alltägliche Medikamente

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Was ich halt regelmäßig nehme, ist die Pille. Über sinnlos oder nicht kann man da jetzt natürlich streiten...
Wenn ich merke, dass ich ne Erkältung bekomme, trinke ich literweise Fenchelhonig und damit hat sich das meist.
Antihistamenika nehme ich in akuten Fällen. Wenn ich nachm aufstehen schon merke, dass mein Hals schmerzt und alles juckt in der Region, dann ja. Ansonsten lass ich die auch weg und ich lebe noch...
 
K

Benutzer

Gast
Ich nehme (nur) regelmäßig die Pille.

Ansonsten kann ich die Einnahme von Schmerztabletten in meinem Leben wohl an einer Hand abzählen :zwinker:
Meine Hausapotheke besteht aus Meditonsin, Blasen-, Kamillentee und Nasenspray.

Bei Kopfschmerzen handhabe ich das wie Starla auch, indem ich die Ursache bekämpfe (ich bekomme nur Kopfschmerzen, wenn ich zuwenig getrunken habe), anstatt mir eine Tablette einzuwerfen.
Außerdem habe ich bei Wetterumschwüngen oft Gelenkschmerzen, doch auch da habe ich noch eine Schmerztablette genommen.
Und bei Regel- oder Bauchschmerzen kommt eine Wärmflasche auf den Bauch, das hilft auch.

Ich denke die Ursache dafür, dass ich möglichst versuche ohne Medikamente auszukommen, sind die Packungsbeilagen. Da gehts mir schon schlecht, wenn ich nur die Nebenwirkungen lese!
Außerdem haben mich meine Eltern so erzogen, dass man z.B. bei Erkältung sich ins Bett legt, Hühnerbrühe und Tee trinkt oder Dampfbäder macht.

Aber die Werbung suggeriert einem ja förmlich, dass nach der Tabletteneinnahme sofort alles wieder toll ist. Ich weiß gerade nicht, für welche Schemrztablette da geworben wird, aber es gibt eine Werbung, in der Frau (nach dem Sport?) sagt, dass sie sich so kaputt fühlt und da meint die andere nur "hier werf das, und es geht dir super". Das finde ich ehrlich gesagt nicht normal.:kopfschue
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Regelmäßig nehme ich momentan nur ein Folsäure-Präparat. Vor der SS hab ich regelmäßig die Pille genommen und ab und zu bei Kopfschmerzen Dolormin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren