Alkohol wegtrinken ?

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Geht das ?
Ich mein wenn man Mischgetränke trinkt, ist der Alkoholspiegel ja geringer, als wenn man sagen wir etwas "pur" trinkt. Gilt das Wasser/Alkohol Verhältnis auch noch, wenn man Wasser hinterher trinkt, um nüchtern zu werden ? Also wenn man zum Beispiel zu viel im Tee hat :grin:, und trinkt dann ne Flasche Wasser, hilft das?
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
hmm... ja, wenn du 100ml alkohol + 100ml wasser trinkst, dann ist das sicherlich weniger als 200ml alkohol. Aber die 100ml werden nicht weniger alkoholgehaltig sein, nur weil du wasser dazu getrunken hast.

Wäre mir zumindest neu...
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
Nein.

Das Verhältnis von Alkohol zu Wasser ist total egal.

Bei der Berechnung Deines Konsums spielt es aber eine Rolle.

Bsp.:

Bier, 5% Alkohol, 1l :
5% von 1l = 50ml
d.h. Du hast einen Konsum von 50ml Alkohol

Likör, 20% Alkohol, 250ml :
20% von 250ml = 50ml
d.h. Du hast AUCH einen Konsum von 50ml Alkohol

In beiden Fällen wirsr Du etwa gleich betrunken sein.
Für die Aufnahme von Alkohol in den Körper ist der Anteil von Alkohol im Getränk nicht wichtig. Er wird zwar, je großer der Anteil ist, schneller aufgenommen, von der Menge bleibts aber fast gleich.

ABER: Wenn Du Getränke trinkst mit einem geringeren Anteil von Alkohol, geht's Dir meistens besser. Alkohol entzieht dem Körper Flüssigkeit, was dann acuh mit zum Kater führt. Wenn Du zum Alkohol eine große Menge unalkoholische Getränke trinkst, bleiben manche Nebenerscheinungen geringer.
 
F

Benutzer

Gast
hi,

ne ... also wirklich nicht ... neutralisieren kannst du das nicht. WEnn der Alkohol mal in der Blutbahn ist, dann ist er erst mal drin. Der baut sich halt mit der Zeit wieder ab, aber so schnell geht das nicht. Wasser trinken ist gut, damit es am nächsten Tag keinen dicken Kopf gibt. Alkohl verdrängt bzw. entzieht Flüssigkeit, von daher Kopfwehgefahr. Je mehr Flüssigkeit (Wasser), desto weniger Kopfweh. Sagt zumindest meine Erfahrung ;-)

- see you - :cool1:
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Der Alkohol wird ja nicht nur vom Blut aufgenommen, der wird vom ganzen Koerpergewebe aufenommen (Ausnahme: Knochen und Fettgewebe)

Nehmen wir mal an, Du hast 50kg alkoholaufnahmefaehiges Koerpergewebe und darin befinden sich 1 Promille Alkohol.

Wenn Du jetzt fahrtuechtig werden willst, musst Du das alles einfach 1:1 mit Wasser verduennen. Also einfach 50 Liter Wasser nachkippen, und Du bist bei 0,5 Promille.

OK das war ironisch, aber in der Theorie stimmt die Rechnung! Deswegen kann man rein praktisch nichts machen, ausser warten
 

Benutzer38596 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du Alkohol mit Wasser mischst, wird das nicht so schnell "knallen", wie wenn du es mit einem Saft oder ähnliches michst, denn der Zucker in dem Pansch sorgt dafür, dass der Alkohol schneller ins Blut gerät.

Aber ansich ist es egal, mit welchem Getränk du Alkohol mischt, der Prozentanteil verändert sich nicht durhc ein anderes Getränk. Relativ gesehen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
D

Wenn Du jetzt fahrtuechtig werden willst, musst Du das alles einfach 1:1 mit Wasser verduennen. Also einfach 50 Liter Wasser nachkippen, und Du bist bei 0,5 Promille.
dat is wahrscheinlich giftiger als einfach besoffen zu bleiben :smile:
 

Benutzer42107  (35)

kurz vor Sperre
Lustige Klassenarbeit zu dem Thema...:
prost2.gif


klassena1mr.jpg
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das ist doch wenigstens mal eine Arbeit mit Humor. *g*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren