Als SexpartnerIn empfohlen ...

Benutzer22980 

Verbringt hier viel Zeit
Wer hatte schon einmal auf Empfehlung einer anderen Person einen Sexpartner ausgewählt?

1. Wie alt warst Du? Wie war Deine sexuelle Erfahrung zu dem Zeitpunkt?
2. Von wem kam die Empfehlung? Wie sexuell erfahren war diese Person? Wusste sie von der Empfehlung? Was dachte sie darüber?
3. Wer war der/die empfohlene SexpartnerIn? Wie erfahren war er/ sie? In welcher Beziehung standen die empfehlende und die empfohlene Person zueinander?
4. Wie, in welcher Situation und mit welchen Worten wurde der/die SexpartnerIn empfohlen?
5. Was ist weiter passiert? Hattet Ihr Sex? Wie war´s?
6. Hast Du die Person weiterempfohlen? :zwinker:
7. Bist Du selbst schon als SexpartnerIn empfohlen worden?
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Haha, nee, das kam bisher noch nicht vor. :grin: So weit gehen meine Gespräche mit Freunden und Bekannten meist nicht - dass mir jemand empfohlen wird, weil er eine solche Granate im Bett ist. Das würde nämlich auch bedeuten, dass meine Freundin/Bekannte was mit ihm hatte und ich finde den Gedanken komisch, mit jemandem zu schlafen, mit dem auch sie dann was hatte.
 
M

Benutzer

Gast
Mir wurde zwei, drei Mal gesagt "Hey, xyz passt bestimmt gut zu dir im Bett". Es stellte sich jeweils heraus, dass schon die Sympathie fehlte, also gab es auch keinen Sex.
 

Benutzer115582 

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich noch nicht erlebt. Außerdem halte ich es für recht schwierig, das mal schnell umzusetzen. Wenn mir jmd sagt: "Hey, die dort hinten ne? Die würd echt gut zu dir passen!", dann kann ich doch nicht mal eben rübergehen und mit ihr vögeln. Bei bestimmten Leuten klappt es bestimmt auch mal, aber für mich ist das eher eine Illusion.
 

Benutzer113350 

Verbringt hier viel Zeit
Ich suche mir meine Leute lieber selber aus. Die Geschmäcker sind eben auch im Bett sehr verschieden. :tongue:
 

Benutzer120447  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
sowas kann nur von einem Mann kommen :ROFLMAO:, ich suche mir lieber selber einen, wenn ich nur wüsste wo :grin:
 

Benutzer57559 

Verbringt hier viel Zeit
Und ich sage nach dem Sex extra immer "Empfehlen Sie mich ihren Freundinnen!". Und jetzt soll das nix bringen. Sowas.
 
1 Monat(e) später

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Nee, ich such mir eh nicht gezielt Leute für Sex aus. Und selbst wenn, ich will nicht gerne mit jemandem vögeln, der schon ne Freundin von mir durch hat... :ratlos:
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Wenn man sichdie Themen in diesem Subforum so durchliest, scheint das durchaus oft der Fall zu sein. Aber dann wird eher der Mann empfohlen, ala "der hat nen Riesenschwanz und ist super im Bett usw"
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, nie. Ich suche mir meine Sexualpartner selbst aus. Und sie mich. Wobei "aussuchen" relativ ist - man lernt sich kennen, das Verlangen entsteht auf beiden Seiten, oder nicht. Ich suche nicht gezielt nach ONS, Affairen oder sonstwas. Ich lerne Menschen kennen. Was daraus dann wird - ein nettes Gespräch, Freundschaft, Sex, ne Affaire, ne Beziehung, whatever, nix - das entsteht meist organisch.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
1. Wie alt warst Du? Kam mehfach vor in unterschiedlichem Alter, waren meist Mitspieler beim Dreier oder Vertretungen von Mitspielern, Urlaubsvertretungen von Affären, Poppen-Kontakte.:zwinker:
Wie war Deine sexuelle Erfahrung zu dem Zeitpunkt? Fortgeschritten:grin:

2. Von wem kam die Empfehlung?Von einem Langzeitmitspieler, Mitspielerin oder eine Affäre
Wie sexuell erfahren war diese Person?Die empfehlenden? Fortgeschritten:grin:
Wusste sie von der Empfehlung?Die meisten Ja, einige nicht.
Was dachte sie darüber? Keine Ahnung, hab nicht gefragt.:grin:

3. Wer war der/die empfohlene SexpartnerIn?Ein wirklich toller Freund unserers Lieblingsmitspielers, Eine xaffäre/Bi-Frau eines Poppen Kontaktes, Kumpel einer Affäre, Hausfreund einer Mitspielerin.

Wie erfahren war er/ sie? Unterschiedlich, die eine Bi-Frau war noch nicht so erfahren, die anderen aber sehr weit Fortgschrittene in Sachen Sex.

In welcher Beziehung standen die empfehlende und die empfohlene Person zueinander?Hab ich schon unter 3 erklärt.

4. Wie, in welcher Situation und mit welchen Worten wurde der/die SexpartnerIn empfohlen?Entwerder schriftlich bei Schreibkontakten auf entsprechenden Communities (man kennt sich da schon irgendwie), oder in Gesprächen/Telefonaten, SMS (eben weil der eine einmal kurzfristig nicht zum Date erscheinen konnte und meinte er schickt uns adäquaten Ersatz, war es auch:drool:).

5. Was ist weiter passiert? Hattet Ihr Sex? Wie war´s?Natürlich hatten wir Sex und es war eigentlich immer gut, naja der Hausfreund meiner damaligen Bi-Freundin, war jetzt nicht so mein Fall (sexuell, als Typ, als Mensch fand ich ihn total sympathisch:grin: ) ich glaub ich auch nicht seiner (auch wenn er das leugnete) blib eben bei OV und einer Nebenrolle im "Vierer", war aber kein Drama, ganz im Gegenteil.

6. Hast Du die Person weiterempfohlen? :zwinker:
Einige davon ja, vorallem die Frauen hab ich an Freunde und Exaffären vermittelt, war wohl auch erfolgreich. Die Männer? Hmm weiß ich gar nicht, ich direkt nicht.

7. Bist Du selbst schon als SexpartnerIn empfohlen worden?Allerdings.:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren