An die Männer

Benutzer173103 

Benutzer gesperrt
Ne, ich fürchte, ich verstehe ihn nicht.

Was für unsinnige Ansichten?
Und verstehe ich das richtig, dass Geilheit und Partnerschaft für Dich nicht zusammen gehen?
[doublepost=1555079496,1555079444][/doublepost]

Ich habe dieses Mysterium der „heiligen Jungfrau“ nie erlebt. Erfahrenere fand ich immer spannender, die wissen, was sie wollen, wohin sie wollen, ...
Dass die Geilheit anfangs eine andere ist, als nach vielen Jahren, versteht man auch erst - nach vielen Jahren... :smile:
 

Benutzer173103 

Benutzer gesperrt
Das glaube ich nicht. Es klang bei Dir nur so, als wäre das eben immer so und das stimmt halt auch nicht.
_Immer_ stimmt sowieso nie, jedeR ist schließlich auch anders oder anders unterwegs.
Ich zumindest erlebte es (bei ernsthafteren Geschichten) immer :smile: (!) so, dass Anfänge unheimlich oft unheimlich geil waren, - mindestens ich das aber nicht ewig durchhalten kann und/oder will.
Man will ja vielleicht abends auch einfach mal fernsehen... :smile:
 

Benutzer130414 

Meistens hier zu finden
hab ich nicht, brauch ich nicht.
unerfahrene Frauen gibts auch ohne Hymen. Muss nicht sein. ich steh drauf wenn eine Frau weiß was sie will und wie sies bekommt
 

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Gibts hier Männer die noch nie eine Entjungferung durchgeführt haben. Meine natürlich nicht die zum jetzigen Zeitpunkt oder kurz davor noch jungfäeulich waren. (Gibts dafür nicht einen passenderen Ausdruck dafür?)

Ja ich. Die Sauerei hab ich mir gespart. :grin:
Ich bin da wohl anders.
Ich brauche das Gefühl nicht, ein vollkommen unerfahrenes Mädchen zu verführen.
Warum auch.
im Gegenteil, ich mag lieber Frauen, die sich und ihren Körper schon gut kennen.

Komm ich jetzt nicht ins Paradies?? :flennen:
 

Benutzer161584  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich durfte 4 oder 5 mal:engel: den ersten Stich setzen und fühle mich schon etwas geehrt:grin: aber ich falle ja damit auch aus der norm:ROFLMAO:
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Ich, und ich habe es auch nicht vor :grin:
Ich hatte von Beginn an erfahrene Partnerinnen.
[doublepost=1555593773,1555593673][/doublepost]
ich durfte 4 oder 5 mal:engel: den ersten Stich setzen und fühle mich schon etwas geehrt:grin: aber ich falle ja damit auch aus der norm:ROFLMAO:

Hat dich keine ein zweites Mal ran lassen? :tongue:
 

Benutzer161584  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich, und ich habe es auch nicht vor :grin:
Ich hatte von Beginn an erfahrene Partnerinnen.
[doublepost=1555593773,1555593673][/doublepost]

Hat dich keine ein zweites Mal ran lassen? :tongue:

Doch doch aber ich hatte da mal eine wechselhafte zeit:ROFLMAO:
 

Benutzer173498 

Ist noch neu hier
Also ich habe es noch nicht das evtl. Vergnügen gehabt, wenn es überhaupt ein Vergnügen ist. Glaube auch nicht, das ich es noch erleben werde
 

Benutzer173103 

Benutzer gesperrt
Wie kann der erste sexuelle Kontakt mit einem Menschen ohne jede Erfahrung geil, cool oder toll sein? Will ich sie/ihn als PartnerIn, muss ich „arbeiten“. Energie geben, zeigen, was „wichtig“ ist. Zeigen, was egal ist. - Will ich einen ONS, ist das alles egal. Nur: hat das was von Lust, von Geilheit? - Nein. Von Zusammensein? - Nein. Etwas von „Aufbau einer Gemeinsamkeit“? - Nein.

Alles Tünt. Ich kann diesem Macho-Bild nichts abgewinnen. Musste selbst lernen, und so kann ich nicht sagen, dass es geil sei, „Unwissende“ als erster „geil“ zu bekommen. Alles Quatsch.

Lernte ich aber jemanden kennen, der keinerlei Erfahrungen hat, mit dem ich aber zusammen sein, mein Leben teilen will, - kostet es eben Zeit.

Aber das ist etwas anderes. Und das hatte ich noch nicht. :smile:

Andererseits brauche ich das aber auch nicht, - ich habe seit 14 Jahren den, den ich will. Und auch wir lernen noch immer. Nach langer Ödnis haben wir just gerade eben etwas Neues entdeckt. Und das ist sehr geil. :smile:)

Punkt.
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ja ich. Die Sauerei hab ich mir gespart. :grin:
Ich bin da wohl anders.
Ich brauche das Gefühl nicht, ein vollkommen unerfahrenes Mädchen zu verführen.
Warum auch.
im Gegenteil, ich mag lieber Frauen, die sich und ihren Körper schon gut kennen.

Komm ich jetzt nicht ins Paradies?? :flennen:

Doch aber das Paradies wird für dich die Hölle sein - alles Jungfrauen:ROFLMAO:

[doublepost=1555653478,1555651389][/doublepost]
Wie kann der erste sexuelle Kontakt mit einem Menschen ohne jede Erfahrung geil, cool oder toll sein?

Die Frage würde mich auch interessieren, wieso gilt das für einig als "geil, cool oder toll" auch die Antwort "fühlte mich geehrt" verstehe ich nicht wirklich...

Sowas kommt mir immer so vor, wie wenn Frau/Frauen nur vom/von Schwanz/Schwänzen schwärmt und nicht vom Typen der dran hängt. Das sind körperliche Eigenschaft, die nicht so besonders individuell sind und lobt man einige wegen ihrer Körperlichen Attribute, so stuft man automatisch die vielen "Anderen" herunter.

Und am Ende verliebt man sich dann doch nicht in den Körper oder hat den "besten Sex" mit einer Jungfrau die ein bestimmtes Idealbild entspricht oder in mit einem Mann mit den perfekten Maßen. Sondern mit Mensch mit den man gut Harmoniert, die mit sich Selber und mit dem Anderen in Resonanz sind! Oder?
 

Benutzer173103 

Benutzer gesperrt
[QUOTE/]

Sowas kommt mir immer so vor, wie wenn Frau/Frauen nur vom/von Schwanz/Schwänzen schwärmt... Oder?[/QUOTE]

Und genau das wird die Jungfrau naturgemäß nicht können - sie hatte ja noch keinen Schwanz, um zu lernen, was sie/er damit anstellen kann. :smile:
[doublepost=1555672145,1555671971][/doublepost]...so, wie ich das Zitieren noch üben muss... Ähem... :smile:
 

Benutzer58558 

Meistens hier zu finden
Also ich habe - meines Wissens - auch noch nie entjungfert.

Mein erstes Mal hatte ich mit einer sexuell erfahreneren Partnerin.
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Und genau das wird die Jungfrau naturgemäß nicht können - sie hatte ja noch keinen Schwanz, um zu lernen, was sie/er damit anstellen kann. :smile:
[doublepost=1555672145,1555671971][/doublepost]...so, wie ich das Zitieren noch üben muss... Ähem... :smile:

Hmm, gehst du dann davon aus das naturgemäß Jungfrauen nicht wissen was ihn gefällt? Halte ich für ein Gerücht, wenn man SB und Sextoys als normal ansieht. Und was hat das mit Ehrgefühl zu tun, wenn das keine eigenes Egostreicheleien sind? Aber dazu braucht man keine Jungfrauen oder besonders guten Sex, denn das ist ja auch keine besondere Leistung.

Oder noch anders, wer Sex als Leistung ansieht, nimmt sich den Spaß an der Sache und klar mag man sich rühmen, aber wer sich rühmt verkennt, dass es immer bessere geben wird. Und was dann? Macht man die Leistung an Anzahl von Entjungferungen fest, an die Dauer des Sexualaktes, an die Anzahl des Stöße oder an die Dezibel-zahl im Schlafzimmer?

Ja??? Nur dumm für den Mann, wenn die Frau keine Jungfrau ist, kein Ton von sich gibt und er nach einer halbe Stunden nicht mehr kann und Frau auf die berühmte frage "Wie war ich?" nur sagt, hatte schon bessern Sex. Wie ist da die Leistung zu messen? Hat ER dabei noch Spaß, wenn er nur nach ständig eigene Rekorde sucht?

Ich denke nicht, anders ist es beim z.B. Joggen, weil man ein kontinuierliche Steigerung seiner eigenen Leistung erkennt, die eben unabhängig von jemand anderem und seinem Empfinden ist. Konnte ich mich irgendwie verständlich ausdrücken?
 

Benutzer173103 

Benutzer gesperrt
Ja, klar. Sex hat mit Leistung nichts zu tun. „Mann“ (insbesondere „Jungmann“) setzt sich gern mal unter Stress und wundert sich, wenn nichts funktioniert. Ich erinnere mich da an eine längst vergangene Zeit... :-( Und: ich glaube eher nicht, dass alle jungen (!) Frauen gleich mit Spielzeug anfangen zu üben. Wird es sicher geben, aber aus Pornos und mit eigener Fantasie lernt man sicher nicht, was ein Kerl so anstellen soll. Da hilft dann doch nur die Zeit und das Erleben. Und Geduld...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren