Achselhaare bei Männern weg! Sexuallockstoffe auch?

Benutzer27545 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin jemand, der sich noch nie irgendwo ausser im Gesicht rasiert hat. Ich bin aber auch nicht extrem bewaldet, also praktisch keine Brusthaare, an den Beinen schon eher. Ich kann mir auch nicht recht vorstellen wie das funktionieren soll. Wenn ich mir die Genitalien freischeren würde, dann hätte ich da so eine "Lichtung" zwischen meinen Beinen, dann müsste ich ja noch die "Bikinizone" (also Oberschenkel) wegrasieren und eh ich mich verseh muss ich auch am ganzen Körper Kahlschlag üben. Wenn man sich entscheidet, zu rasieren, heisst das dann im Normalfall alles oder nichts?

Und wenn ihr rasiert, womit rasiert ihr dann? Normal mit Klinge und Schuam, wie beim Bart?
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Knut der Elch schrieb:
Boah! Also ich bin ehrlich erstaunt, wieviele hier den "Totalen Kahlschlag" proklamieren :grin: Bei Frauen find ich das ja okey, aber als Mann kann man schon das eine oder andere Haar haben *find*. Klar, wenn's so richtig wuchert, dann muss mal ausgemistet werden, aber "alles ab" sieht doch echt scheiße und "unmännlich" aus :kotz: Das is wohl dieser metrosexuelle Trend, was :wuerg: Naja, ich sag mal, jedem das Seine, aber meine Brusthaare bleiben dran, hab eh kaum welche :grin: Über den Rest können wir noch diskutieren...

nix mit metrosexuell gschmarre da!
mir gehts einfach aufn sack wenn ich mich fast alle 2 stunden unter die dusche schmeißen könnte wenn ich schwitz nur um dieses verführerische aroma loszuwerden...
zum pelz:
ich rasier mir die sackhaare einmal im monat und lass dann nachwachsen bis se wieder ne länge haben dass sich ne rasur rentiert....vielleicht mach ichs auch dass ich die grauen haare loswerd :grrr:
mit 18 graue haare... frustrierend, oder?
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Also, diese bestimmten Duftstoffe werden eigentlich nur dort gebildet, wo Achsel- und Schamhaare wachsen. An anderen Stellen nicht. (Einen gewissen Geruch hat der Schweiß überall, aber halt keine "Pheromone")

Die Haare selbst haben damit weniger zu tun. Im Gegenteil, sie sind ein guter Nährboden für Bakterien, die dann den Schweiß zersetzen und dann genau den gegenteiligen Effekt von dem, was man sich wünscht / erhofft bewirken. Somit wäre es besser, sich zu rasieren. Der Schweiß bleibt ja unberücksichtigt davon. Aber es fängt nicht so schnell an zu stinken!
 

Benutzer19654 

Verbringt hier viel Zeit
Luna15 schrieb:
ähm ya wobei ich aber zu knut sagen brust odda rücken haare müssen dann doch nich sein das hat dann schon was von bär oder yeti :grin:
*ggg* also da muss ich mir keine Sorgen machen. Mein Rücken is natürlicherweise frei von Pelz, und auf meinem Bauch sind auch nur 'n paar Flusen. Is auch noch keine vor mir weggerannt *ggg*

werwolf schrieb:
mir gehts einfach aufn sack wenn ich mich fast alle 2 stunden unter die dusche schmeißen könnte wenn ich schwitz nur um dieses verführerische aroma loszuwerden...

Da ich glücklicherweise zu den Menschen gehöre, die eher wenig schwitzen, komm ich da auch ganz gut bei rum. 'n stink*ggg*normales Deo reicht bei mir für 12 Stunden nich schwitzen. Also stinkst auch nich :grin:
 
B

Benutzer

Gast
Event Horizon schrieb:
Also, diese bestimmten Duftstoffe werden eigentlich nur dort gebildet, wo Achsel- und Schamhaare wachsen. An anderen Stellen nicht. (Einen gewissen Geruch hat der Schweiß überall, aber halt keine "Pheromone")

Die Haare selbst haben damit weniger zu tun. Im Gegenteil, sie sind ein guter Nährboden für Bakterien, die dann den Schweiß zersetzen und dann genau den gegenteiligen Effekt von dem, was man sich wünscht / erhofft bewirken. Somit wäre es besser, sich zu rasieren. Der Schweiß bleibt ja unberücksichtigt davon. Aber es fängt nicht so schnell an zu stinken!
Warum hat dann Mutter Natur die Achselhaare erfunden, wenn's keinem Zweck dient? Mich hat jetzt eher die biologische Seite dieser Frage interessiert. Das einige das Zeug shice finden, hab ich mir gedacht, Frauen nehmen aber laut Studien männliche Düft UNTERBEWUßT wahr. Sprich, da kann keiner beeinflussen. Gab sogar Studien, die soweit gingen zu behapten, dass bei Frauen der Geruch des Mannes entscheidend ist-und zwar hatten wohl die immer gewonnen, die genau wie der VATER der Frau gerochen hat. :ratlos:
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht zur Oberflächenvergrößerung und somit besserer Verteilung der Geruchsstoffe?
 
F

Benutzer

Gast
also ich glaub wenn die achselhaare weg sind dann kommen vom optischen her genug sexuallockstoffe ;-)
 

Benutzer10493 

Verbringt hier viel Zeit
Freestyler18L schrieb:
also ich glaub wenn die achselhaare weg sind dann kommen vom optischen her genug sexuallockstoffe ;-)

Diesen Schluss würde ich jetzt allgemein nicht treffen wollen :smile:
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
also es gibt auch nach wie vor auch mädels die noch auf haare stehen. denn haare verheißen testosteron ;-) ... abgesehen nen mann mit rasierten achseln..?!.. okay ich will da mal gar keine wertung reinlegen..

@ topic: Ja - Haare weg heißt Pheromone weg...Aber da wir ja in einer sozialisierten Zeit leben wo nicht mehr die größe der Muskeln und die Farbe des Haares den Ausschlag geben sondern innere werte. (so die idealvorstellung) .. die frau guckt dich an.. mustert gesicht, bauch, po, schultern.. augen!! Paßt oder paßt nicht.. aber wann hat ne frau dich das letzte mal auf 30m angepeilt und ist auf dich zugelaufen um deine achseln zu beschnuppern.. abgehesen davon.. in der disco sind eh so viele andere stoffe wie zigaretten raus, etc. da machts keinen unterschied

also ich denke nicht dass es nen unterschied macht.. ABER solltest du das subjektive gefühl haben bei den frauen schlechter anzukommen gibts nen Pheromon Spray "realm".... das verheißt ungeahnte chancen bei den frauen.. aber das haben sie von Ochsen-Pipi auch gesagt.. und würdest du das unter die achseln machen?!

DocB
 

Benutzer27762  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also mein freund hat keine brusthaare, rasiert sich nur im gesicht (und da sehr selten- is halt nich viel :zwinker: ) und ich werd ganz wuschig wenn ich an seine kleinen häärchen am bauch denke die nach unten gehend immer weniger werden *sabber*... er hat mich schonmal gefragt ob er sich untenrum rasieren soll- AUF KEINEN FALL, ich würde wahrscheinlich einen lachkrampf kriegen und besonders erotisch stell ich mir das auch nich vor...

übrigens: bin letzte woche als mein freund krank war ihn besuchen gefahren...bekanntlich schwitzt man ja mehr wenn man krank is...versteht das nich falsch, er hat trotzdem jeden tag geduscht und nicht gestunken...aber als ich ihn so gerochen hab...hätt ich mich gerne auf ihn gestürzt :grin: also bei mir wirken pheromone noch :zwinker:
 

Benutzer20217  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also
1) hat die Natur die Haare nicht ERFUNDEN!*g* das ist nur rudimentär zurückgeblieben von der äffischen Ganzkörperbehaarung! Und dienen keinem GAR KEINEM näheren Sinn...außer dass es..hmmmm...aussieht...

2) die Sexuallockstoffe die du meinst (Pheromone) dienen im Tierreich zur Partnerfindung. Da MEnschen aber nur noch einen Bruchteil richen können im Vergleich zu einem Hund praktisch NIX (wir sind schließlich Augentiere) nehmen wir die auch nicht mehr wirklich wahr. Es soll zwar angeblich schon so sein dass man im Unterbewussten erkennt welcher Partner zu einem passt (aber das lass ich etz sonst wirds zu langweilig*g*)

Die Pheromone werden in Drüsen der Haut gebildet und können ohne haare bestenfalls BESSER wirken da sie nicht von dem schweißgeruck überdeckt werden:grin:
Also Jungs: HAARE AB UND DIE FRAUEN FLIEGEN AUF EUCH *lol*

Bakterien bilden die jedenfalls NICHT!!!

LG ENOR :downunde
 
R

Benutzer

Gast
Enor schrieb:
Also
1) hat die Natur die Haare nicht ERFUNDEN!*g* das ist nur rudimentär zurückgeblieben von der äffischen Ganzkörperbehaarung! Und dienen keinem GAR KEINEM näheren Sinn...außer dass es..hmmmm...aussieht...

stimmt hat keinen sinn...außer unter anderem schweiß zu absorbieren.

:ratlos:
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
unmännlich? mh nee finde ich net... finde es eher unMENSCHlich die dinger stehn zu lassen *gg*
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Luna15 schrieb:
pheromone sind was tolles *-*
und alle nehmen die noch war eben unterbewusst dafür gibt es genug studien. und es ist auch bewiesen das der geruch wichtiger ist als das aussehen , was auch heißt wenn man jemand auf dauer finden will sollte man nicht unbedingt einen duft tragen ...
jahaa vielleicht is der geruch wichtiger als das aussehn aber deswegen stürz ich mich noch lang net auf n mädl nur weil se unterbewusst geil riecht, da müssen noch ganz andere sachen stimmen bevor ich... nicht mehr zurechnungsfähig werd :grin:

Luna15 schrieb:
an alle die sich meinen ihren schw*** rasier zu müssen : wääääääh is das eklig
>.< ich mein frauen rasieren ok aber ich find rasieren bei kerlen echt so unmännlich seidenn man is echt behaart wie ein bär aber wie gesagt dann is eh alles verloren ....

15???? ich komm mir grad richtig alt vor...
und was hat das ganze jetz mit der diskussion körperbehaarung im zusammenhang mit pheromonen zu tun?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren