Alles kaputt

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
@Hugo Sanchez: Schonmal darüber nachgedacht, dass die meisten Frauen ihren Partner überhaupt nicht nach solchen Oberflächlichkeiten aussuchen, sondern nach Intelligenz, Charme, Charakter, Interessen? :rolleyes: Ich schätze, wenn Viktoria sich einen alten, reichen Sack angeln wollte, dann hätte sie das längst schon getan, das ist kein brauchbarer Tipp. Mal davon abgesehen, dass die wenigsten Frauen sich wirklich mit Geld zufrieden geben. Auch Reichtum kann einen Typen, den man hässlich und eklig findet, nicht zum schönen Prinzen zaubern, da muss man schon extrem oberflächlich oder geldgierig für sein ...

@Topic: Diese Medikamententesterei find ich schon krass, okay, ich kann nicht genau beurteilen wie gefährlich das ist, aber ich hoffe doch, dass du bald etwas findest, damit du nicht mehr darauf angewiesen bist! Und lass dich von deinen Eltern nicht einschüchtern, dich einfach rauswerfen und den "Geldhahn" zudrehen können sie nicht, sofern sie das Geld haben, um dich zu unterstützen. Und ich fände es auch sehr ratsam, nach Alternativen Ausschau zu halten, die zumindest in eine ähnlich, medizinische Richtung gehen, wenn du schon nicht auf ganz was Anders umchwenken willst n(wa sich verstehen kann).
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Hi Viktoria!
Das ist ja wirklich ne üble Sache mit deinen Eltern! Echt blöd, dass es jetzt doch nicht geklappt hat bei dem Arzt. Ich würde mir aber an deiner Stelle Gedanken darüber machen, ob du nicht noch weitere Ausbildungsberufe in Betracht ziehst, denn dann hast du auf jeden Fall bessere chancen genommen zu werden.

Wie sieht es denn mit medizinischer Fachangestellten aus? Ich weiß zwar nicht, was das ist aber hab in Karlsruhe einige freie Ausbildungsstellen gesehen!

Das mit dem Versuchskaninchen würde ich lassen, du machst dir deine ganze Gesundheit kaputt. Gerade bei Psychopharmaka, wirst du sicherlich ein Haufen Nebenwirkungen bekommen. Such dir doch lieber en Nebenjob auf 400EUR basis, das ist besser als nix.

Deine eltern sind verpflichtet dich finanziell zu unterstützen!'
 

Benutzer44137 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde dir auch vorschlagen, dass du dich am besten mal nach Alternativen umschaust... Krankenschwester, Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte oder ähnliches wäre doch auch was. Ich denk mal, wenn du in deinen Bewerbungen gut begründen kannst warum du noch keine Ausbildung hast, wird dir sicherlich keiner einen Strick draus drehen. Versteif' dich aber nicht zu sehr auf Arzthelferin, damit verbaust du dir am Ende noch alles.
Selbst wenn du keine Mittlere Reife hast, muss man es dir doch anrechnen, dass du dich weiterhin durchbeißt! Beachten Arbeitgeber sowas überhaupt nicht?
Und das mit dem lieben Geld: Geh ruhig mal zum Arbeitsamt, falscher Stolz bringt dich auf Dauer echt nicht weiter. Du musst ja schließlich ein gewisses Sicherheitsnetz haben, ansonsten kannst du dich ja auf nichts mehr konzentrieren. Soweit ich weiß bekommt man das Geld, das für Bewerbungen draufgeht, zurückerstattet.
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
Wie sieht es denn mit medizinischer Fachangestellten aus? Ich weiß zwar nicht, was das ist aber hab in Karlsruhe einige freie Ausbildungsstellen gesehen!

Das ist eigentlich die neue Bezeichnung für Arzthelferin. Volkommener Schwachsinn :ratlos: Das setzt sich aber sowieso kaum durch.

Topic: Ich bin gerade dabei, alle Ärzte in Mannheim anzurufen und sie ausfragen, ob sie nächstes Jahr ausbilden. Und ich meine alle Ärzte in Mannheim! Kostet viel Zeit, aber da es für nächstes Jahr gedacht ist, habe ich dafür erstmal genug Zeit.

Parallel suche ich Bewerbungen für Arzthelferin, die für jetzt offen stehen.

Meine Eltern lasse ich da ganz außen vor. Denen sage ich gar nichts, was ich tue, also bekommen sie nichs mit. Ich mache mein Ding alleine.


Ach ja, @HugoSanchez: Selten so gelacht über soviel Blödheit.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
mh achso, aber da werden wohl noch Azubis gesucht, gerade in Karlsruhe! kann ja nochmal schauen ob ich die page nochmal finde! Das problem ist jetzt eben, dass du jetzt erstmal noch en Jahr warten müsstest für die Ärzte in Mannheim, oder?
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
mh achso, aber da werden wohl noch Azubis gesucht, gerade in Karlsruhe! kann ja nochmal schauen ob ich die page nochmal finde! Das problem ist jetzt eben, dass du jetzt erstmal noch en Jahr warten müsstest für die Ärzte in Mannheim, oder?

Wäre echt lieb, wenn du mir die Seite schicken würdest ... ich würde es dann auch in Karlsruhe probieren. Bin übrigens gerade im ICQ on :zwinker:

Mal angenommen, ich würde wirklich Mannheim nochmal was finden, also ein richtiger unterschriebener Vertrag, und das wäre erst nächstes Jahr, dann wäre das überhaupt nicht schlimm.
Erstens, weil ich dann sowieso was hätte, und zweitens, daß meine Eltern dann auch nicht mehr viel sagen. Die wären dann im Endeffekt nur froh darüber.
 

Benutzer35722 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
hä? du hast doch mal geschrieben, dass du zwei ausbildungsstellen in aussicht hast und dich nicht entscheiden kannst? woran ist das denn jetzt genau gescheitert? nur wegen den finanziellen mitteln des arztes? wieso sagt er dir dann überhaupt erst zu?
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
@miezmiez: Richtig, ganz ursprünglich hatte ich die Wahl zwischen zwei Stellen.
Habe mich für die erste entschieden, und der anderen abgesagt.
Dann wollte mich der Arzt doch nicht mehr, wo ich dann war.
Also stehe ich gerade wieder vor dem Nichts.
 

Benutzer35722 

Verbringt hier viel Zeit
boah, wie ärgerlich.....hast du denn schon was unterschrieben gehabt?
 

Benutzer48556  (33)

kurz vor Sperre
boah, wie ärgerlich.....hast du denn schon was unterschrieben gehabt?

Nichts. Das war mein größter Fehler. Ich habe mich auf die mündliche Zusage verlassen, als ich dem anderen Arzt absagte.
Und dann überlegte er es sich doch anders.

Ich könnte mir ... !!!
 

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Um noch irgendwie an Geld zu kommen, melde ich mich derzeit bei klinischen Studien als "Versuchskaninchen" an, wo an mir Medikamente getestet werden, die Einfluss auf das Zentralnervensytem haben.
Tja, ich habe es leider "nötig", das zu machen. So arm dran bin ich schon.

Ich bin gerade nur am heulen ...

Hi Viktoria,

also mein erster Gedanke ist: ich würd das an deiner Stelle nicht machen mit dem "Versuchskaninchen".
Es ist zwar verlockend weil es ja nicht gerade wenig Geld gibt, aber denk doch ein deine Gesundheit, an die Nebenwirkungen usw. und an deine Leber, die diese hohe Dosierung ja auch verkraften muß.

Was ist, wenn du wirklich mal krank bist und starke Medikamente schlucken mußt? Nicht, dass es dann Probleme gibt.

Sicherlich muss es auch Menschen geben, die soetwas ausprobieren, aber soetwas sollte dann doch an betroffenen Personen gestestet werden und wenn es denen dann hilft: umso besser.

:kopfschue Mach sowas nicht aus Verzweiflung!


Du weißt was du kannst! :zwinker:
Nutze deine ganze Kraft eine Lehrstelle zu finden- ich weiß, es sagt sich so leicht, aber wenn du zuverlässig bist und gewissenhaft, glaub mir, früher oder später wird das belohnt.
Und wenn du zwischenduch etwas anderes an Arbeit findest: mach es, es ist ja nur kurzfristig bis es mit 'ner Lehrstelle klappt!

Ich wünscht dir auf jeden Fall viel Glück! :smile: :smile:

Gruß
blacksheep
 

Benutzer63780 

Verbringt hier viel Zeit
Nichts. Das war mein größter Fehler. Ich habe mich auf die mündliche Zusage verlassen, als ich dem anderen Arzt absagte.
Und dann überlegte er es sich doch anders.

Ich könnte mir ... !!!

Hallo Viktoria

Ich weiss nicht wie das Gesetz in Deutschland ist, aber in der Schweiz ist eine mündliche Zusage/Abmachung ein rechtlich gültiger Vertrag. Ok es steht zwar Aussage gegen Aussage aber wenn du hart bleibst, kann du vielleicht eine finanzielle Entschädigung rausholen.
Dann musst du nicht solche, entschuldige bitte im voraus, hirnverbrannte Sachen machen wie psychopharmaka schlucken.
 

Benutzer58521 

Verbringt hier viel Zeit
Du erinnerst Dich hoffentlich an den Fall (war es in England?), wo die MediTester gestorben sind oder? Ich lass Medikamente selten an mich ran, schon gar nicht wenn ich sie nicht brauche. Wofür brauchst Du soviel Geld? Deine Eltern müssen Dich wie oben genannt finanziell unterstützen. Also lass Dich nicht zum Kaninchen machen :zwinker:

Mein Vorschlag: Hast Du mal überlegt, wieder zur Schule zu gehen? Du könntest in einer Abendschule ne Menge erreichen. Wenn Du sowieso nix zu tun hast, kannst Du auch vollzeit hingehen. Das hat mehrere Vorteile. Zum einen lernst Du viele neue Leute kennen. Zum anderen nutzt Du die Zeit besser als mit Praktika. Mit einem Realschulabschluss (wenn Du fleißig bist) steigen Deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz enorm. Du wirst dadurch flexibler. Du könntest zB auch eine Ausbildung als Krankenschwester machen.

Mal hoffen, dass alles wieder gut wird :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren