Altersunterschied

Benutzer27517 

Verbringt hier viel Zeit
pathe schrieb:
Halli Hallo
Ich habe da ein grosses Problem, ich bin 15 Jahre und habe seit ca. 1 1/2 Jahre einen Freund. Er ist, aber schon 27 Jahre, wir haben uns sehr gern. Unsere Beziehung ist natürlich nicht ganz einfach, da ich ja noch Minderjährig bin. Wir haben eine heimliche Beziehung, weil es jetzt noch niemand wissen darf. Wir haben das Glück, das wir im selben Haus leben und uns dann fast jeden Tag bei Ihm treffen. Nun zu meinem Problem, ich möchte jetzt gern mit ihm schlafen, aber ich weiss nicht sorecht ob wir es schon tun sollen oder noch 1 Jahr warten sollen. Er ist auch ganz lieb zu mir und setzt mich auch nicht unter Druck, aber ICH möchte es gern machen. Wir hatten bis jetzt nur Petting gemacht.
Hat jemand einen Rat?

Pahte

Hallo,

du bist in der Tat noch sehr jung, und ich persönlich würde eher vorsichtig sein, wenn ein Mann von 27 Jahren bei einer 15-jährigen von Liebe spricht. In der Regel betrachtet er dich wohl eher als Sexobjekt und Kind, denn als vollwertigen Partner. Auch ein Treffen regelmäßig im stillen Kämmerlein kann dir ja letztendlich keine Gewissheit verschaffen, da du ja ausschließlich diese Situation mit ihm teilst. Ich denke allerdings auch, daß ein Rat in diesem Forum nicht weiterhilft, das mußt du ganz für dich entscheiden.

Gruß
 

Benutzer22818  (59)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann hier nur als Mutter einer ebenfalls 15jährigen posten, die ebenfalls eine Beziehung zu einem 27jährigen (die beiden kannten sich aus einem Verein und er hat dort einen angesehenen Posten) anfangen wollte. Wir waren gegen die Beziehung, hätten sie aber nicht verhindern können, nur mit Hausarrest und das wollten wir nicht. Es kamen aber hinterher Leute aus dem Verein dahinter und ich habe mitbekommen, dass es eine Menge Ärger für den 27jährigen gegeben hat, wg. dem Jugendschutzgesetz. (hatte die ganze Problematik hier auch als Threat gepostet). Ich würde es mir an Deiner Stelle reiflich überlegen, auch wegen dem ganzen Ärger, den Dein Freund bekommen kann. Meine Tochter hatte keinen Sex mit dem Mann und die Beziehung rechtzeitig beendet, weil ihr sehr viele davon abgeraten haben.

LG Nixe
 
E

Benutzer

Gast
Ich schließe mich klar den Skeptikern an, dein Freund handelt eindeutig verantwortunglos, in seinem Alter sollte er die ganze Situation klar überblicken können, und folglich die Beziehung lieber beenden, aus hier schon wiederholt genannten Gründen.
Desweiteren, alle und zwar ausschließlich alle Mädchen die ich kenne, welche einen älteren Freund hatten und mit älter meine ich in diesem Fall schon einen Altersunterschied der höher lag als ein paar Jahre, haben es später bitter bereut. Das mag zwar empirisch wenig aussagen, aber macht wahrscheinlich verständlich warum ich dafür plädiere diese Beziehung schnellstmöglich zu beenden.
Hat dein Freund eigentlich irgendwelche Kumpels? Was werden die wohl dazusagen? Hier sollte die Vernunft über deine kurzzeitige Verliebtheit eindeutig siegen. Der Mensch besteht aus Verstand und Gefühl, hier passt beides nicht zusammen, gerade in deinem Alter würde ich den Emotionen nicht soweit über den Weg trauen, vor allem da dein Freund mit Sichherheit weiß wie leicht "kleine" Mädchen zu beeindrucken sind. Du bist dir dessen vielleicht gar nicht bewußt. Denk mal rational drüber nach.
Aber zur eigentlichen Frage, vom Sex rate ich dir klar ab und überhaupt von der ganzen Beziehung.
 

Benutzer35050 

Verbringt hier viel Zeit
@SabsMaus: entschuldige mal, was bitte soll an meiner denkweise engstirnig und veraltet sein? ich hatte bisher die information, daß eine kombination aus "über 21 und unter 18" strafbar ist, wenn man es zur anzeige bringt (!). wenn dem nicht so ist, lasse ich mich gern korrigieren. ich bin nicht allwissend und habe auch nicht behauptet, daß ich recht habe, sondern lediglich nach meinem kenntnisstand auf die frage geantwortet.

und ich habe die beziehung auch nicht verurteilt. im gegenteil, wenn du meinen beitrag ordentlich gelesen hättest, wüßtest du, daß ich geschrieben habe, daß alles in ordnung ist, solange die beiden glücklich miteinander sind.

die einzige wertung in meinem beitrag war, daß ich es befremdlich finde. und das ist auch nur eine meinung, die nicht jeder teilen muß.

also spar dir bitte deine vorurteile bezüglich der "bösen" gesellschaft für leute auf, die dir wirklich mit blöden kommentaren kommen. und laß deinen frust nicht an usern aus, die einer ratsuchenden helfen wollen.
 
S

Benutzer

Gast
Also ich finde das hier alles viel zu dramatisch. Pathe scheint sich ja sehr sicher bei ihrem Freund zu fühlen und ihm auch zu vertrauen wenn sie schon 1 1/2 Jahre zusammen sind. Sie wollte doch einfach nur wissen ob sie so weit ist mit ihm zu schlafen oder nicht (auch wenn sie das eigentlich ganz allein entscheiden muss). Der Altersunterschied war hier nicht das Problem. Viele Leute sehen einen großen Altersunterschied als sehr schlimm an aber wahrscheinlich auch nur weil sie damit keine Erfahrungen haben. Ich persönlich hatte nie einen Freund der mehr als 4 Jahre älter war aber ich kenne genug leute bei denen das so ist. Mein Vater ist 6 Jahre älter als meine Mutter, der Freund von meiner Cousine 7 und meine Tante ist sogar 17 Jahre älter als mein Onkel. Außerdem habe ich eine Freundin die 15 Jahre alt war als sie mit ihrem Freund zusammen gekommen ist. Er war damals 30 Jahre alt!!!!!! Also liegen da auch 15 Jahre Unterschied dazwischen. Sie haben auch beide erst miteinander geschlafen als sie schon 2 Jahre zusammen waren. Mittlerweile sind sie 4 Jahre zusammen und immernoch super glücklich!!!!!!

Also lieber nicht zu früh verurteilen :zwinker:

P.S. Sorry für die ganzen Zahlen im Beitrag, ich hoffe es ist nicht zu verwirrend.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
schnittchen schrieb:
@ marc und sellerie

ein größerer altersunterschied ist nicht so sehr das problem, zumindest eins, was man lösen kann....
AAAAABER NICHT, wenn der eine part erst 13 jahre alt war! das ist völlig krank, dann einen freund zu nehmen der 12 jahre (oder wie war das?!) älter ist... auch wenn jemand "weit" ist - so kann 13 niemals mit 25 gemeinsamkeiten haben... es geht hier nicht um fünf-7 jahre altersunterschied - so wir ihr das beschrieben habt... (was in dem alter von 12/13 natürlich auch mehr als hart ist...) - aber nicht ganz SOO schlimm.

@ Schnittchen:
Du,ich stimme deiner Ansichtsweise vollkommen zu, ich wollte nur mein Beispiel nennen. Meiner Meinung nach sind Altersunterschiede von 5-7 Jahren nicht der Weltuntergang, aber wenn der eine Partner erst 13 war,der andere dann 25 finde ich das Ganze sehr seltsam! Wollte nur sagen,dass das eine Frage der Entwicklung ist, wenn du jetzt 30 bist und dein partner 37 dann verläuft sich der Altersunterschied schon etwas, weil jeder seine Persönlichkeitsentwicklung ziemlich abgeschlossen hat, verstehst nu was ich mein? :smile2:
 
B

Benutzer

Gast
tut mir leid, aber ich würds lassen, weil sowas einfach pädophil ist. weiß nicht, ich hasse solche leute, die sich keine in ihrem alter suchen können, tut mir leid.
 
A

Benutzer

Gast
Und ich hasse Leute, die sich, ohne Menschen zu kennen, ein (Vor-)urteil bilden und das und gehässigster Form rausposaunen.

Aber das ist heute der Lauf der Zeit. Wie in den Proll-Talkshows im Unterschlichten-TV.

Zu allem eine Meinung haben zu MÜSSEN, ohne die Situation auch nur im entferntesten zu kennen.

Und über den Begriff pädophil würde ich mich an Deiner Stelle auch mal informieren, bevor Du hier so einen Scheiß von dir gibst.
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
also ich finde, man sollte sex mit wem und wann man will haben, wenn man nur will. außerdem sehen heute die meisten 13-jährigen durch schminke, kleidung und einfach früherer ausbildung der geschlechtsmerkmale erwachsener aus..... über die reife einer solchen person kann man nix allgemeines sagen.

wenn sie es wirklich möchte und sie wirklich schon 1 1/2 jahre mit ihm zusammen ist (die er geduldig gewartet hat), dann ist es wirklich in ordnung! da sie zweifel hat glaube ich nicht, dass sie wirklich schon soweit ist..... aber wenn sie meint, dass sie es möchte soll sie es tun!
 

Benutzer37860 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo! Also wie es die anderen schon gesagt haben: Tu es erst, wenn du dir 100%ig sicher bist! Rechtlich gesehen dürfte es da keine Probeme geben, da du 16 bist, er dich nicht zwingt und du keine Schutzbefohlene von ihm bist!
Zu allen, die einen Aufstand zu dem Altersunterschied machen: Ich selbst bin 16 und habe einen Freund, der 17 Jahre älter ist als ich! Wir sind schon seit 2 Jahren glücklich zusammen, und man kann nicht einfach über etwas urteilen, oder etwas schlecht finden, wenn man die ganauen Hintergründe gar nicht kennt! Ich hätte mir vorher auch nicht vorstellen können, mal so einen älteren freund zu haben, aber es ist nunmal passiert! Und mein Freund ist ganz bestimmt kein "Kinderfi...." Meine Mutter weiß seit Anfang an, dass ich mit jemanden zusammen bin, der viel älter ist als ich, sie findets ok! Solange ich glücklich bin, ist sie zufrieden! Verarscht werden kann man von einem gleichaltrigen genauso viel, wenn nicht sogar noch mehr, denn die Jungs in meinem Alter sind alle (Die ich bis jetzt zumindest kennengelernt hab) kindisch und viel zu sprunghaft! Ich könnte gar nicht mit jemanden in meinem Alter zusammen sein, da ich gleichaltrige oft viel zu kindisch finde und ich mir einfach keine Beziehung mit einem vorstellen könnte. Mein Vater ist 25 Jahre älter als meine Mutter (ok, das finde ich auch etwas viel) , von daher scheint es in der Familie zu liegen :zwinker: , aber solange man glücklich ist, spielt das Alter keine große Rolle! Bin froh, dass es noch andere gibt, die einen Freund haben, der um einiges älter ist! Anfangs kam ich mir auch blöd vor und dachte, ich wär unnormal, aber mittlerweile komme ich gut damit klar! Ich denke auch nicht, dass mein Freund "abnormal" ist, denn bisher hatte er immer Freundinnen, die zwar auch jünger waren, aber nicht ganz so Jung! Es ist halt nun mal passiert, und so eine blöde Aussage von wegen: Direkt Schluss machen, das hat eh keinen Sinn und später wird's man bereuen finde ich einfach nur Quatsch! So, das war's erst mal! Tschüssi!
 
L

Benutzer

Gast
also ich finde, man sollte sex mit wem und wann man will haben, wenn man nur will. außerdem sehen heute die meisten 13-jährigen durch schminke, kleidung und einfach früherer ausbildung der geschlechtsmerkmale erwachsener aus..... über die reife einer solchen person kann man nix allgemeines sagen.

Ja und genau da liegt das Problem. Sie entwickeln sich körperlich eher als noch vor 10 Jahren, sehen älter aus etc. Aber sie sind es nicht. Geistig kann man sich nicht schneller entwickeln. Es ist nun mal ein anderes Verständnis, was 13jährige und 25jährige aufbringen. So weit kann eine 13jährige nicht sein und so ein Armleuchter kann auch ein 25jähriger kaum sein.

Das ist nicht das Thema. Es geht darum, ihr rechtliche Infos zu geben.

Nein, darum geht es nicht nur. Die Threadstarterin würde nicht so fragen wenn sie sich emotional so sicher wäre.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren