An die Mädls die blasen!

Benutzer13 

Verbringt hier viel Zeit
Mich interessiert einfach mal wie das die andern mädls sehen...
 

Benutzer13 

Verbringt hier viel Zeit
ich weiß das darüber schon viel im forum geschrieben wurde und so...aber finde das in form einer umfrage übersichtlicher. Also Mädls...antwortet was das zeug hält.:grin:
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Blasen und schlucken gehört für mich persönlich einfach zam... ich habs immer so gemacht (mir ist nie was sinnvolleres eingefallen, was ich wohl damit machen könnt, sobald ichs mal im Mund hab *hehe*) und werds auch immer so machen.
Ist eine meiner liebsten Machtausübungen am männlichen Geschlecht :grin:
 
N

Benutzer

Gast
Blasen ja - Schlucken nur bedingt.
Das heißt, wenn ich sehr sehr gut drauf bin, weil ich beim ersten Mal mich dabei übergeben habe und immer noch denke, daß das wieder passieren könnte!
 

Benutzer1790  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Blasen ist ok, mache es zwar nicht wirklich gerne, aber was tut man nicht alles für seine Herzblatt.
Schlucken würde ich es allerding nicht, bekomme schon alleine bei dem Gedanken Würggefühle. :kotz:
Kurz bevor er kommt nehme ich die Hand, damit muß er leider leben ! :rolleyes:
 
3 Woche(n) später
S

Benutzer

Gast
blasen ja, aber schlucken? weiß nicht, ich glaub ich könnt´s machen müßt es aber nicht haben. mein ex hat mich immer von sich aus weg geschoben bevor er gekommen ist - ohne daß ich was davon gesagt hab
 
S

Benutzer

Gast
Also bei mir gibts wohl beides. Zwar nicht immer, denn ab und an ist das blasen "nur" Vorspiel. Aber wenn ich's bis zum schluß mache, dann schluck ich sein sperma auch.

ist aber jedem das seine und wenn der eine nicht schlucken will, was solls. ist nicht tragisch und völlig okay.

LG s.
 
3 Woche(n) später

Benutzer2064  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hallo...hoffe ihr könnt mir da bissle n tip geben..
naja ich blase wirklich gern, nur das schlucken habe ich bis jetzt noch nicht versucht! ich weiß net recht was mich da erwartet...z.b. wies schmeckt, wird mir schlecht...blablabla!
würde es gerne versuchen...einfach das es mein freund auch noch mehr geniesen kann...will das es super schön für ihn ist!
im moment lasse ich ihn wohl in meinem mund kommen aber schlucken...nee...irgendwie hab ich dann doch nie so gewollt...
dann spuck ichs halt aus...
naja hoffe ihr könnt mir n bissle gut zusprechen...
danke angie
 

Benutzer1769  (35)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
@angie: naja wenn du's schon im Mund hattest, weisst du ja schon wie es schmeckt!

Mondmann der blablablablabla
 

Benutzer13 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn du es wirklich von dir aus willst, dann ist das voll ok. Bei mir wars so, dass ich mir bevor ichs getan habe, immer gesagt hab das ich nie schlucken werde und so. Und jetzt...da bin ich richtig süchtig danach :grin:
Aber dir da gut zureden kann keiner. Entweder du willst es von dir aus tun oder nicht. Versuchs einfach. Wenn du ihn schon in deinem Mund kommen lässt ist doch ok, dann schlucks einfach mal runter. Ich hab in dem Moment gar nicht so darauf geachtet wies schmeckt und so.
Ich kann dir nur sagen, versuchs einfach. Wenns dir nicht gefällt brauchste es ja nicht mehr machen und gut ist. ;-)
 
S

Benutzer

Gast
hab mich für nr. 6 entschieden: ich blase gern, aber schlucke im normalfall nicht...
 
1 Jahr(e) später

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
blasen und schlucken gehören zusammen.
Ich denke mir immer, wenn ich ein Mann wäre und meine Frau dann das Zeug im Mund hätte und es dann wieder ausspucken würde, da hätte ich immer das Gefühl, sie macht es nur dem Mann zuliebe und nicht, weil sie es selbst geil findet. Und ich findes es auch irgendwie eine Art Ablehnung des anderen, wenn ich sein Sperma wieder ausspucken würde.
Schliesslich schluckt mein Süsser ja auch was bei mir unten rauskommt...
 
S

Benutzer

Gast
Ich blase und schlucke auch. Das Blasen macht mir eigentlich Spaß, man kann da auch schön variieren und den Freund um den kleinen Finger wickeln. Ich kann mir dann zwar Schöneres vorstellen als das Zeug zu schlucken, aber es ist auch nicht tragisch oder so. Meinem Süssen gefällt es, und mir macht das nicht grossartig was aus.
 
D

Benutzer

Gast
Also ich habe eigentlich überhaupt keine Probleme mit schlucken. War eigentlich auch nie wirklich eine Frage für mich, ob ich das tue. Habs halt mal gemacht und mittlerweile gehörts einfach dazu.

Für mich ist der "orale Orgasmus" der wahrscheinlich intimste Moment in einer Beziehung. Dabei habe ich als Frau die Chance, seinen Höhepunkt mitzuerleben und seine Lust zu spüren.

Wegen dem Geschmack lasse ich mir aber nicht in den Mund spritzen... aber schlecht schmeckt es eigentlich auch nicht. Wenn ich nach dem Schuss noch etwas weiterblase mag ich vor allem die "schmierige" Konsistenz des Spermas...
:drool:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Original geschrieben von madison
blasen und schlucken gehören zusammen.
Ich denke mir immer, wenn ich ein Mann wäre und meine Frau dann das Zeug im Mund hätte und es dann wieder ausspucken würde, da hätte ich immer das Gefühl, sie macht es nur dem Mann zuliebe und nicht, weil sie es selbst geil findet. Und ich findes es auch irgendwie eine Art Ablehnung des anderen, wenn ich sein Sperma wieder ausspucken würde.
Schliesslich schluckt mein Süsser ja auch was bei mir unten rauskommt...
axooo.. ich wusste nich, dass liebe heißt, etwas nur dem mann zu libe tun, und das würde ich, wenn ich schlucke...
wenn du das so siehst, dann gehören wohl blasen, schlucken und kotzen zusammen...
 
L

Benutzer

Gast
Muss ich Beastie Recht geben, denn als ich das Zeug das erste Mal im Mund hatte, da musste ich kotzen, ohne Scheiß :wuerg:!

Lollipop
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
@beastie: neee, die Sache ist okay, wenn der Mann gar nicht erst in ihrem Mund kommt, sondern halt auf'n Bauch, in ihre Hand oder an die Zimmerdecke, whatever.
Aber ich find's halt komisch, wenn das Sperma schon im Mund ist, es dann auszuspucken. Das finde ich persönlich dann ekliger als schlucken.
Denn wo spuckt man dann hin? In ein Handtuch/Taschentuch? Springt man auf mit zusammengepressten Lippen und rennt ins Bad?:ratlos:
Nee, da schlucke ich lieber und das Sperma von meinem Süssen ist auch gar nicht so schlecht (schön viel + dünnflüssig)
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
Original geschrieben von darling80
Also ich habe eigentlich überhaupt keine Probleme mit schlucken. War eigentlich auch nie wirklich eine Frage für mich, ob ich das tue. Habs halt mal gemacht und mittlerweile gehörts einfach dazu.

Für mich ist der "orale Orgasmus" der wahrscheinlich intimste Moment in einer Beziehung. Dabei habe ich als Frau die Chance, seinen Höhepunkt mitzuerleben und seine Lust zu spüren.

Wegen dem Geschmack lasse ich mir aber nicht in den Mund spritzen... aber schlecht schmeckt es eigentlich auch nicht. Wenn ich nach dem Schuss noch etwas weiterblase mag ich vor allem die "schmierige" Konsistenz des Spermas...
:drool:
also irgendwie versteh ich dich nicht :engel: er darf nicht in deinen mund kommen, aber schlucken tust du? :clown:

edit: wenn ich schon poste, dann auch noch was sinnvolles zum thread :smile: :
von meinen 5 beziehungen hat eine nicht geblasen, drei mit schlucken und eine ohne in den mund kommen
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
axo.. ja, des find ich auch ein bischen... hmm.. komisch...
also: ich schluck nich und er kommt auch nich in meinem mund..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren