Aids-Kranker steckt Frauen an

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Dass er sich nicht an die Regeln hält gibt uns nicht das Recht dies ebenfalls zu tun. Denn dann stellen wir uns auf die gleiche Stufe.

Wenn einer dein Handy klaut kannst du auch nicht einfach hingehen und sein Handy klauen.
 

Benutzer24093  (41)

Verbringt hier viel Zeit
the_prinzess schrieb:
Freiheitsstrafe??? Als ob das etwas bringen würde...das Leben der beiden Frauen ist zerstört!!! HALLO!!!! FÜR IMMER?! Verstehst, da gibts nix mehr zu ändern und dann soll er es sich im Gefängnis gut gehen lassen? Denn so schlecht, geht es den Häftlingen nicht...aber wie
Und was würde es ändern wenn er von einem Mob zur Strecke gebracht würde? Würden die beiden Frauen wieder gesund bzw. lebendig? Würde dass das Leid der Hinterbliebenen lindern, ich meine mehr als die evtl. 30 min Genugtuung danach?
Ausserdem wundere ich mich dass so viele genau wissen wie "gut" es Häftlingen in deutschen Gefängnissen geht?
Das hat nichts mit Mitleid für den Täter zu tun, 6 Jahre Freiheitsstrafe kommen mir auf den ersten Blick auch ein bisschen wenig vor. Aber da fehlen auch einfach Hintergrundinformationen für die Bewertung.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Macht hier jemand einen Thread auf Was haltet Ihr von der Todesstrafe? , laesst jeder den Moralischen heraushaengen und argumentiert gemaess der Politcal Correctness, nicht ohne sich dabei einige Seitenhiebe auf die USA verkneifen zu koennen.

Kommt dann so ein Thema auf, werden gleich die Krummsaebel gewetzt.

Hmmmm..... :ratlos: :ratlos: :ratlos: :ratlos:
 

Benutzer18354 

kurz vor Sperre
Kirby schrieb:
Niemand gibt uns das Recht über Leib und Leben eines anderern zu richten...


Doch! Die §§ 32-35 StGB gestatten dies zumindest während einer unmittelbaren, gegenwärtigen Tat!
 

Benutzer2644 

Verbringt hier viel Zeit
ATS21 schrieb:
Doch! Die §§ 32-35 StGB gestatten dies zumindest während einer unmittelbaren, gegenwärtigen Tat!
Das läuft auch unter dem Namen "Selbstschutz" oder/und "Gegenwehr", sprich, wenn dir jemand eine grundlos reinhaut und du postwendend zurückschlägst, bist du aus dem Schneider. Aber auch nur dann! Alles was du später machst läuft unter Rache, und du bist genauso dran wie der Erstschläger. Rache in Form von physischer Gegenwalt ist Mittelalterlich, unmenschlich, pervers....und nicht nur die Amis haben das nicht kapiert.
Für mich haben Menschen - die bestialische Strafen befürworten - kein blassen Schimmer was ein Rechtssystem ist, ein Grundgesetz etc. Man kann sich nur immer wieder an den Kopf langen über dieses Boulevardgelaber (die ja auch gern so populistisch daher labern)....in der Hoffnung das niemals (!!) Menschen mit solchen Einstellungen an eine Position kommen, wo sie was zu sagen haben.
Ich bin da genau der Meinung von Kirby, das so nem rücksichtslosen Kerl einfach das Maximum an Freiheitsstrafe aufgebrummt werden muss. Wobei man sich auch fragen kann wie das zustande kam....zum Sex gehören immer noch 2 Personen, und wer blind und verblendet durch die Welt eiert, fliegt nicht nur 1x auf die Schnauze.
 

Benutzer18354 

kurz vor Sperre
arcusXC schrieb:
Rache in Form von physischer Gegenwalt ist Mittelalterlich, unmenschlich, pervers....und nicht nur die Amis haben das nicht kapiert.
Für mich haben Menschen - die bestialische Strafen befürworten - kein blassen Schimmer was ein Rechtssystem ist, ein Grundgesetz etc.

Oh,.. ich behaupte ich bin mir sehr wohl dessen bewusst was ein Rechtssystem ist, was in Deutschland aber als Rechtsstaat ist hat mit diesem NICHTS und Überhaupt nichts mehr zu tun!
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
> Sie ist nötig um die Staatskassen zu entlasten.
*blahfasel*
Einmal abgesehen davon dass jedes Menschenleben unbezahlbar ist:
Todesstrafe kommt sogar teurer als Inhaftierung.

Wir versuchen unter der Begründung der Menschlichkeit Individuen ( Ich sage nicht Menschen! ) zu schonen und am Leben zu lassen, die sich dieses Recht verwirkt haben!
Du hast diesen Menschen das Leben nicht gegeben, oder?
Also woher nimmst du dir das Recht heraus zu entscheiden es ihm zu nehmen?

Die Gesellschaft garantiert die Freiheit jedes einzelnen, wenn man sich nicht an die Regeln hält kann die Gesellschaft zum Selbstschutz (!) diese Freiheit einschränken.
Zu mehr gibt es keinerlei Legitimation.
 

Benutzer18354 

kurz vor Sperre
Kirby schrieb:
Todesstrafe kommt sogar teurer als Inhaftierung.

Nicht nach China art! Verhandlung > Urteil > 24 Stunden Später Erschiessung!

Funktioniert bestens!

Und Du hast Straftätern das Recht gegeben andere zu vergewaltigen, zu ermorden, zu betrügen???

Lass bleiben, das Führt zu nichts! Aber ich bleibe bei meinem Standpunkt!
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
ATS21 schrieb:
Und Du hast Straftätern das Recht gegeben andere zu vergewaltigen, zu ermorden, zu betrügen???
Nein, habe ich nicht.
Wie schon gesagt, dieses sind Regeln die die Gesellschaft aufgestellt hat.
Für diejenigen die sich daran halten garantiert die Gesellschaft ihnen Rechte.
Wer sich nicht daran hält dem werden die Rechte eingeschränkt (z.B. Freiheitsentzug).

Die Gesellschaft kann nicht mehr nehmen als sie gibt.

ATS21 schrieb:
Nicht nach China art! Verhandlung > Urteil > 24 Stunden Später Erschiessung!

Funktioniert bestens!
... und 25h später stellt sich raus dass der Verurteilte unschuldig war.
Tja, dumm gelaufen - Justizirrtümer kommen ja auch soo selten vor. :rolleyes2
 

Benutzer27071  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, was des mitn Handy betrifft...da hast du recht. Aber ich würde das alles mit diesem Menschen machen, wenn er mir so etwas antun würde...selbe Stufe oder nicht. Naja, wie auch immer - dazu hat jeder eine eigene Meinung und unser Gesetz sieht "meine Bestrafung" ja eh nicht als die "Richtige" an...also...nur 6 Jahre ins Gefängnis. Toll. ;o)

Nice greez - i
...und a bussi für mein Hasen :knuddel:
 

Benutzer23730  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Eins vorweg: Ich vertrete Kirby's Standpunkt...

the_prinzess schrieb:
Aber was diesen 30-jährigen Wixer betrifft: Das Beste wäre, wenn man ihm seinen Schwanz bei vollem Bewusstsein schön stückweise abschneiden würde, mit einem stumpfen Messer!!! :link: Sorry...klingt zwar krank, aber IS JO ECHT SO!!!!!

Weißt du, was für dich das beste wäre ?
Wenn man dich mit dem Straftäter ganz alleine im Raum, in dem dieses
ach so tolle Urteil von dir vollzogen werden soll, schickt, dir das Messer gibt und
dann von dir erwartet wird, Taten auf diese Worte von dir folgen zu lassen.
Stell dir die Situation ganz detailliert vor; ich könnte wetten, dass du
das nicht fertig bringst und wenn doch ist die ein lebenslanger regelmäßiger
Besuch beim Psychiater schon mal sicher...
 
T

Benutzer

Gast
ATS21 schrieb:
Nicht nach China art! Verhandlung > Urteil > 24 Stunden Später Erschiessung!

Funktioniert bestens!

jedes Jahr werden in China 10.000 Todesurteile vollstreckt, nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen sind 20% der Verurteilten unschuldig

btw: wenn dir das Rechtssystem dort so gefällt, warum lebst dann nicht da? die "Green Card" ist auch ziemlich einfach zu bekommen, hirnlose Henker werden dort immer gesucht...die email lautet brainless_henkmen@china_government.com und mit ein bissl Glück, bist du vllt der nächste, der den "Platz des Friedens" mit Blut tränken darf
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren