Alternative Gleitmittel?

Benutzer31692  (37)

Verbringt hier viel Zeit
katrienchen schrieb:
aber einen drogeriemarkt wirds in deiner nähe wohl geben, oder?
"play" von durex kann ich nur empfehlen! :zwinker:

ich ebenfalls.
so weit ich weiss ist spucke als gleitmittel ungeignet, da sie schnell in die haut einzieht und von daher nur kurz an der richtigen stelle vorhanden ist.
ausserdem, wenn deine freundin feucht genug ist und es trotzdem nicht klappt, dann wird es wahrscheinlich wirklich so sein das sie aus irgendeinem grund verkrampft ist und in dem fall würden selbst die besten gleitmittel nichts bringen.
 

Benutzer24479  (42)

Verbringt hier viel Zeit
warum kann sich bei salatöl schneller ein pilz bilden?
 
R

Benutzer

Gast
oder ums zu präzisieren: Warum ist Salatöl ein besserer Pilz-Nährboden als Babyöl? Ich hab schon 3 mal mit Salatöl hantiert. War nix. Schon viel öfter aber mit Babyöl. Auch keinen Pilz oder sonst irgend ne Infektion. Gut kann Glück sein. Aber ich würds gerne genau wissen.

Serenity? Mimst Du mal den Erklärbär, bitte?

Lucy
 

Benutzer31403 

Verbringt hier viel Zeit
also mein freund und ich nehmen meistens (wenn wirs brauchen) melkfett oder andere cremes....
is ganz gut hoff dass des nich irgendwie schädlich is...
 

Benutzer24479  (42)

Verbringt hier viel Zeit
na, also wir nehmen _immer_ babyöl.
ist also generell sicherlich nicht schädlich oder nährboden für pilze.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Öle haben 2 Nachteile:

1. sind oft Zusatzstoffe drin, Parfüme oder Geschmacksstoffe, die die Schleimhäute reizen können

2. können Öle die "Poren verstopfen" und damit tatsächlich Nährböden für Pilze liefern - je nachdem wie empfindlich man ist. Manche FAs empfehlen sogar die Reinigung mit Öltüchern, damit Pilze sich nicht tief in der Schleimhaut einnisten können - aber nur äußerlich, nicht tief in der Scheide.


Gleitmittel auf Wasserbasis ist in Drogerien nicht teuer und sicherer - und außerdem sind sie Kondom- und Sexspielzeug verträglich.
 
M

Benutzer

Gast
ja echt baby öl ....
das is doch top .... erstmla schön gegenseitig masieren .... rücken ...brust ...beine...alles :-D.... und dann muss das einfach funktionieren..da würd ich mir nich son teures gleitmittel keuafen *gruebel*

lg
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
So wie ich das zwischen den Zeilen gelesen habe, benutzt er aber Kondome und da ist Babyöl reichlich ungeeignet.
 
D

Benutzer

Gast
wenn die süsse verkrampft ist, was willst du dann mit gleitgel und dem ganzen kram: mach sie locker und dich steif, mehr brauchts nicht
 
A

Benutzer

Gast
hab' ich mal aus 'nem alten thread geklaut (autor: silberlöwin)

Ihr solltet auf keinen Fall Öl oder Melkfett und scon gar nicht Butter oder Vaseline benutzen!!!

Alle sind auf Ölbasis und zerstören den Säureschutzmantel der Schleimhäute! Bei jedem!! Wers nicht merkt hat bisher Glück gehabt (Frauen merkens meist schneller als Männer), aber im Dauergebrauch treten dann bei jedem Probleme auf.

Bei Frauen am "beliebtesten" sind Infektionen mit Pilzen (z. B. Candida albicans, hefiger Geruch und weißer krümeliger "Käse" von innen) und Bakterien. Beide jucken, brennen und reizen. Rötungen sind häufig, nicht selten auch Unterleibsschmerzen bis Krämpfe. Wers glaubt ignorieren zu können holt sich bald eine Besiedelung von Nachbarregionen wie Harnröhre/Blase und After mit entsprechenden bekannten Entzündungen. Ping-Pong-Effekte sind kaum zu behandeln.


Gleitgele müssen auf Wasserbasis/Cellulose (wasserlöslich) sein, dann werden sie von den eigenen Säften verdünnt. Durch das Mischen überdecken sie das natürliche Milieu nicht und dafür sollten die paar Euro mehr gerechtfertigt sein.

Jedes Gleitgel auf o. g. Basis kann man mit Wasser verdünnen und so fast beliebig strecken. Für die Sparfüchse sei gesagt: Das Ultraschallgel beim Arzt ist das gleiche (halt ohne die manchmal unerwünscten Geruchs/Geschmacks/Farbstoffe), nur meist in größeren Portionen und daher billiger. Bei Ebay gibts z. B. halbe Liter Mengen recht günstig.


Finger weg vom Fett!!!
 

Benutzer31879 

Verbringt hier viel Zeit
so bin wieder da.

ging wirklich besser mit dem gel. lag wohl auch daran das es nicht so recht geflutscht hat :smile: jetzt is aber alles in ordnung. hatten ne wunderschöne (aber auch sehr anstrengende) woche. skifahren und die nächtlichen aktivitäten zu vereinbaren is ganzschön hart :tongue:
 
B

Benutzer

Gast
Nachdem ich dies hier verfolgt habe....hab ich mir und meinem Schatz auch mal Gleitgel gekauft allerdings nur ritex gefunden 50ml=4,99! Ist das in Ordnung??Naja mal gucken wie es flutscht??!! :link:
 

Benutzer25915 

DieterBohlen-Klon
Spucke ist doch mal n'alternatives und vorallem ziemlich kostengünstiges Gleitmittel :zwinker: ausserdem sehr ergiebig und erfüllt seine Zwecke!!! :grin:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Wenn man NICHT auf Kondome angewiesen ist, also mit Pille usw. verhütet, kann man auch sehr gut Vaseline benutzen.

Ist _sehr_ günstig und nicht so kalt oder wabbelig wie Gleitgel.
 

Benutzer32400 

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Ist _sehr_ günstig und nicht so kalt oder wabbelig wie Gleitgel.


Gibt aber auch von Durex "play warming".. soll beim Hautkontakt angeblich sofort warm werden...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren