Alleine ins Fitnesstudio?

Benutzer56885 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich kann Dich nur dazu ermuntern, auch alleine ins Fitness-Studio zu gehen. Ob Du nun (auch) neue Leute kennenlernen oder "nur" trainieren möchtest, ist ganz alleine Deine Sache. Ich bin auch alleine hin und trainiere seit über zwei Jahren dort und habe meinen neuen Freund dort kennengelernt, der mich aus einer unglücklichen Beziehung heraus geholt hat. Man kann sein Trainingsprogramm übrgens auch MIT Begleitung konsequent durchziehen, weil hier einige geschrieben haben, dass es mit Begleitung eher einem Kaffeeklatsch gleicht. Das beobachte ich zwar bei mir im Studio auch oft, aber das hängt, wie gesagt, von dir ab. Ich trainiere gerne mit meinem Freund: Wir unterstützen und korrigieren uns im Freihantelbereich und während der Pausen zwischen den Sätzen kann man sich unterhalten.
Also: DO IT!! :smile:
 

Benutzer67651 

Verbringt hier viel Zeit
Ich danke euch für die aufschlussreichen Antworten. :smile:

Ich war inzwischen auch zum Probetraining (alleine :zwinker: ) und habe mich angemeldet.
Eure Argumente klingen wirklich gut, ich wart einfach mal ab wie das alles läuft, aber schon beim ersten Mal habe ich jemand Bekanntes getroffen und hatte ienen netten Plausch mit einem fremden Mädchen.
Also fängt es auf jeden Fall gut an. :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Mein Bruder hat seine Freundin im Fitnesstudio kennengelernt, soviel zu deiner Aussage.

Ich hab nicht gesagt, dass es unmöglich ist, dort einen Partner zu finden. Ich habe lediglich gesagt, dass es eher unüblich ist, dass die Leute dort hingehen, um jemanden kennenzulernen.
Soviel zu deiner Aussage :tongue:
 

Benutzer9713 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich gehe auch alleine zum Sport und finde das auch besser. OK, beim ersten Mal kam ich mir auch doof vor, aber eigentlich sind die meisten da alleine.

Ich finde es sowieso sehr schwierig, Zeit zum Sport zu finden, da wäre es mir viel zu kompliziert, mich auch noch mit jemandem abstimmen zu müssen.

Außerdem hab ich beim Sport meinen eigenen Rhythmus, Geschwindigkeit usw. Und ne Stunde auf dem Fahrrad ist schon nicht mehr so langweilig, wenn man Kopfhörer für den Fernseher oder einen MP3 Player dabei hat.
 

Benutzer57000 

Benutzer gesperrt
Geh doch mit der Freundin mal hin ist doch kein Problem :smile:
Dann macht jeder seine Einheiten und zwischendurch in der Pause könnt ihr euch entspannen und nen bisschen erzählen-das doch eigentlich ideal.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich danke euch für die aufschlussreichen Antworten. :smile:

Ich war inzwischen auch zum Probetraining (alleine :zwinker: ) und habe mich angemeldet.
Eure Argumente klingen wirklich gut, ich wart einfach mal ab wie das alles läuft, aber schon beim ersten Mal habe ich jemand Bekanntes getroffen und hatte ienen netten Plausch mit einem fremden Mädchen.
Also fängt es auf jeden Fall gut an. :smile:

das klingt doch gar nicht mal so schlecht. also weiter so - und am besten für sich selbst feste fitnesstermine in den kalender eintragen... an die man sich auch hält.
 

Benutzer7987  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Warum gehst du ins Fitnessstudio? Um ernsthaft zu trainieren oder um "Kafeeklatsch" zu halten? Diese Frage musst du dir erst mal beantworten! Und noch etwas zu dem Thema Gesellschaft: Mache dir klar, in wie weit dich die Gesellschaft weiterbring? Richtig, nämlich gar nicht. Deshalb würde ich auf die Gesellschaft während des Trainings scheissen. Wenn man ein Ziel hat(Wie ich), dann hat man keine Zeit mit irgendwem zu sprechen(Während der Trainingszeit).

Beispiel: In der Kampfkunstschule(Kwoon) wo ich trainiere, laber ich auch mit niemandem, ausser mit meinem Sifu(Lehrer), nicht vor dem Training und auch nicht nach dem Training, da ich noch mit meinem besten Kollegen weitertrainiere, wo die anderen schon weg sind.
Und wenn mich doch mal jemand zu einem Gespräch verleiten möchte, was öfters mal vorkommt, dann muss ich ihm halt sagen wie es ist:"Ich bin hier zum trainieren und nicht zum reden! Also bitte lass mich weitertrainieren."

Deshalb sollte es dir egal sein, ob du jetzt alleine dort hingehst oder nicht. Ebenfalls würde ich nicht einen Gedanken daran verschwenden, ob jetzt deine Geliebte dort hingeht, in die du, nach eigenen Angaben ja eh "ünglücklich verliebt" seist.

Und du siehst, dich hält nichts auf ins Fitnessstudio zu gehen!

Kann dem nicht zustimmen!
Ich bin mit meinem Kumpel hingegangen. Haben beide selbes Ziel, und spornen uns an. Außerdem ist es gut, wenn ein 2. dabei ist, und dir bei den letzten Versuchen etwas zur hand geht. So holst du mehr raus, denn die letzten Versuche sind die effektivsten beim Muskelaufbau. Und wenn der andere neben einem steht, und der andere kann nimmer, dann sagt er einfach: "Komm noch 3!" und packt leicht mit an. Alleine muss man da meistens aufgeben oder hört auf weil man sich zu schade dafür ist ^^

Alleine habe ich auch kein Problem gehabt, aber zu zweit war das Training immer effektiver ! Pausen müssen sein dazwischen ! 2-3min zwischen Übungen sind okay, wenn nicht sogar nötig. Kommt immer drauf an, manche erholen sich schneller, manche langsamer.

Also, ich würde das Trainieren zu zweit nicht runterziehen!
Wenn mans richtig macht, dann ist das so, als hätte jeder seinen Trainer neben sich.

MfG
Vita
 
2 Woche(n) später

Benutzer20610  (33)

Verbringt hier viel Zeit
denk auch dass es zu 2. besser ist. allerdings sollte man dann auch nen ähnlichen trainingsplan haben. naja ich hab keinen mit dem ich trainieren kann.

aber alleine ins fitnessstudio zu gehn is doch ganz normal. man geht ja wirklich zum trainieren hin und nicht zum kaffeeklatsch.

und ich kann nur für mich sprechen wegen dem problem mit dem mädel: mir ist krafttraining mittlerweileviel viel wichtiger als irgendnen mädel, also gib da mal nen scheiß drauf ^^ wenn du da hingehn willst geh einfach hin. blöd würde es kommen wenn du es wegen ihr nicht machst.
 
L

Benutzer

Gast
also ich finds eher seltsam MIT begleitung ins fitnessstudio zu gehn.
Najut, wenn du eh nur ausdauer machen willst, dann isses ja okay wen zum labern zu haben, aber wenn du Muskelaufbau machst a den Geräten, was soll denn dann dein Begleiter währenddessen machen? die wiederholungen mitzählen? xD
 

Benutzer54360 

Verbringt hier viel Zeit
wieso nicht zu zweit zum Krafttraining? Der andere kann dich motivieren, dir helfen (z.b bei Intensivwiederholungen) oder deine Übungsausführung beobachten.
Ich trainiere gerne mit Partner. Aber wenn keiner da is der Bock hat geh ich halt alleine, ich würde deshalb mein Training nicht umstellen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren