir zu erzaehlen, weil eben nicht mehr war. ich sehs ja bei mir selber, es gibt einiges, was harmlos verlaufen ist, was ich ihm dann nicht direkt unter die nase binde.

es bringt mir nichts und ihm nichts, wenn ich nun immer noch weiter zweifele. irgendwann muss mal schluss sein.

und ja, vllt will ich auch nichts mehr wissen. so wie es jetzt ist, ist es gut, es laeuft wieder gut und das ist die hauptsache. wenn ich dann in drei, vier monaten rauskriege, dass da doch mehr war, dann muss ich damit leben. auch wenns scheiße werden wird und mir sehr weh tun wird. aber ich habe jetzt einfach keine kraft mehr, alles anzuzweifeln, was er sagt und tut. es geht nicht mehr.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Also ich habe jetzt hier den rest nur noch überflogen, denn die Aussagen sind ja alle recht ähnlich ala "er betrügt dich" "deine befürchtungen bewahrheiten sich"...

Ich weiss dein Freund wird hier gerade nicht sehr hoch im Kurs gehandelt und merkwürdig ist sein verhalten schon ABER:

Kann es nicht vielleicht auch "etwas" harmloser sein? Er weiss das du (vorgeschichte, wie auch immer) dir sofort sorgen machst wenn er auch nur annäherungsweise erwähnt hätte, dass er mit einer Frau geredet, sich gut unterhalten hat, wie auch immer. Kann es nicht sein, dass er sie einfach sympathisch findet, ein wenig in der Mail geflirtet hat? Ist das dramatisch? Meiner Meinung nach muss ein kleines Maß an Flirten in Ordnung sein um (wie einige hier auch schon sagten) den "Marktwert" zu bestimmen. Das gilt natürlich für beide Geschlechter.

Ich will das hier nicht zu weit ausführen, aber vielleicht ist es ja harmloser als du denkst? Klar kann auch der Worst-case eintreten. Dazu kann hier wohl jetzt kaum jemand konkret was sagen. Mein Tipp an dich ist, nicht ganz so schwarz zu sehen.Vielleicht hat er geflirtet. Sicher hat er gelogen. Sicher hat er dir halbwahrheiten erzählt. Aber vielleicht war das alles auch letztlich um dich nicht mit einem harmlosen Flirt in genau die Gedanken zu stürzen die du jetzt hast? Könnte sein...

Ich wünsche dir, dass es das ist was ich sage. Dann denke ich solltet ihr drüber reden und die Sache abhaken.

Alles gute! :herz:
 

Benutzer80575 

Verbringt hier viel Zeit
@ loselu: genau deswegen (u.a.) will ich auch jetzt aufhoeren, mir den kopf darueber zu zerbrechen. ich mein, ich krieg nicht mehr raus, wie ich ja schon oben geschrieben habe.

sein bester freund hat mir auch gesagt, dass da nichts war (gut, ich weiß ned, ob er meinen freund verraten wuerde...).

es kann sein, dass er mich schuetzen wollte. eben weil er es als nicht dramatisch empfunden hat, weil nicht mehr gelaufen ist. und mich nicht so in die enge treiben wollte, wie er es jetzt getan hat...bzw ich habe mich ja irgendwo auch selber in die enge getrieben...

ich kann jetzt eh nichts mehr aendern. es ist passiert und alles, was noch passiert, was er vor mir geheimhaelt, werde ich, wenn ueberhaupt, eh erst erfahren, wenn da auch schon was war.

ich kann auch nur hoffen, dass er jetzt, wo er sieht, wie ich reagiert habe (auch wenn das teils ueberzogen war evtl), mir gegenueber ehrlich ist (wie ich es zu ihm bin) und mir sagt, wenn da n maedel war, die er sympathisch fand.

ich mein...samstag war ich auf nem junggesellinnenabschied. da waren wir in ner disko und da hat mich auch n kerl angemacht. ich habe mich auch gut mit ihm unterhalten, ihn aber auch ganz klar in die schranken gewiesen, als er zu aufdringlich wurde. natuerlich war das schmeichelhaft...aber ich habe meinem freund den gleichen abend (bzw. morgen) noch davon erzaehlt. jedes detail. naja...ich hoffe, dass er auch ehrlich ist...ich glaube ganz fest dran.

er sagt ja selbst, dass er froh ist, mich zu haben und sowas wie mich wohl nie wiederfinden wuerde und das nicht aufs spiel setzen will... :herz:
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
...will ich auch jetzt aufhoeren, mir den kopf darueber zu zerbrechen. ...

Ich denke genau das solltest du tun! Mir scheint, du hast wieder etwas mehr vertrauen in ihn. Vielleicht solltest du darauf bauen?! Denn mal ehrlich: Ob du dir nun sorgen machst, oder das ganz entspannt siehst - wenn er dich betrügen will, kann er es in beiden Fällen. Dir geht es aber besser, wenn du ihm vertraust und nichts passiert! (Meine Meinung)

Ich drücke euch die Daumen und glaube fest daran, dass es nur was "harmloses" war.

Alles gute euch beiden! :zwinker:
 

Benutzer82424  (50)

Verbringt hier viel Zeit
.soso..mangelnde Emphatie..

ich werde nichts mehr rausfinden koennen, es sei denn, ich kriege noch ein zweites mal sein passwort.

sonst werde ich nichts mehr rausfinden koennen

wenn ich dann in drei, vier monaten rauskriege, dass da doch mehr war

..das meine ich mit (Anführungszeichen beachten) "STALKEN"

..denke auch das das die meisten verstanden haben.

nur ich hab halt angst, dass ich jetzt diejenige bin, die alles kaputt macht, weil ich jetzt wegen allem so misstrauisch bin und so und alles direkt auf mich beziehe und ihm die dollsten dinger vorwerfe...ich will das doch garnicht!

..du machst damit alles kaputt!

..wann hast Du IHN das letzte mal verführt?
..wie ist der SEX?
..habt Ihr hammergeilen SEX ist die Chance sehr gering daß Er sich jemanden anderen zuwenden wird.

Jegliches Nachfragen/Stalken senkt deinen "Wert" in seinen Augen, das treibt dich unweigerlich von Ihm weg.

Ein Mann mag ein unkomplizierte Frau, jegliche Dramen und "Beziehungsprobleme" besprich mit einen deiner Freundinnen.

Halt dich an die Ratschläge und Du erhöhst damit die Chance daß Er bei Dir bleibt.

Mach weiter Theater und bleib mißtrauisch und Er ist weg, wenn auch erst gedanklich..physisch folgt.

Es kann absolut harmlos sein, kann sich auch was ernstes entwickeln.

Du kannst das nur ändern, wenn Du die Ratschläge befolgst.

Tobias.
 

Benutzer80575 

Verbringt hier viel Zeit
wann ich ihn das letzte mal verfuehrt hab? grad am mittwoch.

haben wir hammergeilen sex? ja haben wir! davon mal abgesehen, sollte man eine beziehung nicht nur darueber definieren.

und ich wette mit dir, dass wenn dir deine freundin fremdgehen sollte, (sofern du ueberhaupt eine hast), bzw es den anschein hat, als ob da was waere, wuerde ich gerne mal sehen, ob du dann auch so cool bleibst und nicht misstrauisch wirst...oder ist das was anderes, wenn ein mann das macht??? ist das erlaubt, wenn ein mann das macht, wenn er seiner freundin gegenueber misstrauisch ist und ihr nachspioniert und so?? frauen muessen unkompliziert sein und alles hinnehmen und maenner duerfen misstrauisch sein oder wie??

wenn man mit jmd probleme hat, sollte man die auch direkt mit der person besprechen und nicht (nur) mit anderen...oder hab ich da irgendwas falsch verstanden? mir ist das zumindest so beigebracht worden...aber gut, ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren...

ach ich seh grad, du hast ja garkeine freundin...naja. ich denk mir meinen teil.
 

Benutzer82424  (50)

Verbringt hier viel Zeit
haben wir hammergeilen sex? ja haben wir! davon mal abgesehen, sollte man eine beziehung nicht nur darueber definieren.

zum großen Teil schon , stimmt der SEX löst sich der Rest in Wohlgefallen auf..

frauen muessen unkompliziert sein und alles hinnehmen und maenner duerfen misstrauisch sein oder wie??

...brauchst Du nicht, die Frage die sich hier stellt ist Die: soll er bei Dir bleiben oder nicht?

wenn man mit jmd probleme hat, sollte man die auch direkt mit der person besprechen und nicht (nur) mit anderen...oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?

..besprechen ja, diskutieren und nörgeln treibt den Mann in die Ecke, dann kommt der "Befreiungsschlag" und schwupp is Er bei der Person die Ihn am wenigsten mit sinnleerer Fragerei nervt.

ach ich seh grad, du hast ja garkeine freundin...naja. ich denk mir meinen teil.

..keine Freundin im Verständniss-Sinne dieses Forum - lediglich F-Buddy`s bei denen erst kein Beziehungsstreß aufkommt.


Tobias
 
P

Benutzer

Gast
ja genau, sex ist ja die lösung aller probleme :kopfschue
nimm dir das nicht zu herzen, was tobias hier schreibt!
 

Benutzer82424  (50)

Verbringt hier viel Zeit
ja genau, sex ist ja die lösung aller probleme :kopfschue
nimm dir das nicht zu herzen, was tobias hier schreibt!

..nicht aller, aber der meisten..
warum?
viele der Probleme der weiblichen User sind im Auge der männlichen User KEINE Probleme.

..und stimmt der SEX, hat der Mann überhaupt!!! keinen Anlaß sich irgendwo anders umzuschauen, er hat KEINEN Grund.

..mitunter grenzt das schon an Kriminalität welche Ratschläge von erfahreneren Usern hier gegeben wird - das sind Ratschläge wie bekomme ich am schnellsten meinen Freund/Mann los und wie halte ich IHN/SIE dauerhaft auf Distanz.

Männer sind nicht so kompliziert wie Frauen denken.

schönes Wochenende

Tobias
 
P

Benutzer

Gast
also das ist nicht dein ernst, oder?
deiner meinung nach hat also die frau schuld am fremdgehen ihres mannes, weil sie ihrem mann nicht genügend oder kein ausgefülltes sexleben bietet???
also du bist beziehungsmäßig wohl eher bei den neandertalern hängengeblieben. entweder du redest hier groß, und in einer beziehung bist du ganz anders oder dein beziehungsstatus hat schon seinen grund...
du bist für mich so ein typischer talkshowgast :tongue:
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
@ tobias99: das mit der nicht so stark ausgeprägten Empathie war weder böse oder abwertend gemeint; es ist auch nicht alles vollkommenener Blödsinn, was Du als Argument hier ins Felde geführt hast. Aber wenn es nach mir geht, fehlt ein bißchen die Verpackung des Ganzen, das sensible.
Du machst das mehr nach der Hau-den-Lukas-Methode. Und mag auch hier und da durchaus etwas Wahres dran sein, es wird überhört / nicht mehr gehört; dadurch bringt´s auch nicht den gewünschten (?) Effekt.

@ luby: schade daß Ihr keinen Spielraum außer der Reihe habt; sowas würde sicherlich weiterhelfen. Muß ja auch nichts Großartiges sein: Hauptsache gemeinsam mal woanders hin.
Noch was anderes: warum antwortest Du tobias99 überhaupt? Du bist niemanden hier Rechenschaft schuldig. Und was noch wichtiger ist: Du läßt Dich volle Kanne provozieren. Tue Dir doch selbst einen Gefallen: Nimm das bitte weder Ernst noch Dir zu Herzen. Dann brauchst Du Dich auch nicht ärgern.
Eines finde ich aber ehrlich schade: Daß Du bei ihm "zurückschlägst". Auch wenn Du Dich ärgerst ... Ich kann leicht reden, aber sonst stellst Du Dich ja selber auch ein bißchen ins Abseits; aber dieses nur nebenbei.

Wie ich schon mal sagte, es ist jetzt an der Zeit, daß Ihr gemeinsam einen Schritt nach vorne macht (ich glaube, Ihr seid ja auch schon dabei). Daß Du Dir nicht mehr den Kopf zerbrichst und ihm einfach wieder mehr Vertrauen entgegenbringst. Es geht auch nicht anders, wenn Ihr den Weg GEMEINSAM weitergehen wollt.

Alles Gute für Euch :herz:
 

Benutzer80575 

Verbringt hier viel Zeit
haaach ich muss den thread nochmal aus der versenkung holen...

@ speedymaus: ja ich weiß, dass ich mich auf sein level herabbegeben habe, das war verkehrt, aber ich lasse mich nicht gerne beleidigen oder als irgendwas darstellen, was ich nicht bin...da brennen mir auch schon mal die sicherungen durch...:smile:

und nun nochmal allgemein...es lief alles so gut...joah kann man schon sagen. mein misstrauen war weg, hab zwar manchmal n bisschen gestichelt, aber das mehr aus spaß. naja und grad ists wieder so weit, dass ich wieder an seiner ehrlichkeit zweifeln muss...vllt zieh ich mich da auch nur kuenstlich dran hoch, aber es verunsichert mich doch schon sehr...

naja und zwar hab ich mich grad auf besagter onlinecommunity eingeloggt (ich bin da auch angemeldet) naja und hab halt im firefox den namen eingegeben und dann erscheint ja automatisch ein verlauf, wenn man die seite vorher schonmal besucht hat, ihr kennt das ja sicherlich alle...naja und da seh ich dann, dass er auf der seite von nem anderen maedel war...und ich konnt ned widerstehen und hab mal nachgeschaut, wer das war...naja...sie geht auf seine uni, passt mal wieder haargenau in sein beuteschema rein, sehr huebsch, noch dazu single. im verlauf konnte man erkennen, dass er auch ihre fotos angeschaut hat. was soll ich dazu sagen? irgendwas in mir straeubt sich, ihn jetzt wieder darauf anzusprechen...ich will mich echt nicht laecherlich machen oder so, wenn ich ihn jetzt dadrauf anspreche, versteht das einer?

das hat mir grad wieder nen richtigen stich ins herz versetzt...ich mein...die andere wohnt ja wenigstens noch weit weg, aber dieses weib da ist sogar auf seiner uni! sprich die laufen sich wahrscheinlich jeden tag ueber den weg, vllt haben sie auch noch kurse zusammen...und was die sache natuerlich auch noch dramatisiert: sie passt zu 100% in sein beuteschema...ich koennt grad so kotzen, echt.

alles, die ganzen zweifel und das ganze misstrauen war weg und dann jetzt wieder sowas...es ist zum maeusemelken, echt.

nur hab ich angst, dass ich mich hier jetzt wegen ner lapalie aufrege...:kopfschue
 

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
du hast doch geschrieben du magst lieber nich mehr drüber nachdenken?!

Frag ihn doch nach seinem Passwort... Dann wäre es ganz leicht Vertrauen aufzubauen... achja das Passwort gibt er dir ja nicht... Warum darfst du es nochmal nicht haben? ach nur so ok...

:kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren