am po abspecken

C

Benutzer

Gast
hi.......

seit einem halben jahr bin ich im krankenstand weil ich mir bei einem unfall das bein übel zugerichtet habe........

dadurch habe ich keinen sport mehr gemacht was an meinem hintern zu sehen ist.......habe 50 kg und bin 162 cm groß.....ganz normal denke ich......aber der hintern......wie kriege ich das ganze fett wieder weg?

welche übungen sind am am besten dafür?

danke

eure cinque
 

Benutzer11335  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Hi !

Tiefe Kniebeugen - kannst du zuhause ausführen, ohne Gewicht.

Eine weitere, sehr effektive Übung:

Du legst dich mit dem Rücken auf den Boden, die Beine angewinkelt, die Füsse ebenfalls aufdem Boden. Dann hebst du deinen Po soweit an, bis dein Becken und Bauch eine Linie bilden. In der obersten Position einen moment inne halten. Ca. 2 Sätze a´15 Wiederholungen, das ganze 2 mal die Woche.

gruss
aragorn
 

Benutzer1769  (35)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
Man nehme zwei Handeln (notfalls wasserflaschen) links und rechts an die Hüfte und stellt sich aufrecht hin. Dann geht man immer einen grossen schritt nach vorne und wieder zurück. Oberkörper bleibt dabei aufrecht. Beansprucht den gesäßmuskel.

Falls du wieder laufen/joggen kannst mach das. Das verbrennt am besten fett.

Mondmann der Bayer
 
T

Benutzer

Gast
@aragorn
@cinque
Mit solchen Übungen kann man höchstens Muskeln aufbauen!!! :cool1:
Gezielte Übungen für den Fettabbau an Po/Hüfte usw. gibt es nicht. Das liegt nur an deiner Veranlagung wo der Körper seine Fettpolster lagert.
Beim Training, besonders beim Laufen Radfahren etc., verbrennt dein Körper auch Fett, nur kann man leider nicht bestimmen wo das herkommt.
Als viel Ausdauersport und nicht so viel Essen, dann wird das wieder :zwinker:
 

Benutzer1799 

Verbringt hier viel Zeit
@Tomcat24

Tut mir leid wenn ich Dir ein wenig widersprechen muss. Es stimmt zwar, dass es nicht - oder nur kaum - möglich ist an bestimmten Stellen Fett abzubauen. Deshalb ist Ausdauertraining absolut ratsam. Wenn es nicht zum Joggen reicht sind lange Spaziergänge (3-4 Stunden) super zum Abnehmen.

Dennoch ist gezieltes Training der betroffenen Muskulatur sinnvoll. Dieses Training ist für die gute Form verantwortlich - eben die Muskeln.

Leider, leider gibt es für Frauen noch eine gewisse Schwierigkeit. Was einen wirklich tollen Po macht, macht auch dicke Waden (z.B. Joggen besonders mit Hügeln). Ich persönlich steh total auf den Po von Radfahrerinen.

der Paul
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
@tomcat

muss dir auch widersprechen!weniger essen(solang sie nicht frisst wie ne raupe)
is total falsch!wenn dann höchsten gesünder!weil wenn du dem körper weniger gibst stellt sich dieser drauf ein(bessere verwertung)und wenn sie dann wieder normal viel ißt,nimmt sie zu!

also ausdauertraining und fitnesstraining.trainging mit hanteln o. an maschinen verbrennt sogar mehr kalorien als ausdauer!

cu
 
S

Benutzer

Gast
Gezielte Übungen für den Fettabbau an Po/Hüfte usw. gibt es nicht. Das liegt nur an deiner Veranlagung wo der Körper seine Fettpolster lagert.


danke. es muss ja immer wieder gesagt werden. es gibt keine, ich wiederhole, _keine_ lokale fettverbrennung. wenn du ein kaloriendefizit (d.h. durch welche taetigkeit auch immer mehr kalorien verbraucht werden als du zu dir nimmst)hast, nimmt dein koerper da ab, wo es ihm passt. bei frauen wird halt die zone um die hueften usw. staerker durch fett "geschuetzt", was ja evolutionstechnisch auch sinn macht.

mir tun immer die ganzen frauen im fitness-studio leid, die irgendwelche stepper oder so bedienen, in der hoffnung, dass sich da was "strafft", usw...genauso die, die uebungen machen, um die brust zu "straffen", dabei kann man zwar die brustmuskulatur staerken, jedoch ist die brust aus fett+druesengewebe und kann von daher nicht trainiert werden.....

nur soviel dazu :grin:

ansonsten wuerde ich bei deinem gewicht nicht allzusehr auf gewichtsreduktion gehen...abhaengig davon, wie's bei dir an sonstigen koerper-"problem"-zonen aussieht...
shabba
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich kann dir nur die Übungen empfehlen die hier
schon gepostet wurden. Was ich dazu soviel wie
möglich mache, die Po Muskeln anspannen und
loslassen. Sieht zwar doof aus aber man hat oft
Gelegenhiet das zu trainieren.
Dazu brauche ich grundsätzlich nie einen Lift und
nie eine Rolltreppe.

Früher bin ich jeden Abend auf dem Hintern rum
gerollt, weil ich meinte so könne man den Speck
vertreiben. Icvh glaube die Schwester hat mir
das angegeben um mich zu "Verarschen" :tongue:

Ich bin aber erstaunt dass dein Po zugenommen
hat während dem Bewegungsmangel. Er schlafft
doch einfach ab! (Mein älterer Bruder der keinen
Sport treibt) hat von uns 3 den flachsten Po aber
auch den schwabeligsten).
Weniger essen nützt nichts. Bei mir jedenfalls ist
der Po total abgekoppelt von dem was ich esse.
 
T

Benutzer

Gast
@Snoopy
@Paul

OK, ein gezielter Muskelaufbau um eine schöne Form zu bekommen ist auch nicht schlecht, aber das Fett verschwindet davon nicht unbedingt. Der Körper baut nur Fettzellen ab wenn er über einen längeren Zeitraum mehr Energie verbraucht als über die Nahrung aufgenommen wird.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten; Mehr Energie verbrennen (Sport und Bewegung) oder weniger Energie zuführen (gesund essen). Damit meine ich natürlich keine Radikaldiät oder Hungerkur.
 
C

Benutzer

Gast
danke für eure antworten.

wie war das........pobacken anspannen......dann geht fett weg?

wie schnell denn? :gluecklic
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
cinqueterre schrieb:
danke für eure antworten.

wie war das........pobacken anspannen......dann geht fett weg?

wie schnell denn? :gluecklic

Nein, natürlich krieg ich so den Speck nicht weg.
Aber die Muskeln werden trainiert und das macht
den Po fester. Hoffe ich... (darum vergleiche ich
mit dem älteren Bruder, der nichts so macht)
 

Benutzer11335  (43)

Verbringt hier viel Zeit
evi schrieb:
Und wer denkt an die Knie....? Da wird mir ja schon vom Lesen übel...... :-/

Richtig ausgeführt und ohne Gewicht kein Problem. Sie soll ja auch nicht mit dem Po den Boden berühren.

Alles was darüber hinaus geht sollte man dagegen entweder im Fitnessstudio machen (leider ist es oftmals schwer eins zu finden, wo der Trainer wirklich weiss wovon er spricht)....

....oder man informiert sich entsprechend und lernt die Bewegungsabläufe für sich selbst kennen und kann in (geringerem Rahmen) zuhause trainieren.

Wobei die Verletzungsgefahr natürlich zuhause immer höher ist.
 
C

Benutzer

Gast
hmm, ich will da aber nicht nur die muskeln trainiren sondern auch abspecken.......das muss doch gehen......was ich mir raufgefressen habe muss ich durch sport an dieser stelle wieder loswerden können...........oder sehe ich da was falsch?
______________________

das mit den kniebeugen kriege ich noch nicht hin, bei der op sind sie mir mit einem nagel durch's knie gegangen.....das dauert leider noch......joggen oder so geht auch noch nicht....... :rolleyes2


stiegensteigen ist ja uach ok oder? habe heute ca. 5 stockwerke bezwungen, ohne probleme mit dem bein...........stimmt es das man bei schon zwei stockwerken viele klarorien verbrennt?


naja, habt ihr noch weitere tipps......

danke schon mal......... :zwinker:

liebe grüsse an euch......

cinque
 
T

Benutzer

Gast
Hi cinque,

bevor du anfängst wie wild Sport zu treiben würde ich zuerst mal mit deinem Artzt sprechen und auf sein OK warten. Sonst ist nachher der Hintern top, aber das Knie hin. :!:
Es wird auch nicht von heute auf morgen besser. Wenn Du jetzt über ein halbes Jahr die Fettzellen "gefüttert" hast wird es bestimmt auch min. so lange dauer bis sie wieder verschwunden sind.
Aber nur nicht aufgeben, langsam mit dem Aufbau der Muskeln anfangen (und dem Abbau der Fettzellen) und vor allem Hilfe von einem Trainer holen.

Das wichtigste ist aber: :zwinker: Spaß an der Bewegung zu haben. Such dir eine Sportart aus die du mit Freunden machen kannst oder selbst gerne machst. Sonst quälst du dich nur unnötig und es bringt nichts.
 
S

Benutzer

Gast
treppensteigen schoen und gut, aber mal ehrlich: diese ganzen "mittelchen", also kleine maßnahmen bringen ja nicht wirklich was.

die formel lautet: wenn du mehr verbrauchst, als du zu dir nimmst, nimmst du ab

(abnehmen: input < verbrauch) :grin:

und sorry, pobacken anspannen, treppen laufen..das verbraucht nicht wirklich viel. da kannste eher an der ernaehrung schrauben oder ne ausdauernde taetigkeit im niedrigen pulsbereich machen.
 
C

Benutzer

Gast
shabba schrieb:
und sorry, pobacken anspannen, treppen laufen..das verbraucht nicht wirklich viel. da kannste eher an der ernaehrung schrauben oder ne ausdauernde taetigkeit im niedrigen pulsbereich machen.


und welche tätigkeiten wären das?

ich kann noch nicht so rochtig sport betreiben.....

das bein ist zwar schon so halbwegs ok aber noch lange nicht so gut das ich länger als ne halbe stunde voll belasten kann........brauche immer wieder pause und übungen die nicht auf gelenke sondern nur auf muskeln und fett gehen
__________________________noch was
vom po anspannen habe ich schon einen muskelkater, also ist doch ein zeichen das das auch wirkt wo es wirkt, oder :rolleyes2
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren