Alkohol

Benutzer57585  (33)

Verbringt hier viel Zeit
16, Englandaustausch, 5 Mädels, 3 Flaschen Wodka :ratlos:

Immerhin besser als 3 Mädels, 5 Flaschen Wodka! :grin:

Ich war mit knapp 14 bei einer rein männlichen Privathaus-Veranstaltung, die sie "Schinken-Essen" nannten. Der Hausherr hatte tatsächlich einen Riesenschinken und schnitt fleißig Scheiben ab. Er hatte auch ein knuspriges riesiges Brot, passte alles prima. Er hatte aber auch jede Menge Bier und Korn. Wir waren zu viert und ich mit Abstand der Jüngste (der Hausherr schon im Ruhestand!).

Irgendjemand hat mich irgendwann nach Hause gefahren (da mag ich gar nicht drüber nachdenken). Meine Mutter stöberte mich im Keller auf - wo ich vergebens auf der Suche nach dem Badezimmer war. Erst da hat sie gemerkt, was los war. Und meinem Vater nix gesagt, die liebe.

(Stolz bin ich nicht drauf.)
 

Benutzer70151 

Verbringt hier viel Zeit
Mit 13, klassenzelten am Zeugnistag, dieses Jahr, im Sommer. 5 + x Flaschen Radler, Green Power und Appel+Cola.
Stolz drauf ? sicha !! ich muss ja meine Grenzerfahrungen machen ^^
Mein Betrunkensein war ein Torkeln (für ne halbe Stunde konnt ich keine 5 Meter gerade aus gehen.) dann bin ich in mein Zelt gegangen/gefallen. um 1 Uhr, als alle noch draußen Party gemacht haben, war ich der erste, der schon schlief, dann noch 2,3 Mal wieder aufgewacht (komischerweise 2 Klassenkameraden neben mir xD) und morgens auch der, der am längsten schlief (haben mich alle später noch drauf angesprochen.)

Seitdem noch 2 mal angetrunken bis heute...denke, ich kann mich einschätzen, wann´s zu viel wird seit dem o.b. Ereignis. Möglichkeiten in einen ähnlichen Zustand zu verfallen gabs nämlich...
 
T

Benutzer

Gast
Mit 14.

Hab einfach über jeden Scheiss den man mir erzählt hat gelacht, ich glaub das kann mann noch nicht als Betrunken bezeichnen...eher Angeheitert
 

Benutzer41838 

Verbringt hier viel Zeit
Wird ja immer besser, das sich hier schon 13 jährige ins Koma saufen. :kopfschue Hab für sowas solangsam kein Verständis mehr. Kann solche Jugendliche leider auch nicht mehr ernst nehmen.
öh wer sagt hier was von koma saufen ?

es wurde gefragt wann man das erste mal besoffen war, nicht wann man an einer Alkoholvergiftung leidete....

und oh mein gott... dann war man eben mal betrunken... so what... das Alter des ersten betrunken hat mal rein gar nix mit den sonstigen gewohnheiten eines Menschens zu tun !
 

Benutzer21270  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Boa, weiß ich überhaupt nicht mehr genau. Hab aber ziemlich spät angefangen, also tippe ich mal auf 18!?
 

Benutzer31113  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Das erste Mal angetrunken war ich glaub ich mit 16. Das erste Mal so richtig randvoll war ich mit 17, nem Kumpel die Bude vollgekotzt. Der hat sich gefreut...:tongue:
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
So richtig voll war ich mal mit 17, das war fürchterlich.

Seitdem kenn ich meine Grenzen wunderbar.
 

Benutzer28114 

Verbringt hier viel Zeit
Den ersten Rausch hatte ich mit 3. Meine Eltern haben einen Wein gekauft bei einem Bauern. Als sie dann zahlen gegangen sind habe ich dann alle Gläser ausgetrunken die noch herumgestanden sind weil ich Durst hatte. Auf den Weg nachhause mussten meine Eltern dann ein paar mal stehenbleiben :drool:
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Mit Anfang 16. Hab gar nicht soviel getrunken, ich vertrag einfach nichts. Ich fang schon nach ner Dose Bier an zu lallen. Bis 19 war ich ab und zu ziemlich weggetreten, da meine Freunde viel mehr vertrugen und ich mittrank. Dann hab ich gemerkt, dass solche "Zustände" schrecklich sind und mein Körper nicht für Alk geschaffen ist. Seither weiß ich, wann genug ist. Ich trink sehr selten, gibt mir nix mehr. Wodka und härtere Sachen meid ich sowieso, nach einem Stamperl kann ich nicht mehr stehen. Hab mal nach drei Tequilla das Bewusstsein verloren und finds sinnlos, dafür noch Geld auszugeben.
 

Benutzer14348  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Mit 16 Jahren den ersten und so ziemlich den einzigsten ultimativen "Vollrausch". War im Bauwagen, Party von der Schulabschlussfeier.

Dasding
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Mit 13 habe ich zum ersten Mal Alkohol getrunken.
Mit 15 war ich zum ersten Mal betrunken.
Mit 18 habe ich zum ersten (und letzten) Mal gekotzt.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
smile

ich war derjenige der zwischen 10 und 12 angeklickt hat, aber ich denke da war ich noch jünger. :grin:

es war schützenfest und mein bruder war schützenkönig.
bei uns ist es üblich den könig nach hause zu bringen und dann einen umtrunk zu veranstalten.
irgendwann hab ich dann die leeren flaschen eingesammelt und die reste getrunken.

ich schätze mal, da war ich jünger als 10. :grin:

die bierfreude hat bis heute angehalten, aber ich trinke sonst nichts anderes an alkohol.
ganz selten, das ich mal nen sekt anpacke.
nen schnaps? äh, keine ahnung wann ich das letzte mal einen hatte. ist sicher schon länger als ein jahr her.
 

Benutzer70452 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mit 11. Ein Kumpel hat ne flasche Gelben von seinen ellis geklaut. Die haben wir dann zu 10 aufn bolzplatz leergemacht. Oh habe ich einen Anschiss bekommen. Meine Fresse.
 

Benutzer43175 

Verbringt hier viel Zeit
mit 15 das erste mal voll und etwas später dann auch der erste absturz
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Noch nie.
Wer nicht trinken kann (bzw. wer sich solange volllaufen lässt, bis er/sie kotzt - und dann am besten noch rumjammert, weil's ihm/ihr so schlecht geht), sollte es lassen. :rolleyes_alt:
 

Benutzer9517  (30)

Benutzer gesperrt
Ich habe noch nie Drogen genommen und versuche das bis an mein Lebensende durchzuziehen:engel:
 

Benutzer70363 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war auch noch nie besoffen. Darauf bin ich sehr stolz. Ich sehe auch keinen Sinn darin sich voll zusaufen, weil Spaß haben kann man auch ohne Alkohol. Rauchen tu ich auch nicht, damit fange ich erst garnicht an, da esse ich lieber etwas Süßes, das entspannt mich genau so wie wenn andere eine Zigarette rauchen. :tongue:
LG
P.S: Finde ich cool, dass es hier noch Andere gibt die noch nie besoffen waren und dazu stehen.
 

Benutzer70452 

Verbringt hier viel Zeit
@cleopatra

Ich stimme dir voll und ganz zu, schließlich verliert man einige millionen Gehirnzellen im Vollrausch.

Klar kann man auch ohne Alk spass haben, manchmal ist aber auch ein gruppenzwang da. Manchmal sage ich auch nein, aber wenn ich lust habe was zu trinken kann es schonmal passieren das ich mehr trinke. Ich verbiete es auch keinen oder würde es jemanden ausreden. Jeder sollte seine erfahrungen machen. Aus Fehlern lernt man.
 

Benutzer18423  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das erste Mal angetrunken mit 12, ziemlich besoffen mit 14 und mit 15 Filmriss. Na klasse :schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren