Alleine auf Konzerte gehen?

Geht ihr alleine auf Konzerte

  • Ja würde ich machen / hab ich gemacht

    Stimmen: 24 61,5%
  • Nein würde ich nicht tun / Habs getan und schlechte Erfahrungen gemacht

    Stimmen: 13 33,3%
  • War nie auf einem Konzert, will auch nicht hin und hab keine Ahnung

    Stimmen: 2 5,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    39

Benutzer84200 

Verbringt hier viel Zeit
Hey..
am 13.4. spielen Qntal bei mir in der Gegend, für mich als großen Freund von Deine Lakaien (und natürlich auch Qntal an sich) mehr oder weniger ein muss.
Leider steh ich da in meinem Freundeskreis komplett alleine da mit diesem Musikgeschmack, weswegen sicher niemand 18€ ausgeben wird um da mit zu gehen.
Was mich auf eine Frage bringt:
Geht ihr zur Not auch alleine auf ein Konzert?
Erzählt mal, wies so war :zwinker:
 

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Ja, ic war mal alleine an einem Iron Maiden Konzert. Wenn sie gut sind ist es eindrücklich, mehr aber nicht. Das Ticket für das Konzert habe ich geschenkt bekommen. Ohne Freunde machts einfach etwa 10 mal weniger Spass. :ratlos:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Auch ich habe einen ausgefallenen Musikgeschmack und muss daher manchmal allein auf Konzerte gehen. Das macht natürlich weniger Spass, wenn man niemanden hat, mit dem man sich unterhalten kann. Aber man trifft dort mitunter auch nette Leute.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hab die Erfahrung bisher 2mal gemacht.

Einmal war's ein Konzert in einem sehr kleinen Club - das fand ich ziemlich geil, man konnt ja auch fast jeden Bescher mit Handschlag begrüßen... :-D "Allein" war man da nicht, keine Chance für Einsamkeit. Hab nette Leute kennenglernt, die Atmo und das Konzi waren super und es einfach nur riesig Spaß gemacht.:smile:

Das zweite war ne "große" Band in ner großen Halle, war zwar ein cooles Konzert aber eben auch wesentlich anonymer. Zu zweit oder in ner Gruppe wär das sicher lustiger gewesen.

Wenn ich meine Konzertgänge plane, suche ich normal immer nach Leuten die mitgehen - ist eben doch meistens witziger. Wenn aber ne Band kommt die ich wirklich sehen will und keiner Zeit oder Lust hat, würd ich auch wieder alleine hingehen.
 
L

Benutzer

Gast
Ich gehe oft alleine auf Konzerte, weil ich mir das nicht entgehen lassen möchte, nur weil jemand keine Lust oder Zeit hat. Ist ja oft nicht ganz so einfach seine Freunde, die quer in der Republik verteilt sind, so oft zusammen zu lotsen.

Habe immer sehr gute Erfahrungen gemacht, man lernt total ungezwungen neue Leute kennen, rockt mit, ist nicht an andere gebunden... Also eigentlich spricht nicht wirklich viel gegen sowas, denn der Spaß an der Musik bleibt.
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich war auch mal alleine auf nem Konzi, weil sich Kumpel das Bein gebrochen hatte und kein anderer mit wollte.

Ich würds immer wieder machen - man lernt, genau wie auf Festivals, total schnell neue Leute kennen - hab mit 2en die ich dort getroffen hab auch immer noch Kontakt.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich würde alleine gehen, in erster Linie möchte ich schließlich die Musik geniessen und den ein oder anderen netten Menschen lernt man sicher kennen, der musikalische Geschmack passt ja immerhin schon einmal zu Teilen.

Vielleicht kannst du in einer einschlägigen Community Begleitung suchen? Da kann man sich zuvor bereits ein wenig austauschen.
Für Qntal empfehle ich da beispielsweise schwarzes-glueck.de

Übrigens: Netter Musikgeschmack :zwinker: Qntal sind zwar nur bedingt mein Fall, Deine Lakaien dafür umso mehr. Dennoch werde ich mir Qntal wohl auf dem Amphi-Festival zu Gemüte führen :smile: Und schon einmal viel Spaß, wünsche ich.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe so gut wie immer alleine, denn ich kenne sonst keinen, der Fan von Katie Melua ist und so weit reisen wuerde, um zu einem Konzert zu gehen. :grin: Nur einmal war ein Freund dabei, der in einer anderen Stadt wohnt so dass wir uns meist nur ueber Mail und Telefon unterhalten koennen-und der kam eher damit wir uns mal wieder treffen koennen als wegen des Konzerts. Ansonsten lernt man natuerlich auch mal andere Fans kennen, denen man dann immer wieder begegnet und einmal bin ich auch mit einem zusammen angereist, weil wir etwa denselben Weg hatten-aber sonst halt alleine. Was sollte denn auch dagegen sprechen? :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich war einmal in meinem Leben allein auf einem Konzert, bei PUR. Ich war so ungefähr 15 oder 16, ist also lange her. :grin:
Das Konzert an sich war zwar toll, aber alleine wars schon ziemlich doof. :geknickt:
Ich bin kein Typ, der soooo besonders leicht auf Andere zugehen kann und wahnsinnig schnell Anschluss findet.
 
G

Benutzer

Gast
Nein, würde ich nicht machen, weil ich mir dabei total dämlich vorkäme.
Wahrscheinlich unbegründet, aber naja... ;-)
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Hab ich noch nie gemacht und würde ich auch nicht machen. ;-) Ist langweilig alleine und würd emir keinen Spaß machen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich geh auch alleine auf konzerte. lang bleibt man ja eh nicht allein :smile:
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
da würd ich lieber die 18 euro für ne freundin zahlen und ihr die karte schenken...
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich war schon öfter alleine auf einem Konzert, weil meinen Musikgeschmack kaum jemand in meiner Umgebung teilt. Mir macht es nichts aus. Im Konzert unterhält man sich eh nicht, sondern genießt die Musik und vorher kommt man doch eh fast immer mit den Leuten die um einen rum stehen/ sitzen ins Gespräch.
 

Benutzer84200 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde alleine gehen, in erster Linie möchte ich schließlich die Musik geniessen und den ein oder anderen netten Menschen lernt man sicher kennen, der musikalische Geschmack passt ja immerhin schon einmal zu Teilen.

Vielleicht kannst du in einer einschlägigen Community Begleitung suchen? Da kann man sich zuvor bereits ein wenig austauschen.
Für Qntal empfehle ich da beispielsweise schwarzes-glueck.de

Übrigens: Netter Musikgeschmack :zwinker: Qntal sind zwar nur bedingt mein Fall, Deine Lakaien dafür umso mehr. Dennoch werde ich mir Qntal wohl auf dem Amphi-Festival zu Gemüte führen :smile: Und schon einmal viel Spaß, wünsche ich.
Von so nem online dating kram halt ich absolut gar nichts.
Leute übers Internet kennen zu lernen kommt mir irgendwie sehr..naja...vor :zwinker:
Off-Topic:
Ein Lakaien Konzert wäre natürlich die Krönung, da würde ich gar nicht lange überlegen ob ich allein hin geh oder nicht, da wär ich sofort unterwegs :grin:
Leider spielen die, wies aussieht dieses jahr nur in griechenland und nochirgendwasdasnochweiterwegist. Hab ernstlich überlegt nach Griechenland dafür zu fahren, aber vermutlich reicht das Geld nicht =/
 
M

Benutzer

Gast
Ich war vermutlich genauso oft allein bei Shows, wie ich mit Begleitung bei welchen war.

Man findet doch immer jemanden zum Quatschen, wenn man unbedingt will. :smile:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Von so nem online dating kram halt ich absolut gar nichts.
Leute übers Internet kennen zu lernen kommt mir irgendwie sehr..naja...vor :zwinker:
Off-Topic:
Ein Lakaien Konzert wäre natürlich die Krönung, da würde ich gar nicht lange überlegen ob ich allein hin geh oder nicht, da wär ich sofort unterwegs :grin:
Leider spielen die, wies aussieht dieses jahr nur in griechenland und nochirgendwasdasnochweiterwegist. Hab ernstlich überlegt nach Griechenland dafür zu fahren, aber vermutlich reicht das Geld nicht =/
Oh, ich rede auch nicht von Online-Dating. Aber dagegen, sich nach Möglichkeit eine angenehme Konzertbegleitung zu suchen, statt dort dann alleine zu stehen, finde ich recht sinnvoll. Ohne Absichten, verstünde sich.
Aber jeder, wie er mag :zwinker:, nur ein Tipp. Kommt natürlich auch darauf an, wie kommunikativ man ist, dann genügt es völlig, sympathische Menschen auf dem Konzert anzuquatschen :smile:

Hehe, ich hoffe auch schon darauf, dass man sie in Deutschland 2009 noch zu Gesicht bekommt. Rechnen kann man damit allerdings vermutlich nicht mehr so recht. Leider.
 

Benutzer72704 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geh nich alleine zu Konzerten...
Die sind meistens nich unbedingt in meiner Nähe, ich will dann nich 'ne Stunde alleine dahinfahren und naja. Ich mag jemanden dabeihaben, mit dem ich mich davor drauf freuen kann und danach drüber unterhalten und schwärmen. :grin: Mit Freunden zu 'nem Konzert gehn macht einfach mehr Spaß...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Am vergangenen Sonntag war ich allein bei einem Konzert. Das war kein riesiges Rockkonzert, sondern in einem kleinen Club. Dass ich allein dort war, hat mich nicht weiter gestört, ich weiß ja, dass ich nicht sozial isoliert bin Ich hab mich auch mit ein paar Menschen dort kurz unterhalten, wobei ich auch gut damit leben kann, mal einige Stunden zu schweigen, zu beobachten und zuzuhören.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Nein das ist nichts für mich. Bin nicht gern so allein an einer Vernastaltung wo ich wirklich niemanden kenne. Eine Party oder so ist dann wiederum was anderes als ein Konzert
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren