Affäre beenden

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Und jetzt fragt ihr euch noch in einem anderen Thread ernsthaft, welchen Sinn es hat seine Triebe zu kontrollieren?
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn du einen Funken Anstand, Respekt oder tatsächlich Liebe für jemand anderen als dich selbst in dir entdecktst, dann mach das einzig richtige, das was das beste für sie ist:

Lass sie einfach in Ruhe und misch dich auf gar keinen Fall mehr in ihr Leben ein. Selbst wenn sie sich bei dir melden sollte, halte dich einfach komplett aus ihrem Leben raus.
 

Benutzer117777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Und, was hast Du nun aus der ganzen Sache gelernt?

Ich habe vieles aus der Situation gelernt.
Sowas werde ich nicht wieder tun.
Sie war zwar nicht meine erste Freundin... aber sie halt eben die erste, die ich betrogen habe...

Es ist nun 2 Tage her. Ich gehe durch die Hölle.
Von ihrem kleinen Bruder, der einer meinen engen Kumpels ist und anscheinend nichts davon weis, erzählte mir wie es ihr geht und mir ihr nicht leicht zu reden ist.

Keiner unserer Freunde weis es.

Heute werden wir uns sehen.
Weil wir jeden Dienstag und Donnerstag mit unseren Freunden treffen lernen.
Jenny wird leider auch dabei sein.

Mal sehen wie ich und meine Ex es überstehen.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Ich habe vieles aus der Situation gelernt.

(...)

Heute werden wir uns sehen.
Weil wir jeden Dienstag und Donnerstag mit unseren Freunden treffen lernen.
Jenny wird leider auch dabei sein.

Mal sehen wie ich und meine Ex es überstehen.

:ratlos:

Glaubst du nicht, dass du diese Lerngruppe in nächster Zukunft knicken solltest?

Das wäre doch eine Riesendemütigung für deine Exfreundin und ich kann nur hoffen, dass sie euch fernbleibt.
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Wenn du wirklich Reue zeigen möchtest und es tatsächlich auch bereust, dann setz dich mit deinen Freunden an einen Tisch und sag ihnen, was du gemacht hast. Du hast einen Fehler gemacht. Du kannst ihn sowieso nicht wieder gutmachen. Aber du kannst dich selbst der Wahrheit und der Reaktion deiner Freunde stellen. So gewinnst du vielleicht wieder etwas Selbstachtung zurück und vor allem auch die Achtung deiner Ex-Freundin. Sie wird dir noch nicht verzeihen können, aber so eine Geste zeigt wenigstens, dass du es wirklich, wirklich bereust und das macht den bitteren Beigeschmack nicht mehr ganz so bitter.

Steh zu deinem Fehler. Das wäre zum einen nur fair und zum anderen zeigst du damit, dass dein Charakter nicht ganz so mies ist, wie er gerade rüberkommt.

Achja, und nach deinem Geständnis meidest du natürlich die Lerngruppe fürs erste. Du solltest ihr nicht zumuten, dich auch noch wöchentlich sehen zu müssen.
Und sag jetzt nicht, das sei ja doof. Es ist gerecht und wenn du wirklich aus der Sache gelernt hast, dann ertrage die Konsequenzen.
 

Benutzer117777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe meine Bemerkung zurückgezogen ;-)
Löschen geht leider nicht.
Sorry, aber jetzt bin ich neugierig geworden, was du geschrieben hast.

:ratlos:

Glaubst du nicht, dass du diese Lerngruppe in nächster Zukunft knicken solltest?

Das wäre doch eine Riesendemütigung für deine Exfreundin und ich kann nur hoffen, dass sie euch fernbleibt.

Wer kommt oder nicht, kann ich mir nicht aussuchen.
Jeder kann kommen und gehen, wann er/sie will...
es ist keine Verpflichtung.
Wir sind da nur unter uns (Freunde) und gelernt wird auch nicht die ganze Zeit.

Klar kann ich es mal für paar Tage/Wochen verzichten...
aber andereseits kann ich nicht nachvollziehen.
Warum ich derjenige sein soll, der darauf verzichtet.
....
Und wie wars in mit der Lerngruppe?

Nun wir haben uns gegen 14:30 Uhr bei einem Kumpel getroffen
(die Treffpunkte werden jede Woche gewechselt).
Einige kamen auch etwas später, dazu gehörte auch meine Ex.
Da einige es schon über die Geschichte wussten.
Wurde ich gleich mal ausgefragt.

Ich habe nur ein paar Sätze darüber verloren und gesagt, dass sie meine Ex Fragen sollten ob es für sie ok... wenn die andere mehr darüber wissen.
Denn es war ja unsere Beziehung und es ging eigentlich niemanden was an.
Es war mir unangenehm

Einige waren ziemlich geschockt, würden aber deswegen nicht die Freundschaft zu mir beenden.
Zum Glück gab es auch andere Themen..

Irgendwann kam auch meine Ex.
Sie sah so wie immer total hübsch aus, nur an ihren Augen konnte man erkennen, dass sie vor kurzem geheult hat.
Mir wurde echt schlecht und ich habe mich dann die meiste Zeit in meinen Büchern verkrochen.

Gott sei dank, war Jenny nicht da. Wahrscheinlich wollte sie die Sache etwas
aufmischen.
Später haben wir (die Gruppe) gechillt...
Ich habe versucht, so gut es geht, ihr aus dem Weg zugehen.

Ich hätte wirklich gehen sollen.
Weil es danach wirklich komisch wurde.

Meine Ex suchte irgendwie, dass Gespräch mit mir .
Und das hat sie dann auch bekommen.

Als schon die meisten gegangen sind.. waren wir in der Küche.
Gleich als sie, die Türe hinter sich schloss, umarmte sie mich und sagte zu mir dann,dass man einen Betrüger nicht so behandel darf,
aber sie kann nicht anders.

Sie war so süß, dass ich beinahe total schwach wurde.
Auch wenn ich jede Sekunde ihrer Berührungen genossen habe.
Wurde mir andererseits schlecht.

Ich habe sie von mir weg geschubst, meine Sachen gepackt und bin gegangen.

Zwar liebe ich sie immer noch sehr.
Aber es war komisch für mich...
 

Benutzer96272 

Öfters im Forum
Hallo

ich habe das nun still verfolgt und kann echt nur sagen- was bist du für ein Voll****?
Ich sprechs nicht aus, son bisschen Anstand hab ich trotz diesen Threads noch ...

Du nennst eure gemeinsame Freundin "Behälter", wo man eben abladen kann ... UNGLAUBLICH!
Und deine Ex hatte wohl die schwerste Zeit ihres Lebens, hat ihre geliebte Mutter verloren ... und du hast nix besseres zu tun als mit eurer gemeinsamen Freundin zu vögeln ... und nur weil deine Ex noch nicht bereit war ... ich bin SPRACHLOS.

Ich wünsche deiner Ex wirklich dass sie sich neu orientieren kann und sie merkt dass du das alles nicht wert bist ... denn das bist du nicht!

Bleib ihr fern, das ist das einzig "nette" was du noch machen kannst ...

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:20 -----------

Achja- du hast sie weggeschubst- du bist so ein Held ...

Das Mädchen tut mir einfach nur leid ...

FALLS die Geschichte überhaupt stimmt.
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Wer kommt oder nicht, kann ich mir nicht aus suchen.
Jeder kann kommen und gehen, wann er/sie will...
es ist keine Verpflichtung.
Wir sind da nur unter uns(Freunde) und gelernt wird auch nicht die ganze Zeit.

Klar kann ich es mal für paar Tage/Wochen verzichten...
aber andere seits kann ich nicht nach vollziehen.
Warum ich derjenige sein soll, der darauf verzichtet soll.

Weil du Scheiße gebaut hast! Bist echt so egoistisch, dass du dich nichtmal jetzt korrekt verhalten kannst??? :ratlos:

Es war mir unangenehm

Einige waren ziemlich geschockt, würden aber deswegen nicht die Freundschaft zu mir beenden.
Tja, damit musst du klarkommen. Dass es dir unangenehm war, zeigt, dass in dir doch noch ein Mensch steckt. Es ist wichtig, dass du dich dieser Resonanz stellst. Aber in deinen Sätzen lese ich keine Reue mehr raus. Scheint wohl doch nur ein kurzer Anflug gewesen zu sein. Schade...

Ich hätte wirklich gehen sollen.
Späte Erkenntnis...
Als schon ein paar gegen sind.. waren wir Küche.
Gleich als sie, die Türe hinter sich schloss, umarmte sie mich und sagte zu mir, dann man einen Betrüger nicht so behandel darf, aber sie kann nicht anders.
Doch, kann man...du benimmst dich ja auch nicht besser.
Sie war so süß, dass ich beinahe total schwach wurde.
Auch wenn ich jede Sekunde ihrer Berührungen genossen habe.
Wurde mir andererseits schlecht.
Das ist nicht schlimm, mein Junge. Das haben tausende Menschen. Man nennt das ein schlechtes Gewissen :rolleyes:
Ich habe von mir weg geschubst, meine Sachen gepackt und bin gegangen.
Toll...sie kommt auf dich zu, was alles andere als erwartet ist, und du reagierst so??? Alter!!! Ein bischen mehr Feingefühl darf man auch von dir erwarten... :ratlos:
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
aber andere seits kann ich nicht nach vollziehen.
Warum ich derjenige sein soll, der darauf verzichtet soll.

Dann denk mal scharf nach. :ratlos:

Wobei ich auch nicht nachvollziehen kann, dass sie da aufgetaucht ist, da ja immerhin die Möglichkeit bestand, deinem Druckabbaubehälter zu begegnen.
 

Benutzer117777 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es fehlen noch paar Sachen, was noch passiert ist.
Weil ich an dem Abend ziemlich müde war, als ich den Text geschrieben habe.
Habe ich nur das Wesentliche geschrieben.

BTW: Ihr Bruder weis noch nichts davon. Aber ich vermute, dass er in einigen Tagen es wissen wird. Entweder von ihr oder von unseren Kumpels.
Ich werde es nur dann erzählen, wenn er es wissen will, was los ist mit ihrer Sis.

Ihn werde ich als engen Freund verlieren.:frown:


Weil du Scheiße gebaut hast! Bist echt so egoistisch, dass du dich nichtmal jetzt korrekt verhalten kannst??? :ratlos:
Nur weil ich bei meiner Ex extrem mist gebaut habe, darf ich also meine Freunde nicht mehr sehen?
Oder habe ich es falsch verstanden?

Meine Ex musste ja auch nicht unbedingt zum treffen kommen.
...

Tja, damit musst du klarkommen. Dass es dir unangenehm war, zeigt, dass in dir doch noch ein Mensch steckt. Es ist wichtig, dass du dich dieser Resonanz stellst. Aber in deinen Sätzen lese ich keine Reue mehr raus. Scheint wohl doch nur ein kurzer Anflug gewesen zu sein. Schade...

Die Reue war/ist da.
Und jedesmal, wenn ich meine Ex sehe... wird es schlimmer.
Wenn ich könnte, würde ich alles wieder rückgängig machen.

Doch, kann man...du benimmst dich ja auch nicht besser.

Also findest ok, wenn deine Ex dich umarmt/an dich rankuschelt und dabei weißt sie, dass du sie betrogen hast? und nicht nur das...


Toll...sie kommt auf dich zu, was alles andere als erwartet ist, und du reagierst so??? Alter!!! Ein bischen mehr Feingefühl darf man auch von dir erwarten... :ratlos:

Was hätte ich, deiner Meinung machen sollen?



Wobei ich auch nicht nachvollziehen kann, dass sie da aufgetaucht ist, da ja immerhin die Möglichkeit bestand, deinem Druckabbaubehälter zu begegnen.

Der Druckabbaubehälter, hat auch einen Namen...
Klar ist es gar nicht nett, wie ich meine Ex-Affäre bezeichnet habe.
Aber damit wollte ich auch zeigen, dass ich gar keine Interesse an sie hatte, außer fürs eine. Was sie ja selbst auch wusste.
Am Ende habe ich, sie wirklich als das gesehen.


Zur meiner Ex:
Das konnte ich auch nicht nachvollziehen.
Sie hat genau so viele Gründe, nicht zu kommen, als ich.

Aber gut, sie war da.
Und mir ging es schlecht.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
zunächst mal finde ich es schon fast bemerkenswert, dass du dich trotz der harschen (und berechtigten) kritik, trotzdem noch zu wort meldest.

und jetzt stell dir mal vor, wie sich deine freundin fühlt, wenn sie dich in der küche umarmt und du sie wegschubst.

sie liebt dich noch, ist furchtbar verletzt und gedemütigt, aber sie liebt dich noch. würde dir vermutlich am liebsten verzeihen und das alles vergessen...aber das kann sie nicht.
sie braucht (wie widersinnig das auch ist) deinen trost und wird weggeschubst.
auch wenn das für dich ein "scheiss" moment war, wie fühlt es sich wohl für sie an?
denkst du auch einmal an andere und nicht nur an dich?

so ein wenig emphatie muss man doch haben und zu merken, dass man zum wohle des anderen auch mal mit seinem schlechten gewissen leben muss.
du hast sie jetzt gleich zweimal verletzt, zum einen mit dem fremdgehen und jetzt nochmal, nur um DICH zu schützen.

sie muss gerade durch die hölle gehen...viel mehr als du.

ich kann dir nur raten, dass du nochmal das gespräch mit ihr suchst und versuchst zu erklären, dass du das nur gemacht hast, weil dich dein schlechtes gewissen auffrisst (ich hoffe mal für dich, dass das auch so ist).
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Wie armselig bist du eigentlich??

Das einzige was ich nach wie vor aus deinem Beitrag lese, ist: ich, ich, ich!

Hast du mittlerweile eigentlich überhaupt verstanden, was du da angerichtet hast??
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Zur meiner Ex:
Das konnte ich auch nicht nachvollziehen.
Sie hat genau so viele Gründe, nicht zu kommen, als ich.

aber du bist derjenige, der mist gebaut hat...
du kannst dich mit deinen freunden auch außerhalb dieser lerngruppe treffen. warum soll sie sich jetzt zurückziehen?
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Sorry, aber jetzt bin ich neugierig geworden, was du geschrieben hast.

Ich hatte mich auf eine Äußerung auf der ersten oder zweiten Seite bezogen und erst nachher gesehen, dass der Thread längst weiterging und das bereits ausreichend kommentiert worden war.

Im Klartext: schneller geschrieben als gelesen ;-)
 

Benutzer117777 

Sorgt für Gesprächsstoff
zunächst mal finde ich es schon fast bemerkenswert, dass du dich trotz der harschen (und berechtigten) kritik, trotzdem noch zu wort meldest.

Ich weiß das, was ich getan habe war unter aller Sau.
Und irgendwie waren sie ja auch gut gemeint gewesen.
Ich hätte vielleicht auch nicht anders reagiert.

und jetzt stell dir mal vor, wie sich deine freundin fühlt, wenn sie dich in der küche umarmt und du sie wegschubst.

sie liebt dich noch, ist furchtbar verletzt und gedemütigt, aber sie liebt dich noch. würde dir vermutlich am liebsten verzeihen und das alles vergessen...aber das kann sie nicht.
sie braucht (wie widersinnig das auch ist) deinen trost und wird weggeschubst.
auch wenn das für dich ein "scheiss" moment war, wie fühlt es sich wohl für sie an?
denkst du auch einmal an andere und nicht nur an dich?

so ein wenig emphatie muss man doch haben und zu merken, dass man zum wohle des anderen auch mal mit seinem schlechten gewissen leben muss.
du hast sie jetzt gleich zweimal verletzt, zum einen mit dem fremdgehen und jetzt nochmal, nur um DICH zu schützen.

Egal was ich mache, es scheint nicht gut genug zu sein.:schuettel:
Gehe ihr aus dem Weg verletzte ich sie..
tue ich das nicht verletzte ich sie auch.
Und ich fühle mich, dann da nach auch nicht besser.

Mein einziger Gedanke in Moment in der Küche war:
Wenn wir weiter so machen, kommt sie gar nicht über mich hinweg.
Und dann gibt es keine Chance, irgendwann wieder zusammen kommen.

Es hört sich total bescheuert an, aber damit wollte ich ihr eingefallen tun. Ich habe auch gedacht es wäre das Beste.

Ich hätte von Anfang an nicht gar nicht dort hingehen sollen.

sie muss gerade durch die hölle gehen...viel mehr als du
.
Das weis ich.

ich kann dir nur raten, dass du nochmal das gespräch mit ihr suchst und versuchst zu erklären, dass du das nur gemacht hast, weil dich dein schlechtes gewissen auffrisst (ich hoffe mal für dich, dass das auch so ist).

Danke für dein rat.
Aber ich denke ich schreibe ihr ein Brief.
Da kann ich glaube nichts falsch machen.
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Nein? Kannst du nicht?

Was willst du ihr denn schreiben? Warum du eine Affäre hattest? Weil sie einfach noch nicht bereit war und ihr so indirekt die Schuld zuschieben?

Lass es doch einfach!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren