@all: ein unmoralisches angebot, doch wie reagiert der freund?

@all: ein unmoralisches angebot, doch wie reagiert der freund?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    78

Benutzer21537  (41)

Verbringt hier viel Zeit
angespornt durch colaboy’s thread „ein unmoralisches angebot“ würde mich mal interessieren, wie eigentlich die männerwelt darauf reagieren würde, wenn die eigene freudin plötzlich so ein angebot erhält? diese frage wurde bisher soviel ich weiss noch nie gestellt.

gehen wir davon aus, ihr seid seit 3 jahren zusammen, werdet demnächst zusammenziehen, seid immer noch verliebt wie am ersten tag und habt zukunftspläne. doch nun macht ein unbekannter typ, 45 jahre alt, durchschnittlich aussehend ihr ein angebot und bietet 1 mio. für eine heisse sexnacht mit allem was dazugehört, also vorspiel, hauptgang und dessert :zwinker:

nun meine fragen:

1) männer: wie reagiert ihr? erlaubt ihr es? macht ihr es abhängig davon, dass sie euch einen kleinen teil abgibt oder gibt es ein striktes NEIN? interessant wäre auch zu wissen, wie ihr reagiert, sollte sie es trotzdem tun.

2) vergebene frauen: was denkt ihr, wie würde euer freund die frage 1) beantworten?

3) vergebene frauen: würdet ihr es tun nur mit erlaubnis, auch ohne erlaubnis oder käme es sowieso nicht in frage?

DAAANKE! :winkwink:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
mein freund würde mich verlassen. er hat mir gesagt, das tut er, sobald ich was mit nem anderen habe. find ich gut, würd ich ja auch so machen.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
a)/b) Dito
c) würde ich nie im Leben machen, ich brauche das Geld nicht, kann Sex und Liebe nicht trennen und wenn mein Freund mich verlassen würde, würde es mir das Herz brechen. Ich finde kein Argument, was für einen solchen Verkauf meines Körpers sprechen würde.

Außerdem hab ich den Film gesehen, und WEISS was danach wahrscheinlich passieren würde, der Film ist ganz schön schlau gemacht. ;-)
 

Benutzer64969 

Verbringt hier viel Zeit
ich denke er würde es nicht erlauben...und selbst wenn dann würde es ihn schon belasten
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Er wär nicht damit einverstanden und das ist gut so - denn wäre er es, wär ich sofort weg. :tongue: Ich finde diese Einstellung total abtörnend und hätte danach das Interesse an ihm verloren.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
was denkt ihr, wie würde euer freund die frage 1) beantworten?
wir führen eine offene beziehung, er würde es also erlauben.
er würde sich sicherlich über einen neuen anzug freuen. ;-)

würdet ihr es tun nur mit erlaubnis, auch ohne erlaubnis oder käme es sowieso nicht in frage?
ich würde es auch ohne erlaubnis tun, 1 Millionen bringen mich unglaublich nahe an meinen Lebenstraum.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Da offene Beziehung auch für mich das Beziehungsmodell meiner Wahl ist... :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Ich würds nicht erlauben. Ich würde dann denken dass meine Freundin ne Protestuierte ist und ich würde sehr stark an ihren Charakter zweifeln wenn sie es tun wollen würde.

Ich habe kein Problem damit wenn sie vorher aus Spaß viele andere Männer hatte, aber wenn sie es für Geld macht find ich das charakterschwach.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
wie reagiert ihr?
geschockt.

erlaubt ihr es?
wenn sie es will?

macht ihr es abhängig davon, dass sie euch einen kleinen teil abgibt
Nein - ich bin nicht scharf auf das Geld. Man muss jedoch dazu sagen, dass es in einer Beziehung schon etwas seltsam ist, wenn ein Partner arm wie eine Kirchenmaus ist und der andere schon einen zweiten Geldspeicher baut, weil der erste nicht mehr ausreicht...
Von daher würde ich natürlich finanziell trotzdem profitieren.

oder gibt es ein striktes NEIN? interessant wäre auch zu wissen, wie ihr reagiert, sollte sie es trotzdem tun.
striktes Nein nur unter bestimmten Umständen. Ich fänds schlimm, wenn sie mich übergehen würde oder wenn sie sich nicht einmal versichert, dass es mir nichts ausmacht. Dann würde ich erst einmal eine Runde heulen gehen und sie könnte bei dem reichen Typen glücklich werden, wenn es das ist, was sie will...
 

Benutzer82754 

Verbringt hier viel Zeit
Geld regiert die Welt! So ein Angebot bekäme man nur einmal!
Ergo: Bei der Summe würde ich das auch ohne Erlaubnis tun!
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde das Angebot annehmen.
Mal ehrlich, in einer Nacht so viel verdienen wie ich sonst wohl kaum im ganzen Leben verdiene? Das lasse ich mir doch nicht durch die Lappen gehen.
Ich würde es meinem Partner erlauben, wenn er so ein Angebot bekommen würde und wenn mich mein Partner liebt würde er es mir auch erlauben. Immerhin sind damit alle Geldsorgen ein für allemal vergessen. Wenn er seine 'Besitzansprüche' über meinen Körper höher wertet als ein ganzes Leben ohne Geldsorgen, dann ist das meines Erachtens Egoismus und keine Liebe.
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
2) vergebene frauen: was denkt ihr, wie würde euer freund die frage 1) beantworten?
ich hatte neulich darüber erst eine unterhaltung mit meinem freund und soweit ich mich erinnern kann, war er der meinung, dass man das für so viel kohle mal machen kann. ich muss da noch einmal nachfragen :grin:

3) vergebene frauen: würdet ihr es tun nur mit erlaubnis, auch ohne erlaubnis oder käme es sowieso nicht in frage?
ich würde es auch ohne erlaubnis tun. ich bin nicht so romantisch veranlagt... und umgekehrt würde ich ihn wohl für bescheuert erklären, würde er solch ein angebot ablehnen.
 
S

Benutzer

Gast
Er fände es okay, allerdings kann man viel reden, wenn man nicht in der Lage ist.
 

Benutzer37188 

Meistens hier zu finden
Ich vermute, dass er es nicht verbieten würde. Aber wenn ich zustimmen würde, würde er die Beziehung beenden.

Umgekehrt wäre es genauso.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
1 Million nehm ich auch ohne Zustimmung, aber ich denke mal, mein Freund wäre nicht so blöd das verbieten: er müsste ja gar nichts dafür tun.
Aber da müsste mir der Typ schon irgendwie sympathisch sein.
 

Benutzer84435 

Meistens hier zu finden
Ich wäre unglaublich geschockt, traurig und verletzt.

Ich weiß aber, dass sie so etwas niemals annehmen würde :smile:
 

Benutzer82930 

Verbringt hier viel Zeit
Eine glückliche Beziehung würde ich nichtmal für 1 Milliarden aufs Spiel setzen und das würde ich mit so einer aktion tun egal ob er es erlaubt oder nicht
 

Benutzer76463 

Verbringt hier viel Zeit
Wow zugegebener maßen bin ich doch überrascht wie "leicht" käuflich relativ viele Frauen auch hier zu sein scheinen, die meisten haben angekreuzt das er es nicht erlauben würde, was ja nicht bedeutet das sie es nicht machen, ob das mit dem multiple choice immer so geklappt hat :zwinker:?

Aufjedenfall "Bermerkenswert" wie schnell man für ne Millionenen bei der Sache ist, ich weiss nicht, persönlich hätte ich damit glaube ich kein problem im umgekehrten Falle und wenn ich Single wäre, aber meiner Freundin kann ich mir nicht vorstellen das zu erlauben.

Und das hat in meinen Augen nichts mit Egoismus zu tun, ich will einfach nicht das da irgendwelche Typen rüberrutschen, auch nicht wenn sie 1 Mio. für zahlen. Ausgesorgt hin oder her. Wo ist der unterschied zu einer "normalen" "Edel - Prostituierten"? Außer das sie es für weniger aber nicht fürn Appel und Ei tun würde? Fakt wäre doch, das man so auch schneller Geld verdienen würde als derzeit in seinem Job, zumindestens normalerweise. Aber dennoch tut es zum glück nicht jede Frau. Wieso ändert sich diese Einstellung nur weil die Summe ein wenig höher ist?

Hmm..

mfg
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
also ich bin fast in der gleichen situation :zwinker:
bin 3 jahre mit meinem freund zusammen, lieben uns über alles, ahben vor jetzt bald zusammen zu ziehen (wohnen quasis chon zusammen, noch nicht offiziell)
das trifft ja mal zu. allerdings gibts kein solches angebot :zwinker:...


ich glaube wenn ich ihm was abgeben würde, würde er es erlauben :grin:..
ganz sicher bin ich mir aber nicht! :zwinker:


ICH würde es sowiso NICHT tun!!!!
 
S

Benutzer

Gast
Wow zugegebener maßen bin ich doch überrascht wie "leicht" käuflich relativ viele Frauen auch hier zu sein scheinen,

Och, dann starte mal 'ne Umfrage und frage die Männer, das Ergebnis wird genauso aussehen (wenn nicht sogar noch eindeutiger).

Wo ist der unterschied zu einer "normalen" "Edel - Prostituierten"? Außer das sie es für weniger aber nicht fürn Appel und Ei tun würde? Fakt wäre doch, das man so auch schneller Geld verdienen würde als derzeit in seinem Job, zumindestens normalerweise. Aber dennoch tut es zum glück nicht jede Frau. Wieso ändert sich diese Einstellung nur weil die Summe ein wenig höher ist?

Hmm..

mfg

Der Unterschied ist, dass es sich bei der Sache um etwas EINMALIGES handelt und Dir soviel Geld einbringen würde, wie Du im Regelfall in Deinem gesamten Leben nicht verdienen wirst.

Das ist keine Tätigkeit auf regelmäßiger Basis, die Deine Persönlichkeit verändert oder Teil Deines Lebens wirst.

Es wurde schon wegen viel weniger Geld belogen, betrogen, geraubt und gemordet. Und da soll es so schockierend sein, dass sich einige Menschen vorstellen könnten, mit einer an sich angenehmen Tätigkeit eine unvorstellbare Summe auf einen Schlag zu verdienen?

Da finde ich ersteres nun weitaus schockierender.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren