An die, die was von Autos verstehen :)

Benutzer73404 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Hey liebes Forum :smile:


Ja auch ich hab ein Auto :zwinker: Und da man seinen fahrbahren Untersatz ja liebt, wollte ich meinem Schätzchen etwas gutes tun und habe ihm einen neuen Endschalldämpfer spendiert.


Jetzt nur folgendes "Problem"...


Also ich hab einen Peugeot 206 cc mit 109 PS. Und gekauft habe ich einen Supersport Endschalldämpfer.

Jetzt hab ich das Teil heute montieren lassen und bin irgendwie enttäuscht... hatte mir neben der Optik ein bisschen mehr Sound gewünscht.


Wo liegt das Probelm? Liegt das an dem Teil ansich oder muss man da noch etwas verändern das mein Baby auch endlich schnurrt?!



Bitte helft mir :grin:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Jetzt hab ich das Teil heute montieren lassen und bin irgendwie enttäuscht... hatte mir neben der Optik ein bisschen mehr Sound gewünscht.


Wo liegt das Probelm? Liegt das an dem Teil ansich oder muss man da noch etwas verändern das mein Baby auch endlich schnurrt?!

Wird wohl an dem Teil liegen... verändern kannst du schlecht was an dem Auspuff (gibt ja keine Schalter dort die man umlegen kann)... und mehr als normal montieren geht auch nicht...

Hoffe nur für dich das du den Auspuff eintragen lassen kannst - sonst kann es teuer werden... auch von anderen (illegalen) Methoden rate ich dir ab die den "Sound" verändern!
 

Benutzer8458  (38)

Verbringt hier viel Zeit
nimm den kat raus, das bringt einiges :grin:

nur der endschalldämpfer is'n bisschen wenig. wer wirklich sound will, nimmt 'ne komplett neue anlage

jedoch solltest du das teil erstmal "einfahren". wenn er etwas mehr ausgebrannt ist, kommt eventuell auch etwas mehr ton
 

Benutzer73404 

Verbringt hier viel Zeit
Danke euch schonmal :smile:


Also das ist einer den man wohl nicht eintragen muss , aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis!


Muss sagen das ich schon bisschen enttäuscht bin das man wirklich kaum einen Unterschied hört.
 
C

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Solange es kein Crossplane-V8 ist, interessiert sich eh niemand für den Sound. Die Kiste wird immer gleich langweilig klingen B)

Ich seh schon dilli meckern. :>
 

Benutzer73404 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Wooooaaaah... ihr seit ja voooll gemeeein :grin: Mein armes Auto :frown:
 

Benutzer8458  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ach, chosy ist festgefahren und die andere kenn' ich nicht. einfach nicht drauf hören

peugeot ist absolut okay :jaa:
 

Benutzer73404 

Verbringt hier viel Zeit
Festgefahren,im wahrsten Sinne des Wortes ;D Naja,hab ja Gott sei dank nicht nach der Meinung zu meinem Auto gefragt :tongue:
 

Benutzer97191 

Meistens hier zu finden
früher, also als ich noch jung war, bestand soundtuning gern mal darin, den (end)schalldämpfer zu "löchern", also aufzubohren :zwinker:.
 
S

Benutzer

Gast
Also:

1. Möglichkeit: Auspuff ausräumen.

Man entfernt die in dem Auspuff befindliche Wolle, Dämmmaterial wat ever. Dazu muss man ihn aber aufschneiden und anschließend zu schweißen. Der Sound ist einfach nur laut und keinesfalls StVo zugelassen. Grenze liegt glaube ich bei irgendwas bei 80 db.

2. Möglichkeit: CAI Sportluftfilteranlage verbauen.

Z. B. von dem Hersteller Injen. (Ob der für Peugot herstellt weiß ich nicht, da ich ein Hyundai fahre) Dadurch erzielst du in höheren Drehzahlbereichen ein sattes Ansauggeräusch von Motorraum. Das Teil ist nämlich dazu da, deinen Motor mit Kaltluft zu versorgen.

3. Möglichkeit: Ein vollkommende Optimierung.

Bedeutet einen neuen Fächerkrümmer, neue Anordnung von Kat und eine Optimierung des Querschnittes deiner Auspuffanlage. Das geht aber schon eher in Richtung Motortuning.

Aber bei allen Möglichkeiten wirst du nicht den satten Sound eines V-Motors bekommen. Da du eben einfach einen Reihenzylinder-Motor fährst. Das typische Blubbern taucht nur bei V-Motoren auf, wie z. B V6 oder V8. Wenn man Sound haben will muss man immer eine komplett Anlage kaufen. Der Unterschied ist, dass Anlagen vom Kat an losgehen. Das was du gekauft hast ist lediglich ein neuer Endschalltopf. Die Abluft (Abgase) wandern aber immer noch durch den gleichen Querschnitt und können sich damit nicht besser "ausdehnen".
 

Benutzer97191 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
von den japanern gibts jetzt aber auch digitalen motorsound für innen .. :grin:
 

Benutzer73404 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt mal ne andere Frage... was würde es ungefähr kosten die ganze Anlage zu verändern? Is klar das es da keine Grenze nach oben gibt. Wüsste nur ungefähr was es mich kosten würde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren