an die Computerprofis hier

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Ich hab hier zu Hause noch einen alten FujitsuSiemens Rechner stehen ca. 3 Jahre alt der noch aus meinem alten Büro stammt und mit Win2000 läuft. Nun würde ich den gerne neu aufsetzen und habe eine Win XP pro Sp 2 cd hier Original Fujitsu Siemens aber mit saemtlichen mir gehörenden Serials läßt sich die Installation nicht starten.

Nun brauch ich eure Hilfe muß ich mich an Fujitsu wenden oder gibt es ne Möglichkeit den CD Key auszulesen ?
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
du brauchst schon den xp serial :what:

oder meckert der schon vorher rum?
 

Benutzer5066  (43)

Toto-Champ 2006
Die Frage wäre zunächst einmal was das für Seriennummern sind die Du da probiert hast. Mit Nummern für Windows XP Home Edition wird das aktivieren natürlich nicht funktionieren.

Normalerweise lässt sich Windows ohne die Eingabe einer Lizenz installieren. Fürs Aktivieren bleiben dann 30 Tage Zeit. Aber mit irgendwelchen kastrierten Installationsmedien die vielleicht an Hardware gekoppelt sind funktioniert das logischerweise nicht.

Je nachdem was Du für Lizenznummern besitzt solltest Du versuchen Dir eine Retail-Windows-XP-CD zu besorgen - also Windows XP Home Edition oder Windows XP Professional Edition - vorzugsweise gleich Service Pack 3, denn alles andere wird von Microsoft nicht mehr supportet. Nimmst Du ne CD mit Stand SP2 musst Du erstmal auf SP3 aktualisieren nach der Installation was einfach zeitraubend und nervig ist.
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Hallo!
Das klingt danach, daß diese XP-Version eine spezielle Version für Fujitsu ist, und dann wird die mit den Serials der normalen XP-Versionen nicht funktionieren, sondern welche speziell für Fujitsu benötigen.

Das ist mir bei Dell auch aufgefallen. Als mein Dell neu war, wollte ich nur schnell was an den Partitionen ändern, worauf hin ich den Rechner nicht mehr starten konnte. Die XP-CD lag nur als Image auf der Platte, da kam ich also auch nicht mehr dran.

Ich habe also versucht, XP von ner anderen CD zu installieren, aber die hat die nagelneue Dell-Serial nicht gefressen. Als das System lief, habe ich mir dieses XP-Image gebrannt und damit nochmal neu installiert. Und auch hier zum Spaß getestet: Die Dell-XP-CD mag keine normale serial, es muß die mitgelieferte (oder vermutlich irgendeine andere von DELL) sein.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Naja oder lohnt es sich win 7 auf so ne alte Möhre zu schmeißen
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
aehm auch wieder wahr mom ich schau mla kurz nach

das Datenblatt:





Produktdaten
Fujitsu SCENIC Edition X102
Allgemein

MPN: VFY:SCED102-11LXD, FAP:SCED102-01LXD, VFY:SCED102-01LXD, VFY:SCED102-05D, VFY:SCED102-01D, FAP:SCED102-21D, FAP:SCED102-01D, VFY:SCED102-11D, VFY:SCED102-15D, VFY:SCED102D61A3DE, VFY:SCED102D61C1DE, VFY:SCED102-02D, FAP:SCED102-22D, VFY:SCED102-06D, FAP:SCED102-02D, VFY:SCED102-16D, VFY:SCED102-12D, VFY:SCED102D61B1DE, VFY:SCED102D61D1DE

Typ: Personal-Computer

Formfaktor des Produktes: Micro Tower

Breite: 20.2 cm

Tiefe: 37.6 cm

Höhe: 37.2 cm

Gewicht: 11 kg

Anwendungsempfehlung: Kleinbetrieb, Großunternehmen

Lokalisierung: Deutsch / Deutschland
Prozessor

Typ: Intel Celeron D 336 / 2.8 GHz, Intel Celeron D 330 / 2.66 GHz, Intel Celeron D 341 / 2.93 GHz, Intel Pentium 4 515 / 2.93 GHz, Intel Pentium 4 519 / 3.06 GHz, Intel Pentium 4 521 / 2.8 GHz

64-Bit-Computing: Ja

Installierte Anzahl: 1

Max. unterstützte Anzahl: 1

Wichtigste Prozessormerkmale: Intel Extended Memory 64 Technology, Intel Execute Disable Bit
Cache-speicher

Typ: L2

Installierte Größe: 256 KB, 1 MB

Cache pro Prozessor: 256 KB, 1 MB
Hauptplatine

Chipsatz: SiS661FX, SiS661GX

Datenbus-Geschwindigkeit: 533 MHz, 800 MHz
Ram

Installierte Anzahl: 256 MB, 512 MB, 256 MB / 2 GB (Max), 512 MB / 2 GB (Max)

Technologie: DDR SDRAM

Formfaktor: DIMM 184-PIN

Übereinstimmung der Speicherspezifikation: PC3200

Speichergeschwindigkeit: 400 MHz
Massenspeicher-controller

Typ: 1 x IDE - integriert

Controller Schnittstellentyp: ATA-100

Anzahl Kanäle: 2
Speicher

Diskettenlaufwerk: 3,5" 1,44 MB Diskette

Festplatte: 1 x 40 GB - Standard - ATA-100, 1 x 80 GB - Standard - ATA-100
Optische speicher

Typ: DVD-ROM - IDE

Lesegeschwindigkeit: 48x (CD) / 16x (DVD)
Grafik-controller

Typ: Integriert

Grafikprozessor / Hersteller: SiS Mirage Shared Video Memory (UMA)

Ram ist auf 2 GB erweitert
 

Benutzer33568 

Verbringt hier viel Zeit
Steht doch ganz unten bzw im ersten Beitrag: Die mühle ist 3 jahre ab, da würde ich nicht win 7 installieren, probieren kann man es allerdings, wobei xp da sicherlich die bessere Variante wäre
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
sonst halt dieses windows 7 testprog drüber laufen lassen der schaut obs geht...
 

Benutzer5066  (43)

Toto-Champ 2006
woher sollen wir jetz wissen was in der "möhre" drin ist :grin:

Laufen sollte es auf alle Fälle. Hab kürzlich sogar testweise mal WIndows7 auf einem 5 Jahre altem Rechner mit nem Athlon XP 2800+ als CPU installiert. Hat funktioniert. Nur leider gabs für Graka und Mainbord/Chipsatz keine Treiberunterstützung. Bei einem rund 3 Jahre altem Rechner sollte das rein theoretisch etwas besser aussehen.

Wie dann aber Windows7 im Alltag läuft ist die andere Frage.
 
A

Benutzer

Gast
Nun brauch ich eure Hilfe muß ich mich an Fujitsu wenden oder gibt es ne Möglichkeit den CD Key auszulesen ?

Den CD-Key findest Du auf der CD im Verzeichnis i386 in einer Datei namens unattend.txt - da steht er in Klartext drin.

Ansonsten nehmen sich XP und Win7 nicht viel vom "Hardwarehunger", Win7 braucht deutlich mehr RAM, läuft dann aber imho sogar einen Tick schneller als XP - solange man den visuellen Schick-Schnack ausstellt. Aero braucht natürlich ein bisserl Grafikpower.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Den CD-Key findest Du auf der CD im Verzeichnis i386 in einer Datei namens unattend.txt - da steht er in Klartext drin.

Ansonsten nehmen sich XP und Win7 nicht viel vom "Hardwarehunger", Win7 braucht deutlich mehr RAM, läuft dann aber imho sogar einen Tick schneller als XP - solange man den visuellen Schick-Schnack ausstellt. Aero braucht natürlich ein bisserl Grafikpower.

Danke für den hint das war das was ich suchte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren