Aktfotos der Freundin und SB

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
aus was für einem Grund macht man denn sonst solche Fotos???? Ich finde da nicht schlimmes dran mein Freund könnte die gerne als Anregung benutzten !
 
D

Benutzer

Gast
Wie gesagt, die Geschlechtsteile waren ja verdeckt. Also war das nicht direkt ein Wichsfoto, sondern eine ästetische Aufnahme. Die würde ich nicht zum Wichsen machen, sondern die würd ich offen in meine Wohnung hängen.
 
N

Benutzer

Gast
mhm ... also ich würds als kompliment nehmen ... solang es nur mit meinem foto geschieht und auch nur er ...

nachträglich ... also wenn die beziehung am ende wäre ... ne.. das würde mir zu denkne geben!
 

Benutzer38900 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe noch ein paar Fotos von meiner Ex-Freundin, wo man vor allem ihren Intimbereich kurz vor und während des Aktes sieht :grin: Ich war damals fast etwas erstaunt, dass sie überhaupt mitgemacht hat, weil sie eigentlich sexuell etwas verklemmt war.

Die Bilder waren nach unserer Trennung kein Thema, vielleicht hat sie gar nicht mehr daran gedacht, dass ich sie noch habe. Ab und zu habe ich noch meinen Spaß damit, wenn auch dabei eine gewisse Wehmut aufkommt :cry:

Jedenfalls finde ich es toll, dass es in Zeiten von Digitalkameras diese Möglichkeit gibt. Es ist eine tolle Bereicherung für das gemeinsame Sexualleben. Meine nächste Freundin könnte natürlich dann auch Bilder von mir machen oder von allem, was ihr in den Sinn kommt. Mir würde es gefallen, wenn sie die Bilder dann als Anregung verwendet, z.B. wenn wir uns mal länger nicht sehen können. Oder aber wir schauen sie uns gemeinsam an. Fände ich erotischer als jeden Porno, weil es sehr persönlich ist!

Die Fotos sollten aber meiner Meinung nach privat bleiben, sie sollten nicht irgendwo im Freundeskreis oder so auftauchen, auch nicht die etwas "harmloseren".
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren