Alle Arten von "Singles":

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Experten halten den Begriff "Single" für schwammig. Gemeint sein kann - in einer engen Definition - der aus Überzeugung alleinlebende 25- bis 49-Jährige, der eine Partnerschaft ablehnt. Aber auch jeder, der gerade auf Partnersuche ist, wird als Single bezeichnet. Das Zukunftsinstitut in Kelkheim hat neun Haupttypen unter den 11,3 Millionen Alleinlebenden in Deutschland ausgemacht:

Fun-Singles: Diese freizeitorientierten jungen Menschen experimentieren mit Partnerschaften. Sie sind die Hauptzielgruppe der Werbung.

Nestflüchtlinge: Junge Leute, die mit 20 bis 25 das Elternhaus verlassen. Die Eltern bezahlen ihre kleine Wohnung.

Weibliche Panik-Singles: Es handelt sich um berufstätige, gebildete Frauen zwischen 30 und 40 Jahren; ihre Partnersuche wird durch hohe Ansprüche erschwert.

Männliche Frust-Singles: Diese schlecht ausgebildeten 30- bis 45-Jährigen werden von anspruchsvollen Frauen nicht "abgeholt".

Taktische Singles: Sie ziehen auch bei Partnerschaft nicht zusammen und haben aus taktischen Gründen eine Rückzugsstätte.

Teilzeit-Singles: Sie leben mit Bindung und gemeinsamer Wohnung für einen Teil der Woche, oft haben sie Kindern. Aus Job-Zwängen etwa führen sie einen zweiten Haushalt oder leben zeitweise in Hotels.

Arbeits-Singles: Sie entscheiden sich trotz Partnerschaft dauerhaft für zwei weit getrennte Arbeitsplätze und zwei Haushalte.

Aktive ältere Singles: Diese Alleinlebenden über 55 sind manchmal verwitwet oder geschieden und oft offen für neue Partnerschaften.

Resignierte Alt-Singles: Es handelt sich um bewusst alleinlebende Senioren.
 
G

Benutzer

Gast
Aha....

Was soll mir das jetzt sagen?


Ich kann mich mit keinem der Singles identifizieren. Vielleicht markiere ich ja eine ganz neue Klasse der Singles....

Der Blöd-Single: Ein Single jeden Alters, der bisher, aus welchen Gründen auch immer, zu blöde war eine Freundin zu finden. Entweder weil er nicht weiß wies geht oder er zu schüchtern ist. Manchmal auch beides.

oder

Der Kumpel-Single: Single jeden Alters, der es nicht schafft eine intime Beziehung zu einer Frau aufzubauen, ob er will oder nicht. Bei ihm entstehen immer nur freundschaftliche Bindungen.
 
S

Benutzer

Gast
weiß auch nicht so recht, was die einteilung nun soll... aber es gibt immer leute, die alles definieren und jeden sonderfall genau dokumentieren müssen.

ich persönlich würde mich auch eher in der umgebung der zwei ergänzten gruppen einordnen... aber so ganz passt es auch nicht. wie auch immer.

ich glaub, das wars...

greetz :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Ich bin auch ein Single.
Und zwar so einer, der vor den Mädels die ihn lieben flüchtet, aber der auch nie die Mädels bekommt, die er liebt... nennt es Pech, nennt es Unfähigkeit, es is halt so. :grin:
 
10 Monat(e) später

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
*per Zufall Uuuuralt-Thread ausgegraben hab*

Ich würde mich auch der Gruppe Blöd-Single zuordnen :eek4:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren