An alle die Akne haben, hier ist die Lösung !

T

Benutzer

Gast
Fred2k1 schrieb:
achja noch was: wer bahauptet eigentlich das wir die milch trinken sollen ? in der tierwelt trinken Tiere einen anderen Art auch nicht die Milch von Kühen oder dergleichen , und warum ? weil sie es nicht vertragen... würdet ihr Milch von Affen trinken, oder hunden... ( wenn die überhaupt milch zur aufzucht ihrer jungen herstellen...)

hm, weil die Kuh soviel produziert, das man nicht 50 Hunde aneinander binden muss um 1 Liter Milch zu bekommen und das melken auch viel einfacher ist ???
 
2 Woche(n) später
D

Benutzer

Gast
@threadstarter: was mich noch interessiert, bist du auch der meinung, dass wir dann keine Gewürze essen sollten und nichts ausser ungereinigtem Wasser trinken, keine Süßigkeiten, keinen Fisch, kein Soja, keinen Reis etc. essen sollten? Weil Das ist wirklich evolutionär bedingt nicht in unserem Ernährungsplan vorgesehen...

Und glaub mir, ich habe schon Kinder erlebt, die ohne tierisches Eiweiß sich bestens entwickeln und mit ihren altersgenossen voll und ganz mithalten, sie sogar übertrumpfen können... und das phenomenale daran ist, diese Kinder kommen ohne Impfung aus... und sind kerngesund... haben das beste immunsystem was man sich denken kann !

also ich kenn so einige, die man schon als verkümmerte pienzchen darstellen kann... Andere Frage: haben die nie Muttermilch oder Milch generell bekommen? mit was wurden die dann aufgezogen? Naja, ich komm auch ohne Impfung aus, genauso wie tausende andere, nur hat das eher was mit der Art der Erziehung zu tun, die bei eher ernährungsbewußten Menschen öfters vorkommt
Meist du, die überleben dann auch Pocken? (nicht Windpocken, sondern die fast ausgestorbene Form) weil im Mittelalter hat das nichttierische denen gar nix gebracht...

und noch was: Ja ich weiß das man kinder so ernähren muss wie es das gesetzt vrschreibt, also auch tierisches eiweiß, aber ich bin überzeugt davon dass wenn ich kinder habe, dass es diese gesetzgeben nicht geben wird weil man erkannt hat. dass das mist ist den wir nicht brauchen...
Es schreibt dir niemand vor, wie du deine kinder zu ernähren hast! Aber wenn du denen tierische Ernährung verweigerst, so dass es ihnen schadet (gibt genügend Fälle), machst du dich eben strafbar, das sollte man bei seinem Kind allerdings merken...
Wie kommst du denn eigentlich auf die Idee, dass man gar keine Tierischen Produkte braucht als Mensch?
Mal ein Gegenbeispiel, nen Kumpel isst nur Fleisch, vielleicht mal ne Kartoffel zu seinen drei Steaks, er säuft wien Loch und hatte die letzten vierzehn Jahre nicht mal eine Erkältung, er studiert recht erfolgreich und geht nebemher viel arbeiten, also auch kein totaler Penner, bei dem man nicht sieht obs ihm schlecht geht oder nicht. Soll ich daraus ablesen, dass kein Mensch Genmüse oder Getreide brauch?
Das wichtigste bei dieser Diskussion ist allerdings, dass es eben unterschiedliche Menschen gibt, die unterschiedliche Speisen brauchen, klar gibt es Menschen, die kein Fleisch etc. brauchen, aber es gibt ebenso welche, die es benötigen (selbst erwachsene: ne Freundin hat angefangen sich nur noch veganisch zu ernähren, hat auch anfangs gut geklappt, nur nach eineinhalb Jahren hat sie angefangen etwas schwächlich zu werden und nicht mehr so leistungsfähig, sie bekam depressionsähnliche Symptome,Lust- und Antriebslosigkeit, hat stark abgenommen, wurde schnell krank etc. Nachdem sie erstmal drauf gekommen war, dass das an mangelndem Fleisch liegen könnte, hat sie ihre Ernährung wieder auf "normal" umgestellt, und es ging wieder, sie isst jetzt zwar nicht viel Flesch etc. aber brauch es wohl trotzdem...). Wie gesagt, es gibt eben Menschen, die ohne leben können, andere Wiederum nicht. Wenn die Menschheit nicht angefangen hätte Tere zu essen, wären wir wohl alle nicht mehr hier...
 
2 Woche(n) später

Benutzer32370 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mir das jetzt nicht alle Antworten durchgelesen, aber zum Fleisch essen sei gesagt, das es in unserer Natur liegt carnivor zu leben, und der Mensch seinen grössten Schritt in der Evolution machte, als er angefangen hat Fleisch zu essen (höher entwickeltes Verdauungssystem, grösseres Hirnvolumen usw...) Es ist sicherlich richtig das man in der heutigen Zeit (der Nahrungsergänzungsmittel :zwinker: ) relativ auf Fleischkonsum verzichten könnte, jedoch sind grad tierische Eiweiße ein wichtiger Grundbestandteil unserer Nahrung die keine Pflanze dieser Welt ersetzen kann. Das Akne auf Fleischgenuss zurückzuführen ist, ist schlichtweg falsch sicherlich fördert falsche Ernährung Akne, aber das ist kein ausschlaggebender Grund dafür.

Schöne Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren