Alkohol und Safer Sex

Ich habe wegen Alkohol schon mal ungeschützten Sex gehabt

  • Ja, mehrfach.

    Stimmen: 3 6,5%
  • Ja, aber nur ein Mal.

    Stimmen: 4 8,7%
  • Nein.

    Stimmen: 39 84,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    46

Benutzer90972 

Team-Alumni
Es ist mal wieder an der Zeit einen Zahlenwert zu hinterfragen! :cool:

Melone_PL.jpg

Wie sieht das bei euch (und eurem Umfeld) aus? Habt ihr wegen Alkohol mal (un/bewusst) auf Verhütung bzw. Kondome verzichtet? Wann ist euch das bewusst geworden und wie habt ihr dann reagiert?

Zwei Drittel erscheint mir irgendwie sehr viel, aber mein Umfeld ist da vielleicht auch kein Maßstab. :tongue:

PS: In diesem Thread bitte ich auf Moralkeulen zu verzichten. Es geht hier wirklich nur um Erfahrungswerte. Das übermäßiger Alkoholkonsum und ungeschützter Sex nicht unbedingt zu den besten Ideen gehören, die man so haben kann, sollte den meisten klar sein. :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe das Glück, dass ich, wenn ich so betrunken bin, dass ich sowas machen könnte, eh keine Lust mehr habe.
Ich bin relativ lang "recht zurechnungsfähig" und dann wird mir irgendwann schlecht und ich will ins Bett und fahre Karussell und da ist Sex eh unlustig, außerdem muss ich ja mit einem Bein "bremsen", da KANN ich ja gar keinen Sex haben :zwinker:

Ich bin niemand, der mit jemandem mitgeht oder jemanden mitnimmt, also gehe ich eh entweder alleine oder mit meinem Partner nach Hause- und da ich sowieso mit 'ner Hormonspirale verhüte, kann da schwangerschaftstechnisch nix passieren. Sofern mein Partner noch nicht getestet ist, hab ich dann noch immer ein Kondom gefunden und sofern man das noch bedienen kann, gibt es Sex- wenn es schon beim überziehen scheitert fällt der eben flach :zwinker:
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Alkohol wäre da eine denkbar billige Ausrede. :grin: Außerdem passt das nicht zusammen. Wenn ich mich in einen Zustand getrunken habe, der mich Dummheiten machen lässt, dann bin ich schon lange davor nicht mehr im Stande zu vögeln. :ROFLMAO:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
gehts jetzt um verhütung oder um safer sex?
ich hatte noch niemals sex ohne verhütung-wohl aber schon ohne gummu und das mehrmals.das hatte aber nichts mit alkohol zu tun-schließlich weiß ich,wo meine grenzen liegen und weiß immer,was ich tue.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Ja, einmal. Ich war jung, dumm und in dem Moment waren wir wohl beide zu geil aufeinander als das uns das fehlende Kondom gestört hätte. Danach umso mehr...
Ging zum Glück gut aus, war aber keine schöne Zeit. Selbst Schuld ..
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer159670  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Zwei Drittel erscheint mir irgendwie sehr viel, aber mein Umfeld ist da vielleicht auch kein Maßstab. :tongue:
Hm, mir kommt das nicht so hoch vor. Ich hatte mehrfach Situationen, in denen ein Mann kein Wort über Verhütung verloren hat und das auch nicht getan hätte, hätte ich das Thema nicht aufgebracht. (Das hat dann auch oft dazu geführt, dass ich mich wieder angezogen hab und gegangen bin.)
 

Benutzer52594 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mit meiner Frau nie Safe Sex. und betrunken sind wir dabei auch hin und wieder.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Hm. Ich werde mit zunehmendem Alkoholkonsum (der eh nach zwei Gläsern Whisky meist schon beendet ist) eher selektiver und vorsichtiger in meinem Flirtverhalten.
Das kann dazu führen, das ich sogar maximalgeschützt Sex habe.
Nämlich alleine in meinen Träumen zu Hause im eigenen Bett.
Ich weiss...ich bin eine Spaßbremse was das bechern angeht....aber ich finde nichts tolles dabei, so viel zu saufen, daß ich den Geschmack der Getränke nicht mehr geniessen kann.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Da ich generell noch nie Sex hatte, hatte ich natürlich auch noch keinen alkoholisierten, ungeschützten Sex.

Aber ich bin mir auch zu mindestens 99,99% sicher, dass mir das nie passieren wird.
1. habe ich generell kein Interesse an ONS und ähnlichen unverbindlichen Geschichten (und in einer Beziehung ist man ja evtl. mal irgendwann so weit, dass man auf Kondome und/oder andere Verhütungsmittel verzichtet)
2. bin ich Genusstrinker und triken dementsprechend (bis auf ganz wenige, extrem seltene Ausnahmen) in Maßen und nicht in Massen, so dass ich maximal angeheitert, aber nicht völlig betrunken bin.
3. hat Alkoholkonsum bei mir weniger den Effekt, dass ich total unvernünftige Dinge mache und die Kontrolle über mich verliere, sondern eher, dass ich ab einem gewissen Pegel einfach nur müde und träge werde und die Lust an weiterem Alkoholkonsum verliere.
 

Benutzer162178  (25)

Öfters im Forum
Der Grund, warum ich mich selten in diesen Zustand saufe, wenn ich nicht gerade unter Freunden bin, die auf mich aufpassen.. :zwinker: Die Kombi "Sturzbetrunken" + "spitz wie Nachbars Lumpi" gibt es bei mir nämlich sehr gerne, und ich habe immer Angst, dass ich zu leichtsinnig bin und dann das Verhüterli vergesse... Schwangerschaftstechnisch mach ich mir keine Sorgen, nehme ja die Pille... Aber wer kann bei nem ONS schon sagen, ob man sich da nicht was einfängt...
 

Benutzer159102  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Der Grund, warum ich mich selten in diesen Zustand saufe, wenn ich nicht gerade unter Freunden bin, die auf mich aufpassen.. :zwinker: Die Kombi "Sturzbetrunken" + "spitz wie Nachbars Lumpi" gibt es bei mir nämlich sehr gerne, und ich habe immer Angst, dass ich zu leichtsinnig bin und dann das Verhüterli vergesse... Schwangerschaftstechnisch mach ich mir keine Sorgen, nehme ja die Pille... Aber wer kann bei nem ONS schon sagen, ob man sich da nicht was einfängt...

Warst du schon mal zu leichtsinnig und hast das Verhüterli vergessen :zwinker:?
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Nope, so betrunken kann ich nicht sein. Ich war schon betrunken genug um mit Typen rumzumachen, die ich nüchtern wohl nicht ausgesucht hätte :zwinker: aber NIEMALS gibt es Verhütungsfragen. Niemals.
Dann müsste ich quasi bewusstlos sein - und soviel trink ich nicht.
 

Benutzer162178  (25)

Öfters im Forum
Warst du schon mal zu leichtsinnig und hast das Verhüterli vergessen

Nein, Gott sei Dank noch nicht. Aber ich kenne mich, und weiß, dass es durchaus passieren KÖNNTE... Und dann bin ich lieber vorsichtig... :smile: Wenn ich mit Freunden weg bin, dann weiß ich, dass die auch ein Auge auf mich haben und trinke entsprechend mehr. Aber so unter Fremden nicht.
 

Benutzer110625 

Verbringt hier viel Zeit
also noch nicht so richtig. bei uns steht immer Kondom + Pille auf dem Programm. im Urlaub ist es dann soweit gewesen, dass wir beide echt betrunken waren und dann war wurde das Programm auf Pille und nix verändert. Also so richtig ohne Verhütung war das ja nicht :zwinker:
 

Benutzer152329 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sag's mal so, bei dem einen Mal einseitig geschütztem ONS (ihre Pille) hatten wir beide nichts getrunken, uns war einfach nicht nach Kondomen. Gänzlich ungeschützt, das ist mir noch nicht passiert, obwohl ich gern mal angetütert bin und dann auch häufig leicht spitz werden :tongue:
 

Benutzer145348 

Verbringt hier viel Zeit
Nee, entweder ich bin noch zurechnungsfähig genug, dann habe ich das immer noch im Griff. Wenn nicht, dann kriege ich eh keinen mehr hoch ...
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Wenn ich so betrunken wäre, dass ich Kondome vergessen oder nicht mehr korrekt benutzen könnte, bin ich vermutlich bereits im Koma und alles andere als fickfähig.
 

Benutzer159850  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Als Franke beim Karneval in Emsbüren! Was war ich betrunken...
Draußen vor der Halle wäre es tatsächlich fast zu einem Techtelmechtel mit einer Ortsansässigen gekommen - zum Glück war es soooo kalt, dass ich keinen hoch bekommen habe...oder von mir aus lag es auch am Alkohol! Wie auch immer! Auf jeden fall puh...Glück gehabt! :smile2:
 

Ähnliche Themen

G
2
Antworten
34
Aufrufe
3K
Antworten
73
Aufrufe
3K
Antworten
58
Aufrufe
10K
Antworten
1
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren