Abwechslung bei der Selbstbefriedigung

Benutzer120628 

Benutzer gesperrt
Hallo, Ich habe seit etwa 5 Jahren keinen realen Sex mehr gehabt sondern nur Selbstbefriedigung und ich wollte mal fragen ob jemand Tipps hat wie ich mir die Selbstbefriedigung etwas abwechslungsreicher gestalten könnte. Ich habe mal daran gedacht mir Sextoys (für Männer) zu kaufen doch ich habe null Erfahrung mit sowas und ob die ihr Geld auch wirklich wert sind. Ich wäre sehr dankbar für Tipps^^

Liebe Grüsse, Echolot :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Du solltest die Scheu verlieren und ggf. mal einen Sexshop aufsuchen, denn die Verkäufer beraten dich auch gerne und du kannst dir gewisse Dinge zumindest mal persönlich anschauen.
Möglicherweise findest du Gefallen an einen Plug, den du dir mal zusätzlich zu deinen SB-Tätigkeiten in den Hintern schiebst, denn viele Männer finden anale Stimulation sehr erregend.

Selbst wenn du dir eine Sexpuppe oder Fleshlight zulegen würdest, (wobei dafür nicht jeder Geld hat bzw. es dann doch lieber für eine Sexdame ausgibt) finde ich daran nichts Unnormales oder Verwerfliches.
Dennoch solltest du nie aufgeben oder verzweifelt sein, weil du schon so lange keinen Sex mehr hattest.
Sexuelle Anziehung hat nicht unbedingt etwas damit zu tun, wie lange ein Kerl schon nicht mehr gefickt hat, (hoffe mal, dass du deine Flaute nicht gleich bei den ersten Gesprächen mit einer Frau erwähnst...das schreckt die meisten doch wahnsinnig ab) sondern man muss sich schon selber mögen und schauen, dass man sein Leben auch ohne Sex irgendwie lebens- und liebenswert findet.
Wer aber ständig nur jammert, klagt und verzweifelt sowie extrem neidisch auf andere Menschen blickt, die Sex haben bzw. jederzeit jemanden dafür finden, der weist schon eine ganz andere Körperhaltung auf und es steht ihm im Gesicht geschrieben, wobei sich so ein "eingebrannter" Gesichtsausdruck auch nicht mehr so leicht kaschieren lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe verschiedene künstliche Muschis und ne Sexpuppe ausprobiert, und es war alles nichts. Allein schon der aufdringliche Gummigeruch törnt absolut ab. Kannst es ja probieren, aber wie gesagt, ich bin weg davon. Es gibt aber verschiedene Grifftechniken, wie man den Penis anfassen kann. Diese Varianten mal probieren, lohnt sich (siehe oben genannte Webseiten). :zwinker:
 
1 Jahr(e) später

Benutzer138982  (55)

Ist noch neu hier
Abgesehen davon, dass ich es nicht für schlimm finde, wenn Mann längere Phasen KEINEN Sex mit einer Partnerin hat, sondern nur auf "Handbetrieb" angewiesen ist (wenn überhaupt!) können Maturbatoren schon hilfreich sein. Auch Sexpuppen (aber bitte nicht die stinkenden, preiswerten unter 30 Euro oder so) sind eine Alternative zum Handbetrieb, allerdings natürlich auch kein Ersatz für eine nette, hübsche Freundin!
Hier noch ein Link zu einem Thread mit ähnlichem Thema, wo ich mal versucht habe, die Vorurteile zu und über Sex- und Liebespuppen (Gummipuppen genannt) aufzudröseln:
https://www.planet-liebe.com/threads/gummipuppe-erfahrungen.86037/#post-11685152
Grüße!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren