Altersunterschied

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Planetlaner,
Letze Woche hab ich an einem Workshop teilgenommen und mich total in den Dozenten verliebt. Ich war schon so lange nicht mehr verliebt, das fühlt sich echt toll an! Beim Reden in der Gruppe hat er meistens direkt mich angeschaut.
Als er mir Tipps zu meiner Arbeit gegeben hat, hatte ich das Gefühl er wollte unterschwellig auskundschaften ob ich Single bin, weil er nebenbei meine Freund/Freundin erwähnt hat (ich bin Single), kann aber auch Einbildung sein.
Und als alle am Gehen waren hat sich eine Organisatorin mit ihm unterhalten und ich wollte mich aber noch bedanken und hab seinen Blick gefangen und dann ist er schnurstracks zu mir rüber und hat sich verabschiedet. Jetzt hab ich ihn Mal angeschrieben und nur knappe Worte zurück bekommen. Auf die folgende Nachricht hab ich noch keine Antwort erhalten.
Das Problem ist, das ich 19 und er 31 ist.
Was mach ich wenn er nix mehr schreibt? Ist der Altersunterschied relevant? Danke für eure Hilfe!
Gruß, Amsel
 

Benutzer166117 

Öfters im Forum
Das liegt ganz an dir ob es für dich okay ist, und ob es für ihn Relevant ist kann dir denke ich mal keiner sagen :smile:
Und wenn er nix antwortet kannst du ja mal einfach so nen Gespräch anfangen, kostet ja nix :grin:
Probiers einfach, viel Glück :grin:
 

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ja schon eine Frage gestellt... Muss nur noch auf die Antwort warten :smile:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:

Hallo liebe Planetlaner,
Die korrekte Bezeichnung ist Planetarier :zwinker:


Ist der Altersunterschied relevant?
Ja ... und nein.
Allgemein wird es potentiell problemtisch(er) je größer der Altersunterschied ist, wobei (bei entsprechendem Grundalter beider Partner) ca. +- 10 Jahre meist unproblematisch sind, mit 12 Jahren lägst Du da also etwas drüber.

19 und 31 können völlig unterschiedliche Welten sein, z.B. wenn Du gerade mit einen Studium anfängst und er bereits seit 10 Jahren im Beruf steht - müssen es aber nicht.
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Das Problem ist, das ich 19 und er 31 ist.
Was mach ich wenn er nix mehr schreibt? Ist der Altersunterschied relevant?
Eine 14 Jahre jüngere Frau hat mir gegenüber mal behauptet, es gebe eine Formel dafür:

A_f >= 1/2 * A_m + 5

wobei A_f das Alter der Frau und A_m das Alter des Mannes ist.

Demnach wärest Du genau anderthalb Jahre zu jung für ihn. :tongue:

Nachtrag: Aber wenn Du noch drei Jahre wartest, dann wärest Du 22 und er 34, und dann würde es passen, denn: 1/2 * 34 + 5 = 17 + 5 = 22
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Die Formal ist mal voll fürn ...
A_f = 99
A_m = 18
99 >= 1/2 * 18 + 5
=> Alles gut oder wie? :eek::bier:
Die Formel soll ja auch nur sicherstellen, dass die Frau nicht zu *jung* für den Mann ist. Und zu jung ist die Frau in Deinem Beispiel jawohl nicht, oder?

Da die Frau, die mir die Formel nannte, 14 Jahre jünger ist als ich, habe ich nicht nach der Formel gefragt, mit der man testen kann, ob die Frau zu alt ist.
:ROFLMAO:
 

Benutzer121323 

Meistens hier zu finden
Wenn er nicht mehr schreibt, kannst du nicht viel machen, ausser ihn nicht zu bedrängen.

Das Alter ist ein Hinweis, in welchem Lebensabschnitt du dich befindest, was für manche wichtig ist. Für mich wärst du wohl zu jung bzw. unsere momentane Ziele wären wohl zu unterschiedlich (meine Vermutung). Diese Meinung ist sehr subjektiv, da ich auch Paare kenne, wo es funktioniert.
 

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Bei sowas führe ich immer das Beispiel meines 32-jährigen Vereinskameraden an, der seit mehr als 2 Jahren (im Januar werden es 3) mit seiner 17-jährigen Freundin zusammen ist. Natürlich heißt das jetzt nicht automatisch, dass ein großer Altersunterschied überhaupt kein Hindernis darstellt, aber möglich ist es allemal :zwinker:
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab nichts gegen große Altersunterschiede (wer im Glashaus sitzt... :tongue: ), aber man sollte unterschiedliche Entwicklungsstufen nicht außer acht lassen.

Lebensphasen können sich immer ändern, manche beginnen mit 30 ein Studium, da würde auch keiner dazu raten, dass man sich bei den 18-19jährigen Erstsemestern umsehen sollte. :zwinker:

Was sich aber nicht leugnen lässt ist, dass er mit seinen 31 Jahren als Dozent ganz anders im Leben steht als du. Glaubst du, eine Beziehung auf Augenhöhe wäre möglich? Du hast ihn als den Dozenten wahrgenommen, der euch vieles beigebracht hat, fachspezifisch also über Expertenwissen verfügt - kann es sein, dass dich das wenig an ihm reizt? Ich kann dir prognostizieren, dass eine gesunde Beziehung, in der ein Gleichgewicht herrscht, nur dann möglich ist, wenn ihr diese hierarchische Struktur, in der ihr euch kennengelernt habt, nicht hinter euch lassen könnt. Das ist bei dem Altersunterschied um so wichtiger.
Bislang - so lese ich das bei dir raus - gab es keine Situation, in der er sich mit dir zwanglos unterhalten hat und dabei aus seiner Dozentenrolle gefallen wäre.
 

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
montagfreitag montagfreitag Das heißt sie war 14 und er 29 beim Zusammenkommen? Uaaah :cautious:!
Off-Topic:
15 war sie, macht den Braten aber auch nicht fett. Ich weiß, klingt komisch und vor allem abstoßend. Für mich persönlich wäre der Unterschied auch deutlich zu groß. Bei den beiden passt es aber einfach. Und nein, er ist nicht das typische Beispiel für jemanden, der auf kleine Kinder steht (auch, wenn man mit 15 natürlich noch ein Kind ist). So hatte er vorher schon mehrere Beziehungen mit Frauen in seinem Alter. Das wollte ich eher als Beispiel für "wo die Liebe hinfällt" anbringen, aber gut, ich hätte vielleicht noch mehr erklären müssen :grin:
 

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist echt zum Verzweifeln. Wenn ich mich Mal verliebe, einmal in drei Jahren, dann sind die Leute unerreichbar. Und wenn sich jemand in mich verliebt, dann sind es Muttersöhnchen oder Alkoholiker, um die man sich kümmern muss.
Zaniah Zaniah er war nur für eine Woche Dozent, und eigentlich hatte ich das Gefühl wir wären ebenbürtig.
 

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde grundsätzlich wäre so ein Altersunterschied (für mich) kein Problem. Eher das, was da so alles mitkommt.

Hatte Samstag die Situation, dass ich mit einer 24 Jährigen geflirtet habe. Als sie rausfand, dass ich 18 bin war sie auch erstmal kurz baff, hat sie dann aber (eventuell auch wegen Alk) recht schnell wieder verdrängt. Verstanden haben wir uns aber sehr gut, und mehr hätte sich da bei passenden Umständen eventuell auch ergeben.

Das Problem ist halt eher das persönliche Umfeld. Wenn ich daheim mit einer 24 jährigen Freundin einmarschieren würde bin ich mir sicher, dass meine Eltern da nicht so locker reagieren würden. Mal abgesehen davon, was Leute denken, die einen nicht kennen.

Der Unterschied ist aber in sofern halt relevant, dass man sich in komplett anderen Lebensphasen befindet. Während der eine dann vielleicht schon gesetzt ist mitten im Berufsleben, und der andere studiert oder eine Ausbildung macht, dann ist da halt schon Konfliktpotenzial.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Das Problem ist halt eher das persönliche Umfeld. Wenn ich daheim mit einer 24 jährigen Freundin einmarschieren würde bin ich mir sicher, dass meine Eltern da nicht so locker reagieren würden. Mal abgesehen davon, was Leute denken, die einen nicht kennen.
Bei einer 18jährigen mit einem 24jährigen Freund würde vmtl. kaum einer irgend etwas sagen, das ist "total normal", aber wenn es andersrum ist, dann ist es ein Problem :hmm:
 

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
Glaube ich nicht einmal. Was soll denn daran so problematisch sein?
Ich will jetzt keine grundlegende Diskussion über gesellschaftliches Denken lostreten, aber grundsätzlich ist das ja allgemeinverträglicher als ein jüngerer Mann.

Mann soll ja schließlich sicher im Leben stehen und pipapo. Wobei ich auch genügend Leute 25+ kenne, bei denen das absolut nicht gegeben ist.
Ich als jüngerer Mann mit einer Mitte zwanzig jährigen kann ihr da ja vermeintlich nichts bieten.
 

Benutzer158140  (51)

Benutzer gesperrt
wenn es bei den beiden Liebenden passt - dann ist es gut
das umfeld soll ....
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Die wivhtugere Frage ist denke ich, ob zu erwarten ist, das er noch mal dein Dozent sein wird. Dann würde ich es eher lassen. Wenn er nicht antwortet misst fu das wohl akzeptieren. Das Alter ist grundsätzlich nebensächlich in dem Rahmen. Wo du da deine persönliche Grenze setzt ist dir überlassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren