An die Männer

Benutzer168511  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Ihr,
Ist jetzt nicht dämlich gemeint. Aber mich interessiert es einfach so wie sich die Reiterstellung aus der Sicht eines Mannes anfühlt? Ich hatte Mal einen Freund welcher ausschließlich diese wollte und deshalb interessiert es mich :grin: Wäre sooo froh über Beschreibungen!
Und achja irgendwie bin ich richtig schlecht in der Stellung und hab es, sry zuviele informationen, nie geschafft meinen Po richtig hoch zu bekommen haha. Also kein rein-raus, sondern er nur kreisend und vor und zurück. Macht das arg einen Unterschied? Und hat Mann da eigentlich nicht das Gefühl zerquetscht zu werden bzw fühlt sich das überhaupt gut an?
Wäre sooo nett wenn mir jemand antwortet :grin:
Liebe Grüße
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Also ich finde die Reiterstellung besonders geil wenn die Frau nicht aufrecht ist sondern sich eher auf mich legt. Ist ein viel schöneres innigeres Gefühl und auch unten finde ich es gefühltstechnisch viel geiler :smile: Aber genauer beschreiben ist schwierig, macht halt Spaß^^
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Ich habe schon immer auch etwas Angst um "ihn" :grin:, wenn sie richtig abgeht. Doch das tolle Gefühl und der scharfe Anblick, vor allem wenn sie etwas grössere Brüste und lange Haare hat, haben noch immer gesiegt. :smile:
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ich schaffe diese blöde Stellung auch nicht und kann da nicht so rumhopsen wie andere Frauen. Einmal hat mir eine Freundin sogar mal ausgiebig gezeigt, welche Bewegungen ich da machen muss in einer Trockenübung, aber in der Praxis geht das gar nicht. Liegt vielleicht auch daran, dass ich absolut nichts spüre (bei keinem Mann) wenn ich oben bin und darum einfach kein Gefühl dafür hab. Hab übrigens eine andere Freundin, ders genauso geht und die auch nur irgendwie komisch rumkreisen kann.
 

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Ich geniesse diese Stellung weil meine Frau dabei die Führung übernimmt. Es ist die einzige Stellung bei der sie die Stimulation der Klitoris selber steuern kann und meistens zum Höhepunkt kommt. Ich kann sie dabei an den Hüften halten, ihre Brüste kneten oder mich einfach passiv hingeben, was ab und zu sehr schön ist.
Und achja irgendwie bin ich richtig schlecht in der Stellung und hab es, sry zuviele informationen, nie geschafft meinen Po richtig hoch zu bekommen haha. Also kein rein-raus, sondern er nur kreisend und vor und zurück. Macht das arg einen Unterschied? Und hat Mann da eigentlich nicht das Gefühl zerquetscht zu werden bzw fühlt sich das überhaupt gut an?
Bei uns ist es ähnlich. Mit diesen sanften kreisenden Bewegungen bringt sie sich langsam zum Höhepunkt. Gleichzeitig kann sie so meinen Orgasmus richtig lang hinauszögern. Zerquetscht fühle ich mich dabei nie, höchstens ein wenig fixiert :grin:
 

Benutzer167764 

Öfters im Forum
Die meisten Frauen kommen so leichter, eben weil sie den Winkel bestimmen können. Ich mag das, hochgeblasen zu werden und mich dann zurückzulehnen und ihr in den Ausschnitt zu linsen, während sie sich gerade abarbeitet. Ich guck ihr auch gerne beim Sex zu, wenn sie mich reitet und freu mich, wenn sie kommt. Ich spiel dabei auch gern mit ihrem Po oder küsse sie in die Halsbeuge, aber am liebsten betrachte ich sie, wenn sie so überarbeitet und geil ist.

Wenn du jetzt nicht richtig mit deinem Arsch hochkommst, ist vielleicht dein Freund nicht ganz so groß, aber du könntest das durch Kreisen und vor und zurück ausgleichen, wenn du dort mehr Gefühl hättest. Durch welche Stellung kommst du selbst denn am besten?

Und zum Zerquetschen: Was wiegt eine Frau so ungefähr? 50-60 Kilo? Wenn mein Gadonk-Gadonk keine 60 Kilo mehr tragen kann, dann erschieß mich bitte.
 

Benutzer165770 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde die Reiterstellung toll. Man kann als Mann entspannen und seine Partnerin in voller pracht sehen, wenn Sie auf einem sitzt. Ob hoch runter oder kreisen oder vor und zurück ist sicher geschmackssache aber alles hat etwas für sich. Wenn das eine nicht so klappt, kann man ja zusammen mit seinem Partner üben. Er wird sicher nichts dagegen haben ;-) Ich fühle mich dabei nicht als würde ich zerquetscht werden. Kommt natürlich auch daran an, wie viel die Frau wiegt, aber ich hatte auch schon fülligere Partnerinnen und ich hatte nie das gefühl zerquetscht zu werden.
Vom eigentlichen Gefühl am Penis ist das nicht so ein großer Unterschied zu anderen stellungen. Die Ausnahme ist die Reiterstellung wo die Frau falschherum sitzt. Durch den Winkel wird der Penis dort mehr stimmuliert (habe ich zumindest das Gefühl). Sehr toll finde ich auch, wenn die Frau auf mir liegt, sich mit dem oberkärper ganz fest an mich drückt und kuschelt und küsst und das Becken hoch und runter bewegt.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Das ist so quasi die Luxusvariante, fuer Verwoehnte; man muss sich da als Mann so gut wie nicht bewegen, alle Muskelanspannung ist unnoetig, und man kann sich ganz und gar auf das Konzentrieren, was zentral ablaeuft. Ist also die ideale Verwoehnstellung.
 
2 Woche(n) später
G

Benutzer

Gast
Reiter ist super. Wir fangen in Reiterstellung an und dann geht es weiter und geht meine Frau in der Hocke:smile2: Eigentlich das das die Stellung in dem meine Frau am einfachsten einen Vaginalorgasmus bekommt. Manchmal auch in Doggy aber das ist so wenig intim nachdem ich ejakuliere.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren