An die jüngeren: nutzt ihr tinder, Lovoo für ficktreffs?

Benutzer157158  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

Die frage m ungewöhnlich sein aber mal zum Hintergrund. Meine Kollegin gegenüber meinte gestern, dass sie Bock auf Sex hätte. Sie nimmt ihr Handy, tippt drauf rum und etwas später zeugt sie mir ein Foto auf dem handy und meint, sie träfe sich heute mit dem für Sex.
Ich fragte sie ob sie das schon mal gemacht habe und sie sagte dann, dann sie die Plattform tinder immer nutzt, wenn sie Bock auf nen ons hat. Einfacher gehe es kaum, beim ons ginge es ihr nur ums aussehen mehr nicht und dort habe sie ein Katalog von hunderten männern die nur das eine wollen. Zudem sei sie unter 18 und könne nicht wie andere einfach in Clubs gehen und dort Männer kennen lernen. Also, wo sonst Männer kennenlernen? Viele ihrer Freundinnen wurden das auch so machen.

@mädels:Jetzt die Frage an die Mädels unter 18 (meine Kollegin ist unter 18). Nutzt ihr Portale wie tinder oder Lovoo wenn ihr Sex haben wollt?

@ jungs: Was habt ihr für Erfahrungen diesbezüglich gemacht?

Zudem stellt sich für mich die Frage, wieso dort die Alterskontrolle nicht verschärft wird. Finde das irgendwie fragwürdig.

Grüße
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
sie muss sich dafür ja als ü18 ausgeben.. dem ein oder anderen kerl wird es egal sein wenn dann eine jünger plötzlich auftaucht.. aber probleme kann das schon geben..
 

Benutzer158630  (28)

Benutzer gesperrt
achja, 17 müsste man noch mal sein ...
ich hoffe und nehme an , dass die meissten auf den plattformen eigentlich nach was festem suchen ... ich nutze sie auch.
btw, es sind nicht die männer, die nur das eine wollen. es sind viel eher frauen die sich da aus diesem grund anmelden. als frau hat man es eben 1000 mal leichter als ein mann schnell mal en ons zu finden.
hinzuzufügen ist auch noch, dass dieses verhalten schon extrem schlampig ist
 

Benutzer158781  (21)

Benutzer gesperrt
@mädels:Jetzt die Frage an die Mädels unter 18 (meine Kollegin ist unter 18). Nutzt ihr Portale wie tinder oder Lovoo wenn ihr Sex haben wollt?
Nope
sie muss sich dafür ja als ü18 ausgeben.. dem ein oder anderen kerl wird es egal sein wenn dann eine jünger plötzlich auftaucht.. aber probleme kann das schon geben..
Tinder geht von 13-17 oder von 18 aufwärts.
 

Benutzer155869  (26)

Öfters im Forum
hinzuzufügen ist auch noch, dass dieses verhalten schon extrem schlampig ist
Jetzt mach' dir doch mal nicht in die Hose, sei' doch einfach froh, dass Frauen sowas auch machen, oder willst du jedes Mal erst heiraten oder 3 Monate zusammen sein müssen, bis du mal ran darfst? Dein beklagter Zustand, dass Frauen viel leichter einen ONS finden, rührt ja daher, dass weniger Frauen als Männer so "schlampig" sind. Willst du, dass das so bleibt? Ich nicht, ich würde mich ernsthaft freuen, wenn es mehr "Schlampen" gäbe, dann wären Tinder, Lovoo und so weiter wirklich toll.

@ Thema:
Mir genügen die Erfahrungsberichte von Usern und Bekannten, um mich davon fernzuhalten. Mir würde es einfach keinen Spaß machen, hunderte von Frauen anzuschreiben, wohlwissend, dass ich aus einer extrem zahlreichen Konkurrenz bei fast jedem halbwegs hübschen Mädchen hervorstechen müsste. Das empfinde ich einfach als erniedrigend, mich abzumühen, während die Mädels nur auswählen müssen. Sowas würde mich nur frustrieren. Das ist keine Kritik, was sollen die Mädels auch weiter machen, wenn sie hundertfach angeschrieben werden?
 

Benutzer158567 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich kenne nur wenige U18 Mädchen die solche Plattformen nutzen. Die meisten mit bekannten Mädchen die das nutzen sind 14/15/16, die aber auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Bestätigung sind.

"Ficktreffs" kann man damit bestimmt super ausmachen - noch nie ausprobiert - aber keine meiner Bekannten Girls und Boys nutzen das für ONS's.
 

Benutzer158630  (28)

Benutzer gesperrt
C Crouchback

ich mich selbst, danke.
abgesehen davon, sollte es dir doch vollkommen egal sein, über wen oder was ich ein urteil fälle.
 

Benutzer135422  (42)

Benutzer gesperrt
Schlampig sind Frauen nicht, die so dadurch an Männer rankommen. Warum sollten Frauen nicht danach suchen?
Vergnügungshäuser für Frauen gibt es noch nicht, wo sich Männer, Frauen anbieten.
Und das viele Frauen leichter Männer finden als umgekehrt ist logisch.
Diese Apps nutze ich nicht, wenn ich nach Sexdates suche. Nutzen tu ich sie auch nicht.
 

Benutzer153996 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Freund von mir hat das mal (als Mann natürlich) versucht: Für Männer (fast) unmöglich, dass überhaupt eine Frau bei Tinder reagiert - da sind wohl 95% Männer angemeldet - also als Frau hat man da echt ne große Auswahl^^ - aber selber probiert hab ich es noch nie - aber hab' ja auch im Moment keinen Bedarf :zwinker:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Wieso muss es bei solchen Themen eigentlich immer darum gehen, dass Frauen die Wahl haben und Männer nicht? Keine ernst zu nehmende Frau nimmt jeden x-beliebigen - aber ein ernst zu nehmender Mann nun eben auch nicht.
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Sorry, aber die ersten Jahre seines aktiven Sexuallebens so zu gestalten, da finde ich auch kein anderes Wort, als "schlampig". Bzw. ich bin heilfroh, dass ich ohne entsprechende Portale sexuelle Erfahrungen sammeln durfte - die vor allem immer auch mit Zwischenmenschlichem verknüpft waren.

:teufel: C Crouchback : mal abgesehen davon, dass palaberpanda wohl nur seine eigene Meinung verkündet hat - willst es Dir nicht mit den hier anwesenden fleißigen Tinder&Co-Userinnen verscherzen, was? :tongue:

Vor Jahren habe ich mal in einem Thread, der die Frage stellte, warum man überhaupt Sex hätte geantwortet: im Grunde nur zur Fortpflanzung, und all die tollen Gefühle existieren, um den Körper dazu zu bringen, sich fortzupflanzen. Ein anderer User erwähnte, dass Sex auch sehr viel mit Sozialleben zu tun habe. Ein Gedanke, der eigentlich so einleuchtend ist - wie er wohl für überraschen viele Menschen fern liegt.
 

Benutzer154435 

Benutzer gesperrt
Ein Freund von mir hat das mal (als Mann natürlich) versucht: Für Männer (fast) unmöglich, dass überhaupt eine Frau bei Tinder reagiert - da sind wohl 95% Männer angemeldet - also als Frau hat man da echt ne große Auswahl^^ - aber selber probiert hab ich es noch nie - aber hab' ja auch im Moment keinen Bedarf :zwinker:
Ich kenne Tinder auch, nutze es aber nicht für ONS, wenn es passt F+, manche sind auch etwas ernstem ncith abgeneigt. Tinder ist einfach eine neue Art Menschen kennenzulernen, neben Arbeit, Ausgehen, über Freunde etc.
Meine Erfahrungen ahben gezeigt, dass extrem viele Frauen auf Tinder sind, ob es deutlich weniger sind Männer, kann ich nicht beurteilen, glaube aber nicht, weil Männer und Frauen doch ähnlich gestrickt sind. Ich kam übrigens über 2 Freundinnen über Tinder, die mir das erzählten und fand, das hört sich gut an :smile:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe auch U18 nicht Tinder genutzt, sondern ähnliche Seiten wie jetzt auch. Mit 16/17 mich dann als 18 angemeldet aber im ersten Mailkontakt direkt klar gestellt, dass ich jünger bin.

Aber hey, in Punkto Sexpartner bin ich hier eh eine der Oberschlampen :upsidedown:
 

Benutzer155446  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ein Freund von mir hat das mal (als Mann natürlich) versucht: Für Männer (fast) unmöglich, dass überhaupt eine Frau bei Tinder reagiert - da sind wohl 95% Männer angemeldet - also als Frau hat man da echt ne große Auswahl^^ - aber selber probiert hab ich es noch nie - aber hab' ja auch im Moment keinen Bedarf :zwinker:

Kann ich aus eigener Erfahrung auch bestätigen, allerdings bei Lovoo :zwinker: Funktioniert leider nur in eine Richtung.
Auch bei Lovoo sind die Minderjährigen von den Volljährigen getrennt, außer man gibt halt wie schon erwähnt n falsches Geburtsdatum an.

Ansonsten hab ich da schon n paar Frauen getroffen und auch mit welchen Sex gehabt. Aber nie so spontan.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Na ja , ich muss ja nicht erst darauf hinweisen, das Kontakte aus dem netz die man so nicht kennt für schnellen Sex auch Gefahren bergen. Man weiß ja nie wer der gegenüebr wirklich ist und was für abgefahren Phantasien da mitwirken. Man sollte da den Mittelweg zwischen gesundem Misstrauen / Sicherheitsdenken und entspanntheit an den Tag legen .

Ich habe mich mal bei eiern anderen app angemeldet in der es ehr um Freunde in der Nähe finden ging. Schwups hatte ich ne interresante Frau an der Backe die mir schon etwas naiv vor kam und die wollte dann direkt Sex haben wie das Thema los ging. zum Schluss musste ich fesstellen, das Lena 22 Jahre alt ganze 8 Jahre jünger war.

Wenn ich sowas üebrhaupt mal hinbekome dann wohl ehr freundschaft Plus, ein freundschaftliches Verhältniss und eine gewisse Zuneigung zueinander.

aber solche apps sind wohl auch ein Sinnbild unserer wschnellen Wegwerfgesellschaft. wo man sich wohl früehr nach dem lang gesuchten Sexualpartner mit gleichen interressen de ein hlabwegs interresanter Gesellschafter war, umgesehn aht und diesen versuchte zu halten, ist man heute nur auf der suche nach Sex mit möglichst vielen, blos nicht darin abrutschen zu viel Zeit mit der ein und der Selben Person verbringen. Mir kommts so auf jedenfall vor.
 

Benutzer84018 

Verbringt hier viel Zeit
Bei Tinder hab ich noch kein Glüch gehabt. Nach Wochen der Anmeldung kein "echtes" Match.
Nur Fakes die einen auf zwielichtige Seiten locken wollen.
Seitdem ich aber geschrieben hab, das für jeden Fake ein unschuldiges Katzenbaby stirbt, hat mich keins mehr angeschrieben :zwinker:

Bei Lovoo hab ich da deutlich mehr Kontakt. Da anworten zwar auch nur gefühlt 1% der Frauen die man anschreibt, aber immerhin..
Aber auch dort wollen gefühlte 90% eine Beziehung.

Glaub die meisten ONS entstehen auf Parties/Diskos.
Doof wenn man dafür nicht der Typ ist, aber trotzdem mal Lust auf unverbindlichen Spaß hat :frown:
 

Benutzer158931  (30)

Ist noch neu hier
Hallo,

Die frage m ungewöhnlich sein aber mal zum Hintergrund. Meine Kollegin gegenüber meinte gestern, dass sie Bock auf Sex hätte. Sie nimmt ihr Handy, tippt drauf rum und etwas später zeugt sie mir ein Foto auf dem handy und meint, sie träfe sich heute mit dem für Sex.
Ich fragte sie ob sie das schon mal gemacht habe und sie sagte dann, dann sie die Plattform tinder immer nutzt, wenn sie Bock auf nen ons hat. Einfacher gehe es kaum, beim ons ginge es ihr nur ums aussehen mehr nicht und dort habe sie ein Katalog von hunderten männern die nur das eine wollen. Zudem sei sie unter 18 und könne nicht wie andere einfach in Clubs gehen und dort Männer kennen lernen. Also, wo sonst Männer kennenlernen? Viele ihrer Freundinnen wurden das auch so machen.

@mädels:Jetzt die Frage an die Mädels unter 18 (meine Kollegin ist unter 18). Nutzt ihr Portale wie tinder oder Lovoo wenn ihr Sex haben wollt?

@ jungs: Was habt ihr für Erfahrungen diesbezüglich gemacht?

Zudem stellt sich für mich die Frage, wieso dort die Alterskontrolle nicht verschärft wird. Finde das irgendwie fragwürdig.

Grüße
Seit dem es lovoo gibt habe ich mehr Sex als jemals zuvor ! Es ist so leicht du schreibst jemand an oder wirst angeschrieben und ein paar Std später wird schon gevögelt !
 
P

Benutzer

Gast
Seit es Tinder gibt, hat sich meine Frequenz an ONS deutlich erhöht. Im Durchschnitt habe ich einen neuen Ficktreff die Woche und führe nebenbei zwei Affären. Ich find Tinder besser als jede andere Singlebörse.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Sie nimmt ihr Handy, tippt drauf rum und etwas später zeugt sie mir ein Foto auf dem handy und meint, sie träfe sich heute mit dem für Sex.
Ich kann's verstehen, wenn man diesen doch recht einfachen Weg für Sex geht – mir macht's keinen Spaß. Nur von einem kurzen Schreiben ist es doch schwer zu sagen, ob man wirklich auf einer Wellenlänge liegt und um das bei so vielen auszuprobieren, bis es passt, ist mir meine Zeit zu schade. Ich habe nicht das Gefühl, dass die Wahrscheinlichkeit besonders hoch ist, dass ich durch Tinder, Lovoo & Co. einen für meine Ansprüche befriedigenden Sex bekomme.
Off-Topic:
Vor Jahren habe ich mal in einem Thread, der die Frage stellte, warum man überhaupt Sex hätte geantwortet: im Grunde nur zur Fortpflanzung, und all die tollen Gefühle existieren, um den Körper dazu zu bringen, sich fortzupflanzen. Ein anderer User erwähnte, dass Sex auch sehr viel mit Sozialleben zu tun habe. Ein Gedanke, der eigentlich so einleuchtend ist - wie er wohl für überraschen viele Menschen fern liegt.
Persönlich und gesellschaftlich kann es viele verschiedene Motive geben, um Sex zu haben. Fortpflanzung, Paarbindung, Machtposition stärken, Aggression abbauen, gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Natürlich ist Sex auch immer etwas Soziales, wenn er mindestens zwei Menschen betrifft. Aber warum hat Tindersex nichts mit Sozialleben zu tun? Weil der Kontakt online hergestellt worden ist? Wo ist der Unterschied, ob sie einen Kerl auf der Straße anspricht und nach kurzem Small Talk nach Sex fragt oder ob sie das online tut? Digitale Medien sind doch, besonders für Jugendliche, heute ein ganz normaler Teil des Soziallebens geworden. Mag sein, dass man das befremdlich findet, weil man selbst es anders gewohnt ist oder es anders lieber mag, aber das heißt nicht, dass es sich dabei nicht um Soziales handelt. Das Sozialleben hat sich eben ein Stück weit verändert. Heißt ja nicht umsonst Social Media.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren