Agression = Attraktiv

Benutzer36810 

Verbringt hier viel Zeit
@RangerDanger
Fireblade hat meine Meinung eigentlich schon wiedergegeben,sprich wenn ich nur Sex wollte,wär die Wahl wohl 1,aber es ging ja um Beziehungen und da passen beide net.
Was den Charakter angeht,da gibt es kein Ideal,aber ich meinte,dass Frauen mit einem extrem oberflächlichen Charakter für ne Beziehung nicht zu gebrauchen sind.Selbst ein "mieser" Charakter wäre da noch besser.Die Ansprüche nach einem "poetischen" Charakter hab ich übrigens auch net.

@tangoargentino
Naja die Grösse sagt nix aus,aber in deinem Fall war der Typ wohl so dicht,dass er sich eher selbst ausgeknockt hätte,bevor er dich jemals getroffen hätte. :grin:
 

Benutzer33876  (50)

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
ich meinte lediglich dass agressionen attraktiv machen,sowohl frauen als auch männer,...


nicht wirklich. da ich in den letzten paar Jahren festgestellt habe, daß meine Agresionsschwelle gen null geht finde ich mich selber zum kotzen.
Also schlägt sich das auch auf meine Attraktivität nieder.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Quarry schrieb:
nicht wirklich. da ich in den letzten paar Jahren festgestellt habe, daß meine Agresionsschwelle gen null geht finde ich mich selber zum kotzen.
Also schlägt sich das auch auf meine Attraktivität nieder.

naja aber wennste nur böse gucken würdest anstatt scheiben einzukloppen wärs halt was anderes :zwinker:
 

Benutzer26825 

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
ich meinte lediglich dass agressionen attraktiv machen,sowohl frauen als auch männer,...
löl bin ich dann auch attraktiv weil ich ma aufn Tisch gehaun hab :zwinker: , ich gleube nich ....
 
T

Benutzer

Gast
:ratlos:

Agressivitaet scheint wohl verschiedenes auszudruecken

zum einen Staerke, dominanz und eine gewisse art Schutz...
...zum anderen ueberschuessige Energie die eigentlich besser genutzt werden koennte als sie mit mit vielerlei Imponiergehabe (oder Balzverhalten :grin: ) zu verschwenden.

was sagt das ganze fuer mich aus?
1) Derjenige ist nicht wirklich faehig sich zu beherrschen
2) Er kann seine Meinung nicht verbal durchsetzen ohne Handgreiflich oder irgend eine Drohgebaerde zu machen (man stelle sich hierbei in der Natur kreischende herumbalgernde Affenmaenchen vor. Bei dem Begriff "Revier" faellt mir spontan das Bild eines pissenden Hundes ein der sein Gebiet markiert... man vergleiche hier die geschilderte Situation des Threadstarters mit diesem Beispiel :bandit: )

Was folgere ich daraus?
Bestimmt ziemlich anstrengend mit solch einem Mann irgendwo hinzugehen der staendig nach konkurrierenden Maenchen ausschau haelt um sie schliesslich mit irgend einer Geste knurrend zu vertreiben.
... auf die Dauer bestimmt nervig und ziemlich anstrengend, da dieses extreme Verhalten eigentlich gar nicht mehr so noetig ist und wirklich nur im Notfall wirklich eingesetzt werden sollte.
Unnoetige Probleme lassen sich so weniger leicht heraufbeschwoeren.

Ich habe schon manche Erfahrungen in Sachen "Reviermarkierung" oder "Starker-Mann-spielen" miterlebt und ich fand sie meistens nur ziemlich laestig...

Bei einem Mann reicht es mir wen ich weiss das er auch anders kann...
er muss mir das nicht immer wieder beweisen

:grin: *schnauff* um es auf den Punkt zu bringen: Nein, ein ueberreizter Ochse... *rausper* Mann finde ich nicht sehr attraktiv

MfG

Traviata
 

Benutzer40421 

Verbringt hier viel Zeit
Man darf nicht vergessen, das passiert meist unbewusst.

Ich will mal sagen, manche Frauen und auch Manner sind einfach so gestrickt das sie auf Verstand verzichten, in manchen Situationen und einfach instinktiv reagieren. (um genau zu sein eigentlich jeder)

Oder reagiert jeder in einer Disco(oder wo auch immer) nach laengerer Zeit noch mit Verstand?
Denke wohl das ein paar da schon ohne nachzudenken handeln und dann einfach tun was sie tun.

Menschen nehmen soviel unbewusst wahr das sie selten sofort etwas begreifen, bei allem was sie tun oder wie sie auf etwas reagieren.

Instinkte nehmen uns aber auch viel Denkarbeit ab, um mal nicht nur negativ davon zu schreiben.

Ich will hier wiederum nicht auf alle Menschen mit dem Finger deuten, dass sollte gesagt sein.

Es geht rein darum das es passieren kann, nicht wer, nicht wo und nicht wann.

Der Ausdruck "Ich kann dich nicht riechen" sollte woertlich genommen werden, nur als Beispiel.

Bewusst riechen wir natuerlich nichts aber unbewusst ...... tja.

Und so aehnlich ist es manchmal wohl auch mit den Reaktionen auf solche "Maennchen" bzw "Weibchen".
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Weizenmensch schrieb:
löl bin ich dann auch attraktiv weil ich ma aufn Tisch gehaun hab :zwinker: , ich gleube nich ....

es geht um so ausehen und nicht um so sein ,... genausone blöde antwort wie die vom Q.
 
T

Benutzer

Gast
hmm
ich bestreite nicht das Instinkte, wenn auch unbewusst unsere Handlungen wesentlich beeinflussen...

... doch sie bewusst einzusetzten und auch noch zu foerdern (sprich Thema: Agressivitaet) ist weder beindruckend noch besonders toll
 

Benutzer26825 

Verbringt hier viel Zeit
~beatsteak~ schrieb:
es geht um so ausehen und nicht um so sein ,... genausone blöde antwort wie die vom Q.
lol dann mußte das anders formulieren !!! so wie das da steht kann man das sehr wohl so auffasse!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren