an die Mädels: Wie weit geht ihr für Geld ?

Wie weit geht eine Frau für 800€ ?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    30

Benutzer76115 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn er richtig geil und knackig aussieht...


Hi zusammen,

mal eine rein hypothetische Frage. Ich kenne eine Frau, der man letztens 800€ für 3 Stunden Sex geboten hat.

Es würde mich einfach mal interessieren, wie ihr darauf reagieren würdet, also was und ob ihr überhaupt dafür etwas tun würdet.

Für 800€ würde ich:

blasen mit Kondom
blasen ohne Kondom
blasen ohne Kondom und schlucken
Sex mit Kondom
Sex ohne Kondom
 

Benutzer66733 

Benutzer gesperrt
Kein selbsternannter Profificker (so nennen sich die Freier :grin:) würde jemals 800 Euro dafür zahlen. Da kann der ja 18 mal zu ner normalen Nutte :zwinker: .
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wow, dieses "nie" und "egal welche Summe" von Einigen erstaunt mich jetzt schon ein bisschen. Könntet ihr vielleicht noch erläutern, warum ihr das so kategorisch ausschließt?
Also ich kann ja schon verstehen, dass man nicht gerne seinen Körper verkauft, aber prinzipiell gibt es doch wesentlich Schlimmeres (es kann ja bei Sympathie auch angenehm sein). Und da würdet ihr es wirklich selbst für Millionenbeträge nicht machen? Wenn der Kerl gut aussieht und nett ist? Was ist daran so abstoßend und verwerflich? Es beschränkt sich doch wirklich nur auf die einmalige Handlung.

Ich schließe das überhaupt nicht aus, denn ich gebe zu, dass ich ab einer gewissen Summe mit Sicherheit käuflich wäre...wo die Höhe liegt und was ich alles mit wem machen würde, kann ich so gar nicht klar festlegen, weil ich mich mit bestimmten Dingen nur näher beschäftige, wenn sie wirklich eintreten...sprich, er legt mir den Koffer mit den Geldscheinen auf den Tisch und wenn der Inhalt stimmt, dann lege/knie/stelle ich mich hin. Aber da mir wohl nie Millionen für Sexdienste geboten werden, kann ich genauso Lotto weiter spielen. :zwinker:


Off-Topic:
Gut aussehende und nette Kerle legen mit Sicherheit keine Unsummen für Sex an, den sie in dieser unschlagbaren Kombination völlig umsonst bekommen...manche lassen sich sogar dafür noch bezahlen. *g*
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Wow, dieses "nie" und "egal welche Summe" von Einigen erstaunt mich jetzt schon ein bisschen. Könntet ihr vielleicht noch erläutern, warum ihr das so kategorisch ausschließt?
Also ich kann ja schon verstehen, dass man nicht gerne seinen Körper verkauft, aber prinzipiell gibt es doch wesentlich Schlimmeres (es kann ja bei Sympathie auch angenehm sein). Und da würdet ihr es wirklich selbst für Millionenbeträge nicht machen? Wenn der Kerl gut aussieht und nett ist? Was ist daran so abstoßend und verwerflich? Es beschränkt sich doch wirklich nur auf die einmalige Handlung.
Für mich gibt es eben gerade nicht viele andere Dinge, die wesentlich schlimmer wären. Ich habe eine leichte Berührungsphobie, was Fremde oder allgemein Nicht-Partner angeht. Ich zucke sogar zusammen, wenn mich Freundinnen anfassen und vermeide es, anderen die Hand zu geben, fühle mich sehr unwohl dabei. Der Gedanke, mit jemand anderem als mit dem geliebten Partner SEX zu haben ist zutiefst widerwärtig für mich. Ich könnte ja auch keinen ONS haben wie andere, die sehen das vielleicht lockerer. "Sympathie" reicht da absolut nicht, da lasse ich gerade mal zu, dass man mir die Hand schüttelt, bei allem anderen fühle ich mich schon schlecht. ;-)
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Wow, dieses "nie" und "egal welche Summe" von Einigen erstaunt mich jetzt schon ein bisschen. Könntet ihr vielleicht noch erläutern, warum ihr das so kategorisch ausschließt?

Wenn mir der Typ sympatisch ist und ich mir ohnehin Sex mit ihm vorstellen kann wäre ich durchaus käuflich (allerdings kann ich keine Mindestsumme nennen, ist mir zu hypotetisch), aber es gibt einfach auch Typen, bei denen würde ich mich einfach ekeln.
Dazwischen gibt es noch ganz viele Kerle, die mir weder gefallen noch mich anekeln, bei denen wäre ich vermutlich auch käuflich, aber für eine höhere Summe als beim ersten Personenkreis.

Viele Frauen lehnen das sicherlich ab, weil sie nicht billig oder käuflich erscheinen wollen, aber ich sehe einfach die praktischen Seiten. Wenn mir jemand gefällt, wenn ich ihn anziehend finde und gerne mit ihm schlafen würde, weshalb sollte ich 800 € ablehnen? Davon kann ich immerhin mehr als zwei Monate meine Miete zahlen.
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
für 800Euro würde ich gar nichts machen.

Ich auch nicht! Viel zu wenig!
Wenn das in frage kommen würde dann nur wenn ich Single wär und wenn man den Betrag mit mind. 100 multiplizieren würde :tongue:
 

Benutzer9556 

Meistens hier zu finden
bei der umfrage fehlt die option "nichts davon", insofern kann man gar nicht sehen, wie viele frauen für das geld was machen und wieviele es ablehnen!
 

Benutzer20610  (33)

Verbringt hier viel Zeit
... mit keinem Typen der Welt sexuellen Kontakt haben ...

Off-Topic:
und auch nicht für 1000 €, 2000 € etc. ...
wie dumm diese aussagen einfach nur sind...

warum solltet ihr mit jemanden der nicht schlecht aussieht und vor dem ihr euch null ekelt bzw ihn vllt sogar ganz hübsch findet nicht intim werden wenn ihr dafür 800 euro bekommt? glaub ich keiner frau ^^
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Für 800€ würde ich: Ich geh mal davon aus wenn ich total pleite bin und absolut nirgends mehr Geld habe. :zwinker:

blasen mit Kondom: Ja
blasen ohne Kondom: Nein
blasen ohne Kondom und schlucken: Nein
Sex mit Kondom: Ja
Sex ohne Kondom: Ja, wenn ich die Pille nehme.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
warum solltet ihr mit jemanden der nicht schlecht aussieht und vor dem ihr euch null ekelt bzw ihn vllt sogar ganz hübsch findet nicht intim werden wenn ihr dafür 800 euro bekommt? glaub ich keiner frau ^^

Tja, weil es noch Menschen gibt, die ihren Körper nicht verkaufen und die einen Mann abstossend finden, der ihnen Geld für Sex bietet? Glaub was du willst, aber ich würde gegen Geld GAR NICHTS machen, unabhängig davon, wie toll der andere ist.
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin zwar käuflich, aber nicht SO billig. ;-)

Dito.

Irgendjemand hat mal gesagt "Jeder Mensch ist käuflich - Nur die Summe muss stimmen".
Klar widerstrebt mir der Gedanke "erkauft" zu werden und es ist für mich ebenso unvorstellbar, wie für die meisten hier, aber wenn da nicht gerade die lächerlich geringe Summe von 800 € stehen würde, würde ich wahrscheinlich das abwägen beginnen.
Mal ehrlich: 800 € ?! - Davon kann ich mir nicht mal 2. Semester Studium finanzieren.
 

Benutzer78885  (68)

Verbringt hier viel Zeit
Tja, weil es noch Menschen gibt, die ihren Körper nicht verkaufen und die einen Mann abstossend finden, der ihnen Geld für Sex bietet? Glaub was du willst, aber ich würde gegen Geld GAR NICHTS machen, unabhängig davon, wie toll der andere ist.

alle achtung kann ich da nur zu sagen. gefällt mir, vor allem im öffentlichen dialog.
 

Benutzer64969 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde blasen und sex mit gummi machen...das blasen auch mit gummi
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren