an alle mit Liebeskummer

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
nach 1,5 Jahren Höllenqualen bin ich nun frei. Wie? Durch Hypnose. Ich bin jetzt eiskalt und fühle Nichts mehr. Liebe lässt sich also wegoperieren.
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
da gibt's nix zu erklären, ich war bei einem Bekannten eines Kumpels, der hypnotisieren kann. Der hat dann was mit mir gemacht und seitdem bin ich frei. WAS er gemacht hat wurde mir nicht gesagt...Der Hypnotiseur kam aus Russland...
Ich will auch gar nicht wissen, wie es gemacht wurde, wozu auch- es hat funktioniert
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
Ich bin leide schon seit fast 3 Jahren unter Liebeskummer ... aber:


Soll ich dir mal was sagen?

Der tiefe Schmerz ist nun betäubt. Das mag stimmen.

Aber weißt du, was du dafür verloren hast?

Die Fähigkeit zu lieben.

Und erst das macht unser Leben lebenswert.
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
@Viktoria

mag sein, das wurde mir auch gesagt. Allerdings meinte der Hypnotiseur auch, dass nach gewisser Zeit- am Besten 1-2 Jahre- die Blockade durch einen Spezialisten wieder aufgehoben werden sollte. Dann kann ich wieder lieben, habe aber bereits die alte Liebe vergessen.

Jetzt kann ich mich endlich verstärkt meinem Beruf widmen- das macht mich glücklich.
 

Benutzer57660 

Verbringt hier viel Zeit
öhm.. ich finde das hört sich gefährlich an. Du weisst ja nicht mal wie der typ dir in einem Gehirn rumgepfuscht hat!
Und was ist, wenn du keinen spezialisten findest? Also mir wäre das eindeutig zu gefährlich. :kopfschue
 

Benutzer47594 

Verbringt hier viel Zeit
hört sich trotz der bedenklichkeit verdammt intressant an ..

woher kennst du denn diesen typen? und wieso wurde dir nich gesagt, was gemacht wurde?
"berufsgeheimnis" oder um dich einfach nur zu schützen und nicht mehr zu belasten?

wie siehts mit kontaktmöglichkeiten aus ? :zwinker:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Das klingt vielversprechend! Ich würde mir wünschen dass man das Bedürfnis nach Liebe, Geborgenheit, etc. abschalten kann - glaube dann hätte ich ein paar Probleme weniger.
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
So schmerzhaft Liebe auch ist, möchte ich ich sie doch aber nie aus meinem Herz verbannen. Da bin ich emotional lieber angeknackst, als das ich die Fähigkeit Menschen zu lieben verliere.

Eine Frage, das gilt dann allgemein, dass Du nicht mehr lieben kannst, möchtest? Auch auf Freunde bezogen, oder geht es in diesem Fall nur um Frauen?
 
T

Benutzer

Gast
ach, das ist doch alles unwissenschaftlicher nonsense, niemand verliert die Fähigkeit zu lieben, erst recht nicht auf Knopfdruck und weil einem das irgendein dubioser Scharlatan eingeflüstert hat.
 

Benutzer45075 

Verbringt hier viel Zeit
Frage, das gilt dann allgemein, dass Du nicht mehr lieben kannst, möchtest? Auch auf Freunde bezogen, oder geht es in diesem Fall nur um Frauen?

Hehe, da hat Nordsternchen ja den Nagel auf den Kopf getroffen. :zwinker: An Ivos Stelle würde ich mir allerdings genau erklären lassen, was da abgelaufen ist. Wer weiß, was sonst noch so umprogrammiert wurde...
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
hört sich trotz der bedenklichkeit verdammt intressant an ..

woher kennst du denn diesen typen? und wieso wurde dir nich gesagt, was gemacht wurde?
"berufsgeheimnis" oder um dich einfach nur zu schützen und nicht mehr zu belasten?

wie siehts mit kontaktmöglichkeiten aus ? :zwinker:


Angeblich würde das Wissen über die genaue Behandlung, dieser entgegenwirken- und eventuell einen starken Wunsch erzeugen, in den alten Zustand zurückzukehren.

Kontaktmöglichkeiten gibt's leider nicht, weil der Typ beruflich Arzt ist und diese Aktion rein freundschaftlicher Natur war. Aber ich denke, wenn man wirklich sucht, findet man schon einen Hypnotiseur
 

Benutzer48572 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Beileid, Junge.
Emotionslos oder zumindest ohne Liebe leben ist eines der Dinge, die ich nicht erleben will.
Ich hing selbst ein paar Jahre an einer damaligen Freundin und eigentlich immer noch, aber so eine Hypnose würd ich nie mitmachen...

Weißt du, warum ich trotzdem glücklich bin? Ich genieße mein Leben. Gestern z.B. war nen toller Tag, bin u.a. seit gestern verabredet (2mal gesehen, 4mal gechattet), und Frühling fängt an...
Heut bin ich dann wieder an der Uni, sehe nen paar Kumpel, etc.

Leben ist das, was du draus machst... da würd ich mir nicht von seltsamen russischen Hypnotiseuren im Hirn rumpfuschen lassen.


PS: mal darüber nachgedacht, dass du in den nächsten 2 Jahren der Blockade deiner Traumfrau über den Weg laufen könntest, ohne es zu merken?
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
@wowbagger

Du hast Recht, es könnte passieren, dass Sie mir über den Weg läuft, diese Traumfrau. Allerdings hätte ich sie in meinem Zustand nicht wahrgenommen- da besteht kein Unterschied zu jetzt. Das Einzige, was ich getan habe, ist mich für die Zeit vom Schmerz zu befreien, die ich sowieso nicht für neue Gefühle bereit bin: auch wenn man das natürlich nicht 100% genau abschätzen kann. Allerdings denke ich, hätte es ohne diese Hypnose viel länger gedauert, es war schließlich selbst nach 1,5 Jahren kein wenig besser, ich habe geliebt. Das hätte noch 10 Jahre so gehen können. Aber jetzt, durch diesen Eingriff, wird mich das Alles nicht mehr beschäftigen und das "effektive Vergessen" geht viel schneller. Wenn ich nach 1-2 Jahren die Blockade rückgängig machen lasse, kommen die alten Gefühle nicht wieder, weil ein effektiver Entzug da war.

Statt weitere Jahre mein Krebsrisiko zu steigern, kann ich jetzt entspannt diesen ganzen Liebes- und Beziehungskram für eine Weile abschalten.
 

Benutzer57366 

Verbringt hier viel Zeit
@wowbagger

Du hast Recht, es könnte passieren, dass Sie mir über den Weg läuft, diese Traumfrau. Allerdings hätte ich sie in meinem Zustand nicht wahrgenommen- da besteht kein Unterschied zu jetzt.

Nana, so würde ich das nicht sehen. Kann da nur aus meiner Erfahrung sprechen. Mir ging es auch noch schlecht wegen meinem Ex. Und dennoch habe ich mich neu verliebt.
Da besteht mit sicherheit ein Unterschied.

Was ist denn jetzt mit Freunden, kannst du denen noch Gefühle entgegen bringen?

Das Einzige, was ich getan habe, ist mich für die Zeit vom Schmerz zu befreien, die ich sowieso nicht für neue Gefühle bereit bin: auch wenn man das natürlich nicht 100% genau abschätzen kann. Allerdings denke ich, hätte es ohne diese Hypnose viel länger gedauert, es war schließlich selbst nach 1,5 Jahren kein wenig besser, ich habe geliebt. Das hätte noch 10 Jahre so gehen können. Aber jetzt, durch diesen Eingriff, wird mich das Alles nicht mehr beschäftigen und das "effektive Vergessen" geht viel schneller.

Na hoffentlich täuscht du dich da nicht.
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
Find auch, dass es irgendwie bedenklich klingt... irgendwann will man doch wieder lieben?!? un was, wenns keiner aufheben kann?
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
@Kopfschüttel

Mit meinen Freunden ist es jetzt sogar besser,weil ich nicht mehr down bin und so die Stimmung auch nicht mehr drücke.

Allerdings muss ich z.T. zustimmen, Spaß macht mir Feiern etc. jetzt auch nicht so wie früher - und außerdem darf ich auch Nix mehr trinken. Alkohol ist jetzt mein Feind, hat mir der Hypnotiseur gesagt - der könnte unter Umständen die Blockade nämlich auch aufheben, da muß ich etwas aufpassen.

@SchwarzerEngel

Aufheben kann das angeblich jeder gute Hypnotiseur. Und wenn nicht - ist's auch egal - Leiden kann ich darunter nicht. Liebe ist jetzt nur abstrakt für mich, auch wenn ich weiß, das es schön ist. Ich habe eher Angst, zu früh die Blockade aufheben zu lassen, weil ich aus meiner jetzigen Position nicht einschätzen kann, wann es soweit ist.
 
1 Woche(n) später

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
heute, also 5 Wochen nach der Hypnose, ist es leider vorbei mit der Freiheit. Die Liebe hat sich Ihren Weg gebahnt, der Schmerz ist zurück.

Mich beschleicht jetzt grenzenlose Wut, ich hasse die Liebe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren