Alter bei Freundschaft plus egal?

Benutzer151981  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Ist es egal wie der Altersunterschied bei einer Freundschaft plus ist?

Man hat ja nur sexuell miteinander zu tun, dann müsste das alter ja eigentlich nicht wichtig sein, oder doch?

es ist ja wichtiger die selben Vorlieben zu haben.
Darum geht es doch hauptsächlich
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn Beteiligte 16 und 40 Jahre alt wären, dann bliebe es für mich bizarr. Unabhängig von der Art der Beziehung.

Egal wäre mir das nicht. Ich verliere ja gewisse Ansprüche nicht nur weil ich auf eine Affäre aus bin.
Da würde ich weder mit einem 18 Jährigen sowas anfangen, noch mit eine, 50 Jährigen.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich finde gewisse "Altersklassen" sexuell nicht besonders attraktiv und dementsprechend haben die weder für Beziehungen, Sexfreundschaften oder Affären die besten Karten. Freundschaft so ist aber natürlich über sämtliche Altersgrenzen hinweg möglich.
 

Benutzer121141 

Verbringt hier viel Zeit
Ist es egal wie der Altersunterschied bei einer Freundschaft plus ist?

Solange dein Partner dich sexuell anspricht sollte es egal sein wie alt er ist! :thumbsup:

Für mich wäre aber eine Frau ab einem gewissen Alter auf jeden Fall nicht mehr ansprechend, somit würde für mich das Alter schon irgendwo eine Rolle spielen. :engel:
 

Benutzer151301 

Öfter im Forum
So lange beide Pertner mit Konsens an die Sache herangehen, und beide bewusst dei Sache auch genessen können, finde ich es OK. Auch wenn es dann später sich als Fehler herausstellt - Fehler dürfen gemacht werden.

Mein Geschmack wäre eine zu alte/zu junge Person nicht. Da hat man oft sehr unterschiedliche Erfahrungswerte/Weltanschauungen, auch was grundsätzliche Dinge angeht. Wenn man von diesen Randbedingungen von anderen Sachen ausgeht, kann Fehlkommunikation schneller passieren. und Kommunikation find ich dabei essentiell - man muss immer offen und ehrlich drüber reden können, was man macht.
 

Benutzer151946 

Ist noch neu hier
Für mich persönlich ist das keine Frage von Zahlen, sondern mehr eine Frage emotionaler Reife, charakterlicher Gefestigtheit und Bewusstsein über mögliche Konsequenzen! Auch wenn es nicht immer bewusst ist, wenn man sich auf einen Menschen einlässt, egal in welcher Art der Beziehung, übernimmt man immer auch Verantwortung für sich und die beteiligte Person, oder nicht?!
LG
 

Benutzer152173 

Ist noch neu hier
Ich fänd das iwie mega ekelhaft mit ner +70 frau was zu starten :grin:

keine ahnung. aber ich find man kann von älteren iwie immer was lernen :grin: von daher... wenn man sich durch freundschaft+ erafhrung ansammeln will, ists bestimmt nicht verkehrt sowas zu machen. aber man wird wenn man dann wieder gleichaltrige partner hat, sehr sehr schnell den unterschied merken, wenn die einem dann nicht mehr das geben können was man gewohnt ist...
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist es egal wie der Altersunterschied bei einer Freundschaft plus ist?
für mich ja.aber mir ist das alter auch bei freundschaften oder beziehung egal (solange alles rechtlich ok ist,was sex angeht,versteht sich).das alter allein sagt schließlich nix über den menschen aus.

Man hat ja nur sexuell miteinander zu tun, dann müsste das alter ja eigentlich nicht wichtig sein, oder doch?
seh ich anders,sowas nenne ich affären.freundschaften plus nenne ich nur affären mit menschen,mit denen ich wirklich befreundet bin.und in einer freundschaft gehts natürlich um weitaus mehr.

es ist ja wichtiger die selben Vorlieben zu haben.
Darum geht es doch hauptsächlich
wie gesagt,bei reinen sexgeschichten gehts natürlich nur um die sexuelle kompatibilität;bei freundschaften plus gehts mir aber um weitaus mehr,weil ich meine freunde schließlich schätze und liebe.aber klar gibts da auch kein plus ohne sexuelle kompatibilität,denn man will ja sehr guten sex und nicht nur irgendeinen sex.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Irgendwie ist das nicht ganz egal. Ich bemerke z.B., dass ich bereits bei Frauen gleichen Alters beginne, mich zu fragen, ob ich es wirklich so weit kommen lassen will. Bei juengeren jedoch ueberhaupt kein Problem. Ich bin 43, und kann mir Bettgeschichten mit Frauen zwischen 18 und 43 gut vorstellen, aber aelter selbst dann nicht, wenn die Frau ueberdurchschnittlich attraktiv ist. Keine Ahnung, weshalb. Da straeubt sich in mir igendwas.

Und bei Frauen scheint es aehnlich zu sein. Mir sagte neulich eine gute Bekannte ueber ein paar Glas Vodka, ich sei fuer sie ein eindeutiger Kandidat, wenn ich etwa fuenf Jahre juenger sei (sie ist 28). Ich hoerte das schon oefter, und nehme somit an, dass fuer Frauen ein bis zu zehn Jahre aelterer Mann OK ist.
 

Benutzer151301 

Öfter im Forum
Und bei Frauen scheint es aehnlich zu sein. Mir sagte neulich eine gute Bekannte ueber ein paar Glas Vodka, ich sei fuer sie ein eindeutiger Kandidat, wenn ich etwa fuenf Jahre juenger sei (sie ist 28). Ich hoerte das schon oefter, und nehme somit an, dass fuer Frauen ein bis zu zehn Jahre aelterer Mann OK ist.
Mein Vater ist mehr als zehn Jahre älter als meine Mutter, sie haben sich kennengelernt, als beide schon mitten im Leben standen. Insofern kann meine Existenz deine Ansicht bestätigen :3.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Und bei Frauen scheint es aehnlich zu sein. Mir sagte neulich eine gute Bekannte ueber ein paar Glas Vodka, ich sei fuer sie ein eindeutiger Kandidat, wenn ich etwa fuenf Jahre juenger sei (sie ist 28). Ich hoerte das schon oefter, und nehme somit an, dass fuer Frauen ein bis zu zehn Jahre aelterer Mann OK ist.
sowas kannste doch nicht verallgemeinern,das sieht doch jeder anders.ich zb finde auch ab und an mal männer in den 50ern sexuell attraktiv.
und dass man mit menschen,die man nicht attraktiv findet,idR keinen sex will,ist ja nun auch logisch.aber da jeder andere optische vorlieben bei sexpartnern hat und man das alter einiger leute zudem auch nicht so gut schätzen kann,ist das ja nicht vom alter der person abhängig,ob man denjenigen sexy findet.^^
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Für mich persönlich ist das keine Frage von Zahlen, sondern mehr eine Frage emotionaler Reife, charakterlicher Gefestigtheit und Bewusstsein über mögliche Konsequenzen!

Das sehe ich auch so.
Tendenziell finde ich etwas Unterschied nach oben attraktiver, aber ich habe auch festgestellt, dass die oben genannten Punkte des öfteren damit einhergehen :zwinker:
 

Benutzer116936 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das Konzept bestenfalls irritierend, unabhängig vom Alter. Also ja, ist egal.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Freundschaft + bedeutet ja, dass zu einer bestehenden Freundschaft noch das sexuelle kommt. Meist hat man ja Freunde in einem ähnlichen Altersbereich. Ich glaube die wenigsten haben richtige "Freunde" die mehr als 20 Jahre älter oder jünger sind. Da hat man ja überhaupt keine ähnlichen Interessen. Aber mag es geben.

Grundsätzlich ist der Altersunterschied natürlich egal. Würde es nur dann eher Sexbekanntschaft nennen und nicht Freundschaft.
 

Benutzer150655 

Ist noch neu hier
Naja jegliche Art von Beziehg und alter spielen keine rolle meiner Meinung
Du musst wissen wie die Altersgrenze ist und wenn es keine gibt... Dann gibt es eben keine
Verlass dich auf deine Gefühle
Wenn du es willst dann spielt das alter keine rolle
 

Benutzer135422  (43)

Benutzer gesperrt
Mir wäre es beinahe egal. Von 18 bis 50 wäre meine Grenze. 16 und 36 wäre schon ein wenig irritierend. Scheint es aber wohl auch zu geben.
 
K

Benutzer

Gast
Also eine gewisse Altersgrenze habe ich schon, mit ü40 könnte ich nicht sonderlich viel anfangen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ist es egal wie der Altersunterschied bei einer Freundschaft plus ist?

Man hat ja nur sexuell miteinander zu tun, dann müsste das alter ja eigentlich nicht wichtig sein, oder doch?

es ist ja wichtiger die selben Vorlieben zu haben.
Darum geht es doch hauptsächlich
Ausser dem Gesetz (Schutzalter und so) sehe ich keine Hindernisse, wenn beide Partner wollen.
Das gilt für mich für jede sexuelle Betziehung zwischen Menschen.

Meine eigenen Vorlieben spielen für dich keine Rolle, drum kann ich sie hier weglassen.
 

Benutzer70147  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mal behaupten dass man das nie pauschal beantworten kann.
Es gibt vermutlich Leute die sich nie jemanden ausserhalb ihrer eigenen "Altersklasse" vorstellen könnten, aber irgendwann jemand begegnen der weit darüber/darunter liegt und es plötzlich nicht mehr so abwegig erscheint, wie es auch sein kann dass man an sich gar kein Problem mit Altersunterschieden hat, es aber bei bestimmten Personen eben doch am Alter scheitert.

Da spielen ja neben dem rein biologischen Alter auch die geistige Reife und der Charakter bzw das generelle Verhalten (das sich eben über die Jahre auch meist ändert) eine große Rolle.
Sowohl für das sexuelle als auch für die freundschaftliche Komponente.

Natürlich alles im Rahmen der gesetzlichen Regeln; Personen im Schutzalter oder Schutzbefohlene sind da natürlich aussen vor.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren