Alles über euren letzten Sex! III

Benutzer182280  (28)

Ist noch neu hier
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex? sonntag nachmittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)? w27
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)? geil, beide
4. Wie spät war es? 14 uhr?
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?) jeder selber direkt losgelegt
6. Welche Stellungen? missionar, doggy, reiter
7. Wie lange? ca 40 minuten
8. Wie oft? 3 mal
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei? sie 6 mal ich 2 mal
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?) pille
11. Was nach dem Sex passiert? gekuschelt
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex? wochenende?
13. Wie war der Sex? geil
14. Seine Penislänge?
15. Ihre Körbchengröße? perfekt

Sonstige Anekdoten oder Nennenswertes zum letzten Mal?
 
G

Benutzer

Gast
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex? heute mittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)? Kumpel, 22
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)? hatte lust
4. Wie spät war es? etwa 16Uhr
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?) Kein Vorspiel, relativ schnell entkleidet
6. Welche Stellungen? Blasen Doggy Reiten
7. Wie lange? halbe stunde
8. Wie oft? einmal
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei? ich beim reiten er beim blasen
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?) Pille
11. Was nach dem Sex passiert? er ist nach hause gefahren
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex? morgen
13. Wie war der Sex? gut
14. Seine Penislänge? Keine Ahnung
15. Ihre Körbchengröße? 70E
 

Benutzer180579 

Sorgt für Gesprächsstoff
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex? Gestern Abend
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)? meiner
Freundin (32)
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Spontan, aber es war ziemlich absehbar, da wir zusammen geduscht haben :grin:
4. Wie spät war es?
So gegen 20 Uhr
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Wir haben unter der Dusche gefummelt, ich hab mit ihren Brüsten gespielt und sie gefingert. Nach dem Abtrocknen saß ich auf dem Toilettendeckel, sie kam zu mir, nahm meinen Schwanz kurz in den Mund und setzte sich auf meinen Ständer.
6. Welche Stellungen?
Reiter, danach von hinten im Stehen am Waschbecken
7. Wie lange?
ohne Duschen/Vorspiel etwa 10 min
8. Wie oft?
Einmal im Bad, danach noch Cunnilingus im Bett
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Erstmal leider nur ich von hinten in ihr, hab ihr allerdings danach noch mit der Zunge zum Ausgleich verholfen :smile:
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Nuvaring
11. Was nach dem Sex passiert?
Zu Abend gegessen
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Mal schauen, wohl heute oder morgen
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Gestern Abend

2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
M, 35

3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Ich hatte nach dem Sport geduscht. Hatte ein Handtuch umgebunden, Haare geföhnt, wollte mir Sachen holen. Haben gequatscht. Er hat mich in den Arm genommen, geküsst, gefragt ob er mich massieren darf. Da hab ich nich nein gesagt.
Zack, Handtuch weg, nackt auf den Bauch gelegt, er kam mit dem Massageöl und massierte meinen Rücken. Er fragte ob er Beine auch machen soll und da Angebot nahm ich gerne an. So massierte er meine hinteren Oberschenkel bis zum Po hoch. Als er fertig war, dreht ich mich um und er machte mit den vorderen Oberschenkeln und den Waden weiter.

4. Wie spät war es?
Abends

5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Ich war nackt, lag vor ihm, er hatte durchs massieren vollen Blick auf mich, auch zwischen meine Beine. Als sein massieren in Streicheln überging war ihn seine Erregung anzusehen. Seine Hände glitten über meinen Körper, „‚massierten“ meinem Venushügel, meine Brüste. Er stand auf, brachte das Öl weg, kam mit bodylotion zurück und begann meinen Oberkörper einzucremen. Überall. Ich war erregt. Feucht. Stöhnte. Er war’s auch. Sehr. Als seine Finger meine Schamlippen berührte stöhnte er auf. Ich richtete ich auf, er zog mich hoch, wir küssten uns. Ich saß nackt auf ihm, er stöhnte, ich spürte sein steifes Glied in seiner Hose Zucken. Er sah mich an, flüsterte „du bist unglaublich…“ ich küsste ihn, meine Hand glitt in seine hose, umfasste seinen Penis, begann zu reiben. Er stoppte mich bald „warte sonst komme ich“ stöhnte er. Wieder küssten wir uns, ich ging vor ihm auf die Knie, zog seine Hose aus, nahm ihn in den Mund. Nach ein zwei Minuten zog er mich stöhnend hoch „ich halte das nicht lange aus…“ - „brauchst du doch auch nicht, genieß es.“ wieder dass ich auf ihm, sein steifes Glied zwischen uns. Ich lehnte mich zurück und führte sein Glied zu meinem Eingang, spürte wie er zuckte, hörte sein stöhnen. Dann explodierte er…

6. Welche Stellungen?
Siehe oben

7. Wie lange?
Mit Massage sehr lange.

8. Wie oft?
Einmal

9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Er, als ich auf ihm saß kam er beim einführen auf und in mich.

10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Pille

11. Was nach dem Sex passiert?
Aufgrund des ersten Querschlägers beim eindringen habe ich mich noch mal abgeduscht

12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Vielleicht gleich? Vielleicht später? Vielleicht…?
13. Wie war der Sex?
❤️🧨💥
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Heute Nachmittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Joykontakt, männlich, 44
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Wir schreiben schon Monate miteinander, eher freundschaftlich, aber auch ein bisschen Erotik dabei, aber so wie ich das mag ist er nicht drängend oder nervend, sondern geduldig, charmant und witzig darauf bedacht im Gespräch zu bleiben.
Clever.

Eigentlich wollten wir nur ein Kaffee zusammen trinken und uns kennenlernen, da wir beide gerne Radfahren, haben wir uns in der Mitte in einer coolen Location getroffen.
Wir waren an verschiedenen Eingängen.
Standen aber beide vor geschlossenen Türen.:grin:
Ich schob mein Rad zu ihm um die Ecke stolperte aber über einen beschissenen Stein/Pfosten und verletzte mich echt dämlich, im ersten Moment des Kennenlernens merkte ich davon aber nix.

Keiner von uns kam im Vorfeld mal auf die Idee das per Google abzudecken, ob das Cafe offen wäre, wir lachten über unsere Dummheit und waren sofort wie alte Freunde ins Plaudern verfallen.
Achja Begrüßungskuss, er dachte wenigstens daran.

Was jetzt? Stand im Raum.
Ich sagte "Plan B!?"
Er fragte "Willst du das wirklich?"


Mir wurde klar, dass ich mit Plan B ein anderes Café meinte, er aber seine Wohnung;D
Tatsächlich, wir hatten mal vor Tagen rein hypothetisch gewitzelt, was wir eigentlich machen würden, wenn wir uns beim Kaffeetrinken plötzlich mehr als sympathisch finden würden.
Er fragte damals, ob ich was gegen Wohnungen hätte, ich konterte damals "Nein, ich wohne selber in einer":grin:
Dann haben wir ja einen Plan B.

Hmm also DIESER Plan B war gemeint.:grin:

Ich zuckte mit den Schultern und lachte, ja dann fahr mal vor....
Wir fuhren am Main entlang und unterhielten uns einfach prächtig ich mochte diesen Mann und er ganz offensichtlich mich auch.:smile:
"Du bist ja in echt noch viel, viel schöner als auf den Fotos"
Wir radelten nicht weit in ein ziemlich angesagtes Stadtviertel von Frankfurt zu einem netten Altbau zum Glück mit Fahrstuhl, den es ging unters Dach.



4. Wie spät war es?

13:30 Treffpunkt am Café

5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)

Wir lachten die ganze Zeit und plauderte, er öffnete die Tür und ich trat in seinen Flur, er zeigte mir galant direkt das erste Zimmer mit den Worten "das ist meine CD Sammlung".

Ich lachte über die absurden Worte, denn es war unverkennbar sein Schlafzimmer.:grin:
"Du willst mir also sagen, dass ist mein Schlafzimmer???" Fragte ich amüsiert.
"Ähhh ja" stotterte er.
Ich hatte zuvor doch wirklich kurzzeitig die Illusion gehabt, er würde mir als erstes was zu Trinken anbieten oder den Rest der Wohnung zeigen.:grin:
Weit gefehlt.
Ich trat einen Schritt ins Schlafzimmer hinein und das ist vermutlich schon eine Aussage und weil er seine Jacke abwarf, tat ich das halt auch und ähhhh....
Er küsste mich und zog mich dabei aus und ich gab noch ernsthaft zu bedenken "Ähmm ist das jetzt nicht ein wenig schnell? Das ist jetzt nicht so meine Art...." aber irgendwie ging das in Küssen ubd wildem gefummel unter und es war jetzt eh grade egal.
Ich hatte ihn halt ÜBERHAUPT nicht so eingeschätzt, er war so zurückhaltend und artig und brav beim Schreiben gewesen.

Optisch war er nicht men Typ, schon gar nicht ausgezogen, aber ich fand ihn dennoch super. Ganz seltsam.

Er zog mir meinen BH aus und den Rest ließen wir auch schnell fallen, Sinn für die durchaus hübsche Verpackung hatte er schon mal nicht.:grin:

Ja, weils schon mal so weit war , blies ich dann halt.:grin:
Was soll man einen Schwanz auch blöd und ungenutzt rumstehen lassen.
Ich war auch viel zu perplext und überrumpelt, um sonst was zu tun.

Erfahrungsgemäß hilft es da Dinge zu tun, die man gut kann und dabei nicht reden muss.:grin:

Hinterher erfuhr ich ihm ging es genauso, er war einfach nicht darauf vorbereitet auf den Moment, dass ich in seiner Wohnung stehe und hat das einfach mit Küssen und Sex überbrücken wollte.:grin:



6. Welche Stellungen?
Blasen im Stehen, Lecken bei mir, sehr lange 69 wir beide liegend auch mit vielen Deepthroatmomenten, die er wollte extrem geil fand.
Er zog auch sofort meine Halterlosen aus und liebkoste und leckte auf sehr geile Weise meine Füße, fngerte mich dabei, ich blies und das war auch sehr geil, die ganze 69 Nummer war super.
Dann griff er zum Kondom und er drang in Missionar in mich ein, dass war Anfangs auch sehr geil voralkem weil er wieder ringehen meine Füße leckte, was mich sofort kommen ließ, wir wechselten in Doggy es war so lala, ich spürte wenig und konnte seine Begeisterung nicht wirklich teilen, was mir irgendwie leid tat, aber es turnte mich auch total ab, es war zumindest langatmig und langweilig.
Ich war mit einem mal raus aus der Stimmung.
Ich war vorher schon nicht ganz da, aber jetzt wollte ich weg.

Er merkte das überhaupt nicht.D
Zum Glück war sein Schwanz so sympathisch und knickte ein.
Mit Schwänzen verstehe ich mich.:grin:
Auch Rettungsversuche mit Eierlecken (ich war wieder voll da:grin:) halfen nix und wir gingen wieder in 69 über.
Schon war ich wieder halbwegs geil.
Als er sagte das ich ihm das Hirn raussauge, konnte ich es mir nicht verkneifen eine Pause zu nutzen und u konern das ich an seinem Hitn nicht interessiert wäre, aber an seinem Sperma:grin:
Er meinte das könne ich haben.
Er völlig hin und weg vom Blasen.
Ich legte mich an den Bettrand mit überstrecktem Hals und er fickte tief in meine Kehle, tatsächlich sah das im Spiegel des Schrankes gesehen, sehr, sehr heiß aus.
Wir wechselten noch mal in liegende 69 und da kam er tief in meiner Kehle was ich aber verschlucken gleich rauswürgte.

Wir legten uns kuscheln aneinander und er war so niedlich begeistert, sobald er so lag und wir redeten, war er wieder der tolle Mann für mich.
Es war völlig kurios ich weiß auch nicht.
Er wurde auch wieder lockerer und ihm wurde auch wohl bewusst das das nur so semi gelaufen wäre, also für mich, er war ja begeistert.
Ich dachte mir er wäre reif genug für ein ehrliches Feedback und ich sagte trocken dass ich leider überhaupt nicht reingekommen bin und das eigentlich längst abbrechen wollte.
Er war sichtlich geschockt.
Aber auch total süß und da ich, da es nun raus war zärtlich mit ihm Umgang und keineswegs aufstand und mich anzog.
Fr
agte er, auch völlig absurd, ob ich jetzt was gegen Sinatra hätte.:grin: Hatte ich nicht.
Warum auch ich mag Sinatra.
Wir streichelten uns zur Musik.
Ist das jetzt die Kuschelmusik die zu Anfang hätte kommen sollen, also die Vorspielmusik?" Fragte ich ihn
Er fand das nicht frech sondern antwortete selbstbewusst "Ich weiß, mein Timing ist heute echt Scheiße, alles geht falsch rum" und wir lachten uns weg.

"Sinatra ist schon ein Dosenöffner, oder?" Sagte ich sinnierend.
Er lachte und erzählte das er das eigentlich als Einschlafmusik nutzen würde und spätestens bei "My Way" immer einschlafen würde.

Aus dem Streicheln wurde liebkosen und wieder geiles Blasen und er griff zum Kondom und wir legten wieder in Missionar los, langsam und lang genoss er den Slowsex, ich war irgendwie wieder raus, fand es aber total entspannend für mich, wie eine Massage (aber eben nicht geil) und spannend ihm zusehen, wie geil es ihn machte und wie er er das alles genießen konnte.
Ich fürchtete fast einzuschlafen, aber er war durchaus sehenswert in seiner Lust.
Es kam "My Way" und innerlich musste ich Grinsen weil ich dachte, jetzt schläft er ein.:grin:
Tat er nicht er kam.


7. Wie lange?
Puhh ewig gefühlt.:grin:
ih vermute das es 2x endlose 30 Minuten waren.

8. Wie oft?
2x
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?

Ja auch wenn das oben nicht so klingt hatte ich schon so 7-8 Orgasmen.:grin:
Er war vermutlich auch deshalb irritiert, weil er zu meinem Feedback noch sagte "wenn du so abgehst, wenn du gar nicht richtig in Stimmung bist, wie gehst du erst ab, wenn du richtig geil bist?":grin:

Er kam 2x siehe oben.


10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Kondom, er.
11. Was nach dem Sex passiert?
Noch geredet, frisch gemacht und angezogen und er hat mich charmant aus dem Haus begleitet.
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Keine Ahnung
13. Wie war der Sex?
Seltsam.:grin:

Ich weiß nicht warum, ich Fan den Mann geil, aber den Sex nicht, ich glaub der Sex hat mich einfach von diesem interessanen Menschen abgehalten, mit dem ich viel lieber geredet hätte.
Der Sex hat gestört und war eher zum durchwinken.
Trotzdem fühle ich mich sogar aufs angenehmste befriedigt und bin breit grinsend durch die khle Novemberluft heimgefahren.

Hinterher hat es sich wie guter Sex angefühlt.:smile:


14. Seine Penislänge?
12-13 cm gute Dicke
15. Ihre Körbchengröße?
85 D

Sonstige Anekdoten oder Nennenswertes zum letzten Mal?
Ein völlig absurden Date das gute Laune gemacht hat.
 

Benutzer187027  (54)

Ist noch neu hier
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Heute Nachmittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Joykontakt, männlich, 44
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Wir schreiben schon Monate miteinander, eher freundschaftlich, aber auch ein bisschen Erotik dabei, aber so wie ich das mag ist er nicht drängend oder nervend, sondern geduldig, charmant und witzig darauf bedacht im Gespräch zu bleiben.
Clever.

Eigentlich wollten wir nur ein Kaffee zusammen trinken und uns kennenlernen, da wir beide gerne Radfahren, haben wir uns in der Mitte in einer coolen Location getroffen.
Wir waren an verschiedenen Eingängen.
Standen aber beide vor geschlossenen Türen.:grin:
Ich schob mein Rad zu ihm um die Ecke stolperte aber über einen beschissenen Stein/Pfosten und verletzte mich echt dämlich, im ersten Moment des Kennenlernens merkte ich davon aber nix.

Keiner von uns kam im Vorfeld mal auf die Idee das per Google abzudecken, ob das Cafe offen wäre, wir lachten über unsere Dummheit und waren sofort wie alte Freunde ins Plaudern verfallen.
Achja Begrüßungskuss, er dachte wenigstens daran.

Was jetzt? Stand im Raum.
Ich sagte "Plan B!?"
Er fragte "Willst du das wirklich?"


Mir wurde klar, dass ich mit Plan B ein anderes Café meinte, er aber seine Wohnung;D
Tatsächlich, wir hatten mal vor Tagen rein hypothetisch gewitzelt, was wir eigentlich machen würden, wenn wir uns beim Kaffeetrinken plötzlich mehr als sympathisch finden würden.
Er fragte damals, ob ich was gegen Wohnungen hätte, ich konterte damals "Nein, ich wohne selber in einer":grin:
Dann haben wir ja einen Plan B.

Hmm also DIESER Plan B war gemeint.:grin:

Ich zuckte mit den Schultern und lachte, ja dann fahr mal vor....
Wir fuhren am Main entlang und unterhielten uns einfach prächtig ich mochte diesen Mann und er ganz offensichtlich mich auch.:smile:
"Du bist ja in echt noch viel, viel schöner als auf den Fotos"
Wir radelten nicht weit in ein ziemlich angesagtes Stadtviertel von Frankfurt zu einem netten Altbau zum Glück mit Fahrstuhl, den es ging unters Dach.



4. Wie spät war es?

13:30 Treffpunkt am Café

5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)

Wir lachten die ganze Zeit und plauderte, er öffnete die Tür und ich trat in seinen Flur, er zeigte mir galant direkt das erste Zimmer mit den Worten "das ist meine CD Sammlung".

Ich lachte über die absurden Worte, denn es war unverkennbar sein Schlafzimmer.:grin:
"Du willst mir also sagen, dass ist mein Schlafzimmer???" Fragte ich amüsiert.
"Ähhh ja" stotterte er.
Ich hatte zuvor doch wirklich kurzzeitig die Illusion gehabt, er würde mir als erstes was zu Trinken anbieten oder den Rest der Wohnung zeigen.:grin:
Weit gefehlt.
Ich trat einen Schritt ins Schlafzimmer hinein und das ist vermutlich schon eine Aussage und weil er seine Jacke abwarf, tat ich das halt auch und ähhhh....
Er küsste mich und zog mich dabei aus und ich gab noch ernsthaft zu bedenken "Ähmm ist das jetzt nicht ein wenig schnell? Das ist jetzt nicht so meine Art...." aber irgendwie ging das in Küssen ubd wildem gefummel unter und es war jetzt eh grade egal.
Ich hatte ihn halt ÜBERHAUPT nicht so eingeschätzt, er war so zurückhaltend und artig und brav beim Schreiben gewesen.

Optisch war er nicht men Typ, schon gar nicht ausgezogen, aber ich fand ihn dennoch super. Ganz seltsam.

Er zog mir meinen BH aus und den Rest ließen wir auch schnell fallen, Sinn für die durchaus hübsche Verpackung hatte er schon mal nicht.:grin:

Ja, weils schon mal so weit war , blies ich dann halt.:grin:
Was soll man einen Schwanz auch blöd und ungenutzt rumstehen lassen.
Ich war auch viel zu perplext und überrumpelt, um sonst was zu tun.

Erfahrungsgemäß hilft es da Dinge zu tun, die man gut kann und dabei nicht reden muss.:grin:

Hinterher erfuhr ich ihm ging es genauso, er war einfach nicht darauf vorbereitet auf den Moment, dass ich in seiner Wohnung stehe und hat das einfach mit Küssen und Sex überbrücken wollte.:grin:



6. Welche Stellungen?
Blasen im Stehen, Lecken bei mir, sehr lange 69 wir beide liegend auch mit vielen Deepthroatmomenten, die er wollte extrem geil fand.
Er zog auch sofort meine Halterlosen aus und liebkoste und leckte auf sehr geile Weise meine Füße, fngerte mich dabei, ich blies und das war auch sehr geil, die ganze 69 Nummer war super.
Dann griff er zum Kondom und er drang in Missionar in mich ein, dass war Anfangs auch sehr geil voralkem weil er wieder ringehen meine Füße leckte, was mich sofort kommen ließ, wir wechselten in Doggy es war so lala, ich spürte wenig und konnte seine Begeisterung nicht wirklich teilen, was mir irgendwie leid tat, aber es turnte mich auch total ab, es war zumindest langatmig und langweilig.
Ich war mit einem mal raus aus der Stimmung.
Ich war vorher schon nicht ganz da, aber jetzt wollte ich weg.

Er merkte das überhaupt nicht.D
Zum Glück war sein Schwanz so sympathisch und knickte ein.
Mit Schwänzen verstehe ich mich.:grin:
Auch Rettungsversuche mit Eierlecken (ich war wieder voll da:grin:) halfen nix und wir gingen wieder in 69 über.
Schon war ich wieder halbwegs geil.

Als er sagte das ich ihm das Hirn raussauge, konnte ich es mir nicht verkneifen eine Pause zu nutzen und u konern das ich an seinem Hitn nicht interessiert wäre, aber an seinem Sperma:grin:
Er meinte das könne ich haben.
Er völlig hin und weg vom Blasen.
Ich legte mich an den Bettrand mit überstrecktem Hals und er fickte tief in meine Kehle, tatsächlich sah das im Spiegel des Schrankes gesehen, sehr, sehr heiß aus.
Wir wechselten noch mal in liegende 69 und da kam er tief in meiner Kehle was ich aber verschlucken gleich rauswürgte.

Wir legten uns kuscheln aneinander und er war so niedlich begeistert, sobald er so lag und wir redeten, war er wieder der tolle Mann für mich.
Es war völlig kurios ich weiß auch nicht.
Er wurde auch wieder lockerer und ihm wurde auch wohl bewusst das das nur so semi gelaufen wäre, also für mich, er war ja begeistert.
Ich dachte mir er wäre reif genug für ein ehrliches Feedback und ich sagte trocken dass ich leider überhaupt nicht reingekommen bin und das eigentlich längst abbrechen wollte.
Er war sichtlich geschockt.
Aber auch total süß und da ich, da es nun raus war zärtlich mit ihm Umgang und keineswegs aufstand und mich anzog.
Fr
agte er, auch völlig absurd, ob ich jetzt was gegen Sinatra hätte.:grin: Hatte ich nicht.
Warum auch ich mag Sinatra.
Wir streichelten uns zur Musik.
Ist das jetzt die Kuschelmusik die zu Anfang hätte kommen sollen, also die Vorspielmusik?" Fragte ich ihn
Er fand das nicht frech sondern antwortete selbstbewusst "Ich weiß, mein Timing ist heute echt Scheiße, alles geht falsch rum" und wir lachten uns weg.

"Sinatra ist schon ein Dosenöffner, oder?" Sagte ich sinnierend.
Er lachte und erzählte das er das eigentlich als Einschlafmusik nutzen würde und spätestens bei "My Way" immer einschlafen würde.

Aus dem Streicheln wurde liebkosen und wieder geiles Blasen und er griff zum Kondom und wir legten wieder in Missionar los, langsam und lang genoss er den Slowsex, ich war irgendwie wieder raus, fand es aber total entspannend für mich, wie eine Massage (aber eben nicht geil) und spannend ihm zusehen, wie geil es ihn machte und wie er er das alles genießen konnte.
Ich fürchtete fast einzuschlafen, aber er war durchaus sehenswert in seiner Lust.
Es kam "My Way" und innerlich musste ich Grinsen weil ich dachte, jetzt schläft er ein.:grin:
Tat er nicht er kam.


7. Wie lange?
Puhh ewig gefühlt.:grin:
ih vermute das es 2x endlose 30 Minuten waren.

8. Wie oft?
2x
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?

Ja auch wenn das oben nicht so klingt hatte ich schon so 7-8 Orgasmen.:grin:
Er war vermutlich auch deshalb irritiert, weil er zu meinem Feedback noch sagte "wenn du so abgehst, wenn du gar nicht richtig in Stimmung bist, wie gehst du erst ab, wenn du richtig geil bist?":grin:

Er kam 2x siehe oben.


10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Kondom, er.
11. Was nach dem Sex passiert?
Noch geredet, frisch gemacht und angezogen und er hat mich charmant aus dem Haus begleitet.
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Keine Ahnung
13. Wie war der Sex?
Seltsam.:grin:

Ich weiß nicht warum, ich Fan den Mann geil, aber den Sex nicht, ich glaub der Sex hat mich einfach von diesem interessanen Menschen abgehalten, mit dem ich viel lieber geredet hätte.
Der Sex hat gestört und war eher zum durchwinken.
Trotzdem fühle ich mich sogar aufs angenehmste befriedigt und bin breit grinsend durch die khle Novemberluft heimgefahren.

Hinterher hat es sich wie guter Sex angefühlt.:smile:


14. Seine Penislänge?
12-13 cm gute Dicke
15. Ihre Körbchengröße?
85 D

Sonstige Anekdoten oder Nennenswertes zum letzten Mal?
Ein völlig absurden Date das gute Laune gemacht hat.
Unser Jahrgang ist halt sehr aktiv :tongue:
 

Benutzer186640  (22)

Ist noch neu hier
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Gestern

2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Mit meiner Freundin

3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?

Meine Freundin hat den ganzen Nachmittag schon Andeutungen gemacht und Abends war es dann soweit.

4. Wie spät war es?

ca. 21:30

5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)

Wir lagen im Bett, meine Freundin hat mir zugezwinkert und angefangen mich zu streicheln.
Ich habe sie dann auch gestreichelt und wir haben uns gegenseitig ausgezogen. Wir haben uns immer wilder geküsst und sind beide gut in Stimmung gekommen. Als ich dann merkte, dass meine sehr sehr feucht war habe ich zum Kondom gegriffen und es ging los.

6. Welche Stellungen?

Missionar

7. Wie lange?

Ca. 25min

8. Wie oft?

1 x
Für eine zweite Runde waren wir dann zu müde.

9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?

Wir beide ziemlich genau zur selben Zeit. Es war nicht nicht mal geplant oder abgesprochen.
Aber dafür war es umso schöner :herz:

10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Pille und Kondom

11. Was nach dem Sex passiert?

Gekuschelt und geredet

12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?

Heute Abend :grin:
Meine Freundin möchte mehr :link:

13. Wie war der Sex?

Sehr gut
 

Benutzer185830  (34)

Ist noch neu hier
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex? Gestern Abend
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)? Frau 38
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)? Wir laen auf der couch und ich habe mich an sie gekuschelt und dabei über ihre brüste gestreichelt und sie hat es erregt
4. Wie spät war es? 21 Uhr
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?) Siehe oben, danach habe ich ihr das shirt und ihre hose ausgezogen. Ich habe an ihrem slip schon einen feuchten fleck gesehen. Habe über den slip ihre muschi gestreichelt und gerieben. Hab sie dann geküsst undsie zappeln lassen. Sie hat es nicht ausgehalten und ihre hand im slip verschwinden lassen.
Den hab ich ihr ausgezogen und gesagt, dass ich wenigstens was sehen will.
Ich weiß dass sie das nicht mag wenn ich ihr zusehe. Habe mich aber nicht davon abbringen lassen und sie hat weiter gemacht.
Kurz darauf hat sie aufgehlrt und mich angefasst und gemerkt dass ich einen ziemlichen ständer habe. Also hand in leine boxershortd die ich dann ausgezogen habe. Habr mich neben sie geknieet und sie hat angefangen zu blasen und ich habe sie dann mit meinrn händen verwöhnt. Sie war so extrem feucht...
und ich kurz vpr dem kommen.
sie hat mir gesagt ich soll mich hinlegen. Sie hat mir ein kondom übergezogen und mich geritten. Geradr als ich kam, war es auch um sie geschehen und sie kam.

6. Welche Stellungen? Reiter
7. Wie lange? 25 minutrn
8. Wie oft? 1x
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei? Beide siehe oben
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?) Kondom, ich
11. Was nach dem Sex passiert? Noch ne weile nackt gekuschelt und uns gestreichelt
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex? Hoffentlich bald
13. Wie war der Sex? Sehr schön
14. Seine Penislänge? Noch hat sich keine beschwert.
15. Ihre Körbchengröße? Für mich ausreichend
 

Benutzer187106  (28)

Ist noch neu hier
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Heute Morgen

2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Mit meiner Freundin

3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Vorm Aufstehen in Löffelchen gekuschelt. Bin dann mit meiner Hand unter ihrem TShirt hoch und hab mir ihre Brust gepackt! In meiner Handfläche spürte ich dann, dass ihre Nippel hart wurden.

4. Wie spät war es?
ca. 07:30

5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Hab dann angefangen ihre Brust zu massieren und bin dann über ihren Bauch in ihre Hose und hab sie gefingert. Dann hat sie mich ein wenig von sich weggedrückt und ist mit ihrer Hand mir an den Schwanz.
Sie ist dann gekommen und ich hab mich aus ihrem Schwanzgriff gelöst und mich über ihr Gesicht gekniet! Sie hat meine Eier gelutscht und liebkost, sowie meinen Schwanz mit den Händen zum Abschuss bereit gemacht.

6. Welche Stellungen?
Kuscheln im Löffelchen und dann Halt über ihrem Gesicht kniend

7. Wie lange?
Ca. 10min

8. Wie oft?
1 x
Für eine zweite Runde war dann keine Zeit mehr! Hörte die Arbeit schon rufen 😂

9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Sie: siehe oben
Ich: Auf ihren Hals, ihre Brüste und ihren Bauch beim HJ mit Eierlecken.

10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Wir verhüten nicht, wenns passiert, passierts! Wären nicht abgeneigt

11. Was nach dem Sex passiert?
Fertig machen, gehen!

12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
🤷‍♂️

13. Wie war der Sex?
Sehr gut
 

Benutzer176107  (49)

Öfter im Forum
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Gestern Vormittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Lover afrikanischer Herkunft, mit ordentlichen Hessischen Dialekt , 34 Jahre, Männlich
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?

Verabredet, ist leider erst unser zweites Treffen und sollte eine Wiederholung von unserem ersten Treffen sein
4. Wie spät war es?
ca 10 Uhr
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Ich hatte ihn wieder in einem schwarzen Negligee , schwarze Strapsstrumpfhose und roten Lack High Heels empfangen. Wir haben uns ,nachdem ich die Haustüre hinter uns geschlossen hatte, gleich leidenschaftlich geküsst und es kribbelte gleich bei uns. Wir gingen gleich ins Zimmer, da zog er mir schon mein Negligee aus. Er stand hinter mir , ich vor ihm vor dem großen Spiegel , er küsste mir zärtlich meinen Nacken , seine Hand waren an meinem Körper überall und streichelte mich zärtlich. Dann massierte er meine Brüste und ich merkte wie Feucht ich wurde. Dann nahm ich Massage und reiste damit meine Brüste ein, lag mich aufs Bett und ich bearbeitet seinen harten Schwanz mit meinen prallen Brüsten, Danach spritzte er sein Sperma auf meine öligen Brüste und er verrieb sein Sperma noch zusätzlich mit seinem Sperma. Voller Tatendrang, zog er mich Richtung Betkante , ich spreizte meine Beine und er begann meine Scheide zu lecken bis ich stöhnend zum Orgasmus kam.
6. Welche Stellungen?
Nachdem wir beide sehr geil aufeinander waren, streifte ich ihn einen Kondom über sein Penis. Ich legte mich hin und schon drang sich mein Lover zwischen meine Beine. Wir schauten uns gierig an, während sein Penis langsam in meine Scheide eintauchte , was ich ihn Gleichzeit mit sanften stöhnen quittierte. Er hat mich sanft gestoßen , ich streichelte seine Arme und Rücken und um sein Becken hatte ich meine Beine umschlungen um ihn nahe zu sein. Er fickte mich abwechselnd mal hart und sanft.:teufel: Er fickte mich von Orgamsus zu Orgamsus. Dan kniete ich mich auf die Bettkante und er nahm reichlich Gleitgel und bearbeitet mein Po. Er drang dann Vorsichtig in meinem Po ein, ich empfand es als süßen , intensiven Schmerz, was mich Gleichzeit erregte. Nachdem ich mich an ihn gewöhnt hatte , begann. er mich Anal in der Doggy Stellung zu ficken. Kurz vor dem Finale, hat er mich immer fester gestoßen bis wir schließlich gemeinsam kamen.
7. Wie lange?
ca 1,5 h
8. Wie oft?
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?

Er 2, einmal Tittenfick, einmal AnalDoggy , ich mehrere Missionar und Anal .
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Kondom, ich habe es übergestreift.
11. Was nach dem Sex passiert?
Wir haben uns noch eine Weile im Bett unterhalten und gekuschelt. Er grinste und sagte : deine Brüste sind übrigens gut eingesaut mit dem Öl und meinem Sperma :zwinker: Danach sind wir duschen gegangen .
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Morgen, außerehelichen Geschlechtsverkehr
13. Wie war der Sex?
geil, intensiv, dringend Notwendig :smile:
14. Seine Penislänge?
20 mal 4
15. Ihre Körbchengröße?
80dd

Sonstige Anekdoten oder Nennenswertes zum letzten Mal?
 

Benutzer182883 

Klickt sich gerne rein
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Montag Abend
Off-Topic:
verdammt das ist ja schon wieder sooo lange her
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Ehemann, 32
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Ich war schon den ganzen Tag erregt - na wie so oft eben, vor allem die letzten Tage bin ich wieder das rollige Kätzchen. Ich hatte ihm ein paar Andeutungen gemacht, dass wenn er nicht mag, müsste ich ihn wohl festbinden. Er stieg sofort drauf ein, meinte aber er würde lieber mich fesseln wollen. Schon mit der Aussage spürte ich, dass ich merklich feucht wurde. Auch wenn ich ihn doch wirklich gerne fesseln wollte, dieses Angebot wollte ich mir auch nicht entgehen lassen. Ihm ausgeliefert zu sein und seine dominante Seite ein wenig fordern...🤤
4. Wie spät war es?
Kann mich nicht erinnern, irgendwas nach Kinderschlafenszeit 🤷‍♀️
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Er zog mich noch im Wohnzimmer komplett nackt aus und zog mich küssend ins Schlafzimmer. Jetzt erst sah er, dass ich schon die Seile - ja eigentlich für ihn - bereit gelegt hatte. 😇
Er fesselte meine Hände spielerisch aneinander, schob mich im Bett etwas höher und band mich am Kopfende fest. Er küsste sich gierig über meinen Bauch, sein Bart kitzelte, kratze leicht über meine Vulva als er meine Beine spreizte. Dann waren die Beine dran, erst das rechte. Nur ein paar mal ums Bein und dann zog er auch das nach oben um es am Kopfende festzubinden. Er stellte sich vor das Bett und zog sich aus, sein Schwanz sprang sichtlich erregt aus seiner Shorts. Ich fragte, ob ich ihn in den Mund bekomme. Er grinste, lehnte ab und meinte ich solle nicht so gierig sein. Ein kleiner, sanfter Schlag auf meinen Oberschenkel und meine Vulva. Ich stöhnte, er machte mich jetzt schon wahnsinnig. Dann machte er das linke Bein genauso am Bett fest und streichelte mich sanft an meinem ganzen Körper. Er legte sich zwischen meine Beine und leckte und fingerte mich etwas. Ich war so nass, bettelte schon fast, dass er mich kommen lässt. Er ließ ab von mir, holte den kleinen Plug aus dem Nachtisch. Und die Augenbinde. Erst hat er mir süßlich lächelnd die Augen verbunden und mir anschließend den Analplug eingeführt. Ich bebte, spürte dass er wieder über mir war. Sanft küsste er wieder so vieles an mir, knabberte an meinen Nippeln... Ich hauchte heißer ein 'fick mich endlich' dann schob er seinen Schwanz in mich...
6. Welche Stellungen?
OV für mich ... Missionar, Blowjob (er irgendwie neben mir), 69 (ich gefesselt am Bett unter ihm), lecken und fingern an und in mir - dabei immer wieder Schläge auf Oberschenkel, Po und Vulva
7. Wie lange?
Zeitgefühl verloren...
8. Wie oft?
eine Runde
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
er bei 69 in meinem Mund, ich bei Missionar und mehrfach bei allem anderen danach 🤤
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Spirale
11. Was nach dem Sex passiert?
Er hat mich losgebunden, dann die Augenbinde abgemacht und mich auf sich gezogen. Meinen Po sanft massiert, mich geküsst und gestreichelt. Ich habe aktiv nichts gemacht und ich war so fertig... Ich bin eingeschlafen... irgendwann wurde ich wieder wach und musste erstmal den Plug noch entfernen 🤭
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
🤷‍♀️
Männerschnupfen
13. Wie war der Sex?
endlich mal wieder... fesselnd und sensationell 😍🤩😇
14. Seine Penislänge?
perfekt für mich!
15. Ihre Körbchengröße?
💁‍♀️ 80D
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Gestern Abend

2. Mit wem (Partner? Alter Geschlecht?)?
M, 35

3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Wir haben auf den sofa einen Film geschaut, aneinander gekuschelt. Es gab Sexszenen. Ich hab ihn gestreichelt, er mich. Sein Glied war immer wieder etwas steif. Als ich es gegen Ende des Film „richtig“ berührte, stöhnte er auf…

4. Wie spät war es?
Gegen elf?

5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Ich streichelte sein steifes Glied durch seine Hose…. Er stoppte mich mit „sonst Spritz ich mir in die hose“… also öffnete ich sie und zog sie runter. Inzwischen „zerrte“ er an meiner Hose…

6. Welche Stellungen?
Ich setzte mich auf deinen Schoß, sein Glied war zwischen uns, wir küssten uns. Er stöhnte. Er zuckte. Ich erhob mich, wir brachten „ihn“ in die richtige Position, ich ließ mich runter gleiten… er hielt mich fest, dann war es um ihn geschehen und er ejakulierte tief in mir…
Er war sichtlich fertig, ich ging ins Bad. Als ich wiederkam nahm er mich, legte mich aufs Bett, begann mich komplett auszuziehen. Dann streichelte er mich überall. Gefolgt von küssen. Zwischendurch spielte er mit seiner Eichel an meinen Brüsten, meinem Kitzler, meinen Schamlippen. Dann verwöhnte er meine intimste stelle mit seiner Zunge. Als er seinen Finger zusätzlich in mich stieß, war es endgültig um mich geschehen…
Er rutsche wieder zu mir hoch, küsste mich. An meinem Beinen spürte ich, dass „er“ auch wieder größer war.
„Fick mich…“ er bewegte sich vorsichtig zwischen meine Beine und setzte ihn an. Ich umklammerte ihn mit meinen Beinen und zog ihn in mich. Ich wollte ihn spüren. Richtig. Er bewegte sich vorsichtig in mir. Ich wollte mehr. Fester. Härter. „Fick mich… benutz mich…“ er sah mir in die augen, jetzt stieß er ein paar mal richtig fest und tief zu… ich stöhnte… „willst du es so?“ wieder stieß er zu… „ja… nimm mich wie du willst…“
Es folgten schnelle harte Stöße. Dann langsame Tiefe… immer wieder wechselte er Tempo und Härte. Plötzlich zog er sich zurück, ehe ich was sagen konnte sagte er „dreh dich um!“
Ich kniete ich auf alle viere, er zog mich an den Bettrand, er stellte sich davor und drang mit einem harten Stoß wieder ein. Das war überraschend… mit blieb kurz die Luft weg. Er hielt mich am po fest und begann mich zu ficken. Ich legte meinen Oberkörper auf dem Kissen ab, ja, das war es… so brauchte ich es… perfekte Winkel… tief… fest… bestimmt.. es dauerte nich lang und kam noch ein Mal… er fickte mich durch meinen Orgasmus… ich stöhnte und wand mich; er hielt mich fest… das war geil… kurz danach war er auch soweit.

7. Wie lange?
Halbe Stunde Stunde?

8. Wie oft?
Siehe oben

9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Er auf dem Sofa in meiner pussy als ich auf ihm saß.
Ich als er mich mit Zunge und Finger verwöhnt hat.
Ich als er mich Doggy von hinten gefickt hat.
Er zum Abschluss auf meinen Po und rücken.

10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Pille

11. Was nach dem Sex passiert?
Ich bin glaub ich recht schnell eingepennt…

12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Wenn er möchte… Zugabe… gerne gleich…

13. Wie war der Sex?
❤️❤️❤️💥💥💥
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Heute Nachmittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Blonder Hüne, 33, männlich
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Geplant
4. Wie spät war es?
15:03 uhr
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Diesmal geleitete er mich in sein Zimmer (sein Mutter war nicht Zuhause), fand ich spannend, so ein Zimmer verrät ja mehr über eine Person, als ein Fick Raum im Keller.
Dazwischen gratulierte er mir n8ch persönlich zum Geburtstag, ich fragte ihn neckisch, ob ich ihm jetzt zu "alt" wäre.
Er fragte neckisch, ob ich ihm zu jung wäre.
Beides wurde wild küssend verneint.

Wir küssten und befummelten ubs leidenschaftlich, er nimmt sich viel Zeit dafür und ich werde davon ziemlich geil.
Zum Ausziehen kam ich kaum.
Mühsam Jacke und Schal entfernt, ich war noch doch das Radfahren erhitzt.
Er bemerkte belustigt die warmen Dämpfe, die ich ausstrahlte.
Ich sagte, wir schwitzen sowieso gleich.
Er gab mir küssend recht.
Das Küssen mit ihm ist der Hammer, ich bin schon völlig willig und willenlos.
Er ist so schön und murmelt pausenlos Komplimente beim Küssen.


Wir zogen uns gegenseitig aus.
Ich lehnte mich halb ausgezogen auf seinen Schreibtisch und wurde anal geleckt.

Dann lehnte er sich übers Bett und ich leckte ihn anal und wichste seinen Schwanz. Er unterband das kurz darauf stöhnen, weil er am liebsten sofort gekommen wäre.


6. Welche Stellungen?
Doggy anal im Stehen, Doggy auf dem Bett, Elefant anal, er kämpfte ab dem ersten Eindringen immer wieder, nicht zu kommen.
Aber er wollte partout nicht.
Obwohl er ja dauernd und ohne Pause kann.
Wir waren irre aufgeheizt, mal slow, mal hart in tausend Varianten und Winkel Doggy, dann Missionar mit viel Küssen, mal Löffelchen, dann wieder Doggy in Kniestand flacher, hockend, seitlich, schräg, Elefant.
Mal zog er raus und verschnaufte hilflos, mal lange Pausen, dennoch immer unermüdlich und je längerer Sex dauerte umso mehr hatte er sich im Griff.
Versuche mich von Hand vorne zu stimulieren wurden durch Schläge und festhalten unterbunden. Mir war es auch egal, es war so extrem geil und ich kam heftiger als vaginal und ohne unterlass.
Wir ließen uns Zeit.
Wir wechselten ins Stehen, auf seinem Schreibtisch, an sein Regal gelehnt, heftig ging das ab auch schmerzhaft, aber es war egal

Wir wechselten wieder ins Liegen, wieder zärtlich aber auch intensiv Löffelchen, Doggy, Missionar, Doggy mit Fixierung und Atemkontrolle, Löffelchen, wir wollten aufhören, wir hatten schon locker eine Stunde durchgefickt, aber wir konnten nicht, er kämpfte gegen seinen Orgasmus, ich hoffnungslos gegen jeden weiteren. Keine Chance, ich kam, ich war willig, ich war gierig wie er.
Ich konte nicht aufhören, er auch nicht.
Wir waren völlig in Trance, irre war es.
Ich war glücklich und sagte ihm das, wir küssten wir fickten

Ich machte irgendwann in einem vernünftigen Momrnt ein Break Zeichen.
Er lachte und gab willig mich frei.
Dann stand er vor mir mit seinem geilen Schwanz und ich blies und wie tief, richtig heftig tief.
Ich leckte seinen Arsch und wichste ihn dabei, er im Anschluss meinen.
Wir kamen kaum zum Luft holen, wir waren verrückt aufeinander.

Wir schaffen es irgendwie mal verschnaufend nebeneinander zu liegen uns nur zu küssen und zu streicheln, er war so wunderschön, wie er in meinen Armen lag seine blonden Locken zu durchwuscheln seine Muskeln zu streicheln, ich wurde wieder geil oder war es eh.
Wir leckte uns gegenseitig den Arsch, intensiv und tief ich blies ihn extrem tief und bis zum heftigen Würgen.
Es war wild und wir küssten uns atemlos leidenschaftlich.

Wir beschlossen endlich dem ganzen ein Ende zu Setzen ich zog mich an und wir machten uns frisch, er sagte das er schon wieder irre Lust auf mich hätte. Das er gerne eine ganzeNacht so durchziehen würde.
Er küsste mich beim Anziehen und grabschte auch nach meinen Brüsten.
Er sagte, wir müssen aufhören, dass dauert einfach zu lang, ich gab ihm echt, da zog ich meine Hose wieder runter, als er sich seufzend gerade wegdrehte.
"Ohh" sagte ich" jetzt ist meine Hose grade wieder unten" er lachte und griff zum Kondom, "aber nur kurz".
Wir fickten wie die Irren im Stehen, das Regal wackelte, der Bildschirm auf dem Schreibtisch, es war der Hammer ich wollte nicht aufhören, aber ich musste.
Ich spritzt auf den Boden, es war einfach zu geil.
Ein Arschfick vom anderen Stern.
Er wollte auch nicht aufhören, wir mussten, wir kämpfen darum uns loszulassen, aufzuhören.

Ich zog mich schnell an.
Dick in Jacke und Schal.
Seine Mutter rief an und vermutlich war sie kurz davor heimzukommen.
Er gab mir Zeichen, geleitete ich zur Tür, drückte seine Mutter kurz weg auf dem Handy und küsste mich heiß zum Abschied.


7. Wie lange?
Fast 2 Stunden mit wenig Pause, nur anal.
8. Wie oft?1-2x
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Ich hatte unglaublich viele Orgasmen ich wusste gar nicht das das anal so geht, das war irre.


Er kam gar nicht, aber er kämpfte von der ersten bis zur letzten Minute er wollte dieses Edging genießen.
Er wollte meine Orgasmen genießen.
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Kondom, 3x er
11. Was nach dem Sex passiert?
Er zeigte mir seine Penispumpe, das sah schon geil aus.
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Mittwoch vielleicht oder wann immer ER Lust auf mich hat. Er macht mich irre.
13. Wie war der Sex?
Sensationell, irre, geil, verrückt, Hammer
14. Seine Penislänge?
18/19 cm
15. Ihre Körbchengröße?
85 D

Sonstige Anekdoten oder Nennenswertes zum letzten Mal?
Der Typ ist irre und dabei so zärtlich und süß, berrauschend....
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer176107  (49)

Öfter im Forum
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
gestern Vormittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Lover(NEU), 18 Jahre , Männlich
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
verabredet
4. Wie spät war es?
gegen 13.30Uhr
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Ich hatte einen weiße Bluse an, dazu ein graues Kostüm (Blazer & kurzer Rock) schwarze Strapse und schwarze High Heels. Wie er bei mir angekommen ist sind wir gleich ins Zimmer , ich knöpfte ihn die Hose auf zog ihn komplett aus. Er lag auf den Bett ich kniete über ihn, küsste seinen Hals, Brust , er bekam Gänsehaut :zwinker:. Ich massierte seinen Penis und wie er härter wurde habe ich seinen Penis mit meinem Mund bearbeitet. meine Lippen umschlossen seinen harten Prügel und ich ließ sie seinen Schaft entlang auf und ab gleiten, er genoß es sehr , Stöhnte dabei. Ganz närrisch wurde er , wie ich mit meinen Lippen und Zunge seine Eichel abwechselnd stimulierte. Danach zog ich meinen Rock aus , alles andere hatte ich noch an, da er mich gleich aufs Bett geworfen hatte, er sich zwischen meine Beine drängte, meine Schamlippen weit auseinander spreizte und mich genüßlich leckte. Ich schloß die Augen, genoß die Erregung und stöhnte.
6. Welche Stellungen?

ich war ausreichend feucht , und beide waren wir erregt, ich streifte ihn einen Kondom über , er setzte sich auf den Stuhl und ich stütze mich auf ihn. Ich führte seinen Penis in meine Scheide und ließ ihn eindringen. ich rettetet ihn langsam und zärtlich. seine Hände massierten während dessen meine Brüste , abwechselnd streichelte er auch meine Oberschenkel, ihn erregte es zusätzlich noch über meine Strapsstrümpfe zu streicheln. er sagte dann, er möchte mich jetzt ficken. Wir gingen ins Bett und wechselten in die Missionarstellung und wo er es kaum abwarten konnte , endlich wieder in mir einzudringen . Dann begann er mich mit sanften Stößen zu beglücken. ich mag seinen Rhythmus dabei . Nach einer weile spritzte ich meine Beine weiter auseinander und er nutzte es, mich härter zu stoßen. Dabei schloß ich meine Augen, spürte das harte Rhythmische Stoßen wie er dabei tiefer in mir eindrang . Ich war sehr erregt und musste dabei intensiver und heftiger stöhnen. Nachdem ich meinen zweiten Orgasmus hatte, ist auch er schließlich gekommen.
7. Wie lange?
ca 1h
8. Wie oft?
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
er einen , Missionarstellung, ich mehrere, Reiter und Missionar
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Kondom, ich habe es abgerollt
11. Was nach dem Sex passiert?
Er gestand mir, das er er geil findet , wenn ich Stöhne. Er fühlt sich dabei gut und weiß , das es mir gefällt, was er mit mir macht. S
ind nach kurzer Erholungsphase beide Duschen , er ist nach Hause und ich musste noch Wäsche bügeln :zwinker:
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Morgen, wieder mit ihm :smile:
13. Wie war der Sex?
Geil, von sanft bis hart, erfüllend
14. Seine Penislänge?
17 x 4
15. Ihre Körbchengröße?
80dd
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
1.Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Gerade eben, heute Vormittag

2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Blonder Hüne, 33, männlich

3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Geplant, der geile Montag schwirrt uns noch im Kopf rum und beflügelte uns noch
4. Wie spät war es?
11:05 Uhr
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Wir haben uns erst mal leidenschaftlich und zärtlich geküsst, gestreichelt, nur ein paar Worte dazwischen und dann langsam nach und nach von den Klamotten getrennt. Streichelte meine Brüste, küsste mich...
Als er sah, daß mein Höschen "pofrei geschnitten" war, beugte er mich vor, hockte sich hinter mich und begann sachte meine Rosette zu lecken, da war ich schon gleich extrem geil, als er mich dann zart, nur mit der Zungenspitze fickte, war ich im Rausch, da kam ich zum ersten Mal. Das Gefühl war einfach unbeschreiblich.
Dann zog ich meine Hose aus und er leckte weiter intensiv meine Hintern, nun aber gierig, er wichste und zog bereits das erste Kondom über, während er hinter mir hockte.


6. Welche Stellungen?
Er zog mich zurück und setzte sich dabei selber auf die Sofakante und zog mich rückwärts auf sich "Willst du vielleicht reiten? Versuchs!"
Reiter reverse anal anzufangen ist schon ambitioniert, aber klappte reibungslos und war auch sehr geil, allerdings auch sehr anstrengend vorallem, wenn man dabei kommt.
Ich schaffte es dreimal intensiv zu reiten ubd mich dann auf ihn zurück sinken zu lassen,was auch geil war weil er mich dann sanft in den Nacken küsste und meine Brüste von hinten umfasste und von unten dagegen stieß.
Er kämpfte bereits wieder gegen seinen Orgasmus.:grin:
Am liebsten hätte er so weitergemacht, aber ich nicht, davon bekomme ich ja Muskelkater morgen.:grin:

Ich löste mich und ging in Doggy, er sofort hinterher und fickte mich dennoch sanft und zart, spielte seine Stöße aus, spielte mit meiner Lust und meinen Orgasmen und dem Lustschmerz, den er ganz genau beobachtete.
Immer wieder suchte er dabei auch meine Küsse, was ich so gar nicht kenne.
Damit macht er mich aber auch verrückt. Das weiß er. Der Wechsel zwischen hart, ja fast brutal und zart zelebriert er wie kein anderer.

Er drückt mich runter in Elefant, flach heißt nicht zart, er packt meine Hände neben dem Kopf und hält mich unbarmherzig fest während er fickt oder noch schlimmer tief in mir pausiert, Atemübungen gegen seinen Orgasmus macht, Momente die meine Orgasmen nur so rausplatzen lassen. "Ich komme für dich mit" flüsterte ich, "Ja, tue das, komme so oft du willst, genieße es" flüstert er zurück und dreht mich in Löffelchen, wieder Slowfick vom Feinsten.
Dann als er wieder wilder und gnadenloser will Doggy in verschiedenen Varianten, auch über mir hockend von oben eindringend, was anal echt fies ist, aber geil, er kostet es aus, kostet meinen Lustschmerz aus, er will mir dabei ins Gesicht sehen, dreht mich in Missionar.
Weiter sehr hart und tief, mir immer ins Gesicht schauend, jede Mimik von mir aufnehmend und den Fick anpassen, Küssen während ich komme, ich hasse das, ich liebe das.:grin:

Beine Über seine Schultern, Becken hoch angehoben, Beine seitlich über eine Schulter recht schräg und tief.
Er will wie Montag im Stehen ficken, ich stelle mich auf den eiskalten Kellerboden auf Zehenspitzen (kurz, nur kurz denke ich darüber nach das das Wahnsinn ist) über ein weiteres Sitzmöbel als Stütze gebeugt und er fickt wie erwartet hart und gnadenlos, dass hat ihn schon Montag begeistert und ich bin immer wieder überrascht, wie tief das noch geht. Er hält das gut durch, teilweise auch eher auf mir liegend, ich bekomme von der Spitzenhaltung kurz einen Krampf, aber vor Geilheit, spüre ich das kaum, es ist wirklich grandios, was er an Lust und Orgasmen aus mir rausholt, auch er hat wieder schwer zu kämpfen. Wenn ich seine Meditation gegen seinen Orgasmus störe, weil ich fordernd entgegenwirken oder Versuche mich selbst vorne zu berühren, gibt es zurechtweisende Klappse, ich provoziere das natürlich gern.:smile:
Weiter in Doggy auf dem Sofa, wieder zart und leidenschaftlich und hart im Wechsel. Ständig im Flow und Veränderung, reagierend auf das, was es mit uns macht, wo die Lust uns hintreibt.
Abschließend Löffelchen, es ist als wären wir eins und es ist unendlich geil, wie er mich verwöhnt, irgendwann sage ich was, ja irgendwas Dirty Talk mäßiges, ich weiß nicht mehr und das wohl im richtigen Moment, er hat keine Chance mehr, der erste Schub lässt ihn bereits aufstöhnen, er kämpft sich wieder einzubekommen, ich drücke mich ihm entgegen, er gibt auf ubd laut wild fickend kommt er jetzt endgültig und sehr lang.

Wir bleiben einfach so still liegen, er küsst mich eng umschlungen, versucht runterzukommen, sein Schwanzbrutscht raus, wir lassen es so...Er schweigt so wunderschön...unsere Körper bleiben aneinandergeschmiegt, er atmet mir sacht in den Nacken. Die Stille ist voller Wärme, unsere Körper verschmelzen und ich streichelte gedankenverloren seine Arme die mich fest halten, alles ist entspannt. Sein Atem wird immer ruhiger und ja ich meine ein süßes Schnarchen, fast eher ein Schnurren an meinem Ohr zu vernehmen......:grin::love::ashamed:
Ist der süß!
Ich lächle in mich hinein und höre ihm beim atmen zu.:smile:


7. Wie lange?
50 Minuten Sex, 30 Minuten eng umchlungenes Nachgenießen.
8. Wie oft?
1x
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Ich so viele, die er regelrecht zelebriert oder gezielt aus mir rausholt, wie jemand der ein Instrument spielt.
Er einen, aber der heftig.
Hatte er doch schon seit Ragen nicht mehr gewichst und auch unseren Sex am Montag tapfer ohne durchgehalten.
Von seiner anderen Affäre hört man auch nix mehr.:grin:



10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)

Kondom, er.

11. Was nach dem Sex passiert?
Nach dem wir schimmernd die Zeit vergessen haben, haben wir uns schnell angezogen ubd er hat mich zur Tür begleitet und mit einem leidenschaftlichen Kuss verabschiedet.
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Ich hoffe Freitag, wer auch immer da Zeit hat von meinen Männern ist drann.:grin:

13. Wie war der Sex?
Ich will mal so sagen, es gibt Arschficks und Arschficks, dieser war ein Arschfick von einem anderen Stern.

14. Seine Penislänge?
18/19 cm x 3,5 oder 4 cm würde ich sagen.
15. Ihre Körbchengröße?
85 D

Sonstige Anekdoten oder Nennenswertes zum letzten Mal?
Seine Idee nur noch anal zu haben, fand ich ja Anfangs nur ein spannendes Experiment aber so langsam hat das eine geile Eigendynamik, die uns regelrecht beflügelt, mir fehlt nix, ganz im Gegenteil, es ist höchst erfüllend.
 

Benutzer183000  (22)

Ist noch neu hier
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Montag Vormittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
Freundin 22
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Nachm Aufwachen kurz gekuschelt, dann hab ich ihr T-Shirt hochgeschoben und begonnen an ihren Brüsten zu saugen.
4. Wie spät war es?
9 Uhr etwa
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
S.o., hab danach angefangen sie zu streicheln und zu fingern, bis sie feucht genug war. Dann hat sie mich noch kurz angeblasen Ausgezogen hat sich jeder selbst :smile:
6. Welche Stellungen?
Erst CAT-Position, dann Reiter und zum Schluss hab ich sie noch Doggy genommen
7. Wie lange?
25 min etwa
8. Wie oft?
einmal
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Ich bei Doggy, sie weiß ich nicht aber glaube als sie mich geritten hat
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Kondom, ich
11. Was nach dem Sex passiert?
Noch kurz gekuschelt, dann gefrühstückt
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Nächstes Wochenende
13. Wie war der Sex? Wie immer geil
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex?
Vorhin

2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)?
M, 35

3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)?
Aufgewacht, deja vu zu gestern Morgen gehabt, Lust bekommen…

4. Wie spät war es?
6:15 Uhr

5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?)
Geküsst, gefummelt, schlafis ausgezogen, nackt gekuschelt, aneinander gerieben, seinen Penis zwischen meinen Beinen gespürt, geküsst, mit den Händen verwöhnt…mich auf den rücken gedreht und zwischen meine Beine gerutscht…

6. Welche Stellungen?
Als er sich zwischen meine schon, spielte er erst mit ihm an mir, rieb mit seiner Eichel meinen Kitzler, teilte meine Schamlippen, immer wieder. Bis er endlich eindrang. Wir liebten uns bis er kurz vorm Höhepunkt war. Dann ließ er ihn aus mir gleiten. Er rutschte runter und setzte seine Zunge an meiner Spalte ein… und brachte mich dem siebten Himmel nahe…als ich kurz davor war, drang er wieder in mich ein und kam nach wenigen Stößen in mir zum Höhepunkte. Als ich seine Kontraktionen spürte, er soo tief in mir war, er sich aufbäumen, wir uns dabei in die Augen sahen, er stöhnte, seine Hand in meine Brust verkrampfte… sein Sperma in mich spitzte, hob ich auch ab ,Bäumte mich auf, und krallte mich stöhnend in seine Schulter…

7. Wie lange?
15-20 min

8. Wie oft?
Einmal

9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei?
Wir beide in Missionar

10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?)
Pille

11. Was nach dem Sex passiert?
Vereinigt liegen geblieben, uns geküsst, bis sein Penis schlaff aus mir glitt. Dann ist er duschen gegangen, ich warte dass die Dusche frei wird, liege frisch gefickt im Bett und hindere sein Sperma daran, das Bett zu schwängern. Lach

12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex?
Bald

13. Wie war der Sex?
Innig vertraut verliebt gefühlvoll
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
1. Wann hattest du das letzte Mal Sex? heute Mittag
2. Mit wem (Partner? Alter? Geschlecht?)? meinem Mann, m 35
3. Wie kam es zum Sex (Verführt? Spontan? Wie erregt?etc.)? Ich hab meinen Hintern im Bett an ihn gedrückt und sein Schwanz reagierte prompt auf diese Aufforderung. Also drehte er mich auf den Bauch, zog meine Leggins etwas runter und drang mit nur einem Stoß direkt komplett ein...
4. Wie spät war es? ca. 12:30
5. Wie habt ihr begonnen - Vorspiel? (Wie habt ihr euch entkleidet?) Vorspiel fiel heute aus, da er mich eher aus meinem Mittagsschlaf wachfickte :anbeten: Nachdem er eingedrungen war meinte er, ich könnte auch weiterschlafen :zwinker: und fickte mich heftig von hinten, drückte meinen Kopf nach unten und nahm sich was er wollte. Als ich ein paar Mal heftig aufstöhnte wollte er erstmal ein bisschen Vorspiel nachholen, weil er dachte, ich sei noch nicht bereit. Aber ich machte ihm schnell klar, dass ich ihn in mir spüren wollte. Wir küssten uns leidenschaftlich, während er mich wieder vögelte. Dann griff er an Hals und Brüste und befahl mir dann meinen Vib mit zu nutzen. Als ich in der Stellung nicht kam, wechselten wir in Missionar. Ich war mehrmals kurz davor, aber ganz abheben klappte leider nicht. Also legte ich irgendwann den Vib weg und er vögelte mich bis zu seinem Orgasmus.
6. Welche Stellungen? Elefantenstellung (doggy im Liegen), Missionar
7. Wie lange? ca. 50 Minuten
8. Wie oft? 1x
9. Wer hatte nen Orgasmus? Wann, wie, welche Stellung dabei? er am Ende, ich nach dem Sex.
10. Wie verhütet? (Wenn Kondom, wer hats abgerollt?) Kondom
11. Was nach dem Sex passiert? gekuschelt, seine Eier gekrault, ihm angeboten ihm einen zu blasen, während ich es mir mit meinem Vib mache. Er war aber zu erschöpft, also streichelte er mich, während ich mich mit meinem Vib zum Höhepunkt brachte.
12. Wann hast du vorraussichtlich wieder Sex? eventuell heute Abend
13. Wie war der Sex? 🔥:anbeten: 🔥
14. Seine Penislänge? 17cm
15. Ihre Körbchengröße? 75A
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer187106  (28)

Ist noch neu hier
Heute morgen, mit meiner Partnerin (26) im Bett. Ich habe mich Löffelchen an sie gelegt zum kuscheln, dann hat sie meinen Steifen gespürt. Ich bin mit meiner Hand unter ihr Oberteil und habe mir ihr Brust gekrallt und spürte in meiner Handfläche wie ihr Nippel hart wurde. Dann hat sie ihre Hose in ihre Kniekehle gezogen und ich spürte, dass sie feucht wurde. Bin dann von hinten in sie eingedrungen, habe mich aber nicht bewegt, einfach ihre Brüste weiter verwöhnt und auch ihren Bauch und Venushügel.
Ich wollte alles etwas rauszögern, da ich wusste, dass ich ziemlich fix wieder kommen werde! War die ganze Nacht schon spitz 😅
Sie flehte mich an: „ich will kommen“! Na dann sei mir dein wunsch befehl dachte ich mir und zog ihn raus und befahl ihr, sich hinzuknieen und die beine breit zu machen!
Ich holte ihre Augenbinde aus der Schublade und verband ihr die Augen und kniete ihr gegenüber. Langsam fing ich an, sie vom hals an nach unten abzuküssen bis is schließlich darin über ging mit meinen händen ihren ganzen körper zu berühren! Immer mit einem kräftigen Zupacken und dann einfach über ihren Körper gefahren… das macht sie fast verrückt! Sie suchte meinen kopf und als sie diesen fand, drückte sie mich an ihre brüste! Ich neckte und leckte ihre nippel und brüste und der anblick ihres wunderschön geformten, sportlichen körpers machte es mir schwer, meine ladung in meinen eiern zu behalten.
Ich sah wie sie anfieng zu zittern und schließlich einen Nippelorgasmus vom necken bekam. Das stieß mich über die klippe und ich spritzte ihr noch während ihres orgasmus von vorne an ihrem Bauch. Mein Sperma lief ihr dann über den Bauch, um den Bauchnabel herum und tropfte zwischen ihrer Spalte aus Lacken.
Sie spürte mein warmes Sperma auf ihrem Bauch und fragte: „ist das dein ernst? Du bist gerade schon gekommen?“ ich bestätigte dies und sagte ihr, dass sie ein wenig warten soll ich dann nochmal kann. Dann meinte sie, dass wenn ich meine Ladung ohne ihr zutun einfach schon ablade ich als „bestrafung“ jetzt bis zum nächsten mal warten muss.
Ich leckte noch mein restliches Sperma von ihrem Bauch und dann sind wir aufgestanden 😅
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren