Adope Photoshop

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Komm drauf an, was genau du meinst. Was die Bedienung angeht, bin ich wie gesagt davon überzeugt, dass das reine Gewohnheitssache ist. Wenn man die die Tastenkürzel kennt, um wenigstens die am häufigsten verwendeten Funktionen direkt per Tastatur aufzurufen, dann geht die Bedienung rasend schnell. Und wenn ich mal Photoshop benutze, dann bin ich erstmal am Suchen.
Dass man Tastenkürzel, etc. neu lernen muss, ist klar.

Allerdings gab es bei meinen ersten GIMP-Versuchen noch kaum einen Filter mit brauchbarer Vorschau, so dass man alles im Blindflug einstellen musste, wenn es nicht gepasst hat rückgängig machen und nochmal neu im Blindflug, bis es endlich gepasst hat.
Und auch als ich vor maximal einem Jahr nochmal kurz GIMP verwendet habe, gab es, wenn ich mich nicht irre, noch einige Filter ohne Vorschau.
So etwas disqualifiziert ein Programm für mich.

In Photoshop CS kenne ich nur einen Filter (radialer Weichzeichner), der aus Performance-Gründen keine Vorschau hat.
 
C

Benutzer

Gast
Dass man Tastenkürzel, etc. neu lernen muss, ist klar.

Allerdings gab es bei meinen ersten GIMP-Versuchen noch kaum einen Filter mit brauchbarer Vorschau, so dass man alles im Blindflug einstellen musste, wenn es nicht gepasst hat rückgängig machen und nochmal neu im Blindflug, bis es endlich gepasst hat.
Und auch als ich vor maximal einem Jahr nochmal kurz GIMP verwendet habe, gab es, wenn ich mich nicht irre, noch einige Filter ohne Vorschau.
So etwas disqualifiziert ein Programm für mich.

In Photoshop CS kenne ich nur einen Filter (radialer Weichzeichner), der aus Performance-Gründen keine Vorschau hat.

Wobei man mit der Zeit die Vorschau Funktion nicht mehr braucht.

Also bei PS7 kenne ich eigentlich alle Filter und weiss mit welchem ich was als Ergebnis kriege und wie ich die kombinieren kann.

Mit der Zeit lernt man das einfach. )
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren