an alle die eine beziehung haben (die länger als nur ein paare monate geht)

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
wie lang seid ihr schon zusammen? ziemlich genau 11 Jahre (die Monate zählen wir nicht mehr)
ward ihr von anfang an glücklich in eurer beziehung? Es war Leidenschaft pur. So was hatte ich noch nicht erlebt. Ich wußte gar nicht, dass es so starke Gefühle gibt. Ständig haben die Leute gefragt, ob wir in den Flitterwochen sind.
gab es auch am anfang meinungsverschiedenheiten und streitereien?
Am Anfang nicht, überhaupt nicht. Wir hielten zusammen wie Pech und Schwefel und sahen über die Schwächen und Fehler des anderen diskret hinweg.
wie würdet ihr den verlauf beschreiben?ist es immer schöner geworden oder ist die anfängliche verliebtheit alllmählich abgeklungen? Nach dem Einzug des Alltags und dem Ablegen der rosaroten Brille, wurden uns die gegenseitigen Unzulänglichkeiten bewußt, die Leidenschaft verwandelte sich in Routine, und alltägliche Bedürfnisse wurden nicht mehr wahrgenommen. Zur Zeit sind wir an einem ziemlichen Tiefpunkt.
was denkt ihr über beziehungen die von anfang an nicht so toll laufen? Wenn sie schon am Anfang nicht gut läuft, wann dann?
sollte man es lieber gleich beenden oder kann noch was "schönes" draus werden , wenn man daran arbeitet? Ich persönlich glaube nicht, dass aus einem Fehlstart noch was schönes werden kann, aber da fehlt mir die Erfahrung. Arbeite lieber an eienr Beziehung, die schön begonnen hat.
 

Benutzer61519 

Verbringt hier viel Zeit
gab es auch am anfang meinungsverschiedenheiten und streitereien?
ja, gerade am Anfang, da es ihm schwer fiel, meine Gefühle und Probleme zu verstehen

uhhh....das kommt mir ja sehr bekannt vor! eiegntlich hab ich den thread nur deswegen gestartet , weil ich eben das gefühl hab , dass er nie weiß was ich meine und mich nie richtig versteht und ich deswegen sehr oft zickig bin und das stört ihn dann natürlich sehr.
kannst du vllt irgendwie genau erläutern wie das bei euch so war?
oder was du gemach hast? irgendwelche tipps oder so?
hab nämlich das gefühl dass ich in de gleichen situation bin.
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
wie lang seid ihr schon zusammen?
14 Jahre

ward ihr von anfang an glücklich in eurer beziehung?
ja

gab es auch am anfang meinungsverschiedenheiten und streitereien?
Meinungsverschiedenheiten regelmäßig, aber Streit ist nie daraus entstanden.

wie würdet ihr den verlauf beschreiben?

es ist jetzt anders, man ist nicht mehr so verliebt wie am Anfang, aber dafür ist man viel vertrauter miteinander, liebt sich einfach. Das ist halt anders, schwer zu sagen, ob besser oder schlechter, beides hat was.

Das trifft es ziemlich genau! Nicht nur die Liebe, auch die Menschen verändern sich (je jünger, desto mehr).

was denkt ihr über beziehungen die von anfang an nicht so toll laufen? sollte man es lieber gleich beenden oder kann noch was "schönes" draus werden , wenn man daran arbeitet?

Es kommt immer drauf an, was man daraus macht.

Gruß
...oleander...
 

Benutzer61431 

Verbringt hier viel Zeit
1:
Wir sind am 29.08.06 dann 6 Jahre zusammen und überglücklich :herz:

2: Es war einfach wunderbar und wir haben uns voan anfang an verstanden und so ist es jetzt auch noch.

3:Klar gab es das aber wir haben uns immer wieder zusammen gefunden, über die probleme geredet und jetzt auch noch.

4:Ja an anfang war es immer auf wolke sieben und irgenwann war es dann nicht mehr wolke sieben sondern Wolke 777:herz:

5:Es muss von anfang an gut laufen wenn net dann zerbricht es schneller.

6:Gleich schluss machen
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
Nach dem Einzug des Alltags und dem Ablegen der rosaroten Brille, wurden uns die gegenseitigen Unzulänglichkeiten bewußt, die Leidenschaft verwandelte sich in Routine, und alltägliche Bedürfnisse wurden nicht mehr wahrgenommen.

Habt ihr diese Entwicklung bewußt erlebt? Etwas dagegen getan, oder es "einfach laufen lassen"?

Gruß o.
 

Benutzer64330 

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr diese Entwicklung bewußt erlebt? Etwas dagegen getan, oder es "einfach laufen lassen"?

Ja. Ja und Ja, aber in anderer Reihenfolge:

Wir haben es bewußt erlebt, ohne etwas dagegen zu tun, d.h. wir haben es einfach laufen lassen (wohl in der Hoffnung, es wird sich von alleine bessern, haha) und jetzt reden wir sehr offen darüber und tun etwas dagegen, weil ich die 11 Jahre nicht einfach auf den Beziehungsmüll werfen will.
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
(...) und jetzt reden wir sehr offen darüber und tun etwas dagegen, weil ich die 11 Jahre nicht einfach auf den Beziehungsmüll werfen will.

Genau der richtige Ansatz, erst recht wenn es von beiden kommt. Dann habt ihr den Tiefpunkt eigentlich auch schon wieder überschritten.

Deine Aussage zu den 11 Jahren gefällt mir sehr gut!

Gruß o.
 

Benutzer53409 

Verbringt hier viel Zeit
@das-bin-ich:

Natürlich, mal schaun was mir einfällt. :smile:

Von Anfang an hat mein freund sich sehr wenig bemüht. Ich rief an und fragte, ob wir uns treffen wollen, er meinte nur, keine Lust. Er hat mich nie heimgebracht, auch nicht, wenn ich ihn darum bat. Wenn ich sagte, ich bin so traurig (meine Eltern trennten sich an dem tag) und ob er nicht zu mir kommen könne, lehnte er ab. Es wurden alles viele kleine Probleme, die er gar nicht als solche wahrnahm, wie er heute sagt: Es kam nicht direkt in seinem Gehirn an, er hat es nicht verstanden, dass es mir schlecht ging.

Manchmal war ich so fertig, dass ich spät nachts zu ihm fuhr (am telefon habe ich viel geweint und dann hat er manchmal einfach aufgelegt... :eek: ). Erts wenn ich direkt vor ihm stand, mit verheulten Augen und den Worten "ich mache Schluss" auf den lippen, hat er mein Problem "verstanden".

In diesen momenten wollte er alles für mich tun, hauptsache es geht mir gut, und er hat auch nie daran gezweifelt, dass wir zusammenbleiben.

Eines tages kam es dann wieder mal so: Irgendwas stört mich, alle anderen probleme kommen mit hoch, wir reden Stunden am Telefon, ich heule. ich habe dann gesagt, dass es aus ist.

Ich hatte gehofft, er würde dadurch aufwachen, aber es passierte einfach gar nichts. ICH rufe also an, und wo ist er? bei nem Kumpel. :ratlos:
Da brannte bei mir die Sicherung durch, ich 1h dahin gefahren, bei dem freund geklingelt, mein Partner kommt runter, ich ihm eine geknallt... klipp und kar gesagt, was ich von ihm halte und es vorbei ist.

Es klingt jetzt etwas seltsam, aber danach wurde alles besser... er meinte, wenn ich ihm noch einmal eine Chance gebe, wird alles besser (jaja, denkt man sich da :tongue: ). Wir waren danach essen, er sehr lieb... naja und seitdem Tag für tag ein Stück mehr mein traummann geworden. Die einzelnen probleme wurden diskutiert, gelöst...


Ich hab das alles mal getippt, damit du verstehst, wie es bei mir war. Am besten ist es aber, wenn du deine Situation schilderst. :zwinker:

Bei meinem Freund war es einfach so, dass ihm meine Gefühle "nicht bewusst" sind, er hat es nicht verstanden, so banal das klingt!
Auch wenn die Methode bei mir etwas drastisch war :tongue: *räusper* ... ich denke, dein Freund muss es erst noch begreifen. Sie sind es nicht gewohnt, mit Gefühlen umzugehen und auch das muss man lernen.

Ganz viel Glück wünsch ich dir. :smile:
 

Benutzer9319 

Verbringt hier viel Zeit
Wie lang seid Ihr schon zusammen?
Ein Jahr und vier Monate.

Wart Ihr von Anfang an glücklich in eurer Beziehung?
Ja.

Gab es auch am Anfang Meinungsverschiedenheiten und Streitereien?
Selten.

Wie würdet Ihr den Verlauf beschreiben? Ist es immer schöner geworden oder ist die anfängliche Verliebtheit alllmählich abgeklungen?
Ich finde, die Beziehung ist mit der Zeit intensiver geworden. Man kennt sich besser und kennt und liebt auch die Stärken und Schwächen des anderen.

Was denkt Ihr über Beziehungen, die von Anfang an nicht so toll laufen?
Sollte man es lieber gleich beenden oder kann noch was "schönes" draus werden, wenn man daran arbeitet?

Schwierige Frage, die auf den Einzelfall ankommt. Wenn beide Partner an sich arbeiten, kann man Glück haben.
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
@das-bin-ich:

(...) Probleme, die er gar nicht als solche wahrnahm, wie er heute sagt: Es kam nicht direkt in seinem Gehirn an, er hat es nicht verstanden, dass es mir schlecht ging.
(...)
Bei meinem Freund war es einfach so, dass ihm meine Gefühle "nicht bewusst" sind, er hat es nicht verstanden, so banal das klingt!
(...)
nicht gewohnt, mit Gefühlen umzugehen und auch das muss man lernen.

So was ähnliches war ich auch gerade am tippen, aber Tethra hat es viel eindrucksvoller verpackt.

Die einen verstehen es einfach nicht, und die anderen verstehen nicht, daß die einen es nicht verstehen.

Das meiste beruht tatsächlich auf Mißverständnissen. Und je eher und besser man die klärt, desto mehr lernt man über den anderen (und auch über sich). Und dann wird auch die Beziehung (wieder) besser.

Viel Erfolg!

Gruß o.
 

Benutzer53409 

Verbringt hier viel Zeit
Die einen verstehen es einfach nicht, und die anderen verstehen nicht, daß die einen es nicht verstehen.

Das meiste beruht tatsächlich auf Mißverständnissen. Und je eher und besser man die klärt, desto mehr lernt man über den anderen (und auch über sich). Und dann wird auch die Beziehung (wieder) besser.

Genau, schön gesagt. :smile:
 

Benutzer61519 

Verbringt hier viel Zeit
@das-bin-ich:


Die einen verstehen es einfach nicht, und die anderen verstehen nicht, daß die einen es nicht verstehen.


[/COLOR]

besser hätte man es nicht formulieren können:grin:

naja bei uns sind das jetzt keine großen sachen , kleinigkeiten meistens. aber ich bin eben nicht gewohnt dass es am anfang schon ist. wir "duskutieren" fast jeden 2. tag wegen irgendeiner sache rum , die der andere nicht versteht (meistens er). Gefühle-zeigen spielt dabei auch eine große rolle , weil jeder dem anderen vorwirft dass er dies nicht genug tut.
Ich hab einfach angst , dass einer von uns mal sagt : das wird zu stressig , lassen wir es. Ich würde schon gerne daran arbeiten und die ganzen problemchen beseitigen.
naja.... ich hoffe wirklich dass es klappt!
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
wir "diskutieren" fast jeden 2. tag wegen irgendeiner sache rum , die der andere nicht versteht (meistens er).

Wie sehen denn Eure Diskussionen aus? Versucht jeder, den anderen davon zu überzeugen, daß er recht hat, und der andere nicht (meistens er)?

Denk' mal drüber nach...

Gruß o.
 

Benutzer60259 

Verbringt hier viel Zeit
wie lang seid ihr schon zusammen?
bald 2 Jahre

ward ihr von anfang an glücklich in eurer beziehung?
ja, sehr :herz:

gab es auch am anfang meinungsverschiedenheiten und streitereien?
nein, wir streiten uns auch jetzt kaum

wie würdet ihr den verlauf beschreiben? ist es immer schöner geworden oder ist die anfängliche verliebtheit alllmählich abgeklungen?
es ist jetzt tiefer, aber diese Verliebtheitsmomente gibt es immer noch wo man sich einfach ansieht und schon davon total glücklich ist

was denkt ihr über beziehungen die von anfang an nicht so toll laufen? kommt drauf an woran das liegt. Wenn man nur Beziehungen hat um nicht allein zu sein, sind das keine guten Startbedingungen

sollte man es lieber gleich beenden oder kann noch was "schönes" draus werden , wenn man daran arbeitet?
Kommt auf das Alter drauf an und was nicht stimmt. Sind die beiden zB über 30 und einer will Kinder under andere nicht - Schluss machen! Geht es nur um irgendwelchen Haushaltskram geht, lässt sich daran arbeiten.
 

Benutzer64030 

Verbringt hier viel Zeit
wie lang seid ihr schon zusammen?
ward ihr von anfang an glücklich in eurer beziehung?
gab es auch am anfang meinungsverschiedenheiten und streitereien?
wie würdet ihr den verlauf beschreiben? ist es immer schöner geworden oder ist die anfängliche verliebtheit alllmählich abgeklungen?
was denkt ihr über beziehungen die von anfang an nicht so toll laufen?
sollte man es lieber gleich beenden oder kann noch was "schönes" draus werden , wenn man daran arbeitet?

1) 10 Jahre
2) Ja
3) Nur die üblichen Kabbeleien
4) Es fing bombastisch an und ist mit der Zeit immer geiler geworden
5) Grundsätzlich wächst man in eine Beziehung rein, ich denke nicht das es von Anfang an die superperfekte Beziehung gibt, dafür sind wir alle zu unterschiedlich!

LG Nixe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren