Allgemeine Frage über Liebe

Benutzer37893 

Verbringt hier viel Zeit
Hi ich weiß gar nicht wie ich Anfangen soll. Aber ich werd es mal versuchen und Mich kurz fassen.

Also ich hab meine Freundin im Januar2010 kennen gelernt bei uns im Chat. Im Feburar haben wir dann im Msn sehr viel geschrieben, wie man auch sagen kann jeden Tag eigendlich. Wir haben uns dann auch dort unsere Liebe gestanden.Nun ist es aber so, sie lebt noch mit ihren ex freund zusammen das sie mit ihm kinder hat. Aber zwischen den beiden ist keine liebe mehr da. Die luft ist eben raus. Wir kennen uns auch nun schon über ein Jahr und sie sagt mir auch immer wieder das sie mich liebt und gerne mit mir zusammen sein mag. Nur sie hat Angst das er ihr die Kinder weg nimmt, so wie er es gesagt hat. Die KInder bleiben Hier , du kannst gehen wenn du das willst. Ich habe Ihr gesagt das kann er gar nicht die kinder behalten. Denn sie hat sich ja nix zu schluden kommen lassen. Und nur da sie sich neu verliebt hat kann er die Kinder nicht behalten. Auch nicht wenn er das Sorge Recht mit haben sollte, oder sehe ich das falsch.
Sie weiß auch nicht ob er es jetzt geanu hat oder nicht. Ich habe ihr gesagt sie soll sich mal beim Jugendamt schlau machen wie die sach lage ist.

Oder was sagt ihr dazu. vieleicht könnt ihr uns auch etwas weiter helfen. Bin für jeden Rat euch sehr Dankbar
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Rechtsberatung ist hier im Forum leider nicht erlaubt. Generell würde ich deiner Freundin aber auch mal raten zum Jugendamt zu gehen, zu ner kostenlosen Beratungsstelle oder zu nem Anwalt. Allerdings macht es von dem was du schreibst nicht so den Eindruck, als hätte sie es unglaublich eilig auszuziehen, wenn sie seit einem Jahr mit ihrem Exfreund noch zusammenwohnt.

Habt ihr euch denn überhaupt schonmal im "realen" Leben gesehen?
 

Benutzer37893 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die Antwort. Okey weiß ich bescheid..
Ja wir haben uns schon mal gesehen. Naja sie würde schon gern aus ziehen nur sie hat angst wegen den kindern.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Danke für die Antwort. Okey weiß ich bescheid..
Ja wir haben uns schon mal gesehen. Naja sie würde schon gern aus ziehen nur sie hat angst wegen den kindern.


Wie oft habt ihr euch denn in 1 Jahr überhaupt gesehen? Nur ein einziges Mal? Wie weit wohnt ihr denn auseinander, wo trefft ihr euch, hattet ihr schon Sex?

Du bist mir jetzt aber nicht böse, wenn ich schreibe, dass das, was ihr miteinander habt, nicht nach Beziehung und großer Zukunft klingt.
Mich würde auch nicht wundern, wenn diese Frau von dem Mann gar nicht getrennt ist und das nur einfach so sagt...
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Klingt alles sehr unglaubwürdig... Wenn sie ihren "Ex" wirklich nciht mehr liebt dann hätte sie schon längst was unternommen wegen der Kinder und dem Sorgerecht etc und wäre ausgezogen. Ist sie aber nicht, sie hält dich warm würd ich sagen damit sie jmd hat falls sie es dann doch schafft wegzugehen von ihrem Ex. :zwinker:
 

Benutzer37893 

Verbringt hier viel Zeit
Also wir haben uns drei mal gesehen bis jetzt im letzten jahr. nein wir hatten auch noch keine Sex,damit wollen wir uns auch noch zeit lassen. Und wir haben uns bei Ihr zu Hause getroffen. Sie ist ja auch noch nicht getrennt von ihm. Sie wohnt ja noch bei ihm. Aber Sie möchte gern weg von IHm, nur Sie hat eben die großes Angst das er versucht ihr die kinder weg zu nehmen. Sicher hätte Sie sich schon lange trennen können, aber man kann es auch nicht von heute auf morgen machen, denn immer hin waren sie fünf jahre zusammen und haben die Kinder. Ich dränge ja auch darauf das sie zum Amt geht um zu klären wegen dem Sorge Recht. Ich glaube auch nicht das sie Mich nur warm hält. Denn dann würde Sie sich auch nicht jeden tag melden, und wir würden uns dann auch nicht immer sehen per cam. Zum anderen hatte ich gebeten um Rat schläge wie man sich noch verhalten könnte wegen dem sorge recht. nur darum geht es erst mal. denn sie liebt mich das weiß ich. Sie hat nur Angst wegen den Kindern. Ich weiß ja nicht ob ihr das versteht.
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Also wir haben uns drei mal gesehen bis jetzt im letzten jahr. nein wir hatten auch noch keine Sex,damit wollen wir uns auch noch zeit lassen. Und wir haben uns bei Ihr zu Hause getroffen. Sie ist ja auch noch nicht getrennt von ihm. Sie wohnt ja noch bei ihm. Aber Sie möchte gern weg von IHm

Also ist es garnicht ihr Exfreund, sondern ihr aktueller Freund. Sag das doch gleich! Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass sie ihn mit dir betrügt (ihr habt euch in der gemeinsamen Wohnung der beiden getroffen? Eher geschmacklos aber nun gut). Nicht unbedingt die tolle Basis für ne Beziehung aber darum geht es dir anscheinend auch garnicht.

Sie hat nur Angst wegen den Kindern. Ich weiß ja nicht ob ihr das versteht.

Naja, sagen wir mal so, wenn sie eine normale und einigermaßen vernünftige Frau ist gibt es absolut keinen Anlass zu befürchten, dass man ihr das Sorgerecht entzieht. Im Allgemeinen sind es ja dann doch eher die Väter, die in solchen Fällen schneller im Regen stehen gelassen werden. Insofern kann ich ihre Bedenken an diesem Punkt in der Tat nicht verstehen.
Oder geht es ihr darum, dass sie nicht möchte, dass ihre Kinder ohne Vater aufwachsen bzw ohne eine im herkömmlichen Sinne "intakte Familie" aufwachsen? Das könnte ich noch eher nachvollziehen, wobei auch das ihr Verhalten nicht unbedingt entschuldigt. Höchstens ein Stück weit erklärt.

An deiner Stelle würde ich mich jedenfalls in diese ganze Sache nicht zu sehr reinsteigern. Die Frau hat Kinder und wohnt mit dem Vater der Kinder zusammen, obwohl sie seit einem Jahr davon spricht, dass sie dich liebt und die Beziehung nichts mehr ist. In diesem Jahr kam es zu ganzen drei Treffen.
Die ganze Sachlage klingt für mich nicht unbedingt nach der großen Liebe, sondern viel mehr danach, als würde es ihr ganz gut tun neben dem Alltagsstress jemanden zu haben, der für sie da ist. Vielleicht läuft die Beziehung auch wirklich nicht mehr toll aber dass sie darauf brennt mit dir zusammen zu sein, danach sieht es mir ehrlich gesagt nicht so wirklich aus. Die Liebe zu dir scheint es jedenfalls nicht wert zu sein, dass sie sich von ihrem Freund trennt und dort auszieht.
Vielleicht irre ich mich und der Freund ist ein Schläger, der sie bei einer Trennung verprügeln würde und die Kinder noch dazu und sie sich deshalb nicht traut zu gehen aber das scheint ja nicht der Fall zu sein oder?
Insofern würde ich dann doch eher raten dich nicht zu sehr in die ganze Sache zu verrennen, so wirklich überzeugend, rosig und nach Liebe klingt das nämlich in meinen Augen nicht.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Zeit, die rosarote Brille abzuwerfen. Mach die Augen auf. Deine "Freundin", die dich ja "ach so sehr liebt" ist mit ihrem Mann zusammen, mit dem sie Kinder hat. Wer sich liebt, der will doch mit dem Partner zusammen sein. Nicht nur 3x im Jahr. Sie genießt deine Aufmerksamkeit und das sie sich bei dir über ihren Mann ausheulen kann, mehr nicht.
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Also wir haben uns drei mal gesehen bis jetzt im letzten jahr. nein wir hatten auch noch keine Sex,damit wollen wir uns auch noch zeit lassen. Und wir haben uns bei Ihr zu Hause getroffen. Sie ist ja auch noch nicht getrennt von ihm. Sie wohnt ja noch bei ihm. Aber Sie möchte gern weg von IHm, nur Sie hat eben die großes Angst das er versucht ihr die kinder weg zu nehmen. Sicher hätte Sie sich schon lange trennen können, aber man kann es auch nicht von heute auf morgen machen, denn immer hin waren sie fünf jahre zusammen und haben die Kinder. Ich dränge ja auch darauf das sie zum Amt geht um zu klären wegen dem Sorge Recht. Ich glaube auch nicht das sie Mich nur warm hält. Denn dann würde Sie sich auch nicht jeden tag melden, und wir würden uns dann auch nicht immer sehen per cam. Zum anderen hatte ich gebeten um Rat schläge wie man sich noch verhalten könnte wegen dem sorge recht. nur darum geht es erst mal. denn sie liebt mich das weiß ich. Sie hat nur Angst wegen den Kindern. Ich weiß ja nicht ob ihr das versteht.

Das gibt mit Sicherheit niemals ein Happy End. :ratlos:
Was auch immer ihr für ein Verhältnis habt, es wird sich ganz bestimmt nicht in die von dir gewünschte Richtung ändern. Eigentlich bin ich vorsichtig mit solchen Aussagen, aber hier sehe ich wirklich 0,00000 Chancen.
 

Benutzer37893 

Verbringt hier viel Zeit
Nein es ist nicht ihr ex freund. es ist der aktuelle noch. naja ich weiß das zwischen den beiden nix mehr läuft. ja sicher war es nicht richtig das wir uns bei ihr getroffen haben. aber anderst ging es auch nicht wegen den kindern.
Und sie ist eine vernüftige Frau nur sie hat eben die Angst.. Naja ob die Männer oder Frauen im Regen stehen gelassen werden ist dann immer noch so eine frage. Zum anderen kümmert er sich ja eh nicht mehr um die kinder richtig. Und das die KInder ohne Vater auf wagesen würden so ist es ja nicht. Ich möchte ja nicht nur Sie haben oder mit ihr zusammen sein, sondern auch für die Kinder da sein . und das weiß sie auch. Und er kann ja die Kinder auch immer sehen wann er will. Das habe ich ihr auch schon von anfang an gesagt. Und ein schläger ist es auch nicht so wie sie mir sagte. Nur sie hat eben die angst das er versucht die kinder weg zu nehmen.
Naja ich werde mal mit einer Freundin reden, sie kann mir sicher noch Rat Schläge geben, denn sie hat es ja auch durch.
Und dann eben mal schlau machen beim Amt. Hier denken ja die meinsten das es nix bringt. Aber danke für eure Mühe und Tipps.
Nur aufgeben nein.. Und ne Rosarote Brille hab ich auch nicht auf.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren